GameStar.de
› Secret World Legends – Beta-Keys für alle Accounts „in gutem Ansehen“
Secret World Legends – Beta-Keys für alle Accounts „in gutem Ansehen“

Secret World Legends – Beta-Keys für alle Accounts „in gutem Ansehen“

Die Closed Beta für Secret World Legends, das Remake für The Secret World, ist bisher nur auf Einladung von Funcom spielbar. Doch jetzt darf jeder rein, sofern er einen aktiven Secret-World Account „in gutem Ansehen“ hat: Wer die Bedingungen erfüllt, erhält einen Beta-Zugang oder einen Beta-Key für Secret World Legends.

Am 26. Juni startet Secret World Legends, das Remake des Mystery/Horror-MMOs The Secret World von Funcom. Wer sich das Spiel jetzt schon ansehen will, kann sofort in die Beta, sofern er zwei Voraussetzungen erfüllt.

Secret World Legends – Ins alte Spiel Einloggen und in der neuen Beta loslegen

Laut einem Tweet von Funcom dürfen ab heute alle Spieler in die Closed Beta von Secret World Legends, welche die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Aktiver Account bei The secret World
  • Der Account muss “gutes Ansehen /Good Standing)” haben

Ein aktiver Account erklärt sich von selbst. Ihr müsst einfach einmal das Ur-Spiel The Secret World gekauft haben und ein Konto bei Funcom euer eigenen nennen.

Doch was ist mit dem „good Standing“ gemeint? Da wird die Sache schon heikler, denn damit meint Funcom, dass ihr euch in den letzten 30 Tagen mindestens einmal im Spiel eingeloggt haben müsst.

Direkte Vorteile vom Beta-Zugang erhält übrigens keiner: Vorm Headstart am 23. Juni wird der Fortschritt gewipet.

Beta-Zugang – Warum so umständlich?

Wer also mitspielen will, muss unter Umständen das alte Spiel herunterladen und sich einmal kurz einloggen. Danach sollte eine Einladung zur Beta eintreffen und ihr dürft dann das ganze Spiel nochmal herunterladen. Secret World Legends benötigt nämlich einen ganz eigenen Client.

Diese Lösung ist nicht gerade unkompliziert und viele Spieler ärgert diese umständliche Vorgehensweise, wenn man doch einfach eine offene Beta hätte ausrufen können. Außerdem ist die Beta ohnehin vergänglich, denn zum Start des Spiels am 26. Juni werden alle Beta-Charaktere gelöscht. Außerdem ist die NDA zur Beta immer noch aktiv.

Wer hingegen schon eine Bewerbung für die Beta losgeschickt hat oder an ihr bereits beteiligt ist, bekommt von Funcom ab dem 23. Juni Frühzugang vor dem Start von Secret World Legends am 26. Das gilt auch, wenn die Beta-Bewerbung bisher nicht beantwortet wurde.


Was haltet ihr von der Vorgehensweise von Funcom? Ist es euch egal, dass die Prozedur so umständlich ist, oder findet ihr es eine Frechheit, dass man nicht einfach jeden einlädt, der mitmachen will? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Passend zum Thema: Secret World Legends – Neues Kampfsystem mit mehr Action

VIA MMORPG
QUELLE Twitter
Jürgen Stöffel
Jürgen Stöffel begann seine Karriere als Spiele-Redakteur 2013 bei buffed und war danach Freelancer bei Gamestar, Online-Redakteur bei GIGA und dann für einige Zeit freiberuflicher MMORPG-Redakteur bei Gamestar. Als Mein-MMO dann zu Webedia kam, wurde Jürgen von Dawid mit ins Team geholt. Seit April 2017 ist Jürgen bei Mein-MMO fest dabei. Neben Online-Rollenspielen mag er vor allem taktische MMOs wie World of Tanks und MOBAs. Und zu einer Runde Borderlands oder Fortnite im Coop sagt er auch selten nein. Hauptsache, man spielt nicht alleine.
Secret World Legends – Beta-Keys für alle Accounts „in gutem Ansehen“

The Secret World

PC