Die coolste neue Waffe in Borderlands 3 ist eine Sniper, die alles in die Luft jagt

Der neue „Blutgeld“-DLC in Borderlands 3 hat eine Menge frischer Waffen im Gepäck. Mit der „Complex Root“ fällt eine ziemlich Schuss-gewaltige Sniper dabei besonders auf.

Das ist die Complex Root: Bei der Complex Root handelt es sich um ein Sniper-Gewehr der Marke Maliwan. Wie alle anderen Maliwan-Waffen basiert es auf Energiestößen und stellt Elementarschaden in den Vordergrund. Die Kanone gibt es in allen möglichen Elementar-Varianten.

Das Ungewöhnliche an der Complex Root ist, dass sie nicht unbedingt wie eine typische Sniper funktioniert. Anstatt einzelne, gezielte Schüsse auf Distanz zu nutzen, ist sie auch aus naher bis mittlerer Distanz effektiv.

Der spezielle Effekt der Waffe macht dabei ihren Nutzen aus: Wenn ihr sie abfeuert, prallt euer Schuss noch ein paar Mal hin und her und trifft eure Gegner gleich mehrfach. Dadurch sind hohe Schadenswerte möglich, wie beispielsweise YouTuber Joltzdude139 in seinem Video zeigt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Schaut euch hier an, wie die Complex Root funktioniert

Die Complex Root funktioniert vielleicht sogar zu gut

Darum solltet ihr aufpassen: Wenn ihr eine Complex Root im neuen Borderlands-DLC eingesackt habt, könnt ihr euch über eine der aktuell stärksten Waffen überhaupt freuen. Aber: Wenn ihr damit schießt, solltet ihr besser in Deckung gehen.

Denn die abprallenden Geschosse der Complex Root können ziemlich viel Splash Damage verursachen. Das zeigte YouTuber Ki11er Six in einem weiteren Video: Hier sieht man, wie die Kanone jeden Raketenwerfer in den Schatten stellt, aber eben auch den Spieler voll erwischt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Ki11er Six lobt die neue Waffe, zeigt aber auch ihre Gefahren

Mit Feinden räumt die Complex Root also wunderbar auf, nur man selbst sollte im Zweifel auch lieber hinter einer Mauer warten, bis das Feuerwerk vorbei ist. Gerade Moze, die gerne mal die ein oder andere Explosion auf ihre Feinde loslässt, ist hier gefährdet.

Wo finde ich die Complex Root? Die Complex Root kam mit dem neuen DLC ins Spiel und lässt sich auf Gehenna als World Drop finden. Ihr könnt aber auch versuchen, sie bei Lani Dixon in Ashfall Peaks zu bekommen.

Bleibt nur noch zu hoffen, dass die neue Super-Waffe nicht dem Nerf-Hammer zum Opfer fällt. Den holte Gearbox bei manchen Waffen, die zu stark waren, öfter mal raus. Dabei kann man gerade solche schweren Kanonen im neuen, harten Takedown sehr gut gebrauchen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DerAbspacker
1 Monat zuvor

Der maliwan flipper und die Jacobs bloom grin

Dave
1 Monat zuvor

nur eine frage der zeit, bis auch diese waffe generft wird. klingt danach als hätte sich ein „mathefehler“ eingeschlichen wie bei der yellow cake.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.