Destiny 2: Spieler rätseln über ein grünes Rift in Savathuns Thronwelt – Dabei ist es ganz einfach

Destiny 2: Spieler rätseln über ein grünes Rift in Savathuns Thronwelt – Dabei ist es ganz einfach

Wer bei Destiny 2 in Savathuns Thronwelt, der neuen Location aus Witch Queen, unterwegs ist, kann eine Menge Geheimnisse entdecken. Dazu gehört auch das ominöse grüne Rift, über dessen Sinn und Zweck die Spieler seit einem Monat rätseln. Dabei ist des Rätsels Lösung ganz einfach und wir verraten sie euch.

Savathuns Thronwelt ist ein geheimnissvoller Ort, an dem es viel zu entdecken gibt. Durch die neue Fähigkeit der Spieler, die Tiefenblick-Resonanz, können Spieler versteckte Wege und Orte aufdecken.

Zugang dazu erhält man über verschiedene sogenannte Tiefenblick-Knoten, die man „Aufdecken“ kann. Gerade die versteckten Rätsel sind bei den Spielern sehr beliebt, denn sie machen neugierig und wollen sogleich erkundet werden.

  • Man kann einmal am Tag den grünen Spuren eines Hohn-Henkers folgen.
  • In der Thronwelt sind auch Dunkelheitsrifts versteckt, die man abschießen muss.
  • Es gibt süße, strahlende Motten, die eingesammelt werden können.
  • Ab und zu begegnet man weiß-leuchtenden Inquisitoren-Trupps der Strahlenden Brut.
  • Und dann ist da noch dieses grüne Rift, das derzeit viele Spieler stutzig macht.
Was ist der Tiefenblick? Die Tiefenblick-Resonanz-Fähigkeit kann bei Fynch, dem NPC-Händler der Thronwelt, bis Stufe 3 gelevelt werden.  Wer sie besitzt, kann damit, indem man die Dunkelheit nutzt, in die Vergangenheit sehen. So werden längst vergangene Objekte, wie Truhen oder Wege und Plattformen, aufgedeckt.
Immer wenn Spieler in Savathuns Thronwelt eine schwarze, rauchige Aura entdeckt, handelt es sich um einen Tiefenblick-Knoten. Verfügt man dann über die richtige Tiefenblick-Stufe kann man diese Knoten aktivieren. Auch in die Vergangenheit von Waffen kann man mit der Tiefenblick-Fähigkeite schauen und diese für das Waffen-Crafting extrahieren.
Es gibt in Savathuns Thronwelt viel zu entdecken.

Was hat es mit dem grünen Rift auf sich? Einer dieser „Erinnerungs-Knoten“ offenbart nach seiner Aktivierung jedoch nur ein grünes Rift, sodass die Spieler rätseln was dort genau zu tun ist. Es gibt keine Kiste nach der Aktivierung, es erscheinen keine Gegner und es gibt auch keinen Pfad, dem man folgen kann. Stattdessen erscheint manches Mal nur ein Schar-Schwert oder ihr steht in einem grünen Rift.

Das grüne Rift ist nicht so aufregend, wie ihr denkt

Diese speziellen Erinnerungsknoten in Savathuns Thronwelt beinhalten tatsächlich kein echtes Geheimnis. Vielmehr handelt es sich dabei um kleine Buff-Goodies, die ihr euch an den jeweiligen Knoten holen könnt. Sie helfen euch schnell wieder eure Fähigkeiten zu bekommen, Munition oder sogar eure Super aufzufüllen.

So sieht das grüne Rift nach dem Aufdecken aus.

Je nachdem was ihr aktiviert gibt es verschiedene Erinnerungs-Buffs, die ihr euch an diesen speziellen Tiefenblick-Knoten in Savathuns Thronwelt abholen könnt. Sie gewähren, je nach Buff, satte 85 % Plus an Fähigkeiten-Energie.

  • Erinnerung an die Katastrophe: Füllt eure Super wieder auf
  • Erinnerung an Wut: Damit bekommt ihr Nahkampf-Energie
  • Erinnerung an Ausbrüche: Ein Boost für eure Granate

Zudem könnt ihr weitere, nicht fähigkeitsbezogene Vorteile, aus den Knoten erhalten:

  • Erinnerung an Präzision: Eure Munition wird wieder aufgefüllt
  • Erinnerung an Freiheit: Eure Sprunghöhe verbessert sich
  • Manchmal bekommt ihr einfach nur ein Schar-Schwert spendiert

Nachteil: Leider ist die Nutzungsdauer der Buffs sehr kurz, sodass man nicht lange davon profitiert. Dennoch kann die Nutzung dieser speziellen Tiefenblick-Knoten in manchen Situationen hilfreich sein, sodass es wert ist zu wissen, wie euch die einzelnen Buffs unterstützen.

Wusstet ihr bereits, was es mit diesen Tiefenblick-Knoten auf sich hat und habt ihr diese bereits aktiv genutzt? Oder seid ihr erst jetzt schlauer? Was sagt ihr zu dieser Option? Ist so etwas hilfreich, ähnlich wie die verbesserte Fähigkeitenregenartion von Stasis auf Europa? Hinterlasst uns gerne eure Meinung und einen Kommentar.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
no12playwith2k3

Ich finde die Thronwelt – wie fast jedes Patrouillengebiet in Destiny – einfach langweilig, weswegen sich mein Entdecker-Gen nicht wirklich aktivieren lässt. Einzig der recht regelmäßige Turnus der öffentlichen Events verschlägt mich noch dahin, um Waffen aufzuleveln. Da ja Eventabschluss=Waffenfortschritt ist.

KingK

Das ist ja… enttäuschend. Aber danke an Britta für die Aufklärung ✌️

Und gestern war es endlich so weit: Kurz und Knapp 5/5 😎

KingK

Thx 😊

x7SEVEX7x

Mit dem Schar Schwert muss man einen bestimmten Gegenrede töten.

Kuhsel

Echt jetzt?! 👀 Und wo zum Teufel ist der dann?! Versteckt der sich aus Angst, weil ihn schon zu viele mit den Schwert nieder geknüppelt haben? 🤷🏻‍♀️😉

Nexxos_Zero

Mal eben Checklist:

  • Motten – Hab ich
  • Dunkelrift – Hab ich
  • Henkerschatz – Hab ich (und weiss immernoch nicht was ich mit den überschüssigen Qualichor anfangen soll, nachdem man den Henkerschatz gefunden hat)

Was mich wirklich immernoch intressieren würde, ob man die 2. und 3. Exo-Blaupause der Glefen mit allen Klassen im Urquell droppen kann oder nur mit der zugehörigen, irgenwie kontne das noch keiner sagen…

Walez

Da bei mir kürzlich die Exo Glefe für den Titan droppte, ich aber aktuell nur Warlock spiele, kann man davon ausgehen, das für jede Klasse jeder Bauplan droppt.

Nexxos_Zero

Danke 🙂

Hangover-666

Jo, bei mir ähnlich. Habe den Bauplan für die Jäger-Glefe bekommen, obwohl ich mit dem Titan gespielt habe…😀

Dopex1

Droppen die Baupläne in beiden Schwierigkeitsgraden oder nur auf Großmeister?

Hangover-666

In beiden Schwierigkeitsgraden, aber wahrscheinlich mit erhöhter Dropchance bei Großmeister…

Kuhsel

Mit diesem Schar Schwert hat Bungie mich gekriegt!! Ich bin bestimmt fünf Minuten mit dem Ding durch die Gegend und hab nach was gesucht, was ich kaputt machen muss und sich dadurch dann ein „Geheimgang“ (wie in der Kampagne) zeigt! 🤣🙈 Aber ich bin bestimmt nicht die einzige der das so ging… 😉

Freeze

Ging mir auch so als ich das Schwert zum ersten mal gefunden hatte. Bin überall rumgelaufen, weil ich dachte: es muss doch einen speziellen Zweck haben. Und als ich es einmal kurz weg legte und ein Random sich schnappte um die normalen Gegner zu töten, hat es mich etwas geärgert 😂

KingK

Schuldig 🙋

Kuhsel

Beruhigend zu wissen!! 👍 Danke Leute! ❤️😉😅 Wobei ich eben hier in den Kommentaren gelesen hab, dass mit dem Teil ein spezieller Gegner besiegt werden muss…? 🤔 Also entweder, der haut jedesmal ab wenn das Teil spawnt, weil er einfach keinen Bock hat schon wieder zu sterben, oder aber es gibt tatsächlich keinen speziellen Gegner. Immerhin bin ich fünf Minuten mit dem Teil in der Thronwelt durch die Botanik gehüpft! Da war nix!! 👀😅 Deshalb glaube ich eher letzteres. Kein Gegner schafft es, sich vor meinem Titan zu verstecken! Früher, oder später, bekomm ich sie alle!! 😅

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Kuhsel
KingK

Titan – sehr gute Wahl ✌️😎

Kuhsel

Logisch! Titan ftw! 👍💪😎

Hatte damals erst mit einem Jäger angefangen, nach einer Woche auf den Titan gewechselt und nach einem halben Jahr aus Neugier dann einen Warlock erstellt. Ich spiele alle Drei ganz gerne, je nach Situation eben. Aber nur beim Titan fühl ich mich Zuhause! Das Movement, die Fähigkeiten, alles eben. Ich liebe meine Titanin und möchte sie nicht missen müssen! 👍

KingK

Geht mir genauso. Heimathafen Titan und hier und da mache ich auch gerne mal Ausflüge mit den anderen beiden, wobei ich den WL dicht hinter dem Titan sehe und den Jäger seltener ausführe 😉

Kuhsel

Immer wenn ich vom Titan auf’n Warlock wechsel, sind die ersten Abgründe definitiv mir! 😂 Mit diesem Hüpf-Schweb vom Warlock finde ich überhaupt ganz oft Abgründe! 😂 Mit’m Titan bin ich mittlerweile echt richtig gut unterwegs, Jäger geht auch, wobei ich mich da dann gerne in der Weite verschätz und blöd guck wenn ich nicht zufällig auf’n Schwert schnell noch wechseln kann und evtl noch ein Stück Skaten kann! 😉 Aber generell ist meine Reihenfolge ähnlich deiner, vor allem da mein Unsichtbarkeitsninjabuild mit der Glefe jetzt eh hinfällig ist. 😉

KingK

Der WL braucht Übung. Der Sprung ist gut, aber auch der, der am wenigsten brainless eingesetzt werden kann. Ist man kein WL Main, segelt man gerne mal runter, als über den Abgrund 😂

Sleeping-Ex

Wow…

Millerntorian

Höher, schneller, weiter! Klingt doch super. 😉

Also ich stehe da meist nur dumm drin rum. Aber wenn ich denn nur wollte, könnte ich doch wie ein Flummi hüpfen. Oder was anderes machen. Nur wozu? Um dann darauf zu warten, dass ab und zu die Lichtträger erscheinen, die ich dann mit einem Schwert gefühlte 3 Sekunden lang angreifen könnte (einer der Tiefenblick-Punkte ist ja ganz in der Nähe des finalen Spawns der Inquisitoren-Lichtträger)?

Betrachten wir es als „alleine die Geste ist nett gemeint“. Leider gibt es ja nach den ersten Wochen kaum noch was Neues zu entdecken in der Thronwelt.

Walez

Trotzdem sieht sie doch immer wieder hübsch aus, insbesondere in ihren Dungeons. War ansonsten auf Europa, Nessus und Co nicht anders…

Millerntorian

Bin ich bei dir. Ich mag die optisch auch sehr. Aber hübsch alleine ist doch etwas wenig.

Ich schrieb dies aber unten etwas ausführlicher bereits, daher einfach kurz runterscrollen…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Sleeping-Ex

Leider gibt es ja nach den ersten Wochen kaum noch was Neues zu entdecken in der Thronwelt.“

Du verfolgst ja auch recht aufmerksam die Berichterstattung zu Destiny: War vor einiger Zeit nicht die Rede davon, dass die Thronwelt riesengroß mit wahnsinnig vielen Teleportpunkten sein soll?

EsmaraldV

Ich persönlich find die thronwelt total langweilig.
Für was gibt’s diese tiefenblickresonanz? Nur damit flynch geregelt werden muss, um an ne Kiste mit blauem loot zu kommen…WOW!

Ansonsten üblich langweilig designed wie die restlichen Planeten – träumende Stadt ausgeschlossen.

Tony Gradius

Ich persönlich finde die vom Stil her besser als alle andern aktuellen Lokationen im Spiel. Es sind zwar nur Grabschiff-Assets mit einem hellen Shader aber immer noch besser, als die bekackte Pokemon-Träumende-Stadt, bei der die Designer völlig vergessen haben, dass sie nicht das nächste Super-Mario illustrieren.

Sleeping-Ex

Ich wünschte ich könnte dir widersprechen. 😂

Millerntorian

Ja. Ich entsinne mich. Dahingehend bin ich nach der ersten Euphorie doch ernüchtert.

Natürlich; optisch ist der DLC ein Hingucker, ist die Thronwelt sehr gelungen. Aber je länger ich nun darin gespielt habe, um so schmerzlicher wird mir bewusst, dass sie doch recht dünn aufgestellt ist hinsichtlich Aktivitäten. Parallel dazu ist die Location m.E.n. zu stark an die träumende Stadt hinsichtlich des Level-/Inhaltcontents angelehnt. Oft rennt man wie in der Dreaming City mutterseelenalleine rum, ohne nennenswert auf NPC zu treffen. Die paar, welche mal da sind, sind auch noch aufzuteilen zwischen manchmal viel zu vielen Hütern auf einem Fleck (mangels variabler Teleports spielen viele in der Spawnzone). Das ist lästig und unnütz generierte Ingame Zeit für nix als von A nach B zu fahren oder zu rennen.

Klar, es kommen ja noch Spitzenreiter & Co.-Aktivitäten. Aber das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass nach Durchspielen der Kampagne und Lösen der meisten Rätsel der Zauber eigentlich komplett verflogen ist. Der Rest ist vorhersehbar, orientiert sich leider wieder nur an den abgenudelten Aktivitäten vieler vorangegangener Saisons und ist wenig ertragreich. Und warum auch? Triumphe? Wozu? Bungie wird wieder die Triumphzahl einfach hochschrauben und man rackert sich den Arsch ab, um ein weiteres Abzeichen zu erhalten neben den hunderten von bereits erhaltenen? Irgendwie…na ja…

Crafting? Für? Ach ja, seine Lieblingswaffe, die man mit ins Heiabettchen nehmen kann. Stimmt. Doof nur, wenn mittlerweile die reichlich gedroppten Items ohne den ganzen Firlefanz des Ressourcen verballern (mir) genug god role Perks beschert haben. Fazit: Ich kann die rot gerahmten Dinger schon jetzt echt nicht mehr sehen.

Das mögen viele anders sehen (vollkommen legitim), aber ich habe zwischendurch mal weniger gespielt und mit einer vlt. daraus resultierenden ausgeprägteren Objektivität ist das wie ich vor einiger Zeit bereits schrieb wirklich kein „Riesenwurf“ (oder sollte ich nun doch wie kommentiert lieber „Riesenwurm“ sagen?). Was viele die rosa Brille aufsetzten ließ oder noch lässt (ich nehme mich da ausdrücklich nicht aus in der Vergangenheit) ist, dass die Kampagne top, der Rest aber eher vage gefühlter Flop ist/war. Aber der Anspruch sollte nicht sein, ldgl. eine Kampagne toll umzusetzen. Nicht für ein game as a service.

Last but least…mal davon ab…auch wenn das wirklich nicht böse gemeint ist in Richtung MeinMMO-Team…echt jetzt? Die Altäre als Lösungsartikel haarklein aufgedröselt? Ehrlich, DAS Rätsel war nun nicht im Mindesten eine Herausforderung. Selbst mein 11-jähriger Neffe hat beim ersten Mal zugucken sofort gewusst, was zu tun sei. Also ich weiß ja nicht…😉

Walez

Ich verstehe dich, um dann das berühmt-berüchtige „aber“ hinterherzureichen. Das was du Destiny 2 vorwirfst, plagt das Spiel schon seit gefühlten 6 Jahren, nach der anfänglichen DLC Content-Schwemme und der darauf aufbauenden Euphorie, flacht das Ganze recht schnell wieder zu einem Beutezug-Simulator ab, da es Bungie in den Jahren nie geschafft hat, die toll designeten Planeten/Welten mit Leben und Aufgaben zu füllen. Im Gambit nur die Schadensphase zäher zu gestalten, ohne eine neue Map nachzureichen, die schwerfälligen Schlachtfelder in die Vorhut Playlist zu verschieben, während einige superbe Strikes in die eklige Vault verschobenen werden, die Gamer 1000x Psi-Ops und Urquell in den immer selben Arealen zocken und im Schmelztiegel nach der nächsten broken OP Waffe suchen zu lassen, ist tatsächlich etwas dürftig, insbesondere da nach so langer Zeit auch bekannt sein dürfte, das nur ein geringer Teil die Raids spielt. Ich verstehe seit Jahren Bungie’s Konzept nicht und spiele doch allabendlich die Tretmühle Destiny 2, bzw Destiny 2 wird für Bungie nie unlukrativ 😬

Bzgl der Spawnpunkte in der Thronwelt, werden sie, wie damals auf Europa, sicherlich in der nächsten Season nachgereicht.

Millerntorian

Ich verstehe seit Jahren Bungie’s Konzept nicht und spiele doch allabendlich die Tretmühle Destiny 2, bzw Destiny 2 wird für Bungie nie unlukrativ 😬

Dann sind wir ja schon mal zwei…

Denn bei aller Kritik, ob nun berechtigt oder nicht, ob nun selbstverständlich subjektiv geprägt oder doch objektiv alles betrachtend, macht es mir ja Spaß.

Aber ich habe schon zig mal gepostet, dass mein Spaßempfinden wohl ungleich niedriger ist als vlt. bei vielen anderen Spielern. Ich dödel zum Feierabend einfach nur rum. Insofern hat Bungie doch alles richtig gemacht; denn ich bin gefühlt „anspruchslos“. So langte es mir zum Beispiel gestern komplett, das silver-only-this-season Sprungschiff zu erwerben und damit rumzufliegen. Einfach weil es geil aussieht.

😅

Ich denke nur, dass andere Spieler sich möglicherweise nicht so 0815-like beschäftigen wollen…und da wird es m.E.n. echt schwer, das drölfmillionste „Ach Gottchen. Den Krempel kann ich jetzt schon nicht mehr sehen. Das hatten wir doch alles schon. Wie oft denn noch?“ zu vermeiden.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Walez

Aktuell kann man vermutlich das apathische „vor sich hinspielen“ auch auf eine Sache schieben… Explosionen 😂 Destiny 2 fühlt sich schon fast nach einem Spielautomat an, so wie Void 3.0, um einen herum, alles explodieren und aufleuchten lässt. Das ist hypnotisch und macht auch Spass, wenn in dem Void-Chaos irgendwann die eigene Spielfigur wieder auftaucht.

Millerntorian

Bin gestern zusammen mit einem random Void-Flipperautomaten-Team Strikes gelaufen. Mal unabhängig davon, dass die extremst freundlich waren, war ich die ganze Zeit in irgendwelchen Leere-Bubbles am rumrennen (ich selber hatte Arkus geskillt wegen des Spitzenloots). War extrem witzig.

Am liebsten mag ich ja auch noch die Graviton Lanze aktuell ausrüsten…das kombiniert mit den richtigen Rüstungs-/Fokus-Perks ist aufgrund des zahlreichen Leere-Rumgeknalles besser als jedes Stroboskoplicht.

Millerntorian

Oha…na dann…wir sehen uns im Gambit. 😈

Wollte da heute auch mal gegen Abend wieder rein.

Sleeping-Ex

Ich seh es mittlerweile wieder locker. Wenn es öde wird zocke ich was anderes. Immerhin find ich diese Season von der Story her ganz interessant.

Kuhsel

Mal was habt anderes: DANKE für deine Kommentare, Millern!! 👍 Meist bin ich sogar konform mit denen! 👍 (Nee, eigentlich immer! Müsste jetzt scharf überlegen… 🤔 Ist mir aber schon zu spät jetzt für 😉) Aber deine Kommentare lassen mich doch einfach immer grinsen! Selbst wenn es „Mecker-Kommis“ sind! Einfach immer herrlich geschrieben!! Finde, das gehört auch mal erwähnt!

Millerntorian

Herzlichen Dank.

Ich muss aber auch mal kurz nachdenken, ob meine Kommentare immer nur Gemecker ist. Nö, eigentlich nicht. Eher…äh….konstruktive Kritik (nett verpackt), da mir Destiny sehr am Spielerherzen liegt. „Und was sich liebt, das neckt sich bekanntermaßen“.

Jetzt weiß ich auch, warum bei meiner Ex und mir ständig aber so richtig die Fetzen flogen. Jaja, so ist das. Erst fliegen die Schmetterlinge im Bauch und Federn vom Daunenbett durch die Bude ( you know why…) und später nur noch die Fetzen.

btt, ich gelobe Besserung. Oder vlt. doch nicht. Ich überlege mal…’ne, ist noch zu früh. 😉

Viel Spaß also dir weiterhin. Beim Lesen und ingame.

Kuhsel

Das mit „Mecker Kommis“ war auch übertrieben! Aber, ich bin eine Frau! Ich übertreibe evtl hier und da gerne mal. Also du weißt schon! 😉 Aber selbst deine Kritik ist immer on point! Von daher werde ich bestimmt noch lange Spaß beim Lesen und ingame (Dito! 😊) haben! 👍😉

Erst die Daunen und dann die Fetzen…. 🤣🤣🤣 Made my day!! Herrlich!!👍

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x