Wieso schaffen es Spieler in Anthem nicht, in einem Kreis stehenzubleiben?

In Anthem werdet Ihr bei Aktivitäten an die Hand genommen und durch NPCs und Texteinblendungen an Eure Aufgaben erinnert. Micha fragt sich, warum die Spieler trotzdem nicht für ein paar Minuten zusammen in einen Kreis stellen können.

Die Anthem-Community spricht in der letzten Zeit vor allen Dingen über Bugs und Fehler im Spiel. Dem kann ich mich zwar auch nicht entziehen, jedoch habe ich keine allzu großen Probleme und steige gerne zwischendurch in meinen Javelin, um ein paar Runden zu drehen.

Ein Patch mit vielen Fixes und Änderungen für Anthem wurde am 9. März veröffentlicht.

Dabei fällt mir aber immer wieder eine Sache auf, die mich beinahe noch mehr nervt, als die technischen Probleme: Statt bei einer Aufgabe in einem vorgegebenen Kreis stehenzubleiben, bis diese abgeschlossen ist, tummeln sich die Spieler lieber kreuz und quer auf der Karte herum.

Hier erleben wir ein seltenes Naturschauspiel: Alle Spieler befinden sich im Kreis und die Aktivität schreitet voran, was man an der grünen Anzeige sieht.

Darum geht es: In Anthem gibt es mehrere Aufgaben, die es erfordern, dass Spieler zusammenarbeiten und gemeinsam in einem vorgegebenen Bereich verweilen. So muss etwa ein Bereich gescannt oder ein Relikt eingedämmt werden. Ihr stoßt auf diese Aktivitäten bei World-Events im Freeplay und auch in Festungen, wie etwa in der Mine der Tyrannin.

Diese Ziele werden durch einen relativ großen, grünen Kreis am Boden um ein Relikt oder ein anderes Objekt angezeigt. Spieler bekommen eine Audio-Mitteilung eines NPCs, dass man in der Nähe bleiben soll. Darüber hinaus gibt es auch eine Einblendung auf dem Bildschirm.

Befinden sich mindestens drei Spieler in dem Kreis, ist alles in Ordnung und die Aktivität schreitet wie vorgesehen voran.

Anthem Kreis Drake-Meme
Ist die Anzeige weiß, sind nicht genug Mitspieler am Ziel. Ist die Anzeige grün, ist alles tutti.

Spieler reagieren kaum: In der ganzen Zeit, die ich bis jetzt in Bastion verbracht habe, habe ich es nicht ein einziges Mal erlebt, dass sich alle Spieler in den Kreis gestellt haben, bis die Aktivität abgeschlossen ist. Dabei hätte dies eigentlich nur Vorteile: Je mehr Spieler an der Aufgabe teilnehmen, desto schneller ist diese auch vorbei.

Der Fortschritt wird sogar mit einem Balken angezeigt. Ist dieser Balken grün, schreitet die Aufgabe schnell voran. Befinden sich jedoch zu wenig Spieler in dem vorgegebenen Bereich, wird der Balken weiß, was eigentlich ein Alarmzeichen sein sollte.

Warum das nervt: Das Schlimme ist nicht nur, dass die ganze Aktivität durch die fehlenden Mitspieler unnötig in die Länge gezogen wird. Besonders auf höheren Schwierigkeitsgraden kann es gerne vorkommen, dass sich ein Freelancer überschätzt und von einem Gegner ausgeschaltet wird. Befindet sich dieser Spieler weit außerhalb des Kreises, muss jemand anderes den Bereich verlassen, um den Mitspieler aufzuheben.

Und selbst wenn niemand außerhalb des Kreises stirbt, wird trotzdem das Team beeinträchtigt, wenn die Spieler überall auf der Map kämpfen: Sterben große Massen an Gegnern vom Kreis entfernt, fehlen den Freelancern am Ziel mitunter die lebensrettenden Heilorbs oder gar die Munition.

Anthem Mine der Tyrannin Kreis
Zu früh gefreut: Der Alpha-Colossus macht sich bereit, in die Gegnermenge zu springen, während ihm sein kleiner Ranger-Freund dicht auf den Fersen ist.

Was sagen die Spieler? In der Community wird das Thema auch immer wieder diskutiert. Mit einem Scherzbeitrag im Anthem-Subreddit wollte ein Freelancer die Ziel-Verweigerer etwa überzeugen, dass die Droprate von legendären Items erhöht wird, wenn alle Spieler zusammen im Kreis stehen bleiben.

Ein Spieler schlug vor, dass die Übeltäter während der Kreis-Phase einen Debuff erhalten, der ihnen langsam die Gesundheit abzieht. Verhindern könnt man dies nur, wenn man in dem grünen Kreis stehen würde.

Andere scherzten, dass BioWare einen Malus für Spieler einführen sollte, die nicht an den Aufgaben teilnehmen wollen. Diese sollten jedes Mal -1 Chance auf legendäre Gegenstände erhalten. Spielern, die einen zu hohen Negativwert aufwiesen, würden dann ihre bereits erhaltenen mächtigen Gegenstände verlieren.

Geht es Euch auch auf den Keks, dass Spieler in Anthem nie im grünen Kreis stehen bleiben? Oder bleibt Ihr dabei eher gelassen?

Unsere Guides und Tipps zu Anthem findet Ihr hier:

Unsere Guides, Tipps und Lösungen zu Anthem im Überblick
Autor(in)
Deine Meinung?
27
Gefällt mir!

175
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Colorblind
Colorblind
11 Monate zuvor

Ich finde es viel schlimmer, wenn ein Mitspieler zB. in Festungen weiter fliegt und die anderen nachgeportet werden, bevor sie überhaupt ihren Loot einsammeln konnten. Ich will ja echt nicht jeden Mist ernten, der am Wegesrand steht, aber ein paar Sekunden auf andere zu warten, kann ja wohl kein Problem sein. Heute hatte es wieder einer so eilig, dass er in jeder neuen Phase schon am Boden lag, bevor wir anderen überhaupt bei ihm waren. Den nächsten lasse ich einfach liegen.

Clouseau219
Clouseau219
11 Monate zuvor

Ist doch nicht nur bei Anthem so. Man brauchst sich doch nur mal BFV anschauen, da hat ja oft das halbe Team keine Ahnung was sie machen müssen. Anstatt Punkte einzunehmen wird in der Base gecampt. Oder alle rennen wie die Lemminge einen Punkt an anstatt zu flankieren …

C. Parkop
C. Parkop
11 Monate zuvor

Es ist ja nicht nur der Kreis… In 90% aller Fälle kriegen meine Randies es auch nicht hin in der Mine die verkacktrn Blitze weg zu schiessen… Hatte sogar schon mehrfach den Fall, dass einige Granaten schlicht direkt am Spawn der Lootkiste warten… Im Fall der Blitze bin ich dazu übergegangen, nur noch die zu beseitigen, die auf mich schiessen… Und mittlerweile revive ich nicht mehr… Is mir vollkommen Puffe… Wer durch so n Scheiss stirbt kann ruhig liegen bleiben…

BavEagle
BavEagle
11 Monate zuvor

Ich sehe es sehr ähnlich und doch etwas differenzierter.
In manchen Fällen kann es durchaus von Vorteil sein, wenn Mitspieler Gegner außerhalb des Kreises bekämpfen und/oder ablenken. Vorausgesetzt aber, sie entfernen sich dabei nur minimal vom Kreis, so daß sie im Bedarfsfall eben leicht wiederbelebt werden können und auch Mun/Gesundheit beim Kreis dropt.
Was ich jedoch auch immer wieder beobachte, es sind oftmals nichtmal 2 Spieler, welche sich im Kreis befinden. Das zieht nicht nur die Aktivierung in die Länge sondern macht dessen Verteidigung auch sehr oft unnötig schwer.
Letztendlich ist dieses Phänomen aber nicht nur beim Kreis zu sehen, auch sonst stürzen sich viele Spieler immer nur auf die Boss-Gegner, rücksichtslos aller Team-Verluste und sonstigen Konsequenzen wie auch gern mal einem aus ihrem Verhalten resultierenden Team-Wipe. Ich glaube, daß extrem viele Spieler unter dem Irrglauben leiden, sie würden aufgrund Boss-Kills besseren Loot erhalten.

Naja, ich für meinen Teil lass die Kinderchen dann halt mal machen. Sollte ich tatsächlich alleine im Kreis stehen, nehm ich mir auch gern in sicherer Position ’ne Auszeit, schau dem Treiben mehr oder weniger untätig zu und hol mir meinen Loot. Drop-Chancen sind öfters sogar besser als wie wenn ich selber Elite-Gegner & Co. töte wink

Alex
Alex
11 Monate zuvor

Ein Zweischneidiges Schwert, natürlich sollte mindesten 1ner und im besten Fall mehrere da stehen, aber das abwehren der Gegner hat auch seinen Sinn.
Es bringt mir halt wenig wenn die Adds erst vom Spawnpunkt zum Kreis laufen und sich in der Zwischenzeit verteilen, während am Spawn alle auf einer stelle stehen, dann rennen immer wieder einzelne Adds auf die Plattform und der Vorgang ist nicht nur Langsam sondern wird unterbrochen.
Das einzige Event wo das Problemlos funktioniert, weil alle Adds sich in einem Engen Bereich wieder treffen ist das Fragment Event in der Mine.
Das event in der Mine ist zudem eines der wenigen wo nach Abschluss einfach alle Gegner verschwinden, ansonsten muss ich hinterher eh die Adds killen ob ich das nun während dessen tue oder danach ist meistens egal.
Und ich als Interceptor kann nichts dafür wenn die eher aufim Range ausgelegten Klassen nicht in den Kreisen bleibt, sondern sich 2 Meter daneben Positioniert.
Aber allgemein hab ich auf PC außer von unterequipten Mitspielern wenig nervige Randoms erwischt, höchstens das klassische Echo was irgend einem am Po hängt ohne das er etwas davon weis.

Heimdall
Heimdall
11 Monate zuvor

Ich stehe mit meinem Colossus im Stronghold NIE im Kreis, sondern immer auf der Rampe, welche der einzige Zugang nach oben ist und cleare da alle weg was kommt.
Denn jedes Add was hochkommt erzeugt im Kreis eine dieser nervigen elektischen Ladungen.
Das ich dabei nicht zum balkenfortschritt beitrage ist mir bewusst, macht aber allen anderen Spielern das leben einfacher
Zumal ich eh immer derjenige bin der die Mates aufheben darf, weil sie wegsterben wie die Fliegen wenn ich mit Randoms unterwegs bin

Smokito
Smokito
11 Monate zuvor

Diese Gewitterzellen entstehen nicht weil Gegner die Plattform berühren, sondern einfach so. Und als Koloss kannst du ja einfach die Feuerwand spamen, empfiehlt sich auch im Bosskampf!

Heimdall
Heimdall
11 Monate zuvor

Mach ich auch
Und dann springt mir ein randy immer vor den Detonator
Und ja, die spawnen auch so, doch auch wenn die Adds die Plattform berühren.
Habs oft genug mit meinen Clanmates getestet

Smokito
Smokito
11 Monate zuvor

Immer sind die anderen Schuld ;-(

Marc R.
Marc R.
11 Monate zuvor

„Und dann springt mir ein randy immer vor den Detonator“

Kenn ich. Zu 99,999% ist es ein Storm oder Interceptor….

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

Das müssen die (ehemaligen) Destiny-Spieler sein. Da sieht man das auch öfters. ????

Ow3zara
Ow3zara
11 Monate zuvor

Es ist ja nicht nur das einige nicht im Kreis stehen bleiben können, sondern bei anderen Aufgabern auch hier zu dumm sind die Aufgaben zu spielen, damit die Mission weitergeht.

Dinge vom Boden aufheben und zu einem Punkt bringen? Fehlanzeige. Die rennen einfach nur rum und killen irgendwelche Mobs, und wundern sich weshalb es nicht weiter geht.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Nunja, die getöteten bringen nunmal auch gut Loot.

Der Panda
11 Monate zuvor

Aber nur bis zu einem gewissen Punkt, dann bringen sie nichts mehr an Loot

InspectorXyto
11 Monate zuvor

Alle Spieler schaffen es nicht im Kreis zu bleiben, außer Brigitte, die ist in der Mitte

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Badum Tsssss

Nath
Nath
11 Monate zuvor

Nerf Brigitte1111

Smuu
Smuu
11 Monate zuvor

Ich muss ehrlich gestehen, es war mir nicht bewusst, dass es einen Unterschied macht, ob einer, oder mehrere in dem Kreis stehen.
Wir hatten schon in der Beta im Stronghold immer nur einen im Kreis stehen und die anderen haben dafür gesorgt, das die Mobs gar nicht erst die Rampe hoch kommen.
Das war bei mir nie eine böse Absicht, aus dem Kreis raus zu gehen. Und ich hatte deswegen auch im Freeplay immer ein Auge darauf, das ich ab und zu zum Kreis zurück kehre, damit der, der bisher drin stand los ziehen kann um Munition zu sammeln.
Danke für die Aufklärung, werde das in Zukunft anders handhaben.

Micha Deckert
Micha Deckert
11 Monate zuvor

Das ist doch mal ein Wort ????

Armanius G
Armanius G
11 Monate zuvor

Weil die Spieler iele Mobs abfarmen möchten um mehr loot zu bekommen, auch wenn dies im Moment bedeutet das man als only Ranger Spieler legendäre items für die anderen Klassen gedroppt bekommt……

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Auch ich bekomme als Storm only MW´s usw für gerade den Kack Colossus den ich ned spielen mag bzw in meiner Reihe am Ende wäre. Aber ich unterschreibe das, dass man für Loot Mobs kloppen will. Weg mit den Kisten.

Christian Schumann
Christian Schumann
11 Monate zuvor

Doof nur das man von den unendlichen Gegnerwellen (Spinnen) bei der Plattform keinen Loot bekommt…

Compadre
Compadre
11 Monate zuvor

Weil es zum Teil wie im Kindergarten ist und du den Kindern sagen musst, dass sie auf der Sitzbank sitzen bleiben sollen bis die Teams gewählt wurden und sie bis dahin ja noch nicht anfangen dürfen zu kicken. grin Das hat mich in der Beta von Anthem schon „genervt“, wobei ich mir da mittlerweile eher ein Spaß draus mache. „Wir müssen zwar im Kreis bleiben damit es weitergeht, aber hey da kommen Gegner. Lass lieber Ballern. Ballern!“.

In der Beta von the Division gabs ja auch eine Mission, in der man im Squad gesammelt vor einer Tür stehen bleiben sollte damit es weitergeht. Das stand sogar im Missionsziel am Bildschirm. Was machen aber Randys? „Hmmm, geht nicht weiter. Keine Ahnung weshalb nicht. Aber bevor wir uns die Missionsziele am Bildschirm durchlesen, lass lieber überall mal schauen, ob es bei einer anderen Tür weitergeht“. grin

Randys sind schon ein Volk für sich, was nicht negativ gemeint ist, aber wenn mehrere Spieler ohne Kommunikation zusammen spielen, passieren solche Dinge eigentlich ständig.

Marc R.
Marc R.
11 Monate zuvor

Du weißt, dass du für die Randoms ebenfalls ein Random bist? ????

Aber es sind ja immer nur die anderen Randoms, die kein Plan vom Spiel und Missionszielen haben (dies ist übrigens unabhängig vom Spiel, schönes Beispiel sind Randoms bei Public Events bei Destiny).

Zur Info: Ich denke aber genauso ????

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Immer wenn ich in einer Mission mit den Kreisen bin sage ich mir das Motto der Bullen aus der Buch Reihe ‚Legende von Askir‘ auf: Wo wir stehen, weichen wir nicht! Ich bleibe im Kreis stehen auch wenn mir die Munition ausgegangen ist bleibe ich im Kreis stehen.

Co0ky
Co0ky
11 Monate zuvor

Für Askir, den Kaiser, die Ehre und unsere Pflicht. Wo wir stehen, da weichen wir nicht

Sehr sympathisch xDD

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Also entweder gegoogelt oder selbst die Reihe gelesen xD egal schön das jemand das zitiert xD

Co0ky
Co0ky
11 Monate zuvor

Bin gerade beim Inquisitor von Askir. Einfach Klasse die Reihe! smile

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Ist schon Götter kriege oder? Bin noch beim Kronrat ^^ aber ja, die Reihe ist Klasse smile schön jemanden zu finden der die Reihe auch liest ^^

Co0ky
Co0ky
11 Monate zuvor

Ja genau! Liest sich recht nahtlos weiter smile

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Bitte keine Spoiler ^^ lese heute Abend weiter und möchte weiter im ungewissen bleiben ^^

Co0ky
Co0ky
11 Monate zuvor

Keine Angst smile bevor du die Götterkriege beginnst solltest du aber die eule von Askir gelesen haben wink viel Spaß heut Abend! XD (der wurde nachträglich als Band 6 auserkoren und etwas angepasst)

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Ich habe die Sammelbände von daher habe ich schon Eule gelesen wink und Wiesel ist ja schuld für den Vulkanausbruch xD

Co0ky
Co0ky
11 Monate zuvor

Sehr gut! XDD

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Btw. Auf was Zockst Anthem? Hab jetzt irgendwie Bock mit dir das zu zocken und dabei über Askir labern xD

Co0ky
Co0ky
11 Monate zuvor

Hihi xD sollten und auf jeden Fall ein paar Buch Reihen um die Ohren hauen ???? spiele auf der Xbox smile

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Dreck. Spiele auf der PS4 xD schade eigentlich xD

Co0ky
Co0ky
11 Monate zuvor

Vll kommt’s Crossplay ja noch smile

Surtain
Surtain
11 Monate zuvor

Dachte das geht nur mir so. Keine Ahnung wieso es einigen so schwer fällt in einem Kreis zu bleiben. Ich hab ja vermutet das es absolute Killgeilheit sein muss. Diese sind aber auch direkt die ersten bei den Truhen.

IOMWGI
IOMWGI
11 Monate zuvor

Mich hat das anfangs auch genervt, nun aber nicht mehr. Ich stelle mich einfach neben den Kreis und warte wie der dann rote Balken immer weiter abnimmt (ich stelle mich dann auch nich mehr rein). Was mir allerdings noch fehlt wäre dann ein sofortigs scheitern des Missionsziels, sodass der Punkt komplett wieder von vorne gespielt werden muss.

Kallebeck
Kallebeck
11 Monate zuvor

Ein Problem so alt wie die Menschheit selbst. Vermutlich haben sich schon vor Urzeiten irgendwelche Höhlenmenschen das Äquivalent zu „play the fucking objective“ zugegrunzt.

Wahrscheinlich war auch der Asteroid der die Dinos gekillt hat ein Team-Wipe weil irgendwer nicht auf seiner Plattform stand????

bl4ckb0l7
11 Monate zuvor

vor Urzeiten irgendwelche Höhlenmenschen das Äquivalent zu „play the fucking objective“ zugegrunzt.

Wahrscheinlich nicht, denn die, die den Kreis verlassen hatten, wurden mglw. mit Permadeath bestraft.

So würden es auch Anthem-Spieler schnell lernen.

Aber in Zeiten, in denen Spiele reine Timesinks mit allerhand Komforfunktionen sind – „Du hast nichts zum Objecitve beigetragen? Egal, hier Dein legendäres Item“, oder anders gesagt: „Früher hieß es, wer nämlich mit H schreibt, ist dämlich. Heute heißt es: Gut gemacht, Kevin, Du hast den Stift richtig herum gehalten!“ -, wird sich an der aktuellen Situation nichts ändern.

Keupi
Keupi
11 Monate zuvor

Vermutlich haben sich schon vor Urzeiten irgendwelche Höhlenmenschen das Äquivalent zu „play the fucking objective“ zugegrunzt.

… musste derbe schmunzeln, sehr gut!

Sentcore
Sentcore
11 Monate zuvor

Wie eher stell ich mir seöbst die Frage für was ich mir einen Charakter erstellt habe den ich lediglich NUR beim erstellen gesehen habe… Kann man im Social Hub etwa den Helm abnehmen bzw das Visier öffnen? Naja, bei meinem Colossus ist das eh eher unpraktisch…

Bin grad dabei 3 Corium zu sammeln, also kann sein dass das noch kommt, aber bisher… Nope… Und ohne das „Inspezieren“ wir man es von Destiny kennt macht der Social Hub für mich selber keinen Sinn ._.

Schuschu
Schuschu
11 Monate zuvor

Leider nein. Den erstellten Charakter bekommt man außer am Anfang, bei der Erstellung, nicht mehr zu Gesicht. ????
Finde ich auch sehr schade und ich hoffe, das es irgendwann noch in irgend einer Form geändert wird. Sonst kann man sich das mit der Charakterstellung eigentlich sparen.

Christian Schumann
Christian Schumann
11 Monate zuvor

Leider ja. Wenn du den Standard Helm an hast, sieht du auch dein gewähltes Gesicht in den Cutscenes.

Schuschu
Schuschu
11 Monate zuvor

Naja was ist schon das Gesicht ^^ Das zählt nicht. Das ist weder der gesamte Charakter, noch die schönen hübschen Hairstyles, die man am Anfang auswählen kann. Dafür bräuchte man keine Charaktererstellung. ????

Micha Deckert
Micha Deckert
11 Monate zuvor

Hin und wieder sieht man den Charakter auch bei der Ladeanimation. Zumindest grinst mich meiner hin und wieder etwas dümmlich an, wenn ich Ranger und Interceptor spiele…

Ähre
Ähre
11 Monate zuvor

Weil die nich ganz dicht sind

Nyo
Nyo
11 Monate zuvor

-1 Chance? Was ist denn Chance für eine Einheit?

Sev_RC1207
Sev_RC1207
11 Monate zuvor

Die Anzeige wird auch Weiß, wenn Gegner im Kreis sind. Als Tipp: im Freeplay bin ich absichtlich am Anfang nicht im Kreis, da manche Erfolge einen Haufen Gegner benötigen und da der Trash-Mob die besten Items fallen läst, lohnt sich es meist auch. Hier wäre Kommunikation Geil, aber die fehlt meist, da keine den Sprach-Chat nutzt. Bestes Beispiel: Mini-Boss in der Tyran Mine… alle Warten vor der geschlossen Tür ohne auch nur anzuhören, weshalb man kurz zurück kommen soll… Alle haben es einfach nur eilig -.-
Ich muss dem Artikel aber auch Recht geben, das manche es etwas zu sehr Übertreiben mit dem nicht in den Kreis sein…

zShaazy
zShaazy
11 Monate zuvor

Die Trash mobs droppen nicht die besten items noch dazu is die dropp rate bei mobs mit Roten Lebensbalken extrem Gering also niedriger als bei einem Titan oder Ursix das sind nämlich die besten ???? wie kann man nur ao einen Schwachsinn schreiben…

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Meine besten Dropps hab ich von stink normalen Gegnern bekommen von Titans und Ursix bekomm ich nur Schrott. Also bitte wie immer nicht verallgemeinern ud selbst Schwachsinn schreiben nä

zShaazy
zShaazy
11 Monate zuvor

Du solltest dir mal die loot
Tabelle anschauen den wie gesagt höchste drop chance Ursix und Arch Titan… 1h 6 ligis

Sev_RC1207
Sev_RC1207
11 Monate zuvor

… ich rede auch nicht von ner Loot Tabelle sondern von Spielgefühl selbst. Bei nem Titan oder Ursix nur Schrott bisher und da bin ich nicht der einzigste…

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Wie gesagt, dass mag bei dir und anderen der Fall sein. Bei mir droppte nicht ein Leggy bisher bei Titans und Ursix und ich nehm die immer mit, auch allein.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Öhm er hat Recht? Auch Trashmob lässt legendäre Items fallen. Um es sogar noch zu untermalen sage ich dass die meisten meiner Legendären Items von Trashmobs im Freeplay stammen.

zShaazy
zShaazy
11 Monate zuvor

Na klar lassen Trash auch legis fallen… das sagt ja garkeiner aber bevor man so bullshit wie gerade eben was er schildert… Ursix z.b hat die beste Chance für Legis das ist bekannt und brauch er auch nicht abstreiten anscheinend spielt er erst 50h oder so…. oder hat sich mit den loot tabellen noch nicht befasst. 1h 6 legis bei Ursix????

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Sorry aber ich unterstelle Dir mal seinen Text nicht genau gelesen zu haben. Er redet – wie der Artikel auch nahebringt – von Trashmobs bei Missionen/Events die einen Kreis zum füllen beinhalten. Wieviele Ursix tauchen bei solchen Events nochmal auf? 0? ahja…

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Wo findest Du denn Ursix in freier Wildbahn?

IOMWGI
IOMWGI
11 Monate zuvor

Hatte ich schon öfter, bei Weltevents. Aber ein Legi hab ich von denen noch nie bekommen, genau so wie von Titanen.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Diese sind leider in den seltensten Fällen legendär.

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Miniboss?
Du meinst den Legendären Scartank der spawnt,
wenn man die beiden Trashmobs rechts unten umhaut?

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Stört mich im ersten Moment weniger als Spieler, die permanent die Echos nicht einsammeln wollen oder die Fragmente. Irgendwann sammeln sich meist doch die Leute im Kreis. Letztens in der Mine : Ich habe 6/8 Echos eingesammelt, alle anderen Spieler sind schon zum nächsten Punkt – obwohl das Ziel alle Echos abzuliefern noch nicht erfült war – weitergeflogen und haben dort gewartet bis ich die restlichen Echos abgeben würde. Habe ich so dreißt wink wie ich bin nicht gemacht und mich afk hingestellt und aufm Mein MMO Discord gelabert. Irgendwann habe ich dann im Hintergrund gehört wie sich nach geschätzten 5 Minuten dann doch jemand erübricht hat. Da geht das mit dem Kreis doch bedeutend schneller.

Sev_RC1207
Sev_RC1207
11 Monate zuvor

Die Personen haben es immer Eilig, nicht mal mehr den Trashmob zu machen ist auch nen Unding… sage nur 3 Relikte auf der Plattform, die Skars haben schon 7 Legendäre bei mir fallen gelassen, der Boss am Ende 1…

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

7 Meisterwerke würde ich dir ja ncoh abkaufen aber 7 Legendäre glaube ich Dir nicht ganz razz

Sev_RC1207
Sev_RC1207
11 Monate zuvor

Nach knapp 200h Spielzeit kann ich das scho sagen razz ich habe aber auch relativ viel Glück im allgemeinem

v_n_c_s
v_n_c_s
11 Monate zuvor

Das ist halt viel persönliche Erfahrung. Ich hab mittlerweile keinen Bock mehr die Skar vor der zweiten Kiste in der Mine zu farmen, weil bei mir noch nie was gedropped ist. Ich spiele auch kaum noch freeplay, weil ich da regelmäßig nach 2 Studen ohne Meisterwerk oder Legendary rausgehe. Andere spielen ja scheinbar 1 Stunde und bekommen direkt 6 Legis

Leya
Leya
11 Monate zuvor

Dabei werden die Echos auch exakt oben im rechten Bildschirmrand gezeigt. Wobei ich zugeben muss, dass ich verdammt gut darin bin, an den Echos vorbei zu fliegen und sie einfach nicht zu sehen. Zu blind sad

Der Vagabund
Der Vagabund
11 Monate zuvor

Solltest dann vielleicht mal J.A.R.V.I.S. in den Anzug einbauen lassen xD der sagt dir dann wie ein Navi wo die Echos sind xD kleiner Spaß. Kenne das Problem aber dafür hat man ja dann dieses kleine Ladar ( ja nutze den Ausdruck den auch Joker in ME2 bei dem toten Reaper nutzte ) was einem mehr oder weniger hilft smile

v_n_c_s
v_n_c_s
11 Monate zuvor

Ich wünsche mir mittlerweile auch eine Meldefunktion. Andauernd hab ich irgendwelche Deppen in der Lobby, die einfach nur afk stehen und warten bis sie durch den Stronghold gezogen werden.

MKX
11 Monate zuvor

Es reicht doch wenn ein oder zwei im kreis stehen bleiben. Ich flieg auch öfters mal außerhalb des kreises rum um die gegner horden zu erledigen. Hab auch kein Problem damit mal alleine im kreis zu stehen während team die gegner killt. Einzige Ausnahme ist die mine der Tyrannin. Da ist es echt erforderlich das alle im kreis stehen und bis jetzt hab ich auch nichts anderes dort erlebt aber im freeplay ist es doch egal.

Tronic48
Tronic48
11 Monate zuvor

Auf so einen Artikel habe ich gewartet, Danke dafür

Natürlich will es jetzt keiner der anwesenden Poster zugeben das er hier und da auch mal aus dem Kreis geht, ich jedenfalls gebe zu das ich es auch schon mal gemacht habe, aber nur kurz, den ich weis ja wo man stehn soll, oft lande ich, sollte ich mal vorne sein, halte an und warte auf meine gruppe, nicht das einer den ladescreen bekommt, das dumme dabei ist, die landen nicht, sie fliegen einfach weiter, und ich bekomm dann den Ladescreen, tja dumm gelaufen.

Die wo sowas machen, sind genau die wo in anderen foren, anderen mmos immer wieder nach solchen Spielen schreien, sie wollen mehr gruppen Content, und dann kommt eines raus, und so gut wie keiner hält sich daran, leider, ich kann es nur immer wieder sagen, die heutigen MMOs/Online Spiele, sollte man 90% oder so, Solo Spielen können, den wie auch die PVP Spieler, sind auch die gruppen Spieler in der minderheit, wenn man mal sieht wieoft sich sogenannte gruppen Spieler daran halten.

Das Problem ist einfach, das heutzutage jeder ein Held sein möchte, und in jedem solcher Spiele der erste sein will, als erster am spawn punkt, als erster beim Boss, als erster an der Kiste, u.s.w, man oh man, wie schnell manche als sind wenn die Kiste spawnt, als gäbe es noch Freibier dazu.

PS: Die hersteller sollten sich das ganz schnell zu Herzen nehmen, und in jedes neue MMO auch Content einbauen für Solo Spieler, und nicht nur 20% oder so, den eines ist sicher, man kann und wird niemanden zu edwas zwingen können, siehe Destiny 2, da Laufen die PVE Spieler davon, wegen dem PVP zwang, das gleiche gillt für gruppen zwang.

in diesem sinne, man sieht sich in Anthem, viel spass und guten loot.

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Zwang muss nicht immer schlecht sein, manchmal muss man die Leute zu ihrem Glück zwingen. Aber Zwang und kein Spass dabei, dass passt dann nicht. Geht mir so bei Destiny mit dem ständig ins PvP drängen, welcher mir einfach keinen Spass macht. Ergo spiel ich kein Destiny mehr.

Zu Anthem mit aus dem Kreis rauslaufen: Das mach ich auch ab und zu, kommt auf den Javelin an und/oder auf das Loadout und auf die Gruppe. Ich reg mich da aber auch nicht auf. Wozu auch, dauert es dann eben ein wenig länger.
Bei wenigen Gruppen hab ich aber auch gemerkt, dass sie nicht wissen, was sie tun müssen.

Tronic48
Tronic48
11 Monate zuvor

Spiele auch schon seid Anthem kein Destiny mehr, und dabei ist das echt nen Super game, wenn nur nicht dieser PVP zwang wer, und sie für beide lager alternative Quests einbauen würden, deshalb jetzt eben Anthem.

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Ja Destiny ist vom Gunplay top, aber am Ende genau wie Anthem: Stell dich dort rein, warte auf den trash, kill den und weiter.

Antester
Antester
11 Monate zuvor

Das lässt sich fortführen. Spieler stehen vor der Höhle und killen alle Gegner, ohne das Ranger die Möglichkeit haben ihre Ulti mit Granatentreffern aufzufüllen. Keiner schießt auf die Blitze. In den Abschnitten fliegen die Mistspieler sofort durch usw.

Sascha Sommer
Sascha Sommer
11 Monate zuvor

Ja voll zum kotzen! Wiederbeleben obwohl man in nem sicheren eck liegt kennt auch keiner! Das mit der Höhle Regel ich mittlerweile selber mit der fristgranate und meinem elektrokolben!

Magic Guy
Magic Guy
11 Monate zuvor

Das ‚Problem‘ mit „Ohne das Ranger die Möglichkeit haben ihre Ulti mit Granatentreffern aufzufüllen“ könnte auch schlichtweg daran liegen, dass nur ein Teil der Community sich aktiv mit dem Ranger auseinandergesetzt hat.
Ich spiele zB seit den 120h Spielzeit ausschließlich Storm und habe die anderen Suits nicht mal freigeschaltet, weil ich den Screen dafür immer direkt überspringe und eh nicht vorhabe die zu spielen. Also woher sollten Spieler wie ich wissen, dass ein Ranger dringend mit Granatentreffern seine Ulti aufladen möchte? ????????

Antester
Antester
11 Monate zuvor

Wenn man nicht gerade MeinMMO liest oder in einem Team spielt, könntest du recht haben. Also: Es gibt eine Komponente, die es dem Ranger erlaubt durch Granatentreffer (mehrere Gegner umso besser) einen Schub um 700% auf die Ulti zu geben. smile und dieser Build wurde hier auf MeinMMO schon vorgestellt.
Und wenn der Ranger so ein Feld um sich hat, stellt euch rein oder schwebt drüber, dann macht ihr mehr Schaden beim Boss.

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Woher soll ich wissen, welches Loadout welcher Javelin hat?
Mit dem Interceptor hab ich so einen Skill auch, da muss ich nur Gegner treffen zum aufladen.

Antester
Antester
11 Monate zuvor

Hier lesen auf MeinMMO, ist der geläufigste Build. Und den Unterschied zwischen Colossus und Ranger, na ja wird schwierig. Also der eine… ????

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Kommt darauf an wo du das Feld setzt???? ich ignoriere es gekonnt wenn es am Boden ist????

Antester
Antester
11 Monate zuvor

Drüber schweben reicht auch schon ????

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Stimmt schon. Ich finde nur die Zeit für die Kuppel zu kurz. Wenn du nicht mit Voice-Chat spielst, ist die Kugel vorbei bevor ich sie realisiert habe und mich umpositioniert habe.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Weil jeder seine Ulti gerne schnell füllen möchte und nach 120h es wohl bekannt sein sollte dass dies am schnellsten über Kombos geht oder spezielle Fähigkeiten. Wäre ein Beispiel. Und ich spiele auch nur Storm. smile

Magic Guy
Magic Guy
11 Monate zuvor

Klar, dass das über Kombos am schnellsten geht weiß ich wohl aber auch da taucht wieder das Problem mit den Mechaniken auf: Woher weiß ich, dass des Rangers Granaten Detonatoren sind? Ich spiele Storm auch mit 2 Primern und verteile hauptsächlich über meine Waffen Schaden. Nach dem gleichen Prinzip könnte ein Ranger ja auch spielen.
Was ich sagen will ist, dass es zu viele verschiedene Faktoren gibt die in irgend einer Art und Weise berücksichtig werden müssen und das geht in einem Team mit 4 Randoms nicht mal eben so, wenn man nicht jeden Anzug und einen Großteil der Items kennt. ????

v_n_c_s
v_n_c_s
11 Monate zuvor

Zum einen läd jeder Javelin seine Ult duch Kombos auf und versucht dadurch die Gegner zu killen. Bei uns ist es bei der Tyrannin zB so, dass in erster Linie die Collusus ihre Ults bekommen, weil die bei der Tyrannin von allen Ults den meisten Schaden anrichtet.
Zum anderen macht es einfach SInn die Skorpedone direkt in der Höhle zu töten, weil die da noch auf einem Haufen sind. Sobald die da raus kommen, wird es super nervig. Da schau ich halt, dass da ein Feuerwandmörser nach dem anderen reinfliegt und dann wird alles zerhauen was in der nähe liegt. Grad ab GM2 wäre es irsinnig da dann zu sagen: „Nein Stop, wir warten jetzt ob evtl der Ranger seine SPlittergrante werfen möchte, danach darf der Rest gucken wo er bleibt.“

Antester
Antester
11 Monate zuvor

A möchte jeder seine Ulti aufladen. B in einem festen Team spricht man sich eh ab.
Was ich oft erlebe, das so ein Depp mit Flammenwerfer vorn alles abwischt und dann vom Boss beim rauskommen wiederholt platt gemacht wird. Und wenn du in der letzten Phase 5 Mal das gesamte Team! Wiederbeleben musst, mit unendlich Adds (da kann man dann sind Ulti aufladen), wo es bei einem guten Team machbar ist den Boss auf GM1 in der erste Phase zu töten, nervt es gewaltig.

v_n_c_s
v_n_c_s
11 Monate zuvor

GUt für schlechte Mitspieler, die nicht checken, dass man in, neben oder weiter weg von der Höhle stehen kann, aber nicht direkt davor, ist man nie sicher. Ich sage nur, dass ich schaue, dass man effektiv spielt und nicht altruistisch und effektiv ist es bei der Tyrannin nunmal zu shcauen, dass alle Mobs möglichst in der Höhle drauf gehen und nicht raus kommen. Wenn da dann jemand seine Ult nicht aufladen kann, ist das leider so. GM1 ist da auch erstmla außen vor, weil man da mit ner guten Rüstung die tyrannin eh in maxcimal 2 Phasen (also einmal nach oben verschwinden) legt.

Antester
Antester
11 Monate zuvor

In einem guten Team stehen alle vor dem Cave und ballern (das will man ja) und so kann jeder Ballern (und kein Add kommt davon), seine Ulti füllen und rechtzeitig ausweichen wenn Mamma kommt. Ich sehe aber viele Randoms in der Höhle. Mit etwas Verstand läuft auch keiner ins Bild, wenn der Colossus aufbockt um die Ulti zu zünden, auch oft gesehen. Beim Snipern vor die Linse etc. Ich rede von denen mit Tunnelblick. Und in GM1 schaffst du es in einer Phase mit einem guten Team. Und wie lagen zwischen 400 und 690 in der Stärke. Bist du in einer Party ist es nie ein Problem (geh mal weg, ich sniper). Aber außerhalb denken viele scheinbar nicht mit oder spielen nicht im Team. Ich sag nur zu faul um die „Leuchtdinger“ einzusammeln oder „Wiederbeleben waaaaasssss?“

Sascha Sommer
Sascha Sommer
11 Monate zuvor

Was mich am meisten daran nervt ist die verlorene Zeit, wenn die Leute sonst wo rumrennen geht der Balken langsamer hoch und es dauert länger, aber an anderen Punkten töten sie die Gegner nichtmal und fliegen einfach weiter weil es ja nicht nötig ist und zulange dauern würde…. Sinnlos… Spiele auch seid ner Woche nur noch im squad und ohne Randy’s! Ist besser so

gast
gast
11 Monate zuvor

ich hab nur die überschrift gelesen, aber als einfache antwort : weil spieler nunmal blöd und fokusiert sind.
ich weiss nciht wie oft ich schon „warum sagst du denn nicht das du tod bist“ gehört habe. und da fällt mir dann nur ein : weil mein pfofil links seit fast 5 minunten rot ist?

das ist so ähnlich wie mit der quest aus der demo in der unedlich viele leute ungedingt google brauchten weil sie nicht in der lage waren soweit eigenständig zu denken das da irgendwo was zur auflösung war, was sogar noch angesagt wurde.
und ich wage mal zu baupten die 2. quest die es im spiel gibt, wird auch ohne ende gegoogelt

SP1ELER01
SP1ELER01
11 Monate zuvor

Das hat man ja bei fast jedem Spiel…
Mich stört es nur ein klein wenig, nichts worüber man sich aufregen müsste, aber ab und an ist es doch unangenehm, wenn die Kollegen „Hummeln im Hintern haben“ ^^
Mir fällt da bei Destiny 1 der oryx Raid ein, der zweite Boss, dieser Oger der in dem Becken steht.
Bevor man diese Tropfen von der Decke schießen kann, muss man ja erstmal viele kleine Gegner killen, deswegen stehen 3 leute links und 3 rechts im Raum hinter ihrer Deckung und schießen in die spawns. Also ICH stehe da. Die anderen rennen links und rechts, vor und zurück, springen, dann wieder rechts und nach links, die Hälfte meiner Munition landet im Rücken eines Spielers, während er mir zum wiederholten Male vor den Lauf rennt. Es wäre deutlich effektiver und effizienter, wenn diese einfach Mal 45-60 Sekunden still stehen bleiben würden… ????

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Mir auch schon aufgefallen. Ist schon merkwürdig, da es wirklich nur bei Anthem der Fall ist. Man könnte einen Drop hinzufügen, den man nur erhält wenn man mehr als 70% im Ring stand oder nen XP Bonus, noch besser wäre ein NPC der einen nach der Mission im Fort nen Anschiss gibt warum man sich nicht ans Ziel hält ????

PalimPalim
PalimPalim
11 Monate zuvor

bei Festung kann ich das nachvollziehen bei Missionen eher ein dickes nein^^da cleare ich lieber vorher die ganzen Gegner wellen und stelle mich dann zum Schluss rein

JoeKing
JoeKing
11 Monate zuvor

Häha GottWotan0704, genau das nervt mich auch immer wieder^^

Braucht meiner Erfahrung nach auch mehr als einen Spieler im Kreis, ob zwei oder drei reichen kann ich aber nicht sagen, hab nicht genau drauf geachtet.

Der Balken wechselt aber immer zu weiss wenn ein Gegner im Ring ist.

poschey
poschey
11 Monate zuvor

Ist die Info sicher, dass es dadurch schneller geht ? WIr stanen in der Mine schon regelmäßig mit dem gesamten Team im Radius, kein grüner Balken. Dan gab es aber auch schon Durchläufe da war der Balken grün, obwohl mindestens einer woanders rumturnte.

Wir hatten erst eine ähnliche Vermutung wie hier geschildert, aber die o.g. Beispiele lassen uns was anderes vermuten

Smuu
Smuu
11 Monate zuvor

Ich habe auch gegenteiliges gehört. Und darauf vertraut. Ein paar (Youtube-) Videos zum absichern wäre nicht schlecht, um den Artikel zu untermauern.

ZizouTheGoat
ZizouTheGoat
11 Monate zuvor

Das sind die selben Spieler die über das Spiel herziehen, aus welchen (lächerlichen Gründen) auch immer

Kevin
Kevin
11 Monate zuvor

Meine lösung ist es dann auch aus dem kreis zu entfernen und mal nix tun also auch keine mobs killen bis die leute raffen; ey.. es bewgt nix dann kommen sie zurück und ich helfe wieder mit. Funktioniert immer.
Falls jemand sich überschätzt und stirbt bleibt der dort liegen bis der balken gefüllt ist.

Spicef
Spicef
11 Monate zuvor

Das mache ich ganz genauso, es funktioniert tatsächlich in der Zeit kann man sich nochmal schön nen Käffchen machen und dann habens nach 5 bis 10 min auch die langsamsten gerafft.

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Ach ja, die alte Leier. Schlimmer find Ich dann aber doch die „Rusher und dann sterben“ – Spieler (werden liegengelassen^^) oder die Speedrunner.

Hatte vorhin mit nem Kumpel zwei von denen und die haben mit zwei Meisterhafte Items versaut die Ich nicht einsammeln konnte und auch nicht nachgeliefert bekommen habe. Das sind Sachen die find Ich noch tausend mal schlimmer

Kevin
Kevin
11 Monate zuvor

Das kann aber fast nicht sein das zeug wird doch automatisch mitgenommen. Nehme inzwischen die mws gar nicht mehr mit. Wird mir trotzdem aufgenommen.

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Hab definitiv nichts bekommen, auch nicht nachträglich bei ner Expedition danach. Nervt halt, weil unnötig

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Hatte letztens nen freeze als ein Meisterhaftes gedroppt ist und mich schon ziemlich geärgert. Habs gestern bekommen, dazwischen lagen mehrere Tage, da war ich überrascht also drücke ich dir die Daumen das es auch ein paar Tage später kommt.

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Eh egal. Droppt bei mir heute eh nur der gleiche rotz ????????‍♂️

Antester
Antester
11 Monate zuvor

War heute der Wurm drin. Ungezählte Runs in div. Festungen und rein gar nix legendäres. Wenn wenigstens mal das Sammelfeld auf MW käme. Dafür, immerhin, endlich Ralners Feuersturm. Endlich smile

Scardust
Scardust
11 Monate zuvor

Hab von 7 Meisterhaften drops endlich mal was neues bekommen. Es gibt da einfach zu wenig, deswegen erhält man auch immer den gleichen Müll. Nervt schon ziemlich -.-

Ritsu
Ritsu
11 Monate zuvor

Das Problem kenn ich nur zu gut, muss meinen Kumpel auch immer daran erinnern wenn er mal wieder nur ans Gegner töten denkt! ????????

PS: Es gibt sogar Kreise bei denen die Anzeige rot wird und wieder sinken kann!

Kevin
Kevin
11 Monate zuvor

Aber dann bist du ja selber auch nicht drin?xD

Ritsu
Ritsu
11 Monate zuvor

Wurde rot obwohl ich drinnen war, nur ich und 5 Gegner, war aber nur bei einem worldevent der Fall!

Antester
Antester
11 Monate zuvor

Stimmt hatte ich gestern mit Randy, als es mir zu dumm wurde und ich rausgesprungen bin und sie an den Blitzen verrecken lies. Nach dem Wiederbeleben, standen alle brav im Kreis. Ein Kindergarten manchmal.

Erzkanzler
11 Monate zuvor

Ist halt auch teilweise der Spielmechanik geschuldet… als Nahkampf-Interceptor steh ich im Kreis und kann nen Kaffee trinken gehen. Is halt auch echt nich so die tolle Spielerfahrung razz

Ritsu
Ritsu
11 Monate zuvor

Naja ich spiele auch hauptsächlich interceptor und zb in der Mine bei dem Event schieße ich halt oder mach die Gegner die zu hoch kommen!

Erzkanzler
11 Monate zuvor

In der Mine steh ich im Kreis und mach mit der Shotgun die Lichter weg, das schafft ja auch irgendwie nie einer. Ist halt trotzdem echt nich die supertolle Spielerfahrung. Rumflitzen und Gegner töten macht halt mehr Spaß.

Freez951
Freez951
11 Monate zuvor

Ich hab da irgendwie aufgehört a was zu machen. Ich gehe da wirklich ein Kaffee trinken und mache gar nichts mehr. So bleiben meistens alle oben

Erzkanzler
11 Monate zuvor

Womit meine These „Nicht das ideale Spieldesign“ zumindest stark gestützt wird razz

Ritsu
Ritsu
11 Monate zuvor

Muss zugeben die Lichter bzw blitzkugeln wegmachen finde ich zb überhaupt nicht wichtig, außer ein bisschen Schild weghauen tun die nichts!

Andy Peter
Andy Peter
11 Monate zuvor

Ich kanns jetzt nicht sicher verifizieren aber ich hatte heut den Eindruck dass der Balken von grün auf weiß ging sobald die blauen Orbs auftauchten bzw wieder auf grün wenn man sie abknallt.

Ritsu
Ritsu
11 Monate zuvor

Glaube nicht das das der Grund ist, in unserer Gruppe macht nie jemand die Kugeln und trotzdem ist der Balken grün!

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Sag das mal den Storm Spielern die gemütlich über den Käfern schweben wollen,
um mehr Elektrodamage zu bekommen.
Ein Blitzkugeltreffer und sie sind wieder unten.^^

Ritsu
Ritsu
11 Monate zuvor

jo als storm ists nicht so fein, unseren stört das zb wenig da er immer springt wenn er eine fähigkeit macht und dann trotzdem kurz schwebt wink

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Nur um dann in der Recover Animation zu hängen und erstmal paar Sekunden nixmehr machen kann. Das tut sich freiwillig keiner an.

Ritsu
Ritsu
11 Monate zuvor

Ich spiel zurzeit nicht viel Storm deshalb kann ich nur das sagen was der Storm in unserer Gruppe immer macht und da seh ich dauerhaft Feuerbälle fliegen und zwischen durch den Blitz! ????

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Was ätzenderes als nen Storm der permanent überhitzt gibt es nicht. Da´nn soll er lieber stumpf raus aus dem Kreis und weg von den Blitzkugeln um so mit seinen Skills auch wirken zu können.

Smokito
Smokito
11 Monate zuvor

Sie überhitzen den Anzug noch wink

Marc R.
Marc R.
11 Monate zuvor

Sag das mal unseren Storms, die auf Grund der daraus resultierenden Überhitzung nicht mehr schweben können

Marc R.
Marc R.
11 Monate zuvor

Rumrennen und Gegner töten ohne sich um ein Team zu kümmern, das kann ich auch in Doom machen. Aber bei einem Team-basierten Spiel, sollte man auch mal die weniger beliebten Aufgaben machen.
Ich kenne diverse Storms, die sich als Mischung aus Koloss und Interceptor sehen und lieber in den Nahkampf gehen, als die Gegner von hinten zu primen.

Oder ich zünde meine Koloss-Ulti um eine Gruppe Gegner zu clearen, und während meine Ulti-Animation abläuft sehe ich einen Interceptor, der dann alle Gegner tötet und ich dann mit meiner Super entweder seinen Rüclen anschieße oder dumm dastehe, weil keiner mehr da ist….

Andy Peter
Andy Peter
11 Monate zuvor

Dass ist ebenso lästig wie Rusher in random Gruppen, wenn man gezwungen im Viererteam spielen muss (zb Festungen) und man 1-2 randoms dabei hat die mit dem Gehetze dsfür sorgen dass man keine Sekunde mal die Gegend anschauen kann weil man quasi permanent den Teleportwarner angezeigt bekommt.

Blimed
Blimed
11 Monate zuvor

Ich für meinen Teil wusste gar nicht, dass diese Mechanik so funktioniert. Ich dachte, es reicht, wenn ein Spieler im Kreis steht. Auch über die Farben der Balken wusste ich nicht Bescheid. Künftig werde ich drauf achten.
Vielleicht geht es vielen Spielern schlichtweg genauso.
Wird dieses System im Spiel überhaupt erklärt? Oder vielleicht habe ich das Info-Fenster auch zu schnell weggeklickt…

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Die erste oder Zweite Mission die man solo erledigen muss bringt einem dieses Prinzip näher. Also ja, es wurde erklärt. Ob man sich immer brav dran hält steht auf einem anderen Blatt.

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Klassiker. Erinnert mich an die Ignoranz der Zonen in Kontrolle bei Destiny????

DerFrek
DerFrek
11 Monate zuvor

Ich wollte es gerade schreiben ???????????? Da sind die Leute also hin

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Ich hab das im Kindergarten schon nie geschafft. Kreise sind nicht so mein Ding…

huhu_2345
huhu_2345
11 Monate zuvor

Ich bleib zwar auch immer im Kreis aber ich verstehe warum viele den Kreis verlassen.
Es macht ja auch durchaus Sinn die Gegner am Spawn Punkt zu empfangen bevor sie sich verstreuen.
Wenn ich jemanden sehe der aus dem Kreis Spring und sich in eine Gegnergruppe wirft und ich nur noch Explosionen sehe, muss ich einfach schmunzeln und denke:
“Wäre hier kein Kreis, ich hätte es genauso gemacht.“
Da kann ich diesen Personnen einfach nicht böse sein. smile

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
11 Monate zuvor

Doch das kann man, wenn die Person im Stronghold gar nicht im Kreis ist, sondern unten rumrennt und Spinnen umhaut. Mal reinspringen und Kombos detonieren lassen? Gebongt. Aber es gibt genug, die den Kreis komplett ignorieren. grin

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Nunja, das Spiel sugeriert ja auch unendliche Freiheit und man wird durch diesen Mechanismus schon ein wenig eingeschränkt. Denke viele wollen dies auch einfach nicht.

Bamux
Bamux
11 Monate zuvor

Die müssen die Kreise nur rot machen dann bleiben die Spieler auch drin stehen, sieht man ja immer wieder in den MMORPGS ^^

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Ha ha ja das stimmt wohl smile

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Ich sags gern wieder und überall: Random, ist alles drin. Hab Gruppen gehabt da klappt das markieren und detonieren wunderbar und bei anderen Gruppen denk ich mir nur: Gott, wer spielt da? (Anmanchen Tagen denken das bestimmt auch einige über mich grin )

Aber bisher läuft es besser als das es schlecht läuft. Und stehen bleiben ist vom Spiel ja kaum vorgesehen, sonst bist oftmals tot, von daher sind diese Missionspunkte eher hinderlich, weil man vom Spiel gedrängt wird sich ständig zu bewegen. Allein beim Interceptor fällt es selbst mir schwer stehen zu bleiben.

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
11 Monate zuvor

9/10 Tyranninnen-Strongholds hab ich mindestens 2 Spezis in der Gruppe, die nur rumrennen und Spinnen kloppen. Dabei will man doch eigentlich schnell durchkommen…naja. grin

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

So unterschiedlich kann das sein. Die meisten fliegen durch und machen das nötigste Vorhin ne Gruppe gehabt die dann mal mittendrin Spinnen gekloppt hat. Ich hatte bisher viel Glück mit den Gruppen.

Belpherus
Belpherus
11 Monate zuvor

Erhöht Gegner Spawn und erhöht ihn weiter mit der Zeit, wenn diese Events da sind, so dass man auf jeden Fall im Kreis stehen muss, weil er sonst überrannt ist. Außerdem macht es so, das wenn 3 Gegner mehr als Freelancer im Kreis sind, der Balken sehr stark abnimmt, und wenn er auf 0 geht, ist die Mission fehlgeschlagen.

Das sorgt dafür, das man das verlassen des Kreises nicht nur nervig ist, sondern Gefährlich. Irgendwann kann man den Gegnern nicht mehr Standhalten, wenn 20 Legendäre auf dich zurennen und die Option des Fehlschlags ist wie ein Stromschlag der Leuten beibringt.

Bodicore
Bodicore
11 Monate zuvor

Meinem Flammenwerfer ist egal ob da 5 oder 50 Krabbelviecher kommen wink

Aber ja es wär eine Lösung falls ich mal AFK muss wink

Belpherus
Belpherus
11 Monate zuvor

Normale redbar gegner vielleicht, aber wenn anfangen 7 Skar Kollosse auf Legendär aufzutauchen, oder vielleicht ab ner Stufe sogar Eskari, dann wird es knapper. Außerdem könnten auch mehr Sniper kommen, was deinen Flammenwerfer nutzlos macht, wenn du nicht zu ihnen kannst ohne das die Mission scheitert.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Dann nehme ich die Legendären auseinander, freue mich über zig legendäre Gegenstände und resette das ganze ;D Beste Farmmethode, danke dafür ;P

Belpherus
Belpherus
11 Monate zuvor

Ist dir nie aufgefallen wie wenig Items bei den Insekten in der Mine dropen?
Ich weiß zwar nicht ob es stimmt, aber ich hab da noch nie einen Drop gesehen. Dauerahft spawnene Gegner haben anscheinend keine Chance auf Lootdrops.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Geht ja nicht nur um den Kreis in der Mine wink

Belpherus
Belpherus
11 Monate zuvor

Du fingst mit Käfern an. Außerdem kann ich mich an keinen Kreis erinnern bei denen mal Items gedropt sind.

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Bei den ganz normal World Events smile

DestructorZ
DestructorZ
11 Monate zuvor

Man sollte extra Erfahrung für teamorientiertes Spielen bekommen. Mali fände ich blöd, weil dann auch die bestraft werden, die aus dem Kreis rausfliegen, um einem Mitstreiter zu helfen.
In der Mine der Tyrannin finde ich es aber auch einfach nur geil die Masse an Skorpedonen wegzubratzen!!!

Seska Larafey
Seska Larafey
11 Monate zuvor

– Vielleicht weil es die meisten es nicht wissen? Z.b. in Journey wusste ich nicht wie ich mit jemanden „beten“ kann oder was er machte. Er war Weiss und er lief mir andauernd hinterher… später (Wochen) habe ich herausgefunden das man eine Taste drücken muss zum „beten“ und mit einem 2ten Spieler einen Archivment bekommt… vielleicht ist es so was auch hier

– oder der Mitspieler hat eben zu viele „Hummeln“ im Arsch das er nicht so lange auf einem Fleck stehen bleiben kann.. exp? loot? all das kann ja um die nächste ecke warten, als hier doof herum zu stehen!! smile

Sarakin
Sarakin
11 Monate zuvor

Also ich weiß nicht was man bei dem Kreis nicht verstehen kann…fette Leucht Reklame und noch akustisch das du im Kreis stehen bleiben sollst…was soll man noch machen?

Seska Larafey
Seska Larafey
11 Monate zuvor

*schulterzucken*

Random Gruppe? Das ist einer der negativen Seiten davon

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Zumal bei der Mine auch noch öfter gesagt wird: bleib in der Mitte stehen. smile

Franky Dreadful
Franky Dreadful
11 Monate zuvor

Das sind die selben Lappen die in Destiny nicht schnallen das das Glimmerevent mit jedem einzelnen im Kreis schneller vorbei ist…

La pig
La pig
11 Monate zuvor

Es ist zum Kotzen. Die Leute begreifen es irgendwie nicht. Teilweise musste ich schon die Relikte bzw. die orbs alleine einsammeln. Man rennt dann wie ein blöder umher.

Sarakin
Sarakin
11 Monate zuvor

Es kommt auf fie Aufgabe an…manchmal würd ich mir wünschen die Leute wären nicht so darauf fixiert alles gleich zu aktivieren oder zu zerstören. Beispielsweise gibt es legendäre Aufträge bei denen ein Timer läuft bis der Titan erwacht…lasst doch bitte diesen Timer ablaufen und danach den Titan töten für die Chance auf besseren Loot anstatt schnell alles zu zerstören um den Titan nicht zu erwecken…nervt mich jedes mal wieder…

KronosX2
KronosX2
11 Monate zuvor

Naja, aber die Aufgabe besteht doch darin ihn nicht aufzuwecken. Sich darüber aufzuregen, dass die Spieler nun doch nach Aufgabe spielen ist dann hier doch nicht recht. Entscheidet euch wink

Gothsta
Gothsta
11 Monate zuvor

Bei der Aufgabe kann man nur hoffen dass manche den Timer einfach auslaufen lassen. Man sollte Ihnen aber nicht bös sein wenn die den Titan der Aufgabe entsprechend nciht aufwecken.

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Das 6. Reliktteil behalte ich immer bis auch der letzte Scar der 2. Welle tot ist.
Jeder kann was droppen.
Die Käfer die dann hochstürmen lassen nie was fallen.
Daher bleib ich immer in der mitte und übe mich im Blitzkugel snipern.

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

Das Problem oder eher gesagt Phänomen gibts ja nicht nur in Anthem^^

Kuisiro
Kuisiro
11 Monate zuvor

Jo, das geht mir auch so hart auf den Sack! Ich bin meist der einzige Depp der( z.b. in der Mine)in der Mitte steht und sich um die Schock Quellen kümmert

Wer destiny2 gespielt hat kennt sicherlich den Blinden Quell. Dort müssen sich die die Spieler innerhalb einer kleinen Kuppel aufhören und gegnerwellen ausharren. Wer sich außerhalb der Kuppel befindet verliert nach einer kurzen Zeit Lebensenergie.

Das finde ich eine super Lösung den die Leute werden gezwungen beisammen zu bleiben

Mathias V. L Hackstock
Mathias V. L Hackstock
11 Monate zuvor

ich finde es nur im Stronghold schlimm, da es hier am längsten dauert. In Missionen oder so ist es mir egal, wobei es da -verblüffenderweise- gut funktioniert. Aber in den Stronholds stehen mit mir noch ein weiterer im Kreis. Mit gut Glück kommt ab und an ein dritter hinzu.

Luriup
Luriup
11 Monate zuvor

Nö in den Missionen bleib ich nur drin,wenn ich so eine Bombe lege,
die hat auch einen sehr kleinen Kreis.
Ansonsten wird immer rein/raus gependelt,
da die Gegner ja meist von 2 Seiten kommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.