Apex Legends stellt neue Legende vor, tötet sie sofort in genialem PR-Move

Kürzlich stellte Apex Legends seine neue Legende, den krassen Nahkämpfer „Forge“ für die Season vor. Doch Forge wurde jetzt aber hinterlistig während eines Interviews ermordet. Offenbar von der eigentlichen neuen Legende Revenant, die ihr vielleicht bald spielt.

Wie ist Forge gestorben? Auf dem YouTube-Kanal von Apex Legends wurde ein Video veröffentlicht, das zum Thema „Geschichten aus den Outlands“ ein Interview mit der neuen Legende Forge zeigt.

Lisa Stone führt das Interview mit James „The Forge“ McCormick. Man spricht darüber, wie es sich für den Fighter anfühlt, jetzt in Apex Legends zu kämpfen. Forge erklärt, dass die Legenden noch nie einen Gegner wie ihn getroffen hätten. Alles deutet daraufhin, dass der Nahkampf sein Spezialgebiet ist.

Dann kommt es zu „technischen Schwierigkeiten“, das Licht flackert. Und das Interview nimmt eine überraschende Wende.

Hinter dem Nahkämpfer taucht plötzlich ein anderer Charakter auf. Packt Forge an der Schulter und verwandelt seine andere Hand in Klingen, um diese vermutlich in den Rücken von The Forge zu rammen. Vorher schaltet die Kamera auf die Reporterin. Den eigentlichen Angriff kann man nur erahnen, als das Blut auf Miss Stone spritzt.

Als die ihre Augen wieder öffnet, muss sie vor Entsetzen schreien. Es scheint, als wurde die neue Legende Forge bereits vor ihrem Release in Season 4 von Apex Legends umgebracht.

Wer war das? Wir haben euch Forge mit seiner starken Linken bereits vorgestellt. Ein Dataminer fand einige Fähigkeiten des Brawlers, darunter Kinnhaken und Greifhaken. So sollte Forge in Apex Legends aussehen und kämpfen.

Forge kommt wohl doch nicht zu Apex Legends

Das ist die neue Situation: Das Video wirft nun einige Fragen auf. Man sieht zwar nicht, dass Forge stirbt, doch auf der offiziellen Webseite von Apex Legends (via EA.com) ist der Charakter ausgegraut.

„Ruhe sanft, Jimmie „Forge“ McCormick – Niemals besiegt (mit einer Ausnahme)“ liest man dort. Sicher ist, dass Forge einmal besiegt wurde. Aber ist er deshalb tot? Kommt er nie zu Apex Legends? Das ist unklar.

Apex Legends Forge Webseite Tot
So verabschiedet man sich auf der offiziellen Webseite von Apex Legends von The Forge

Auf Twitter gibt es weitere Informationen über den Zustand von Jimmie. Mit einer Grafik erklärt das Team des fiktiven Fernsehsenders Outlands Television:

Wie viele von euch bereits wissen, gab es heute Morgen einen Zwischenfall auf Talos, der mehrere Mitglieder der OTV-Familie betrifft. […] Jimmy „Forge“ McCormick wurde von einem unbekannten Angreifer brutal attackiert. […] McCormick wurde am Tatort für tot erklärt. […]

Eine Sicherheit, dass Forge nun wirklich tot ist, gibt es aber nicht. Immerhin wurden im Datamining viele Fähigkeiten und Details zu dem Charakter gefunden.

Steht er also wieder auf oder hat das Respawn-Team gezielt so viele Fähigkeiten entworfen, nur, um mit Hilfe der Dataminer die Spieler zu täuschen? Was glaubt ihr?

Apex Legends The Forge Kill
Tritt hier Revenant auf und greift The Forge an?

Ein genialer PR-Move von Apex Legends, um Revenant vorzustellen?

Wer war der Angreifer? Das war höchstwahrscheinlich Revenant. Eine Legende, die auch bereits im Datamining gefunden und vorgestellt wurde.

Man vermutete, dass Revenant die Legende werden solle, die Apex Legends mit Seasons 4 ins Spiel bringt. Die Vorstellung von Forge durchkreuzte diese Pläne. War Forge nur ein Mittel zum Zweck, um den Einstieg von Revenant spektakulär zu machen und zu demonstrieren, wie fies die neue Legende wird?

Das steckt dahinter: Offenbar lassen sich die Studios mittlerweile immer mehr einfallen, um auf „Neue Seaons“ aufmerksam zu machen:

Apex Legends: Beste Spieler werden noch immer ausgesperrt – Entwickler erklärt warum
Autor(in)
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bacuya
21 Tage zuvor

Immerhin waren sie kreativ! Netter move von Respawn… Leaks hin oder her. Ich denke Forge wird sich zusammenflicken lassen von seinen großen Sponsoren und dann ins Game kommen um sich bei Revenant zu revanchieren wink

Platzhalter
22 Tage zuvor

Ich weiss nicht wer diese „Animation“ gemacht hat, aber an den Gesichtskanten sind sie auch an Batman und co Animationen beteiligt. Diese Kanten sind unverkennbar

Nexxos_Zero
22 Tage zuvor

Ist einfach mal ne nette Art und weise, für ne Ankündigung.
Schade gabs dazus chon wieder Leaks, hätte mich gerne einfach an dem Move erfreut.
Aber wenigstens war mal einer Kreativ.

Alex
22 Tage zuvor

Naja…so unerwartet war das eigentlich nicht. Seit einigen Tagen kursierten jede Menge Leaks und sogar die Scene wo Revenant Forge „tötet“ war schon in der Community bekannt, sofern man die Augen nicht komplett verschlossen hatte.
Die ganze Reddit Community ist im Moment auch deswegen in Aufruhr, weil sie mit den Leaks Respawns Überraschung kaputt gemacht haben.

So sollen Leaks in Zukunft auf seperaten Reddit Kanälen gepostet werden. Respawn hat sich nämlich auch schon bei den Leakern bedankt, dass die Überraschung in die Hose gegangen ist.

Zu Forge: Es wird vermutet, dass er nicht wirklich tot ist, sondern eins seiner unzähligen Doubles bei dem Interview anwesend war. Sieht man auch an der rechten Augenbraue von Forge beim Interview. Er hat da eine markante Narbe, die Forge laut Artwork eigentlich nicht hat. Auch sein Talisman erklärt in der Beschreibung, dass Forge sehr oft imitiert wurde. Aber mal abwarten.

Übrigens: An der Sorting Factory, wo sein Interview statt fand ist jetzt eine Todeskiste, welche den Talisman von Forge beinhaltet. Einmal geklickt gibts das neue Waffenspielzeug gratis

Sanix
22 Tage zuvor

Cooler Schachzug. Aber sie müssen sich auch alle was einfallen lassen mittlweile. Ich meine gefühlt wird 90% im voraus schon von Dataminer gezeigt und geleakt. Da bleiben keine Überraschungen mehr zumindest selten. So allerdings haben sie es doch noch geschafft in dem sie alle kurz getäuscht haben.

Alex
22 Tage zuvor

Und selbst diese Überraschung wurde im vorhinein geleaked ^^

mee
22 Tage zuvor

haha wie geil, bin echt gespannt wie es weiter geht grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.