Black Desert: Trailer zeigt neue Klasse Shai – Einige Spieler haben ein Problem mit ihr

Im MMORPG Black Desert erscheint noch im Juni eine neue Charakterklasse. Shai unterscheidet sich spielerisch von den bisherigen Klassen, erzeugt aber vor allem Diskussionen aufgrund ihres Aussehens.

Was ist das Besondere an Shai? Die mittlerweile 18 Charakterklasse in Black Desert soll sich spielerisch von anderen unterscheiden. Im Fokus steht nicht das reine Kämpfen, sondern der handwerkliche, soziale und unterstützende Aspekt, wie bei einem Event in Korea mitgeteilt wurde.

So hat Shai bei der Erstellung bereits ein Master-Level in Alchemie und Sammeln. Zudem soll sie besondere Interaktionen mit ihren drei Eseln haben, darunter ein „Wanderer Modus“, mit dem sie die Welt erkunden kann, ohne dass sie dabei angegriffen wird.

In ihrer Rolle als Support kann sie Spielern vor Angriffen beschützen, heilen oder unsichtbare Angreifer sichtbar machen.

Viele dieser Eigenschaften kann man auch im offiziellen Trailer zur Klasse sehen.

Was sieht man im Trailer? Die erste Minute dreht sich komplett um das Erkunden und Sammeln von Materialien. Erst nach rund 90 Sekunden gibt es einen Kontakt mit einem feindlichen Bären.

Diesen bekämpft Shai jedoch nicht, sondern stellt sich tot und entgeht damit der Konfrontation. Dies soll laut den Entwicklern jedoch nicht bei allen Monstern funktionieren.

Ab Minute 2 zeigt sich dann auch, in welchem Bereich die neue Klasse glänzt. Sie unterstützt andere Kämpfer, nutzt aber gleichzeitig ihren Bumerang, um Gegner zur Strecke zu bringen.

Shai ist vielen Spielern zu süß und zu kindlich

Was gefällt den Spieler an Shai? Von der Idee einer Support-Klasse sind viele Fans von Black Desert sehr angetan. Häufig wurde der Wunsch nach Dungeons geäußert, was mit der Shai als Support möglich wäre. Eine Klasse, die Mitspieler heilen oder vor Angriffen beschützen kann, macht diese Inhalte wahrscheinlicher.

Reddit-Nutzer 129912994 wünscht sich passend zum Shai-Release auch eine Überarbeitung für die Support-Fertigkeiten anderer Klassen und eine Tank-Mechanik, sodass die Gruppeninhalte optimal genutzt werden könnten.

Inhalte wie Dungeons waren ursprünglich sogar mal ein großer Inhalt von Black Desert, doch sie wurden noch vor dem Release verworfen.

Black Desert sollte mal hunderte Dungeons haben – Kommen die noch?

Was stört die Spieler an Shai? Während die Mechaniken bei den Spielern sehr gut angekommen, stößt die Loli-Optik des Shai im Westen eher auf Ablehnung.

Community-Mitglied Nina schrieb unter den ersten Beitrag zur Klasse, dass Shai sehr kindlich, typisch asiatisch und sehr kitschig wirkt. Und mit dieser Meinung steht sie nicht alleine da.

Im Reddit gibt es bereits Memes zum Alter von Shai oder zum Auftauchen des FBIs, wenn man sich zum ersten Mal die neue Klasse erstellt. Auch soll Shai der Klasse Tamer nun den Rang ablaufen, die aufgrund einiger gewagter Outfits sehr stark sexualisiert wurde.

Meme zum Alter von Shai (Quelle: Reddit)

Andere Nutzer witzeln auch darüber, dass es extrem peinlich sein muss, wenn man als gestandener Krieger oder Riese von einem kleinen Mädchen besiegt wird.

Wann kommt Shai ins Spiel? Ab dem 19. Juni können sich Spieler in Europa, Nordamerika, Japan und Russland die ersten Shai erstellen. Spielbar wird die neue Klasse aber erst eine Woche später, am 26. Juni.

In Korea ist alles um eine Woche vorverlegt. Hier können bereits erste Shai kreiert werden und die Nutzung ist ab dem 19. Juni möglich.

Außerdem soll Black Desert in diesem Sommer noch einige Neuerungen bekommen, darunter ein neuer PvE-Modus und viele Überarbeitungen rund um die Schifffahrt:

MMORPG Black Desert stellt Roadmap vor: Das kommt noch im Sommer 2019
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (23)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.