GameStar.de
› Game of Thrones statt Elder Scrolls 6 – Gerüchte um Bethesda RPG (Update)
Game of Thrones

Game of Thrones statt Elder Scrolls 6 – Gerüchte um Bethesda RPG (Update)

Es gibt Gerüchte um ein großes AAA-RPG zu Game of Thrones. Das könnte Bethesda als eines von zwei neuen Top-Spielen planen, die in der Größe an Skyrim oder Fallout heranreichen.

Aktuell kursiert ein köstliches Gerücht, für das ziemlich viel spricht. Ein Vorteil: Ob das stimmt oder nicht, sollten wir schon bald erfahren.

Bethesda hat zwei große neue Titel in arbeit

Wir wissen, dass Bethesda aktuell zwei „große, neue Titel“ plant, die noch vor einem „The Elder Scrolls VI“ erscheinen sollen. Wir wissen aber nicht, was genau das sein soll. Weder bei der E3 2017 noch auf der Gamescom wurden große Titel vorgestellt, stattdessen gab es nur immer neue Versionen von Skyrim, worüber sich manche im Internet schon köstlich amüsieren.

Doch es gibt schon ziemlich deutliche Hinweise, was das für Spiele sein könnten:

Manche hoffen das Game-of-Thrones-Spiel könnte noch heute, während der letzten Episode der siebten Staffel der Fernsehserie „Game of Thrones“ mit einem Werbespot vorgestellt werden.

Game of Thrones als RPG – das übernächste große Ding

Game of Thrones könnte das nächste „große Ding“ werden. In einem Interview mit IGN im Juni 2016 wurde bestätigt, dass Bethesda an zwei großen Projekten arbeitet, die so groß werden wie Fallout oder Skyrim.

Es sollen Spiele sein, die etwas anders sind, als man es von Bethesda gewohnt ist, aber so sein, dass man hinterher sagt: „Alles klar, das passt zu denen.“ Von beiden Spielen hat man bislang noch nichts gehört, langsam könnte es soweit sein, dass die Titel an die Öffentlichkeit gehen.

Wenn Game of Thrones von Bethesda kommt, dann wahrscheinlich erst als das “übernächste Spiel”, nach Starfield und wahrscheinlich nach dem Ende der TV-Serie Game of Thrones. Da nimmt man an, die letzte Staffel könnte erst 2019 laufen.

Update 29.8.: Wie Forbes meldet, hat sich ein Sprecher von Target von dieser “Produkt-Seite” mit Bethesda: Game of Thrones distanziert. Das sei ein “Hoax”, ein Scherz, gewesen.  Von wem genau, sagt er nicht. Target entschuldigt sich dafür, wenn dieser Streich für Verwirrung gesorgt hätte.


Das Gerücht um Starfield und Game of Thrones hält sich hartnäckig, jetzt wurde es neu befeuert:

Bethesda arbeitet an Freemium-AAA-Spiel – Auch an „Game of Thrones“?

QUELLE reddit
Schuhmann
Schuhmann, das L steht für Niveau.