GameStar.de
› For Honor: Zenturio Combos und Skills – Ein Held mit kaiserlicher Macht
for-honor-zenturio

For Honor: Zenturio Combos und Skills – Ein Held mit kaiserlicher Macht

Bei For Honor kam der Zenturio als neuer Held mit der Season 2 ins Spiel. Wir stellen seine Combos und Skills vor. Zenturio-Guide.

Seit dem 16. Mai läuft die zweite Saison in For Honor. Diese führte die neuen Charaktere Shinobi und Zenturio ein. Wer den Season-Pass besitzt, kann die beiden Helden direkt spielen und leveln. Wer keinen Season-Pass hat, kann den Shinobi und den Zenturio erst ab dem 23.5. gegen jeweils 15.000 Stahl freischalten.

Zenturio-Guide – Infos zum neuen Hybrid der Ritter

Der Zenturio (Centurion) tritt der Ritter-Fraktion als Hybride bei. Damit hat er dieselbe Einordnung wie der Gesetzesbringer.

for-honor-zenturioWenn Ihr Euch nach dem Update 1.07 in For Honor einloggt, wird Euch der Zenturio so vorgestellt: „Für den Zenturio gleicht das Schlachtfeld einem Schachbrett. Jeder Krieger bezieht eine Rolle, manchmal sind Opfer notwendig. Dies ist die Natur des Krieges. Und der Zenturio zelebriert sie.“

Der Zenturio kämpft mit dem Gladius – ein schnelles Kurzschwert, mit dem er mittleren Schaden anrichtet. Es ist auf die Nahdistanz effektiv, weshalb der Zenturio als Nahkämpfer eingeordnet wird. Zudem zeichnet er sich durch vielfältige Angriffs-Kombos aus, die wir in diesem Artikel noch genauer vorstellen.

Jedoch metzelt sich der Zenturio nicht nur mit der Klinge seines Schwerts durch die Feinde auf dem Schlachtfeld: Er kann auch mit einem mächtigen Tritt, der nicht geblockt werden kann, die Feinde attackieren oder mit dem Schwertgriff auf die Gegner einschlagen. Außerdem: Der Zenturio verfügt über die „Kaiserliche Macht“ – ein verheerender Schwertstoß, den Ihr nach zwei erfolgreichen Treffern ausführen könnt.

Die Aktionen, Combos und Spezial-Angriffe des Zenturios in For Honor

Beim Zenturio gilt wie bei allen anderen Helden: Wissen ist Macht! Ihr müsst erst alle speziellen Combos und Spezial-Angriffe kennen und einüben, um den Zenturio zu meistern. Da diese recht kompliziert sind, hat der Zenturio die Schwierigkeit „Schwer“.

Hinweis zu den Tastenkombinationen:

  • R1 steht für Leichter Angriff
  • R2 für Schwerer Angriff
  • Linker Stick (L) für Bewegen (in die entsprechende Richtung)
  • Rechter Stick (R) für Position der Waffe
  • Viereck für Schutz durchbrechen
  • X für Ausweichen
  • L3 für Sprinten

Ihr findet die Combos im Heldenmenü unter „Wie man kämpft“ und dann „Aktionsliste“:

Ihr könnt den Schweren Angriff des Zenturios aufladen, indem Ihr die Taste für den Schweren Angriff gedrückt haltet. So erlangt der Angriff mehr Reichweite und Schaden. Die drei Löwen-Combos sind Kettenangriffe. Während der Angriffe könnt Ihr die Haltung ändern.

  • Zorn-des-Adlers-Alternative: Ein Sprungangriff, mit dem Ihr die Distanz zum Feind überwinden könnt.
  • Legionärstritt: Ein nicht-blockbarer Angriff, bei dem Ihr den Feind mit einem Tritt weit zurückstoßt.
  • Stoß: Ebenfalls nicht-blockbar. Ihr stoßt den Gegner zurück, wobei es egal ist, ob Ihr an ihm zuvor Schaden angerichtet habt oder ob der Gegner den Angriff blockieren konnte. Nach einem Stoß trifft ein leichter Angriff garantiert.
  • Aufgeladener Stoß: Nicht-blockbar, der Gegner fällt zu Boden. Haltet hierzu Viereck etwas länger gedrückt als beim Stoß.
  • Schneller Wurf: Der leichte Angriff muss sitzen. Ihr stoßt den Gegner dann zurück.
  • Löwengebrüll: Der Deckungsdurchbruch muss für diese Combo erfolgreich sein. Dann haut Ihr mit dem Schwertgriff bis zu 3x auf den Gegner ein.
  • Parade-Konter: Ihr müsst im richtigen Moment parieren, damit dies funktioniert.

Zudem gibt es:

  • Rückstoß-Tritt: Drückt nach einem Wurf noch einmal Viereck (Taste für Deckungsdurchbruch), um einen Tritt anzuschließen, der den Gegner zurückwirft und benommen macht.
  • Kaiserliche Macht: Diese ist nicht-blockbar. Haltet den schweren Angriff gedrückt, um eine Kette mit einem nicht-blockbaren Angriff abzuschließen. Schnelle Würfe und Tritte können mit der Kaiserlichen Macht verknüpft werden. Hierbei greift der Zenturio sein Gladius mit beiden Händen und rammt es dem Gegner in den Bauch. Macht beispielsweise einen leichten Angriff links, dann einen rechts, dann haltet die Taste für den schweren Angriff gedrückt.
  • Löwensatz: Ein aufgeladener Schwerer Angriff nagelt den Gegner fest, sodass man den Stoß sicher aufladen kann.
  • Adlerkrallen: Drückt neben taumelnden Gegnern die Taste für den Schweren Angriff, um einen Sprungangriff auszuführen.

Kombiniert diese Spezialangriffe, um Eure Feinde zu überraschen.

Tipp: Geht im Heldenmenü auf „Wie man kämpft“ und seht Euch die Videos zum Zenturio an. Dort seht Ihr die Angriffe mit bewegten Bildern.for honor-centurion

Die Gaben des Zenturio

Der Zenturio verfügt über 12 verschiedene Gaben, die Ihr unter „Fähigkeiten“ auswählen könnt. Vier Gaben-Slots stehen zur Verfügung, pro Slot gibt es drei Auswahlmöglichkeiten. Slot 1:

  • Leichensammler: Passive Fähigkeit – Gesundheit und Ausdauer für das Töten von Kriegern
  • Kopfgeldjäger: Passive Fähigkeit – Gesundheit und Ausdauer für Helden-Kills
  • Hast: Erhöht für kurze Zeit das Sprint-Tempo

Slot 2:

  • Ansporn: Verbündete und Ihr selbst richten mehr Schaden an, Krieger kämpfen härter
  • Schwinger: Passive-Fähigkeit – Tritte, Schäge und Würfe richten Schaden an
  • Marsch des Zenturios: Gewinnt für kurze Zeit unbegrenzte Ausdauer

Slot 3:

  • Zweite Luft: Regeneriert einen Teil der Gesundheit
  • Pugio: Projektil, das geringen Schaden anrichtet und den Gegner kurz festsetzt
  • Geschärfte Klinge: Angriffe richten über Zeit zusätzlichen, geringen Schaden an

Slot 4:

  • Katapult: Katapultangriff, der im Zielgebiet großen Schaden anrichtet
  • Standhaftes Banner: Regeneriert Gesundheit von Verbündeten in der Nähe
  • Phalanx: Gewährt Euch und allen lebenden Team-Mitgliedern einen Schild

Übrigens: Der Zenturio hat brutale Exekutionen auf Lager. Hier seht Ihr sie im Video:


Was den Orochi in For Honor ausmacht, erfahrt Ihr in unserem Orochi-Guide.

Tom Rothstein
Ttime ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
for-honor-zenturio

For Honor

PC PS4 Xbox One