CoD Vanguard: Beta startet mit 6 Modi auf 5 Maps – Alle Termine

Call of Duty: Vanguard erscheint am 05. November und lässt euch vorher noch über einen Beta-Test den Multiplayer testen. Was euch in der Beta ab dem 10. September erwartet, zu welchen Terminen ihr auf die Server kommt und welche Verbesserungen es im Vergleich zur Alpha gibt, erfahrt ihr auf MeinMMO.

Was geht bei Vanguard? Am letzten Wochenende lief der erste, öffentliche Test des Multiplayer-Modus vom neuen Call of Duty: Vanguard. Allerdings war die Alpha auf PS4 und PS5 beschränkt. Bei der Beta ist das anders und die Entwickler von Sledgehammer Games haben nun neue Infos zur nächsten Test-Phase veröffentlicht. Ihr findet hier Antworten auf die Fragen:

MeinMMO fasst die neuen Infos der Entwickler für euch zusammen und zeigt alle wichtigen Termine im Zusammenhang mit der Beta und der Open Beta.

Das neue CoD: Vanguard zeigte seinen Multiplayer und massig Infos dazu, wie es mit Call of Duty in der nächsten Generation weitergeht. Neue Modi, mehr Möglichkeiten bei der Anzahl der Spieler im Match und ein frischer Waffenschmied sind nur einige von vielen Neuerungen im Spiel. Eine große Übersicht mit den wichtigsten Infos zum Vanguard-Multiplayer findet ihr hier.

Wann kann ich die Beta / Open Beta spielen?

Das hängt von 2 Faktoren ab: Habt ihr eine PlayStation und/oder habt ihr vorbestellt? PlayStation-Spieler mit einer Vorbestellung können als Erstes auf die Server. Hier alle Termine in der Übersicht:

  • 10. – 13. September: Beta exklusiv für Vorbesteller auf der PlayStation
  • 16. – 20. September: Open-Beta auf der PlayStation – Kein Vorbestellung nötig
  • 16. – 20. September: Beta für Vorbesteller auf anderen Plattformen
    • 18. – 20. September: Open-Beta für alle

Das erste Beta-Wochenende ist tatsächlich nur für Vorbesteller auf der PlayStation. Wollt ihr nur mal reinschnuppern und seid auf dem PC oder einer Xbox unterwegs, könnt ihr am zweiten Wochenende vom 18. – 20. September antesten. Hier gibts alles wichtigen Infos zu Vorbestellung von Vanguard.

cod vanguard beta start termine

Wie sehen die 6 Modi der Beta aus?

Im Alpha-Test gab es nur einen Spiel-Modus, der entweder als Duo oder als Trio zur Verfügung stand. Dieser „Champions Hill“-Modus ist neu in CoD Vanguard und eine Art Mini-Turnier mit ständig wechselnden Gegnern. In der Beta könnt ihr jedoch mehr Modi ausprobieren:

  • Champion Hill (Solos, Duos, Trios)
    • Wechselnde Gegner und Maps – Jedes Team hat 12 Leben und sind die verbraucht, fliegt man raus.
  • Team Deathmatch
    • Der Klassiker unter den klassischen Spiel-Modi. 2 Teams kämpfen um die meisten Kills.
  • Domination
    • Auf Deutsch „Herrschaft“ – Es gilt, 3 Punkte auf der Map einzunehmen und zu halten.
  • Kill Confirmed
    • Auf Deutsch „Abschuss bestätigt“ – Wie ein Deathmatch, nur muss man Marken nach Kills einsammeln.
  • Patrol
    • Neu mit Vanguard und ähnlich wie „Stellung“ – Eine Zone erscheint und bewegt sich die ganze Zeit. Wenn Spieler eines Teams in der Zone stehen, gibt es Punkte.
  • Search and Destroy
    • Auf Deutsch „Suchen & Zerstören“ – Ein Team hat eine Bombe und muss den Sprengstoff an einen von 2 Zielen platzieren und halten. Das andere Team muss das verhindern.

Es sind jedoch nicht alle Modi zu jeder Zeit der Beta online. „Patrol“ geht erst am 11. September online und „Suchen & Zerstören“ könnt ihr am zweiten Wochenende ausprobieren, ab dem 16. September.

Welche 5 Maps kann ich in der Beta testen?

Von den insgesamt 16 6vs6-Maps, die zum Start von Vanguard dabei sind, könnt ihr in der Beta vier testen. Die fünfte Map ist Teil des Modus „Champions Hill“, was mehrere kleine Maps in der Größe von Feuergefecht-Karten sind:

  • Maps zu Champions Hill
  • Hotel Royal
  • Gavutu
  • Red Star
  • Eagle’s Nest

Auch hier gilt wieder: Nicht alles ist jederzeit online. Die Map „Eagle’s Nest“ geht erst in der zweiten Beta-Woche online, also am 16. September.

Was sind das für Maps? Gavutu ist der Name einer Insel der Salomonen in der Nähe von Neuseeland und ist quasi eine mittel-große Küstenmap mit Palmen und Panzersperren am Strand. Red Star ist etwas größer und spielt in einer russischen Stadt während des Winters – womöglich Stalingrad, da die Kampagne ebenfalls dort spielt. Hotel Royale ist ebenfalls eher mittel-groß und spiel im Herzen Paris mit einem Ausblick auf den Eifelturm. Eagle’s Nest ist eine bekannte Hütte in den deutschen Alpen und eine kleine Map.

Welchen Content bietet die Beta noch?

Die Entwickler von Sledgehammer geben auch einen kleinen Einblick auf weiteren Content, wie zum Beispiel Waffen oder die Anzahl der unterschiedlichen Operator.

So habt ihr in Champions Hill Zugriff auf 3 rotierende Waffen-Sets, bestehend aus jeweils zwei:

  • Sturmgewehren
  • LMGs
  • Scharfschützengewehren
  • Shotguns
  • Pistolen

Welche Waffen im Multiplayer zur Verfügung stehen werden, ist nicht ersichtlich. Jedoch könnt ihr die Waffen, die im Spiel sind, bis auf Level 30 hochbringen. Demnach wird wohl auch der neue Waffenschmied im Spiel dienstbereit sein.

Außerdem testet Vanguard das neue „Combat Pacing“. Obwohl die Beschreibung nun ziemlich klar sagt, was die „Pacings“ voneinander unterscheidet, hört es sich doch etwas verrückt an:

  • Tactical: Klassische CoD-Erfahrung mit 6vs6-Spieler
  • Assault: Auf einer Map tummeln sich zwischen 20 – 28 Spieler
  • Blitz: Zwischen 28 und 48 Spieler können auf einer Map Gas geben

Die angegebenen Spielzahlen von Assault und Blitz gelten nur für das erste Beta-Wochenende und können sich wohl noch ändern. Generell ist die Anzahl der Spieler dann auch noch abhängig von der jeweiligen Map. Sollte das neue Pacing wirklich dafür sorgen, dass auf einer 6vs6-Map bis zu 48 Spieler unterwegs sind, wäre das eine ganze neue Art von CoD-Schlacht.

Zum Schluss zeigen die Entwickler noch, welche Operator mit der Beta zur Verfügung stehen. Insgesamt werden es sechs sein.

Übrigens: Wollt ihr auch News, Guides oder Meinungen über Call of Duty und andere Shooter schreiben, suchen wir derzeit Verstärkung für das Shooter-Team von MeinMMO.

Was haben die Entwickler aus der Alpha mitgenommen?

Den ersten Abschnitt des Blog-Eintrags nutzen die Entwickler, um über das Feedback und ihre Erfahrungen aus der Alpha zu sprechen. Wir zählen euch die Punkte kurz auf:

  • Visuelle Updates
    • Bessere Sichtbarkeit, wenn man Schaden genommen hat
    • Sonnen-Nebel ist weniger intensiv
    • Umrandung der Spielfiguren intensiviert, um sie besser vom Hintergrund abzuheben
    • Gesamtbelichtung wurde hochgedreht – alles ist jetzt heller
  • Audio Updates
    • Schritte von anderen Spielern sind lauter
    • Waffen von anderen Spielern sind leiser
    • Ansager sagt weniger und ist leiser
    • Allgemeine Abmischung wurde verbessert, um informative Geräusche zu stärken
  • Kommende Änderungen
    • Probleme mit Namensschildern, die durch Wände hindurch sichtbar waren, sollen verschwinden
    • Auch der Aim-Assist, der durch Wände funktioniert, wird angepasst

Zusätzlich sprechen die Entwickler auch über die Spawn-Punkte im Modus Champions Hill. Es gab oft Situationen, in denen Spieler nebeneinander oder im Sichtfeld des Feindes spawnten. Auch hier gibt es bis zum Beta-Start Anpassungen.

Allerdings schaffen es die Fixes der Namensplaketten anscheinend nicht bis zum Start der Beta ins Spiel. Doch bis zum Release soll auch das Problem gelöst sein.

Wollt ihr selbst ein bisschen in den Zeilen der Entwickler schmökern, verlinken wir euch hier den Link zum englischsprachigen Blog (via sledgehammergames.com).

Die Entwickler versprechen in dem Blogpost zur Beta, dass sie offen mit euch kommunizieren wollen und sich über konstruktives Feedback freuen. Jeder ernst gemeinte Hinweis, jedes kleine Gameplay-Video mit sichtbaren Namensplaketten, die durch Wände zu sehen sind, kann den Vanguard-Machern helfen, um das Spiel besser zu machen.

Habt ihr Feedback, könnt ihr euch an den offiziellen Twitter-Account von Sledgehammer Games wenden (via Twitter).

Alle Infos rund um den Release inklusive Zombie-Modus und der Kampagne findet ihr hier: Call of Duty Vanguard: Release, Gameplay und Multiplayer – Das wissen wir schon alles zu CoD 2021

Quelle(n): Sledgehammer Games
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x