Gearbox bestätigt offiziell: Borderlands 3 hat Gearscore, aber „nicht wie Destiny“

Bei Borderlands 3 tauchten erste Bilder von Waffen auf, die einen Gearscore zeigten. Bei den potentiellen Spieler machte sich schon Sorge breit, dass da ein Grind dranhängt. Jetzt heißt es aber von Gearbox: Nein, wir haben zwar einen Itemscore, aber das ist ganz anders als bei Destiny.

Was ist ein Gearscore? Ein „Gearscore“ ist eine Nummer, die angibt wie stark ein Item ist. Je höher die Zahl, desto stärker ist das Item.

Bei Spielen wie WoW, The Division 2 oder Destiny 2 braucht man einen bestimmten Gearscore, um gewisse Aktivitäten bestreiten zu können. Daher müssen Spieler in diesen Games immer stärkeres Equipment farmen, um auf ein solch hohes Niveau zu kommen, dass sie weitere Aktivitäten bestreiten können.

Das nennt man einen „Item-Grind“.

Borderlands 3 FL4K the Beastmaster

Wie kommen Leute drauf, dass Borderlands sowas hat? In einem ersten Gameplay-Leak zu Borderlands 3 waren bereits Waffen zu sehen. Die hatten auch klar einen „Item Score“.

  • So hatte das grüne Gewehr von Maliwan neben „Item-Voraussetzung Level 10“ auch einen Item-Score von 175.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Imgur, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Imgur Inhalt
Auf dem 2. bild sieht man das grüne Gewehr von Maliwan

Das war die Sorge: Spieler haben das gesehen und diskutieren dann, ob Borderlands 3 auch so einen „Item-Grind“ plant wie Destiny 2 oder The Division 2.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Der Community Manager konnte die Sorgen der Spieler zerstreuen.

Das ist jetzt die Antwort: Cullen Sweet, der Community Manager von Gearbox, hat die Befürchtung jetzt konkret beantwortet:

„Es ist überhaupt nicht so wie bei Destiny. Es ist lediglich eine Einschätzung, wie gut die Waffe ist. Es richtet sich an „nicht Power-Nutzer“, damit die sich einen schnellen Überblick verschaffen können, wie die verschiedenen Elemente und Teile einzuschätzen sind.“

So geht es weiter: Heute Abend, am 1. Mai, werden wir eine Menge mehr über Borderlands 3 erfahren.

Wir werden auf MeinMMO zuerst die offizielle Vorstellung von Borderlands 3 live mit einem Ticker begleiten – das passiert ab 19 Uhr. Wir haben danach einen Livestream: Denn unsere Autorin Leya ist live vor Ort in Los Angeles und wird zu den ersten gehören, die Borderlands 3 live spielen können.

Weltpremiere: Seid dabei, wenn Leya heute am 1. Mai live Borderlands 3 zockt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Luriup

Eine Info mehr schadet nicht.
So lange bei Bossraids kein Minimum GS verlangt wird.

Bodicore

Tya, jetz ist es wohl soweit 😉

Wrubbel

Bleibt also alles beim alten, nur mit einer Zusatzinfo in Form des Itemscores.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x