Battlefield 5: Frischer Trailer zeigt gleich 5 neue Maps – Kommt richtig gut an

Ein neuer Trailer zum 4. Kapitel von Tides of War in Battlefield 5 zeigt gleich 5 neue Schauplätze, auf denen ihr kämpfen könnt. Darunter auch ein Remake einer beliebten Map aus Battlefield 3.

Welche Maps werden gezeigt? 5 neue Spielwelten, die sich auf der ganzen Welt verteilen, werden gezeigt. Dazu gehören:

  • Al Sundan spielt in der weiten Wüste von Nordafrika
  • Die Lofoten, einer Inselgruppe in Norwegen
  • Marita mit Setting in Griechenland
  • Die Provence, eine Region in Südfrankreich
  • Operation Underground mit einem Setting in einer U-Bahn-Station

Wann kommt das Kapitel 4? Auch ein Releasedatum für Kapitel 4 ist bekannt. So soll es am 27. Juni soweit sein. Dort sind aber noch nicht alle Maps verfügbar.

Seht hier den Trailer zum 4. Kapitel von Tides of War

Das ist der Trailer: Der Trailer ist nur etwas länger als 2 Minuten, er zeigt allerdings diverse Einblicke in jede der neuen Maps. Außerdem gibt es einen kleiner Teaser am Ende:

Was wissen wir über die Maps? Marita wurde bereits im Vorhinein angekündigt. Viel mehr als das Setting in Griechenland wurde aber nicht gesagt.

Al Sundan spielt in der Wüste von Nordafrika. Hier zählt vor allem das Teamplay aus Fahrzeugen und die Überwindung von großen Distanzen.

Marita
So sieht die Map in Griechenland aus

Die Map in der Provence wurde bereits im März in den Spieldaten gefunden. Nun kann man sie zuordnen – Sie gehört zum 4. Kapitel.

Über die Map auf den Lofoten weiß man noch gar nichts. Sie dürfte wohl am meisten überraschen.

Wann kommen die Maps? Den Anfang macht zum Release von Kapitel 4 die Karte Al Sundan. Im Juli folgt dann Marita und später im Sommer dann die Karten von den Lofoten und der Provence.

Mit Operation Underground kehrt ein Remake aus Battlefield 3 und Battlefield 4 zurück. Dort war die Map unter dem Namen „Operation Metro“ eine der beliebtesten Karten. Sie punktete durch enge Kämpfe und viele kleine Versteckmöglichkeiten.

Lofoten
Die Lofoten in Norwegen sind ebenfalls ein Schauplatz

Operation Underground wird laut Trailer erst im Oktober kommen. Hier müsst ihr also noch etwas geduldiger sein.

Dieses Teaser gibt es: Ganz am Ende des Trailers gibt es noch einen kleinen Teaser. Dort wird ein Kriegsschauplatz an der Pazifikküste gezeigt. Hier werden wohl Japaner auf Amerikaner treffen.

Teaser
Dieser kurze Teaser wird ebenfalls gezeigt

Wann diese Map allerdings erscheinen wird, ist noch gar nicht bekannt. Hier muss man noch auf weitere Infos warten.

So kommt der Trailer an: Auf YouTube wird der Trailer von den Fans gelobt. So hat er da schon bei 140.000 Aufrufen, über 14.600 Likes.

In den Kommentaren heißt es, Dice gelinge hier ein Comeback. Der Hype sei zurück

Was haltet ihr von dem neuen Trailer? Freut ihr euch auf Kapitel 4?

Spieler lachen: Battlefield 5 verkauft „epischen Dreck“ für 5$
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
11 Monate zuvor

Auch Metro wird das Spiel nicht aus der Mittelmäßigkeit retten. Seit 1942 dabei. Nie hätte ich gedacht, das mich diese Reihe mal so ankotzen würde. BF1 und V sind für mich jedenfalls nie passiert.

Sunface
Sunface
11 Monate zuvor

Gerade da sollten enge Maps wie Metro gut gegen wirken.

Mikuloli
Mikuloli
11 Monate zuvor

Wegen der U-Bahn map würde ich mir dieses Schrottspiel doch glatt wieder installieren.

am0xi
am0xi
11 Monate zuvor

Metro Metro Metro Metro Metro Metro <3

Starthilfer
Starthilfer
11 Monate zuvor

Die Waffen und das schwache „Spotten“ der Gegner animieren auch extrem dazu.

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

Ich finde das schwache Spotten eigentlich genau richtig dafür. so kann man flankieren etc ohne nen dicken macker zu haben. Sniper sieht man doch super wegen den spiegelungen daher finde ich das rumliegen eh egal.

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Yeah, Operation Clusterfuck ist wieder dabei grin

Hodor
Hodor
11 Monate zuvor

2.Weltkrieg und eine „Lieblingkarte“ aus Battlefield3. Da dachte ich mir sofort, „He, das wird dann bestimmt Wake Island werden.“
Tja, Pech gehabt.
Metro fand ich auch immer wieder geil, besonders weil es so laut und brachial war.
Mal schauen, wie das mit dem Spieltempo von BFV so funktionieren wird.

Alex Oben
11 Monate zuvor

Na endlich…dachte schon da es geht in dem Tempo weiter: Pro Quartal eine neue Karte. Aber das sieht jetzt mal wirklich vielversprechend aus. Fand schon die Griechenland Karte echt schick.

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

naja ich fand die griechenland karte und diese norwegische da schon extrem klein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.