Dauntless: Release auf PS4, Xbox One, Epic Store steht bevor – Das müsst ihr wissen

In wenigen Tagen startet das Online-Action-RPG Dauntless offiziell. Und zwar für PC, PS4 und die Xbox One. Wir erklären euch, was ihr zum Start wissen solltet.

Was ist Dauntless? Dauntless ist ein Action-Rollenspiel, das sich etwas an der beliebten Monster-Hunter-Reihe orientiert. Ihr begebt euch gemeinsam mit Freunden auf die Jagd nach gefährlichen Monstern.

  • Die Behemoth genannten Monster findet ihr auf schwebenden Inseln
  • Ihr nehmt in der Stadt Ramsgate Aufträge für Jagden an und rüstet euch dort entsprechend aus
  • Jeder Behemoth braucht andere Taktiken, damit ihr ihn besiegen könnt
  • Es ist wichtig, die Schwächen der Kreaturen herauszufinden
  • Teamplay ist essentiell
  • Getötete Behemoths hinterlassen Rohstoffe, aus denen ihr euch neue und bessere Ausrüstung craftet
  • Mit der Zeit stellt ihr euch immer mächtigeren Monstern
Dauntless Feuermonster

Bald geht es los!

Wann startet das Spiel? Dauntless startet offiziell am 21. Mai.

Über welche Plattformen kommt es? Das Action-RPG wird für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht.

Wo spielt ihr die PC-Version? Dauntless ist exklusiv im Epic Games Store spielbar.

Was ist mit Nintendo Switch und Smartphones? Das Rollenspiel wurde auch für Nintendo Switch und als Mobile Game angekündigt. Diese Versionen kommen aber zu einem späteren, noch nicht genannten Zeitpunkt.

Gibt es Crossplay? Crossplay zwischen den Plattformen ist geplant. Hierzu haben sich die Entwickler aber noch nicht näher geäußert.

Was kostet Dauntless? Das Rollenspiel wird als Free2Play-Titel veröffentlicht. Im Item-Shop gibt es hauptsächlich kosmetische Gegenstände zu kaufen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Kein Wipe aber ein Wechsel zum Epic Games Store

Gibt es nach der Beta einen Wipe? Die Open Beta war im Prinzip ein Soft Launch. Das Spiel wird nun einfach live geschaltet. Eure Charaktere werden übernommen.

Welchen PC braucht ihr für die PC-Version?

  • Minimal: 
    • Grafikkarte: 660Ti (DX11) oder 3GB-Dedicated-Video-Memory
    • CPU: i5 SandyBridge
    • RAM: 4GB
    • OS: Windows 7 DX11 Support
    • Performance: 720p
    • Festplattenplatz: 15 GB
  • Empfohlen:
    • Grafikkarte: GTX 970 (DX11)
    • CPU: i7 Haswell
    • RAM: 8GB
    • OS: Windows 10
    • Performance: 1080p
    • Festplattenplatz: 15 GB

Das müsst ihr tun, wenn ihr zum Epic Games Store wechselt: Die PC-Version von Dauntless kann ab dem 21. Mai nur noch über den Epic Games Store gespielt werden. So spielt ihr weiter:

  • Legt euch einen Account bei Epic Games an
  • Ladet den Client des Epic Games Stores herunter
  • Loggt euch auf der Website von Dauntless ein
  • Verknüpft euren Spiel-Account mit euren Epic-Account
  • Es kann sein, dass ihr euren Charakter umbenennen müsst

Was bringt der Launch noch mit? Am 21. Mai startet mit dem Spiel auch der neue Hunt Pass. Dieser bietet euch in der neuen Season jede Menge Herausforderungen und Belohnungen.

Dauntless nach dem großen Update – So geht’s dem Monsterjäger-MMO heute
Quelle(n): DualShockers, Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Dauntless ist mitunter einer der ersten Spiele, wo ich die ingame Ausrüstung tausend mal schöner desgined finde, als die Skins im Cash shop.
Ansonsten ein recht solides Spiel, nur verstehe ich nicht, wieso plötzlich soviele Spiele zum battlepass System aufgesprungen sind

Feyhen
Feyhen
1 Jahr zuvor

Und somit verabschiedet sich mein Account im Nirvana, denn ich werde selbstverständlich nicht auch nur anstazweise in die Nähe des EGS routern.

Vielleicht vererbe ich mein Account an einen Bekannten.

Lieben Gruß

Feyhen

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Also ein Monster Hunter nur in Comic Grafik?Öhm Nein Danke.
Da warte ich lieber aufs Addon für das Orginal.

ParaDox
ParaDox
1 Jahr zuvor

Ich fand das überraschend gut. Und für lau kann man sich das durchaus mal ansehen. Vergleich zu MH:W ist das natürlich keiner.

Rouven Filipovits
Rouven Filipovits
1 Jahr zuvor

also ich finde das beide spiele ihre stärken und ihre schwächen haben ich würde dauntless auch nicht als mhw vergleich hinstellen es ist ein eigenständiges spiel mit genug eigenem charme und es ist durchaus einen blick wert und hat bei mir auch definitv mehr stunden als mhw (506 bei mhw) generiert und es wird auch noch mehr generieren und dauntless ist auch noch free2play glaube auch nicht das mit mhw iceborne die stundne von dauntless eingeholt werden zumal iceborne ja dann auch erstmal noch 40euro kostet

ParaDox
ParaDox
1 Jahr zuvor

Ich spiel Dauntless auch noch recht regelmäßig und meiner Meinung nach kann man durchaus beide Spiele vergleichen.
Die Kameraführung und Steuerung ist in Dauntless besser und angenehmer als in MH:W.
Dauntless wird auch recht viel gespielt, und das auch zurecht.
Meiner Meinung nach hat Dauntless auch eine flachere Lernkurve und ist für Einsteiger besser geeignet.
Vom Umfang und Leveldesign liegt MH:W weit vorne und 60€ fürs Hauptspiel und dann die Kohle für die Erweiterung ist ein MH:W wirklich wert.
Für ein f2p Spiel bietet Dauntless auch viel und guten Content, Geld dafür würde ich jedoch keines ausgeben.

Rouven Filipovits
Rouven Filipovits
1 Jahr zuvor

ich würde dauntless auch kaufen wenn es buy2play wäre und ja mhw war sein geld wert aber ob iceborne es sein wird bleibt abzuwarten bisher bin ich von iceborne nicht besonders begeistert neues eis gebiet hin oder her die 3 „neuen“ monster sehen alle mehr nach rework anstatt nach neu aus und dieser neue master rank für quests lässt mich bisher auch kalt einfach nochmal die alten monster nochmal „stärker“ machen ist jetzt wirklich nichts besonderes

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.