Battlefield 5: Entwickler stellt Spieler vor Feature-Wahl – Die sind genervt

Fans fordern bei Battlefield 5 deutsche Flieger für Fallschirmjäger. Doch die Antwort eines Entwicklers stößt dabei auf Kritik und löst in der Community Diskussionen über den Anspruch von Triple-A-Titeln aus. Denn der Entwickler stellt Fans vor eine Wahl.

Das ist das Problem, um das es geht: Wenn in Battlefield 5 die Deutschen Truppen im Luftlandung-Modus (Airborne) der Großen Operationen angreifen, dann springen sie aus Flugzeugen der Alliierten ab. Auch die Crew-Mitglieder gehören dabei deutlich sichtbar den Alliierten an.

Dieser Umstand stört die Immersion und ist zahlreichen Fans ein Dorn im Auge.

Bereits seit längerer Zeit fordern Spieler, dass DICE endlich ein deutsches Flugzeug-Modell und eine deutsche Besatzung in Battlefield 5 einführt.

Nun haben sich die Entwickler zu dieser Forderung geäußert und stellen die Fans vor eine Wahl.

BF5 Main

Das sagen die Entwickler: Auf Twitter wandte sich der Senior Designer Niklas Astrand an die Fans. Dort erklärte er, dass sich ab und an Spieler beschweren würden, im Airborne-Modus als Deutsche Soldaten aus einer C-47 (US-Flugzeug) anstatt aus einer JU-52 abzuspringen.

Zum Launch hätte man sich entschieden, beide Seiten die C-47 nutzen zu lassen und stattdessen mehr nutzbare Fahrzeuge wie Panzer, Transporter, Kampfflugzeuge oder Bomber zur Verfügung zu stellen.

Die nicht steuerbare C-47 sei in der Erstellung jedoch mindestens genau so teuer oder noch teurer gewesen, als jedes nutzbare Fahrzeug im Spiel. Und sie kommt nur in einem Modus zum Einsatz, wo man aus ihr abspringt.

Nun wolle man von den Fans wissen:

  • Sollte man tatsächlich die Arbeiten an neuen Fahrzeugen unterbrechen und stattdessen nun die vergleichbare JU-52 bauen?
  • Oder sollte man den Spielern mehr nutzbare Fahrzeuge liefern und dieses deutsche Flugzeug erst dann angehen, wenn oder falls überhaupt Zeit dafür ist?

Was sagen die Fans? Aktuell liegt bei der Umfrage das Bauen des deutschen Fliegers mit 58% vorne. Dabei kommt die Antwort der Entwickler nicht gut bei den Fans an.

Auf Reddit ist in diesem Rahmen eine neue Debatte um den Anspruch von Battlefield 5 entbrannt. Fans fragen sich, ob es für einen 70€ AAA-Titel wirklich okay ist, die Spieler in einer solchen Situation vor diese Wahl zu stellen.

Denn für viele sieht man an dieses Stelle wieder deutlich, dass Battlefield 5 zu früh und in einem unfertigen Zustand veröffentlicht wurde. Wäre das Spiel fertig, müsste man die Spieler auch nicht vor eine solche Wahl stellen.

Einige betonen, man hätte zumindest eine deutsche Crew in den Flieger setzen können. Doch stattdessen bekomme man nun die Pistole auf die Brust gesetzt und muss entscheiden, ob man weitere neue Fahrzeuge oder eben ein deutsches Flugzeug haben will – eines, was in den Augen vieler hätte bereits zum Launch im Spiel sein müssen und wohl einfach nicht fertig wurde.

Dabei stößt besonders der Ton der Entwickler so manch einem Fan bitter auf. Fans empfinden die Haltung als aggressiv. Es wirke so, als hätte man es gewagt, die Entwickler auf ein fehlendes Feature anzusprechen und bekomme nun die Quittung dafür.

Es entstehe der Eindruck, als wären die Spieler nun daran Schuld, dass das Studio sich nun entscheiden müsse. Man könnte es zwar fixen, aber die Fans werden dafür mit Warten abgestraft. Nach dem Motto: Entscheidet Euch – Kein Flugzeug oder alle anderen Fahrzeuge verspäten sich.

Zahlreiche Fans betonen zudem, dass wenn man es nicht mal schafft, einen Flieger für eine Fraktion nachzureichen, ohne die Arbeiten an anderen neuen Fahrzeugen dafür komplett unterbrechen zu müssen – wie soll es dann erst um neue Fraktionen und weitere neue Inhalte stehen?

EA sagt: Battlefield 5 wurde zu wenig verkauft, weil Battle Royale fehlt

Was haltet Ihr von der Antwort der Entwickler? Wird ein Top-Spiel seinem Anspruch gerecht, wenn solche Kleinigkeiten offenbar so große Konsequenzen nach sich ziehen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
M3ch

Naja das fehlende deutsche Flugzeug hat mich ehrlich gesagt von Anfang an gestört. Man schaut vor dem Absprung etwas rum und was sieht man ein Alliiertes Flugzeug mit britischen Insassen ????. Bzw. als Alliiertes holt man die eigenen Flieger vom Himmel ????‍♂️. Das ist schon etwas komisch, wenn man bedenkt wie viel Mühe in die Gestaltung gesteckt wurde. Meiner Meinung nach wird dadurch das Feeling im Luftlandemodus gestört. Und es wäre Klasse, wenn das endlich behoben wird. Naja und der Umgang mit Kritik von Seiten des Entwicklers ist mehr als bedauerlich.

Patrick Seitz

Der Artikel fasst eigentlich wunderbar alles zusammen was ich mir dazu denke…. Schon ein Armutszeugnis zum Spiel….

Haty Weiss

Hat den Battlefield 5 nicht genügend abwechslung? Es gibt eine handvoll maps sowie modi dazu ist das gameplay fantastisch… Was will man mehr? Oder besser gesagt was bieten die Battle royals mehr?

Chriz Zle

Ich habe hunderte Stunden in BF3, BF4 und auch BF1 hineingesteckt und war mal riesiger Fan von der Reihe.
Aber schon bei BF1 kamen „gerade mal“ um die 300-400 Stunden zusammen (BF3+4 waren irgendwas bei 1.500 Stunden).

BFV hingegen will einfach so gar nicht zünden, hab es mir geholt als Abschalt-Alternative zu Destiny und doch wollte und will ich irgendwie nicht wirklich Zeit mit BF verbringen.

Keine Ahnung warum, aber irgendwie gefällt mir schon alleine diese MMG Mechanik nicht.

Warum konnte ich den mit nem M60 in den Vorgängern anvisieren und nun sind solche MG’s nur noch wirklich nutzbar als Standbein-Beschuss.
Alleine so eine Änderung der Mechanik lässt mich Abstand nehmen.

Patrick Seitz

Dich möchte ich mal sehen wie Du mit nem mg 42 aus komme und korn zielst…. Gerade wegen der massiven Stärke der Waffen finde ich es eigentlich gut, dass die Waffen ohne Standbein weniger zu gebrauchen sind…

pompi

Ich bin mir sicher 99% der Spieler wussten nicht, dass sie aus dem falschen Flugzeug springen. Ist mir ehrlich gesagt auch ziemlich egal. Grand Ops ist eh schlecht.
Ich hoffe die machen rush bald als richtigen Game mode. Ich werde garantiert nicht Panzerstorm Grand Op spielen nur um danach rush zu spielen. Das ist sehr Schade …

Das ganze ikonische Waffen und Maps Rumgeheule versteh ich auch nicht. Interessiert fast keinen. Wenn die maps gut designed sind und das Gunplay stimmt, ist alles gut. Und wenn die map dann ein ikonischer Schauplatz ist, ist das schön für die paar wenigen WWII fans. Ich würde es wahrscheinlich genauso wenig wie die Sache mit dem falschen Flugzeug merken.

Patrick Seitz

Mir ist es ehrlich gesagt aber auch nicht aufgefallen. Im Gegenteil mich langweilt die innenansicht etwas…. Dennoch irgendwie ne arme Reaktion auf das Feedback der etwas aufmerksameren Spieler

Marek

Crowdfunding for JU-52! Support your publisher!

Psycheater

Also es scheint ja echt viele Leute zu geben die das massiv stört bzgl. der Immersion. Denke aber das es auch einen großen Teil gibt; wie Mich, denen das vollkommen egal ist. Weil es eben nur ein Game ist und den Krieg möglichst detailgetreu wiedergeben soll.

Und das fängt die BF Reihe finde Ich vollkommen überzeugend ein.

djhazard

So kann man natürlich gekonnt von den eigentlichen Missständen in BF-5 ablenken.

Sunface

Ist mir echt egal aus welchem Flieger ich abspringe. Ich will einfach nur ballern.

Caliino Calii

Auch wenn mich BF nie interessiert hat, hier sieht man leider wieder ziemlich deutlich die Richtung der Spieleentwicklung der letzten Jahre:
Schnell und mit möglichst geringen Kosten ein Produkt auf den Markt werfen, obwohl es nicht fertig ist und Features fehlen…

Kommt dann ein Aufschrei der Community werden die Spieler bestraft oder es wird als „in Entwicklung“ abgestempelt und wird irgendwann nachgereicht.

Ich hoffe so sehr dass die Spiele demnächst wieder „für die Spieler“ entwickelt werden und nicht um den maximalen Profit zu erwirtschaften…

Blackfox702

Leider ist diese Denkweise bei vielen publishern unbeliebt und somit nicht möglich solange man nicht sein eigener publisher ist.

Gast

Ich kann durchaus verstehen, dass die Entwickler bei dieser dauernörgelnden Community bald keinen Bock mehr hat! Erst wurde das Premiumsystem weggenörgelt, dann wurde das Spiel schon vor Release von verschiedenen Seiten zerrissen und seit Release nimmt es halt auch kein Ende. Der Ton macht die Musik und so, wie sich die Community in den Foren den Entwicklern gegenüber präsentiert, wundert es nicht, dass die genervt antworten.

Alex Oben

Ich kann durchaus verstehen, dass die Spieler langsam auf die Barrikaden gehen.
Diese dauernörgelnde community wäre nicht dauernd am nörgeln, wenn EA Dice mal Zeit lassen würde das Spiel auch fertig zu bekommen. Aber nein, es MUSS alle 2 Jahre eins raus kommen, egal ob fertig oder nicht! Und DAS ist das Problem

djhazard

Ja halb fertige spiele und so sind aber von DICE bzw EA bekannt aber der Kinde kauft bestellt vor und so weiter.. also solange das funktioniert..

Blackfox702

Eigentlich dürfte man von EA keine Spiele mehr kaufen wenn die Haltung von denen so Geld orientiert ist und somit nur unfertige Spiele auf den Markt gebracht werden.

Gast

Geanu. Und deshalb habe ich auch einen großen Bogen um BF5 gemacht. Zurecht wenn ich die Kritiken lese. Bethesda ist scheinbar nicht die einzige Firma, die an der Kundschaft vorbei entwickelt, EA/DICE kann das auch ganz gut. Was sich heute AAA nennt ist höchstens B-Ware. Recycelter, gegenderter Müll, über den man sich nur ärgern kann, wenn man ihn kauft. Die Kunden sollten einfach ihre Käufe aussetzen, bis die Hersteller zur Besinnung kommen. So ein arrogantes, freches Auftreten der Entwickler, wie in diesem Fall, ist nicht hinnehmbar.

Alex Oben

Also so sehr ich das Konzept von Tides of War am Anfang verteidigt habe, umso mehr geht jetzt die Enttäuschung einher.
Die Spieler vor diese Wahl zu stellen lässt tief blicken. Vor allem wenn das Feature eigentlich von vorne herein da sein müsste. Will nicht wissen wie lange man dann auf USA und Russland warten kann wenn sie dafür die Entwicklung weiterer Fahrzeuge stoppen.

Fly

Geht mir genauso. Da hätte ich im Nachhinein doch lieber wieder Geld hingelegt, wenn dafür sicherer Content zu Tag X erschienen wäre. Hab momentan auch keine Motivation mehr das Game zu starten, hab’s vorher schon eher selten angehabt und seit Apex kein einziges Mal mehr.. ^^

Alex Oben

Ebenfalls…einmal hatte ich es an weil ich doch die Baron von Zorn uniform haben wollte, aber hat mir einfach nichts gegeben und schwupps war ich wieder in Apex.

Wenn man jetzt drüber nachdenkt, hätten sie wirklich den Battle Royal lieber raus gelassen und die Ressourcen in weitere Maps und Fraktionen stecken sollen.
Ich meine, wie groß wird die Playerbase für das Battle Royal überhaupt sein?
Meiner Meinung nach müssten sie den Modus als Free2Play raus hauen um überhaupt die Server dann vernünftig zu füllen.
Ich hab ja jetzt schon oftmals auf der Box nur 3-4 Eroberungsserver in der Liste…wo sollen die Spieler dann her kommen? ^^

Mike

Schade um Battlefield aber anscheinend hat alles Mögliche Priorität
nur nichts was das Spiel spaßiger oder ansprechender macht bzw. was sich
gewünscht wird. Lese immernoch jede News zu Battlefield aber eigentlich
ist es für mich schon über 3 Jahre Tot. Die Liebe ist erloschen und
DICE baut da lieber was für sich selbst als für die Kunden/Spieler. Zudem
habe ich das Gefühl, dass die meisten Probleme eher an der Frostbyte
Engine liegen. Alle Spiele damit haben die gleichen Probleme.
Ich
hoffe eigentlich noch ein wenig auf BF6 und ein moderneres Setting aber
irgendwie glaube ich nicht daran, dass es dann dieses „nach 2 Stunden
kein Bock mehr Gefühl“ weg bekommt. Also ab und an mal noch ne Runde BF4
und an die guten Zeiten gedacht.

murmlar

Bin auch noch bei BF4 und mit Freunden manchmal paar Runden BF3. Das waren noch Zeiten ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x