The Division: Guide zum Global Event Blackout – Knockt eure Feinde aus!

Seit dem 23.4. läuft bei The Division das neue Global Event Blackout und Ihr könnt wieder auf die Jagd nach Classified-Sets gehen. In unserem Guide zu Blackout zeigen wir Euch, wie Ihr das Maximum aus dem Event rausholt. Blackout ist das Global Event 5 in The Division.

Blackout gibt Euch bis zum 30.4. die Möglichkeit, Eure Feinde buchstäblich zu Tode zu schocken! Dabei gibt es wieder Classified-Sets und Masken zu ergattern. Dieses mal neu mit dabei: Geheime Behälter!

Bei Blackout gibt es in 4 Ausführungen für jedes Classified-Set, dass während des Global Events verfügbar ist. Bei Blackout sind es diese:

  • Taktiker-, Stürmer-, DeadEye- und D3 FNC-Sets
  • Die Behälter kosten 3000 Global-Event-Credits
  • und beinhalten zusätzlich Zieldaten und Div-Tech

Den überlegenen Behälter der vorherigen GEs könnt Ihr nach wie vor für 1500 GE-Credits kaufen.

The division geheime behälter

Schockmunition und Falcon-Punch! Die Modifikatoren von Global Event 5, Blackout

„Blackout“ gibt Euch Schockmunition und einen Ladebalken über Eurer Lebensanzeige, der sich durch Schießen oder Rennen auffüllt. Ihr teilt mehr Schaden aus, je höher die Ladung ist.

„Extremer Blackout“, die nächste Stufe, lässt Euch durch Füllen des Balkens im Nahkampf eine Überladung freisetzen, die Eure Gegner mit einem Schlag K.O haut. Dies wird optisch eindrucksvoll durch eine Druckwelle in Szene gesetzt.

Doch Vorsicht vor einer Überladung! Diese tritt auf, wenn

  • Ihr einen Nahkampf-Angriff bei 100%-Ladung daneben setzt, oder
  • wenn Eure Ladung über 100% steigt.

Sollte dies passieren, schockt Ihr euch und nahe Verbündete selbst. Euer Ladebalken färbt sich im letzten Viertel rot, so könnt Ihr rechtzeitig reagieren und die Überladung vermeiden.

„Totaler Blackout“ beschleunigt Euren Ladebalken, wenn Ihr in der Nähe von Gruppenmitgliedern seid.

The Division Blackout Schock

So könnt ihr in Blackout effektiv vorgehen

Wir haben ein paar Tipps für Euch, damit Ihr die Vorteile von Blackout am besten ausnutzen könnt.

Nehmt einen Rückholer mit!

Um Euch vor einer Überladung zu schützen, solltet Ihr einen Spieler mit Rückholer-Set in der Gruppe haben. Dessen Hilfsposten hat eine hohe Reichweite, heilt sehr effektiv, hat eine lange Wirkzeit und das Wichtigste: Er gewährt Immunität.

Solang Ihr Euch in seinem Radius aufhaltet, seid Ihr immun gegen Statuseffekte, verbraucht keine Munition und werdet wiederbelebt. Empfehlenswert sind Leistungs-Mods mit Hilfsposten-Reichweite,

Alternativ reicht es, lediglich einen Immunisierer-Hilfsposten dabei zu haben. Dieser schützt Euch immerhin davor, geschockt zu werden.

Wechselt im richtigen Moment Eure Waffen!

Sollte „Extremer Blackout“ aktiv sein, müsst ihr vorsichtiger vorgehen, denn sollte eure Ladung die 100% übersteigen, schockt Ihr euch und nahe Verbündete.

Durch simples Wechseln der Waffen könnt Ihr dem vorbeugen, da der Ladebalken zurückgesetzt wird. Das ist hilfreich, wenn ihr keinen Rückholer und keinen Immunisierer-Hilfsposten zur Verfügung habt.

Es gibt aber auch eine andere Variante, eine Überladung zu verhindern.

Nutzt den Nahkampf!

Die andere, deutlich interessantere Variante, einer Überladung vorzubeugen. Ist eure Ladung im roten Bereich, seid ihr in der Lage, eure Gegner mit einem gewaltigen Schlag auszuknocken.

Mit gutem Timing und einer guten Taktik lässt sich dieser gezielt gegen größere Gegner nutzen. Füllt eure Anzeige durch Rennen und Schießen entsprechend auf, achtet auf eure Position und schaut, dass ein Gegner in direkter Reichweite steht.

So könnt Ihr wie ein Superheld durch die Gegner rennen und einen nach den anderen K.O. hauen.

Vorsicht: Solltet Ihr im Team spielen und daneben schlagen, werdet Ihr mit allen Verbündeten in der Nähe geschockt.

Achtet auf die Abstände zu Teammitgliedern

Wenn „Totaler Blackout“ aktiv ist, erhöht sich Eure Ladung in der Nähe von Teammitgliedern schneller. Haltet also genügend Abstand, da Ihr Euch sonst gegenseitig betäubt.

Gekennzeichnet wird dies durch rote und blaue Linien, die sich von euch zu euren Verbündeten ziehen.

  • Rot steht hierbei für eine drohende Überladung, bei dieser werdet ihr und nahe Verbündete betäubt
  • Blau signalisiert, dass der Cooldown eurer Ladung erhöht ist

the_division_blackout

Ihr wollt die Masken? Das müsst Ihr dafür erledigen

  • Für die feurige Vulkan-Maske müsst Ihr die Belobigung „Blitz und Donner“ abschließen. Aufgabe ist es hier, 500 geschockte Feinde umzulegen. Die Stufen dieser Belobigung sind in 50/100/150/200/500 unterteilt.
  • „Fäuste des Zorns“! Diese Belobigung müsst Ihr erhalten, um die Tao- oder auch Panda-Maske zu bekommen. Tötet dafür 200 Feinde mit einem Nahkampfschock, die Stufen sind 25/50/100/200.
  • Die Grimasse-Maske bekommt Ihr, wenn Ihr die Belobigung „Sicherheit geht vor“ abschließt. Dafür müsst Ihr eine Mission abschließen, ohne einmal geschockt zu werden. Hierfür muss außerdem mindestens extremer Blackout aktiv sein und Ihr müsst es in einer Gruppe abschließen.

Alle Blackout-Aktivitäten:

  • Hudson-Flüchtlingslager
  • Generalversammlung
  • Lincoln Tunnel
  • Times Square-Stromrelais
  • Falcon verloren

the division-wallpapers

Alle Infos in der Übersicht:

  • Global Event Blackout vom 23.4. bis zum 30.4.
  • Die geheimen Sets: Stürmer, Taktiker, D3 FNC und DeadEye
  • Neue Set-Behälter für 3000 GE-Credits
  • Neue Masken: Vulkan, Tao, Grimasse

Unsere Guides zum Stürmer und D3 FNC

Wir wünschen Euch viel Spaß in Manhattan!

Leider beschweren sich einige Spieler über Delta-Fehler und ständiges Verlieren der Verbindung zu den Servern. Massive verkündet, bereits an dem Problem zu arbeiten.

Was haltet Ihr vom neuen Global Event? Habt Ihr weitere Tipps? Schreibt in die Kommentare!


 The Division: Ihr wollt Exotics? Spielt die 2 neuen legendären Missionen!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (39)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.