Agenten-Guide Valorant: Alle Champions in der Übersicht – Wer passt zu wem?

Cypher – Der schnüffelnde Agent

Wer ist Cypher? Cypher ist der ultimative Aufklärer im Spiel. Er ist ein klassischer Spion mit einem markanten Hut und stammt aus Marokko. Der Wächter Cypher ist knifflig zu spielen und muss erst freigeschaltet werden.

Valorant-Cypher
Cypher hat nur Utility-Skills zu bieten.

Was kann Cypher? Cypher gehört zu den schwer zu meisternden aber sehr mächtigen Helden im Spiel. Im Gegensatz zum taktischen Aufklärer Sova ist Cypher eher für vorausschauende, planende Strategen. Denn seine Spionage-Gadgets müssen fest montiert werden und sind erst dann wieder anderweitig nutzbar, wenn ihr sie erneut einsetzt.

Doch wer Cypher gut spielt und ein Team hat, das sich auf ihn einlässt, der kann mit dem listigen Spion das Spielgeschehen dominieren und ist auch vor überraschenden Angriffen sicher.

Ein Spieler hat die Philosophie hinter dem listigen Spion sogar so weit auf die Spitze getrieben, dass er seine Gegner durch einen Trick dazu brachte, aufzugeben.

Die Skills von Cypher sind:

  • Fallendraht – C-Skill: Ihr bringt eine Stolperfalle an. Wenn ein Gegner durchrennt wird seine Position offenbart und der Feind verlangsamt und nach einiger Zeit von einem Shockpfeil getroffen.
  • Cyberkäfig – Q-Skill: Hier handelt es sich um eine Art Falle, die ihr auf Knopfdruck auslöst. Wenn jemand in das Feld der Falle rennt, wird er verlangsamt. Außerdem kann man nicht durch die Falle sehen.
  • Spionagekamera – E-Skill: Ihr platziert eine Kamera, durch die ihr jederzeit gucken könnt. Außerdem könnt ihr mit der Kamera einen Peilsender abschießen, der die Position eines Gegners dauerhaft offenbart.
  • Neuronaler Diebstahl – Ultimate: Ihr könnt einen toten Gegner ins Fadenkreuz nehmen und den Skill aktivieren. Dann seht ihr sofort, wo sich alle andren Gegner gerade befinden.

Vor- und Nachteile des Schnüfflers

Pro und Con: Cypher belohnt vorausschauende, strategische Planer. Wer hingegen lieber drauflos spielt und keinen Bock auf Planung hat, der wird mit Cypher nicht glücklich und sollte lieber den weniger mächtigen, aber vielseitigeren Sova als Aufklärer nutzen.

Pro
  • Kann kritische Orte mit Fallen absichern
  • Ideal, um als Verteidiger den anderen Spike-Platz zu überwachen
  • Stolperdraht und Kamera können wiederverwertet werden
  • Ultimate deckt alle Gegner auf
Contra
  • Keine Schadensskills
  • Skills nur mit guter Planung sinnvoll nutzbar
  • Ohne gutes Team fast nutzlos
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
So führt Cypher seine Gegner an der Nase herum.

Spiele Cypher, wenn du

  • gerne Bescheid weißt, was der Gegner macht
  • es liebst, fiese Fallen aufzustellen
  • einen strategischen, vorausschauenden Spielstil pflegst

Tipps und Tricks zu Cypher: Bei Cypher kommt es darauf an, seine Gadgets clever aufzustellen und sie zur Not wieder einzusammeln und woanders besser einzusetzen.

Im Idealfall nutzt ihr die Phase vor dem Match, um eure Gadgets zu platzieren oder zumindest nah an euren bevorzugten Ort zu kommen. Bedenkt außerdem, dass ihr den Cyberkäfig auch auslösen könnt, wenn ihr ihn nur durch Wände oder über die Kamera seht.

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit Valorant-Helden.

Quelle(n): Mobalytics
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Hier seht ihr alle Agenten auf einmal.

Nö, fehlt eine!

Und zu der (Killjoy)
+ Extrem mächtige Ultimate

Naja ggf. Ansichtssache. Ich finde sie nur dann extrem mächtig, wenn sie auch Gegner trifft und dann man selber oder Teammates diese auch zeitnah finden.
Das passiert aber so gut wie NIE! Treffen lässt sich kaum einer. In den 13 Sekunden die man hat schafft man es überall die halbe Map hinter sich zu lassen und so aus dem Wirkungsbereich raus zu kommen.

Erwischt wird nur, wer die Ultimate noch nicht kennt. Wer sie einmal abbekommen hat wird laufen.
Es gibt sogar schon Spieler, die den Debuff sogar gezielt aussitzen, weil selten dann jagt auf die betroffenen gemacht wird. Ist die Ultimate einmal raus, wird nur noch gecampt vom Team. Tja bringt nicht viel, wenn man danach überrannt wird.

Einzig und alleine wenn man sie so spät einsetzen kann, dass die Gegner zeitlich weder durch weg und wieder hin laufen oder durchs Aussitzen zeitlich den Spike noch entschärfen können. Aber auch in die Situation kommt man nur sehr sehr sehr selten!

Kamualia

iii das sind ja alles Menschen ….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x