Dauntless: Der große Guide zur Axt – Welche Builds lohnen sich?

Dauntless bietet eine breite Auswahl an Waffen, von denen alle ihre Vorzüge haben. In unserem großen Axe-Guide zeigen wir Euch, was Ihr alles über Äxte wissen müsst und wie Ihr richtig aufräumt.

Das sind die Eigenschaften von Äxten: Äxte fügen den meisten Schaden pro Schlag von allen Waffen in Dauntless zu. Dafür sind sie dementsprechend langsam und benötigen eine gute Positionierung, damit die Angriffe auch richtig treffen.

Äxte fügen Schwänzen und Hörnern zusätzlichen Teile-Schaden zu, wodurch diese Teile mit dieser Waffe leichter von Behemoths zu erhalten sind.

Außerdem teilt die Axt Bonusschaden gegen verwundete Teile aus.

dauntless axt bereit

Zu welchem Spielstil passen Äxte?

Äxte eignen sich für Spieler, die gerne taktisch und vorausplanend und weniger reaktiv spielen, dabei mit starken Combos viel Schaden raushauen und über die Zeit der Jagd immer stärker werden wollen.

Sie eignen sich für Spiele im Team als auch für Solo-Jagden. Jedoch erfordern sie bei schwierigeren Gegnern mehr Übung als die schnellen und wendigen Waffen.

Wenn Ihr solo spielt: Im Spiel alleine eignen sich Äxte als Allrounder gegen die meisten Behemoths. Sie haben die Möglichkeit, einen Behemoth zu betäuben und sind auch zum Farmen bestimmter Teile gut geeignet. Durch den hohen Schaden sind auch stärkere Behemoths mit etwas Übung kein Problem.

Wenn Ihr im Team spielt: Seid Ihr mit anderen Slayern unterwegs, fällt Euch die Aufgabe zu, dem potentiellen Hammer-Träger bei der Betäubung des Behemoths zu helfen. Ihr unterbrecht bestimmte Angriffe, teilt dabei aber auch enormen Schaden aus und seid dafür zuständig, die Hörner und Schwänze abzuschlagen.

Dauntless Axt Solo
Äxte eignen sich für Solo-Abenteuer und für Gruppen.

Das sind die besonderen Fähigkeiten der Axt

Diese Combos kann die Axt

Äxte besitzen zwei Combos:

  • Vertikaler Reißer besteht aus vier vertikalen Angriffen, von denen der letzte immer wieder wiederholt werden kann
  • Horizontaler Schnitt besteht aus vier Angriffen mit größerer Reichweite und mehr Mobilität

Die ersten Angriffe der Combos können ausgetauscht werden, der erste und dritte Schlag jeweils aufgeladen werden. Aufgeladene Schläge verbrauchen mehr Ausdauer, füllen beim Treffen aber die Spezial-Leiste schneller.

Dauntless Axt Fähigkeiten und Combos

Das ist die Spezialfähigkeit der Axt

Die Spezialfähigkeit der Axt besteht aus zwei Teilen:

  • eine Spezial-Leiste, die sich durch aufgeladene Angriffe füllt
  • eine Spezialfähigkeit, durch die Ihr die Axt mit einer Abklingzeit werfen könnt

Die erste Fähigkeit, die Ihr erhaltet, ist der Ruinierungsschlag. Der Ruinierungsflug dient sowohl als Fernkampf-Angriff als auch als verstärkende Mechanik. Ist die Spezial-Leiste gefüllt, könnt Ihr den Flug einsetzen, um einen Stapel von „Entschlossenheit“ zu erhalten. „Entschlossenheit“ erhöht die Angriffskraft und ist bis zu dreimal stapelbar.

Jede Stufe verstärkt Eure gesamte Angriffskraft dauerhaft, bis die Leiste nach einer gewissen Zeit verfällt. Durch erneuten Einsatz von „Ruinierungsflug“ mit gefüllter Leiste setzt Ihr die Zeit bis zum Ablaufen zurück.

Dauntless Axt Auflade-Leiste und Spezial-Fähigkeit
Die Leiste gibt an, wie groß Eure Verstärkung ist. Leuchtet sie, könnt Ihr mit der Spezial-Fähigkeit eine Stufe aufsteigen. Das Symbol über dem Q gibt an, ob die Fähigkeit bereit ist.

Was bringt die Meisterschaft?

Jede Waffe in Dauntless kann gemeistert werden. Dadurch erhaltet Ihr neue Fähigkeiten und Mods, die Ihr mit den Waffen nutzen könnt. Für die Axt erhaltet Ihr:

  • Stufe 6 – Flüchtiger Axtkern (Mod): aufgeladene Angriffe verursachen Flächenschaden
  • Stufe 8 – Unerbittlicher Ansturm (Fähigkeit): Wirf die Axt und füge Feinden auf dem Pfad Schaden zu. Die Axt landet dort. Trifft die Axt einen Behemoth, wird „Standhaftigkeit“ (Resolve) aktiviert und sie kehrt zu dir zurück.
  • Stufe 10 – leichtes Heft (Mod): Du bewegst dich beim Aufladen horizontaler Angriffe nun schneller statt langsamer und verbrauchst 50 % weniger Ausdauer
  • Stufe 16 – Überladener Zylinder (Mod): „Entschlossenheit“ ist nun viermal stapelbar

Die anderen Stufen belohnen Euch mit Titeln, Kernen, Kosmetika oder Rams.

Dauntless Axt Mesiterschaft Ausschnitt

Tipps und Tricks zur Axt

Äxte besitzen noch einige zusätzliche Mechaniken, die für den Kampf gegen Behemoths nützlich sind. Ladet Ihr vertikale Angriffe bis zur dritten Auflade-Stufe auf, erhaltet Ihr „Standhaftigkeit“ und der Angriff kann nicht mehr unterbrochen werden. Werdet Ihr getroffen, erleidet Ihr zwar Schaden, aber der Angriff wird dennoch durchgeführt.

Ladet Ihr stattdessen einen horizontalen Schlag auf, könnt Ihr Euch währenddessen langsam bewegen. Das ist nützlich, um sich neu zu positionieren.

Nur aufgeladene Schläge und ihre Combos füllen die Spezial-Leiste. Beendet Ihr Eure Combo mit wiederholten vertikalen Schlägen nach aufgeladenen Schlägen, füllt jedoch auch jeder dieser Schläge die Leiste. Mehr Tipps und die Mechaniken in Aktion seht Ihr beim YouTuber RevvyRad:

Diese Builds lohnen sich

Für eine kleine Übersicht darüber, in welchen Builds Ihr eine Axt am besten spielen könnt, haben wir für Euch aus dem offiziellen Community-Discord von Dauntless einige Builds herausgepickt.

„Support“ für Gruppen

  • Waffe: Skarns Urteil mit „Ruinierungsflug“ und „leichter Heft“ sowie Dekonstruktions- und Beschützer-Zellen
  • Kopf: Boreale Erleuchtung mit Zellen der aetherischen Regulation
  • Brust: Hellplattenbrustpanzer mit geschmolzenen Zellen
  • Hände: Dunkle Umarmung mit Zellen der aetherischen Regulation
  • Beine: Steinsäulen mit Zellen der Standhaftigkeit
  • Laterne: Pangars Glanz mit Zellen des Sanitäters

Das macht der Build: Durch diesen Build haltet Ihr etwas mehr aus, widersteht Taumeln und könnt Verbündete besser und schneller wiederbeleben. Außerdem erzeugt Ihr „geschmolzene Herzen“, die Immunität gegen Feuer und erhöhte Angriffsgeschwindigkeit gewähren.

Ihr füllt eine Rolle als eine Art unterstützender Tank aus und sorgt dafür, dass Eure Kameraden die schwere Arbeit verrichten können.

Zum Build auf Dauntless-Builder.com

Dauntless Builder Support Build

„Low Life“ für Fortgeschrittene

  • Waffe: Donnernde Sense mit „Ruinierungsflug“ und „flüchtiger Axtkern“ sowie Überwältigungs- und Eiksgeburt-Zellen
  • Kopf: Krone des Lichts mit Zellen der wilden Raserei
  • Brust: Schattenmark mit Zellen der Überwältigung
  • Hände: Vulkanische Handschuhe mit Zellen der Leitung
  • Beine: Borealer Marsch mit Zellen der wilden Raserei
  • Laterne: Drask’s Auge mit Zellen der aetherischen Regulierung

Das macht der Build: Dieser Build eignet sich sowohl für Solo- als auch Gruppen-Spieler. Ihr spielt damit, wenig Lebenspunkte zu haben, da Ihr unter 50 % der Lebenspunkte weniger Schaden nehmt und Euch selbst heilen könnt.

Dazu macht Ihr mehr Schaden gegen taumelnde Behemoths, erhöht die Angriffsgeschwindigkeit aller umliegenden Slayer und habt mehr Leben. Besonders gut in Kombination mit Hammer-Nutzern.

Zum Build auf Dauntless-Builder.com

Dauntless Builder Lowlife Build

„Flawless“ für Experten

  • Waffe: Urteil des Infernos mit „Ruinierungsflug“ und „leichter Heft“ sowie Überwältigungs- und Wutjäger-Zellen
  • Kopf: Krone des Lichts mit Zellen der wendigen Wut
  • Brust: Mantel der Dornen mit Zellen der aetherischen Regulierung
  • Hände: Griff der Dornen mit Zellen des Wutjägers
  • Beine: Dornenschreiter mit Zellen der aetherischen Regulierung
  • Laterne: Drask’s Auge mit Zellen der Leitung

Das macht der Build: Dieser Build benötigt viel Expertise sowohl mit der Axt als auch mit dem Behemoth, gegen den Ihr kämpft. Ihr kämpft mit sehr viel Bonus-Schaden und erhöhter Angriffsgeschwindigkeit und keinerlei defensiver Eigenschaften.

Dafür werdet Ihr noch stärker, wenn Ihr ausweicht und solltet deswegen genau wissen, wie sich Eure Beute verhält. Ansonsten segnet Ihr schnell das Zeitliche.

Zum Build auf Dauntless-Builder.com

Dauntless Builder Flawless Build

Habt Ihr die Axt schon gemeistert? Oder werdet Ihr Euch auch eine andere Waffe ansehen?

Benedict wird auf jeden Fall ein paar mehr Waffen testen:

Mehr zum Thema
Sorry, Monster Hunter World, ich spiel lieber Dauntless – Das ist mein Grund
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.