OnlineWelten Netzwerk
› Destiny: Shinobus Gelöbnis – Granatenmäßige Jäger-Handschuhe
destiny-shinobus-geloebnis

Destiny: Shinobus Gelöbnis – Granatenmäßige Jäger-Handschuhe

Bei Destiny schauen wir uns die exotischen Jäger-Panzerhandschuhe „Shinobus Gelöbnis“ genauer an.

Mit „Das Erwachen der Eisernen Lords“ kamen einige neue exotische Rüstungsteile ins Spiel, darunter die Handschuhe „Shinobus Gelöbnis“ für den Jäger. Genauer gesagt wurden sie für den Klingentänzer-Fokus konzipiert, da sie dessen Sprunggranate deutlich besser machen. Vom Design her erinnern sie stark an die Handschellen des Nichts vom Warlock. destiny-klingentänzer

Wie kommt man an „Shinobus Gelöbnis“?

Wollt Ihr diese schicken Jäger-Handschuhe Euer Eigen nennen, stehen Euch mehrere Möglichkeiten zur Wahl. Die Grundvoraussetzung ist, dass Ihr „Das Erwachen der Eisernen Lords“ besitzt.

  • Raids: Sowohl im „Zorn der Maschine“- als auch im Königsfall-Raid können die Handschuhe ergattert werden.
  • Dämmerungsstrike
  • Prüfungen von Osiris
  • Xur: Gelegentlich hat der Exotic-Händler, der Agent der Neun, „Shinobus Gelöbnis“ dabei. destiny-shinobus

Was macht „Shinobus Gelöbnis“ in Destiny aus?

„Shinobus Gelöbnis“ ist klar auf einen Granaten-Spiel-Stil hin ausgerichtet. Das sind die Perks:

  • Das primäre Extra lautet „Neue Tricks“: Verbessert die Sprunggranate und man erhält eine zusätzliche Sprunggranatenaufladung.
  • Fastball: Erhöht die Granaten-Wurfweite.

Zudem kann entweder Bewegungsübertragung (Bonus-Nahkampfenergie bei Granatentreffern) oder Einschlag-Induktion (Bonus-Granatenenergie bei Nahkampftreffern) verfügbar sein.

In einer weiteren Perk-Auswahl kommen zufällige Extras, die das Nachladetempo von Waffentypen verbessern. Ferner gibt es eine Auswahl von Perks, die Stärke, Disziplin oder Intellekt aufwerten. Da die Handschuhe auf Granaten spezialisiert sind, ist Disziplin zu empfehlen. Mit Glasnadeln könnt Ihr die letzteren Perks neu auswürfeln lassen.

Was bewirken „Neue Tricks“?

Besonders spannend ist der Perk „Neue Tricks“. Unser Freund Nexxoss Gaming hat sich dieses Extra im folgenden Video genauer angesehen:

Die Sprunggranate ist eine Granate, die sich beim Aufschlag teilt und mehrere zielsuchende Projektile entstehen lässt. Diese Granate wird mit „Shinobus Gelöbnis“ verbessert. Was bedeutet dies konkret?

Ohne dieses Exotic teilt sich die Sprunggranate in vier Projektile auf. Mit den Handschuhen teilt sie sich in 5 Projektile auf. Dies hat zur Folge, dass Ihr damit die Chance habt, mehr Schaden anzurichten. destiny-sprunggranate

Zudem fällt Nexxoss Gaming auf, dass sich die Granate augenscheinlich knapp zwei Sekunden schneller auflädt, wenn man Shinobus Gelöbnis trägt. Er vermutet, dass dies damit in Zusammenhang steht, dass Ihr dank des Exotics zwei Granatenaufladungen erhaltet und sie sich deshalb schneller regenerieren.

Das eigenartige Verhalten der zielsuchenden Projektile der Sprunggranate könnt Ihr Euch im eingebetteten Video genauer ansehen.

Kurzes Fazit: Diese Jäger-Handschuhe sind definitiv interessant, da sie die Sprunggranate deutlich aufwerten. Der größte Vorteil liegt wohl darin, dass einem zwei Granaten-Aufladungen zur Verfügung stehen – denn zwei Sprunggranaten können im PvP äußerst tödlich sein.

Konntet Ihr „Shinobus Gelöbnis“ bereits selbst testen? Wie zufrieden seid Ihr damit?

QUELLE Bungie
Ttime
Ttime ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.