Borderlands 3: 3 Dinge, die ihr ab heute im neuen DLC machen könnt

Der dritte DLC von Borderlands 3, „Blutgeld“, startet heute. Wir zeigen euch, was ihr in dem neuen DLC alles machen könnt.

Wann startet der DLC? Der neue DLC startet heute, am 25. Juni 2020, im Epic Games Store, auf Steam, PS4 und Xbox One. Eine genaue Uhrzeit ist noch nicht bekannt, aber wie von den letzten DLCs gewohnt dürfte der Patch mit der DLC-Unterstützung spätestens gegen 18 Uhr kommen.

Blutgeld Borderlands
Der neue DLC schickt euch in den Westen

Wie bekomme ich den DLC? Den dritten DLC könnt ihr einfach herunterladen, wenn ihr ihn als Teil des Season Pass gekauft habt. Einzeln dürfte er zu einem etwas späteren Zeitpunkt ebenfalls in den jeweiligen Plattform-Stores verfügbar sein.

Ob der Blutgeld-DLC etwas für euch ist, erfahrt ihr nun hier. Was steckt in der neuen Borderlands-3-Erweiterung?

Erkundet die neue Wild-West-Welt

So sieht der DLC aus: Nachdem ihr im ersten DLC ein Kasino unsicher gemacht habt und im zweiten ein verfluchtes Dorf auf einem Eisplaneten besuchen durftet, geht es jetzt in die Wüste.

Borderlands Rose
Rose ist eine der neuen Charaktere

Allerdings geht es nicht zurück nach Pandora, sondern auf den Planeten Gehenna. Aber keine Sorge, der ist mindestens genau so gefährlich wie Pandora – und hat einen ganz eigenen Charme.

Auf Gehenna seht ihr euch nämlich mit einer typischen Wild-West-Kulisse konfrontiert, inklusive garstiger Banditenbanden. Die „Devil Riders“ machen euch den Alltag zur Hölle.

Devil Riders
Die Devil Riders – klassische Western-Schufte

Als schicke neue Location kommt auch eine Wild-West-Stadt hinzu, inklusive des klassischen Saloons. Diese soll sich im Verlaufe der neuen Story, die von einem mysteriösen Erzähler vorangetrieben wird, immer weiter verändern. Dort trefft ihr auch auf neue Charaktere, die dringend eure Hilfe gebrauchen können. Also: Cowboy-Hüte auf und losgeritten!

Entdeckt neue Spielelemente

Das ist neu im DLC: Im Handsome Jackpot und auf Xylourgos wurde nicht allzu viel an Gameplay-Elementen gedreht. In „Blutgeld“ sieht das aber ein bisschen anders aus.

Borderlands 3 Saloon
Klar, einen Saloon gibt es auch

Zuallererst ist da das neue Jet-Beast zu nennen – denn was wäre ein echter Cowboy ohne sein treues Pferd? Gut, in diesem Fall handelt es sich bei dem Pferd um ein schwebendes Motorrad, das zur Hälfte auch noch eine Art Dinosaurier ist. Aber das hier ist eben Borderlands und nicht Red Dead Redemption.

Mit dem frei anpassbaren Jet-Beast fliegt ihr über die neue Western-Map und schießt alles kurz und klein, was eurer Karre vor die Schnauze läuft. Wie das aussieht, zeigte Gearbox bereits in einem längeren Gameplay-Ausschnitt:

Außerdem gibt es ein paar neue Elemente im Kampf. So könnt ihr beispielsweise „Verrätergras“ nutzen, um Feinde auf eure Seite zu ziehen, oder euch von „Brisenblüten“ in die Luft feuern lassen. Zudem könnt ihr per Teleporter schnell von einer Seite des Schlachtfelds auf die andere kommen. Es gibt also eine Menge auszuprobieren!

Findet neue Ausrüstung

Mehr Loot für eure Kammerjäger: Klar, in „Blutgeld“ gibt es nicht nur neue Feinde zum Umnieten und Missionen zu erledigen, sondern auch neue Ausrüstung.

Im DLC werden völlig neue legendäre Waffen enthalten sein – und die dürften sich lohnen. Schon die ersten beiden DLCs brachten teilweise extrem starke Waffen mit. Dazu wird es wieder neue Cosmetics für eure Kammerjäger geben.

Kammerjäger Skins
Falls eure Kammerjäger einen neuen Style brauchen

Außerdem wird mit dem neuen DLC-Update auch eine Erhöhung des Gesamtlevels einhergehen. Somit könnt ihr ab Donnerstagabend auch Waffen oberhalb des Levels 57 finden – bis Stufe 60 geht es dann hoch.

Die neuen Waffen dürften euch auch im Guardian Takedown zugutekommen. Der ist nämlich ziemlich gnadenlos und musste sogar nach viel Kritik abgeschwächt werden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.