CoD Warzone: Team denkt, Cheater hat sie erledigt – Doch es war ein krasser Schuss

In Call of Duty: Warzone hat ein Spieler mit einem extremen Glückstreffer ein ganzes Gegner-Team umgelegt. Die waren erst so verwirrt über ihr plötzliches Ableben, dass sie den Schützen schon als Cheater anzeigten. Doch eine Detailanalyse ergab, was wirklich passiert ist. Lest es hier auf MeinMMO.

Was ist passiert? In Season 6 von Call of Duty: Warzone sind die Sniper-Waffen der große Hit. Daher kommt es noch öfter vor, dass man auf große Distanz gekillt wird. So hat auf reddit ein Spieler mit dem Nickname MegasHvalur in einem Clip gezeigt, wie er sich mit der HDR in der Warzone auf die Lauer legt und eine Truppe aus Gegner anvisiert.

Die Sicht war durch Bäume verdeckt und er versuchte es trotzdem, einen Sniper-Schuss auf die Gegner abzugeben. Er schoss und staunte nicht schlecht, denn plötzlich wurde sein HUD von Erfolgsnachrichten wie „One Shot, One Kill“, „Quad Feed“, und „Bloodthirsty“ überschwemmt. Und tatsächlich hatte er plötzlich 4 neue Kills auf seinem Konto.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

MegasHvalur hatte also mit einem Schuss gleich 4 schwerbewaffnete Feinde ausgeschaltet. Wie ist das möglich und ging das mit rechten Dingen zu?

4er-Kill mit einem Schuss war Glückstreffer, kein Cheating

Das war der Hintergrund: Die Opfer der Aktion waren erstmal schockiert. Einer der Toten schickte auch sogleich einen Report wegen Cheating-Verdacht los. So gut kann doch keiner schießen, dass alle 4 Trupp-Mitglieder zeitgleich draufgehen.

Doch einer der User prüfte alles nochmal mittels des Aufnahmetools Nvidia Shadowplay und fand dann die Wahrheit heraus. Der Spieler meldete sich in dem reddit-Thread und erzählte die Story aus seiner Perspektive.

Es war kein Cheat oder Hack am Werk. Vielmehr war eine seelenlose Munitionskiste der Übeltäter. Die wurde nämlich just in dem Moment abgesetzt, als die Kugel von MegasHvalur abgefeuert wurde.

CoD AW Sniper
Wenn man Munitionskisten hochgehen lässt, lohnt sich das Snipern noch mehr.

Das Geschoss traf die Kiste und brachte die Munition zur Detonation. Da das ganze Team sich schon gierig um die Kiste mit der Mun versammelt hatte, flog er allen gleichermaßen um die Ohren und killte das ganze Team. Anstatt dem Schützen also weiter als Cheater zu beschimpfen, zollten sie ihm Respekt. Es war einfach nur eine Mischung aus extremen Glück beim Schützen und krassem Pech bei den Opfern.

Jetzt wisst ihr also Bescheid: Munitionskisten sind nicht eure Freunde, sie können euch böse in den Hinter beißen, wenn sie hochgehen. Weitere Tipps für Sniper und fiese Scharfschützen findet ihr hier bei uns auf MeinMMO. Beherzigt einfach unsere acht Tipps für den Umgang mit Scharfschützengewehren.

Quelle(n): GameRant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x