Was bedeutet überhaupt Standby und warum es euch viel Geld kosten kann

Was bedeutet überhaupt Standby und warum es euch viel Geld kosten kann

Viele elektronische Geräte wie die PS5 schalten sich in den Standby-Modus. Doch was bedeutet das und warum sollte man ihn vermeiden? MeinMMO erklärt, was dahinter steckt.

Von der Mikrowelle über die PS5 und alle Geräte, die es sonst so im Haushalt gibt: Es gibt Dutzende von Geräten bei euch zu Hause, die still und heimlich Strom verbrauchen. Das liegt daran, weil sich viele Geräte nach ihrer Verwendung in den Standby-Modus schalten. Im Grunde zahlt ihr hier für Strom, den ihr gar nicht verbraucht.

MeinMMO erklärt euch, was der Standby-Modus ist, was ihr dazu wissen solltet und wie ihr Strom sparen könnt.

Standby-Modus bietet so ziemlich jedes elektronische Gerät an

Was bedeutet Standby überhaupt? Standby bedeutet nichts anderes als „Immer bereit.“ Schaltet ihr ein Gerät, etwa euren Fernseher aus, dann leuchtet noch eine Lampe, die darauf hinweist, dass der Fernseher sich im Standby befindet.

Der Vorteil ist einfach: Ihr spart euch das lästige Warten, bis euer Gerät eingeschaltet ist. Denn sobald ihr eure Fernbedienung zückt, könnt ihr das TV-Gerät binnen Sekunden wieder anschalten und müsst nicht auf den Start warten.

Theoretisch wechselt jedes elektronisches Gerät, welches ihr an der Steckdose hängen habt, aber im Moment gar nicht verwendet, in den Standby-Modus. Und das können eine ganze Menge Geräte sein:

  • Spiele-Konsolen und euer Gaming-PC.
  • Haushaltsgeräte wie Mikrowelle und Reiskocher.
  • Der Fernseher und etliches Zubehör wie Boxen, Bluray-Player und Co.
  • Netzteile zum Laden von Handy, Laptop und anderen Geräten.

Ob euer Gerät in das Standby gewechselt ist, erkennt ihr meistens daran, dass eine Lampe leuchtet, eure Mikrowelle eine Uhrzeit anzeigt oder eure PS5 noch schwach leuchtet. Allein daran erkennt ihr sofort, dass noch Strom fließt.

Der Standby-Modus kostet jährlich rund 100 Euro

Warum kann das ein Problem sein? Jedes Gerät verbraucht im Standby-Modus Strom und das in ganz unterschiedlichen Mengen. Je mehr Geräte ihr im Standby-Modus lasst, desto höher ist der stille Stromverbrauch. Das belastet am Ende sowohl die Umwelt als auch euren Geldbeutel.

Das große, australische Vergleichsportal Canstar erklärte etwa, dass der Stromverbrauch im Standby-Modus einen durchschnittlichen Haushalt zwischen 100 und etwa 160 Euro pro Jahr kosten könne.

Kann man das messen? Ja, das kann man! Unsere Empfehlung: Schnappt euch einen Stromzähler für die Steckdose und prüft einmal alle Geräte, die bei euch ungenutzt an der Steckdose hängen. Dann bekommt ihr schnell einen Überblick, was eure Elektronik verbraucht. Einen Stromzähler bekommt ihr für rund 10 Euro im Baumarkt oder auf Amazon.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
CSL - Energiekostenmessgerät Stromkostenmessgerät Stromverbrauchszähler - Standby Verbrauchsmessung ab 0,2W - effektive Kostenüberwachung - 3680W - integrierter erhöhter Berührungsschutz CSL - Energiekostenmessgerät Stromkostenmessgerät Stromverbrauchszähler - Standby... Aktuell keine Bewertungen 11,99 EURAmazon Prime

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Stromverbrauch im Standby-Modus reduzieren – So geht’s

Ihr könnt mit ein paar einfachen Tricks den Stromverbrauch im Standby reduzieren. MeinMMO stellt euch drei einfache Möglichkeiten vor, wie ihr den Verbrauch senken könnt.

Geräte an der Wand ausschalten

So banal das klingt, aber am einfachsten und sichersten ist es, die Geräte direkt an der Steckdose abzuschalten. Das geht entweder bequem über eine Steckdosenleiste oder indem ihr das Kabel aus der Steckdose zieht. Es gibt auch zeitgesteuerten Schalter (sogenannte Zeitschaltuhren) oder smarte Einrichtungen, die für euch das Abschalten automatisieren können.

Energieeffiziente Geräte kaufen

Stellt ihr einen sehr hohen Standby-Verbrauch fest, könnt oder wollt eure Geräte aber nicht ganz abschalten, dann kann es sich lohnen nach energieeffizienten Geräten zu gucken, um die alten zu ersetzen.

Standby-Einstellungen um- oder ausschalten

Viele moderne Geräte bieten mittlerweile eine integrierte Funktion an, mit der ihr den Standy-Modus umstellen könnt. Entweder könnt ihr ihn ganz abschalten oder einstellen, wann er genutzt wird.

Schaltet ihr bestimmte Funktionen ab, etwa automatische Updates auf der PS5 im Standby, könnt ihr zusätzlich den Stromverbrauch im Standby-Modus zu senken.

Noch mehr Strom sparen: Es kann sich auch für euch lohnen, euren PC einfach komplett abzuschalten. Gründe, warum ihr eurem PC nachts einmal eine Pause gönnen solltet, könnt ihr direkt bei uns auf MeinMMO nachlesen: 5 Gründe, warum ihr euren Rechner nachts ausschalten solltet

Quelle(n): pulseenergy.co.nz, sensorfact.eu
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx