Apex Legends ist „bester internationaler Multiplayer“  beim DCP – Lohnt es 2020 noch?

Beim Deutschen Computerspielpreis erhielt Apex Legends (PC, PS4, Xbox One) den Preis als „bestes internationales Multiplayer-Spiel 2020“ und schlug damit etliche Konkurrenten. Wir zeigen euch, was es auch 2020 noch so gut macht.

Als am Abend des 27. April 2020 die Gewinner des Deutschen Computerspielpreises in allen Kategorien bekannt gegeben wurden, war Apex Legends unter ihnen. Einige Leser auf MeinMMO hat das offenbar verwundert, wie die Kommentare unter dem Artikel zeigen.

Apex Legends hat zu seinem Release für riesigen Wirbel gesorgt und erhielt seitdem stetig neue Updates. Dabei sind etliche Änderungen dazugekommen, die teilweise schon lang existierende Wünsche der Fans erfüllen. Dennoch scheint es nicht für jeden klar ein Favorit auf das „Top-Multiplayer-Spiel 2020“ gewesen zu sein, ist es doch in den letzten Monaten eher aus dem Rampenlicht verschwunden.

Lohnt sich Apex Legends 2020?

Das ist in Apex Legends gerade los: Mittlerweile läuft in dem Battle Royale Apex Legends die Season 4, die ihr noch bis zum 12. Mai 2020 spielen könnt. Season 4 startete am 4. Februar 2020 und brachte unter anderem:

Besonders Revenant hat mit seinen einzigartigen Fähigkeiten und der richtig guten PR-Aktion, mit der er vorgestellt wurde, für Freude unter den Spielern gesorgt. Die mittlerweile vierte neue Legende sorgt für mehr Abwechslung und neuen Spielspaß.

apex legends revenant feuer männchen
Revenant ist eine ganz schön düstere Legende.

Was gibt es noch Neues? Die Entwickler haben zudem etliche Updates innerhalb der Seasons gebracht und mit ihnen neue Events eingeführt. Zuletzt startete am 7. April das „alte Sitten-Event“, mit dem permanent ein Duo-Modus eingeführt und die Karte Königsschlucht zurückgebracht wurden. Die beiden Karten rotieren dabei in der Auswahl.

Der Duo-Modus ist ein Feature, das sich Spieler schon lange wünschen und das immer wieder in Events getestet wurde. Nun ist es für King’s Canyon und die neue Karte World’s Edge dauerhaft verfügbar. Nur die Ranglisten-Spiele sind weiter auf Trios beschränkt.

So ist der Trend bei Apex Legends: Die anfängliche Euphorie um Apex Legend aus dem Februar 2019 hat in den letzten 12 Monaten etwas nachgelassen.

Die Events, die regelmäßig veranstaltet wurden, haben zudem teilweise für Ärger mit der Community gesorgt, etwa wegen zu teurer Skins.

Apex Legends: Entwickler nennt Spieler „Schmarotzer“ und Schlimmeres

Neuere Änderungen wie der Duo-Modus und die Kartenrotation haben jedoch offenbar wieder für Versöhnung und neuen Schwung gesorgt. Im subreddit zu Apex Legends unterhalten sich die Fans noch immer rege, auch über die Neuerungen.

Apex Legends – Auch 2020 noch gut dabei?

Es gibt zwar keine offiziellen Spielerzahlen, aber die Aktivität auf reddit allein spricht noch immer für einen starken Kern an Spielern, der an Apex Legends festhält. Das Battle Royale bietet ein starkes Shooter-Gameplay, da schon bei Titanfall so gelobt wurde, in dessen Universum es spielt.

Die Runden sind immer gut für schnelle, heiße Action und einen angenehmen „Flow“. Dazu kommen Features, die sogar heute noch so gut sind, dass andere Shooter sie kopieren wollen.

Apex Legends Ping Wheel
Das Ping-System von Apex Legends – für viele Shooter-Fans eine Offenbarung.

So beliebt ist Apex Legends noch: In den vergangenen 30 Tagen steht Apex Legends nur noch auf Platz 19 der meistgesehenen Spiele auf Twitch (Stand 28. April, via sullygnome). Das Spiel hat dabei in dieser Zeit 22,6 % der durchschnittlichen Zuschauer verloren.

Apex Legends fällt damit hinter Dauerbrenner wie World of Warcraft und Fortnite, aber auch hinter neue Twitch-Hits wie Valorant oder Call of Duty: Warzone. Dennoch ist es zumindest auf Twitch beliebter als etwa Genre-Kollege PUBG.

MeinMMO-Autor Benedict Grothaus meint: Obwohl ich weniger Apex Legends spiele als früher – es gibt einfach zu viel anderes zu tun – habe ich noch immer großen Spaß, wenn ich das Spiel mal wieder anwerfe. Tatsächlich packt es mich sogar immer noch mehr, als es der neue CoD-Battle-Royale Warzone im Moment kann.

Ob ich persönlich es als das „beste Multiplayer-Spiel“ bezeichnen würde, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall aber ist Apex Legends auch 2020 noch ein erstklassiges Spiel. Da es kostenlos ist, tut es niemandem weh, ihm einfach mal eine Chance zu geben. Also: Ja, für mich lohnt sich Apex Legends auch 2020 noch.

Webedia Gaming unterstütz den Deutschen Computerspielpreis als Medienpartner. Die Nominierten wurden von einer Fachjury bestimmt, der die GamePro-Chefin Rae Grimm angehört. MeinMMO ist Teil von Webedia Gaming.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wesker

Den Preis kann man durchaus vergeben wie ich finde. Das Game hat einige Neuerungen in den Bereich BR gebracht, die von anderen Entwicklern prompt kopiert wurden. Außerdem macht das Spiel nach wie vor großen Spaß.

bacuya

Ich bin sonst gar kein Fan von BR aber Apex hat mich irwie doch gepackt. Fortnite, PUBG und auch CoD Warzone hab ich direkt wieder runtergeschmissen, sagt mir gar nicht zu.

Aber Apex, ob es das Gunplay ist oder diese unkomplizierte schnelle Runde zwischendurch, kA aber ich habs seit einem Jahr immer mal wieder bei Zeiten an und Spaß damit.

Snoopy

Muss ich auch mal ausprobieren

Mapache

Hatte es zum Release mal für ein paar Runden angestestet und es hatte mir leider nicht gefallen.
Damals konnte ich aber mit BR noch gar nichts anfangen. Das hat sich durch Warzone mittlerweile stark geändert und ich würde Apex gerne noch eine zweite Chance geben. Leider ist meine Zeit etwas begrenzter was mehr als zwei Spiele in Rotation nicht zulässt. Und da sind beide Slots im Moment schon besetzt, was bedeutet das Apex noch warten muss.

Was mir aber sehr gut gefällt sind die Legenden und deren Inszenierung. Auch das Design ist durchaus mein Geschmack und das Gunplay ist sehr gelungen.
Bleibt also auf der to-play Liste.

mee

Ich spiele Apex täglich seit über einem Jahr und kann mich mit den anderen Battle Royale Shootern einfach nicht anfreunden….. tolles Spiel, ich hoffe die machen genau so weiter.

Mizono

…geht mir genau so – meiner Meinung nach das FPS mit dem besten Gunplay ever. Battle Royal war eigentlich nie mein Ding, hatte schon andere ausprobiert. Wird mir auch nach über einem Jahr nicht langweilig. Wann immer Zeit da ist, wird Apex angeworfen. Und im Mai kommt dann die neue Season – YAY!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x