Destiny 2 kriegt heute ein neues Update, wirft Euch dazu aus dem Spiel

Bei Destiny 2 wird heute, am 19. März, ein neues Update aufgespielt. Wer sich zu dieser Uhrzeit im Spiel befindet, wird rausgeworfen.

Bungie veröffentlicht am heutigen Dienstag, kurz vor dem Weekly-Reset, ein neues Update. Dazu finden Wartungsarbeiten statt. Eine Server-Downtime ist nicht geplant, aber Ihr werdet gezwungen, zeitnah das Update zu laden.

Das sind die wichtigen Zeiten heute, am 19.3.:

  • Um 16 Uhr beginnen die Wartungsarbeiten. Einige Funktionen der Companion-App sind dann nicht mehr verfügbar.
  • Um 17 Uhr wird das Update 2.2.0.2 weltweit auf PS4, Xbox One und PC veröffentlicht. Update: Der Hotfix wird direkt nach dem Login installiert. Er ist rund 30 MB groß.
  • Um 17:45 müsst Ihr das Update spätestens herunterladen. Wer sich jetzt noch im Spiel befindet, wird zum Titelbildschirm zurückgebracht.
  • Gegen 19 Uhr sollten die Wartungsarbeiten beendet und alle Funktionen wieder reaktiviert sein.

Während der Wartung bleiben die Server online. Sobald Ihr das Update installiert habt, könnt Ihr weiterspielen.

Destiny Roboter

Was ändert sich heute mit Update 2.2.0.2? Patch-Notes

Welche Änderungen sind bekannt? Die vollständigen Patch-Notes sind jetzt live. Hier sind die Highlights:

  • Die täglichen und wöchentlichen Herausforderungen, die im Navigator angezeigt werden, ließen Mächtige Prämien auf niedrigerer Power springen als geplant. Normalerweise sollte der Fortschritt ab 690 Power-Level langsamer werden, aber vor dem Patch war der langsame Fortschritt schon ab 650 aktiv. Mit dem Hotfix heute erhaltet Ihr bis 690 Power-Level Prämien auf höherem Power-Level.

Laut Bungie soll es das Ziel sein, dass der Endgame-Fortschritt von Season zu Season in etwa gleich viel Zeit und Mühen in Anspruch nimmt. Das heißt, von 650 auf 700 Power-Level zu kommen sollte sich ähnlich anfühlen wie von 600 auf 650 in der vorherigen Saison. Die Erfahrung sollte vergleichbar sein.

destiny-2-die-einsidlerspinne

Weitere Änderungen:

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Ihr die Loyalitäts-Quest nicht mehr annehmen konntet, wenn das Aufträge-Inventar bei der Annahme voll war.
  • Die Anforderungen an den wöchentlichen Gambit-Prime-Beutezug für den Sammler wurden angepasst. Bislang musstet Ihr viel zu viele Partikel sammeln.
  • Der Glas-Modifier wurde aus dem Pool der Abrechnung-Modifier entfernt. Er wurde durch Prisma ersetzt. Prisma wurde letzte Woche entfernt, da dieser Modifier einen Bug hatte. Nun kehrt er zurück.
  • Ihr könnt jetzt beim Vagabund 5 Gambit-Synths gegen 100 Glimmer tauschen.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der „Arsenal des Dunklen Zeitalters“-Triumph nicht richtig freigeschaltet wurde, wenn man Gambit-Matches mit einem kompletten Gambit-Ausrüstungsset gewann
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Ruhm-Gewinnsträhnen-Triumphe von vorherigen Saisons bei Siegen in der Saison des Vagabunden aktualisiert wurden
  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Spieler die Klingenfeuer-Super canceln konnten, so dass sie in nichtspielbare Gebiete geschleudert wurden
Das müsst Ihr ausrüsten, um wie dieser Bad Guy in Destiny 2 auszusehen
Autor(in)
Quelle(n): Bungiebungie
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (107)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.