Endlich neuer Content! April führt Secret World Legends nach Südafrika

Wie Funcom mitteilt, wird die Neuauflage von The Secret World mit dem Namenszusatz „Legends“ am 4. April mit einem Story-Update erweitert. In Dawn of the Morninglight führt es die Spieler nach Südafrika, um einen Kult zu infiltrieren. Das ist der lang erwartete neue Content für das MMORPGs.

Der Reboot von The Secret World wird am 4. April mit dem Story-Update Dawn of the Morninglight erweitert. Die Neuauflage des Horror-MMORPGs, Secret World Legends, wurde am 31. Juli 2017 als Free-to-Play-Spiel auf Steam veröffentlicht. Schon vorher hatten die Spieler beim „alten“ Secret World nach neuem Content gelechzt.

secret-world-megaboss2

Willkommen in Südafrika

Nachdem die Spieler in Secret World Legends bereits in New England, Ägypten, Transsylvanien und Tokio die Chance hatten, Mythen, urbanen Legenden und Albträumen gegenüber zu treten, verschlägt es sie nun nach Südafrika.

Dort soll das Gelände von Morninglight infiltriert werden, ein Kult, der sich selbst als „die am schnellsten wachsende spirituelle Bewegung der Geschichte“ bezeichnet. Spieler müssen in den Rängen des Kults aufsteigen und die finstere Wahrheit hinter Morninglight und ihrem Anführer Philip Marquard aufdecken.

Natürlich werden auch neue Kreaturen dabei sein, die dieses Mal von der alten südafrikanischen Folklore inspiriert sind.

Secret World Legends Tokyo wabbit

Die Entwickler geben sich ganz vernarrt in das kommende Update und sind sich sicher, dass es auch bei der Community gut ankommen wird.

„Das ist es, das ist das nächste Kapitel, auf das jeder Secret World-Spieler gewartet hat“, so Josh Mills, Produzent von Secret World Legends. „Seit wir in Tokyo aufgehört haben, bevor das Spiel Free-to-Play wurde, wollten die Spieler wissen, was als nächstes passiert. Das ganze Team ist wirklich aufgeregt, endlich einige Antworten darauf geben zu können und die Geschichte in einen Ort wie Südafrika zu bringen, war ein großer Spaß. Das ist Secret World Legends in einer anderen Art, als ihr es jemals zuvor gesehen habt. „

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

In Secret World erledigen NPCs bald eure Aufträge

Quelle(n): Secret World Legends, DSOGaming
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Damian

Es ist sooo schade, dass sie den Relaunch nicht genutzt haben, die hölzernen Bewegungen-Animationen der Chars vor allem im Kampf aufzupimpen. Die Figuren haben die Eleganz von Panzern. Ich würde mir ein so extrem lebendige und flexible Bewegungs- und Ausweich-Animationen wie in Wildstar wünschen. Ich scheitere sowohl beim Original, wie beim Relaunch trotz absoluter Faszination an der erwachsenden SWL-Welt an diesen Animationen, die sogar HdRO wie ein Designfest wirken lassen…

KohleStrahltNicht

So haben wir alle unterschiedliche Vorlieben.
Mich hat das hektische Kampfsystem von Wildstar vergrault…..schade um das gute Spiel.

Morteka

Finde das Game eigentlich gut. Da ich aber kein Englisch kann (zu alt^^) habe ich wieder damit aufgehört.

Kartoffelboy1337

hm? Gibt’s doch auch auf deutsch 😛

Nora mon

Chef ich brauch ab den 4.4 dringend Urlaub. – Warum? – Wiedergeburt meines Herrn und Erlösers.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x