GameStar.de
› Destiny: Die letzten Trials of Osiris starten! – Die Map am 11.8.
Destiny-Snakeeye-auge

Destiny: Die letzten Trials of Osiris starten! – Die Map am 11.8.

Beim MMO-Shooter Destiny starten heute, am 11. August, die letzten Prüfungen von Osiris. Auf welcher Map finden die Trials statt?

Heute ist der letzte Termin der “letzten Termine” in Destiny 1: Bereits am 1. August lief das Urkundenbuch zu “Age of Triumph” aus, am 8.8. fand das letzte Eisenbanner sein Ende und heute, am 11. August, ertönt der letzte Anpfiff zu den Prüfungen von Osiris.

Die Trials of Osiris sind ein wöchentliches PvP-Event, das mit dem “Haus der Wölfe”-DLC im Mai 2015 erstmals veranstaltet wurde. Seitdem gilt es als ein Fest für die Schwitzer in Destiny, also für die ehrgeizigen Hardcore-PvPler, gegen die die Schmelztiegel-Casuals kaum eine Chance haben.

Daher werden die Hüter mit verschiedenen Gefühlen an die letzten Trials-Jahre zurückdenken: Die einen mieden diesen Modus komplett, für die anderen war er der Grund, sich wöchentlich in den MMO-Shooter einzuloggen.

Jetzt, gute zwei Jahre nach den ersten Trials, findet das Event zum letzten Mal statt. Es beginnt am 11. August um 19 Uhr und endet am 15. August um 11 Uhr. Die letzten Prüfungen von Osiris werden auf allen Maps gespielt:

Was sind die Prüfungen von Osiris?

Falls Ihr die Trials schon länger nicht mehr gespielt habt, aber beim letzten Mal dabei sein wollt:

Bei den Trials liefert Ihr Euch PvP-Gefechte im Modus „Eliminierung“. Ihr tretet dabei in Dreier-Teams gegeneinander an und versucht, mit Siegen Eure Punktekarte zu füllen. Wenn das gegnerische Team vollständig besiegt ist, gewinnt Ihr eine Runde. Gefallene Team-Mitglieder können dabei wiederbelebt werden. Hier kommt es nicht nur auf eine starke Ausstattung, sondern auch auf die Kommunikation unter den Hütern an. Eine ausgeprägte Kenntnis der Map ist vorteilhaft.

Bei 5 und 7 Siegen gibt‘s zufällige Belohnungen aus dem Fundus von Osiris. Zudem solltet Ihr ein Auge auf die Beutezüge von Bruder Vance für Extra-Prämien haben. Seid Ihr gerade in Topform, könnt Ihr mit einem „makellosen“ Ticket auf den Merkur gelangen und dort die Truhe mit dem feinen Loot plündern.

Viel Erfolg bei den Prüfungen, Hüter.


Interessant: Destiny 2: Die neuen Trials werden Euch umhauen, glaubt Bungie

Tom Rothstein

Tom “Ttime” ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.