Battle-Royale-Spiel The Culling macht Schluss – PUBG hat’s wohl gekillt

Battle-Royale-Spiel The Culling macht Schluss – PUBG hat’s wohl gekillt

Battle-Royale-Shooter gehören derzeit zu den angesagten Spielen! Viele Entwickler wollen ein Stück dieses lukrativen Kuchens abhaben. Doch die Entwicklung von The Culling (PC, Xbox One) kommt nun zu einem Ende. Daran könnte das Hit-Spiel PUBG Mitschuld tragen.

Dabei hatte The Culling durchaus Erfolg. Es befand sich 2016 unter den Top-Sellern auf Steam und war auch bei Twitch beliebt. Von den über 4.500 gleichzeitig agierenden Spielern im März 2016 sind jetzt aber nur noch 13 (!) übrig.

Was ist passiert? PUBG. PUBG hat das gesamte Genre so umgekrempelt, wie es World of Warcraft 2004 mit den MMORPGs getan hat. PUBG traf einen Nerv bei den Spielern, die in Scharen zu diesem Titel strömten – und dabei andere Genre-Vertreter links liegen gelassen haben. Wie eben The Culling.

the culling neu 1

Raus aus Early Access und rein ins Ende

Seit Oktober dieses Jahres befindet sich The Culling nicht mehr in der Early-Access-Phase. Es ist offiziell gestartet. Und während sich viele Entwickler erhoffen, nach Ende der Early-Access-Phase viel mehr Spieler anzulocken, zeigt The Culling gut, dass dies eben nicht immer der Fall sein muss.

Die Entwickler geben durch die Blume zu, dass die sich PUBG geschlagen geben. Der Markt der Battle-Royale-Spiele habe sich geändert.

Komplett aufgeben wollen die Entwickler aber nicht. Sie widmen sich jetzt einem neuen Spiel, über das sie aber noch nichts verraten möchten. Der Support von The Culling wird eingestellt. Es soll keine Updates mehr geben. Die Server jedoch will das Team für eine absehbare Zeit online lassen.

the-culling-titel

Der Anfang vom Battle-Royale-Ende?

Die Entwickler bedanken sich bei allen, die sie während der Entwicklung von The Culling begleitet haben. Es sei kein einfacher Abschied, doch das Team konzentriert sich jetzt vollkommen auf das nächste Spiel.

Sehen wir hier den Anfang vom Zerbersten der Battle-Royale-Blase? Für andere Studios sollte dies jedenfalls eine Warnung sein. Denn nur, weil man im Battle-Royale-Genre unterwegs ist heißt, das nicht automatisch, dass man ein erfolgreiches Spiel betreibt.

Schon zum offiziellen Start von The Culling waren die Spielerzahlen katastrophal schlecht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nora mon

Culling war schon vorher tot nach dem das Kampfsystem 4 mal verschlimmbessert wurde

Varoz

Wenn man die Bewertungen so liest hat sich das Spiel selber ins aus geschossen

André Saxeus

Tja blöd aber wird auch nicht das letzte game sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx