Xbox liefert mit der E3 2021 endlich, was die Konsole so dringend braucht

Microsoft und Bethesda haben auf der E3 2021 ganz schön geliefert. Während der Show jagte ein hochwertiges Exclusive das andere. Leya Jankowski findet: Das ist, was die Xbox noch dringend brauchte, um sich gegen Konkurrent Sony durchzusetzen. Das hat für die MeinMMO-Chefredakteurin jedoch einen faden Beigeschmack.

Was war es für ein Fest die Pressekonferenz von Bethesda und Microsoft zu verfolgen. Spätestens jetzt ist klar, dass sich der Kauf von Bethesda für 7.5 Milliarden US-Dollar für den Microsoft-Kosmos mehr als gelohnt hat.

Der große Star der Show ist Starfield, das mit hyper-schickem Trailer eröffnet. Seit 25 Jahren wird das die erste große, neue Open-World-Marke mit der Bethesda daherkommt. Es soll ein episches Blockbuster-Abenteuer in ferner Zukunft werden, in “dem man alles sein kann, was man will und dahin gehen kann, wohin man will”.

Mit dem Starfield-Auftakt wird direkt der Ton der restlichen Show gesetzt:

Diese zwei Zeilen sollten wir noch oft im Laufe der Show sehen – und das hatte vor allem die Xbox bitter nötig.

Die Autorin: Leya ist die Chefredakteurin von MeinMMO und hat sich mit der neuen Konsolen-Generation erstmalig eine Xbox angeschafft. Gerade in Kombination mit dem Game Pass ist das für sie ein unschlagbares Angebot. Die Pressekonferenz von Microsoft und Bethesda verfolgte sie mit Hochspannung. Leya interessiert sich nämlich für das Geschäft hinter den Spielen und die Vermarktung dieser, sonst hätte sie vor ihrer Arbeit bei MeinMMO wohl auch nicht (Internationales) Marketing studiert.

Starke Exklusiv-Spiele fehlten der Xbox gänzlich

Microsoft verfolgt einen holistischen Ansatz, der ihren ganzen Spiele-Kosmos stärkt. Es ist nicht nur die Xbox entscheidend. Das Konzept sah bisher vor:

  • Den Xbox Game Pass für einen unschlagbar günstigen Preis anbieten – 12,99 € im Monat für über 200 Spiele
  • Den Xbox Game Pass nutzbar für PC und Konsole zu machen
  • Mit der Xbox Series S eine kleine Next-Gen-Konsole anbieten, die für gerade mal 299 Euro direkt 200 Euro günstiger als ihre große X-Variante ist

Microsoft ist es egal, ob ihr auf dem PC, der Konsole oder in der Cloud spielt. Sie versuchen euch mit günstigen Angeboten und gutem Service zu überzeugen. Genau das lobte ich bereits in einer Kolumne, in der ich erklärte, warum ich von der PlayStation zur Xbox gewechselt bin.

Warum sind die Exklusiv-Titel jetzt so wichtig? Die niedrigen Preise und der gute Service reichen nicht als einziges Verkaufsargument.

Die letzten Jahre haben uns gezeigt, dass wir unser Spielsystem natürlich zum großen Teil durch hochwertige, exklusive Titel aussuchen, die wir dringend spielen wollen. An dieser Stelle hatten Sony und Nintendo immer die Nase vorne.

Die Liste von Exklusiv-Spielen für Xbox und PC war sogar ohne Flaggschiff Starfield beachtlich:

Diese Exklusiv-Spiele sind alle vom Release-Tag an im Game Pass enthalten. Wenn ich nicht schon in den Microsoft-Kosmos eingestiegen wäre, würde ich es vermutlich spätestens jetzt tun.

Ein weiterer kluger Schachzug am Rande: Microsofts Piraten-Koop-Spiel Sea of Thieves bekommt das offensichtlichste Crossover aller Zeiten. Captain Jack Sparrow aus der “Fluch der Karibik”-Reihe wird dort bald sein Unwesen treiben. Andere Spiele wie Fortnite sind wahnsinnig erfolgreich, indem sie Skins für bekannte Franchises aus der Pop- und Nerd-Kultur anbieten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer von Starfield kann sich sehen lassen! Da kommt was Hochwertiges exklusiv zu Xbox und PC.

Exklusiv-Titel sind wichtig, aber spalten und fördern Konsum

Ich verstehe aus Sicht von Microsoft, dass sie dringend diese Exklusiv-Spiele brauchen, um ihre Markstellung zu erhöhen. Ich freue mich auch schon wahnsinnig darauf, dieses krasse Line-Up einfach bequem sofort mit meinem Game Pass spielen zu können. Das macht mich als Microsoft-Kundin natürlich glücklich und ich habe die Pressekonferenz mit strahlenden Augen verfolgt.

Allgemein aus Sicht des Konsumenten hat es aber dann doch einen faden Beigeschmack.

Mir ist es wirklich herzlich egal, ob andere da draußen ein Starfield auf ihrer PlayStation spielen. Ganz im Gegenteil! Das erhöht nur meinen Pool an Menschen, mit denen ich mich über coole Spiele unterhalten kann. Gerade Sony habe ich in den letzten Monaten des Öfteren für den Fokus auf Exklusiv kritisiert und sprach dem Unternehmen die Innovation ab.

Aber letztendlich habe auch ich meine Nintendo Switch, weil ich dort Abenteuer mit Pokémon, Zelda und Mario erleben will. Das Sony-Exklusiv-Spiel “The Last of Us (2)” wird für immer zu meinen tollsten Gaming-Erlebnissen gehören. Das neue Sony-Exklusiv-Spiel “Ratchet & Clank: Rift Apart” ist derzeit in aller Munde, als DAS erste, richtige Next-Gen-Spiel (via GamePro).

Also ja, Microsoft brauchte jetzt dringend diese hochwertigen, exklusiven Spiele. Es macht den gesamten Microsoft-Kosmos nochmal so viel attraktiver. Keine Kritik von meiner Seite, dass sie als Unternehmen natürlich erreichen wollen, diese dominante, volle Power aus Service und Exklusiv-AAA-Spielen zu bieten. Ich würde es vermutlich nicht anders machen.

Trotzdem fördert genau dies jedoch, dass wir uns vielleicht doch mehr Spielesysteme ins Haus holen, als wir eigentlich bräuchten.

Es fördert eben auch die Spaltung der Gaming-Community, weil wir gerade im Multiplayer-Bereich doch Freundeslisten auf unseren Systemen haben.

Dabei ist Gaming doch für alle da.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TNB

Niemand braucht exclusives!

Zum Glück habe ich mit PC und PS5 fast alles abgedeckt.

Klabauter

Muss sagen Halo ist wirklich der erste und bisher einzige Titel für den ich mir eine XBX kaufen würde. Ansonsten hat mich das exklusiv Zeug von MS nie begeistert. Kein Vergleich zu God of War zum Beispiel. Ich find es auch blöd das ich nun gezwungen werde noch mal 500 auszugeben und mir eine weitere Konsole zu kaufen. Das stimmt mich erstmal nicht positiver gegenüber Sony oder MS.

Inque Müller

Starfield Hypetrain sagt Noop Noop auf einer Insel mit zwei Bergen und verschwand dann im Meer. Redfield sieht aus wie Fortnite 2.0 weis doch jeder das die Werbung meist besser ist, als das Fertige Produkt selbst. Abwarten und Tee trinken.

Alex

Ich finds vor allem Super das ich mir all das auch auf dem PC entspannt geben kann so brauch ich keine Xbox kaufen und kauf wie bisher, sofern irgendwann mal verfügbar, eine PS5, da reicht dann für die paar Exklusives die mich jucken auch die Digital Edition.
Ansonsten wird das teil sicherlich genauso schnell ein Staubfänger wie meine PS4 Pro und steht ungenutzt im Regal.
Der Gamepass ist momentan für mich ein absoluter Game Changer in dem Markt und sicher auch nur möglich durch die enorme Finanzielle Rücklage die Microsoft hat. Sony kann sich sowas einfach nicht leisten, ich vermute halt die werden sich damit zufrieden geben müssen irgendwann ins Hintertreffen zu gelangen und sich andersweitig zu spezialisieren. Eventuell sollte Sony mehr in Sachen VR investieren und diese Sparte zukünftig mit Exklusiv Titeln Bedienen die AAA Qualität haben, das würde tatsache den momentanen Markt fehlen und deren zukünftige VR Geräte gut an den Mann bringen, eventuell sollten die mit Valve kooperrieren um VR und andere Geräte der Zukunft vorran zu bringen, Valve hat da ja wohl einiges in der Entwicklung was extrem Spannend ist.
Aber Microsoft ist meiner Meinung nach momentan der Absolute Platzhirsch, was ich nie gedacht hätte.
Während Nintendo weiter seine eigene Suppe kocht und Geld zählend am Spielfeldrand steht und grinst und ich denke ohne diese Denkweise wird Sony schwer ins hintertreffen kommen in Zukunft, aber wer weis vielleicht hauen die ja bald ihren eigenen Game Pass raus oder ähnliches, wer weis, mal schauen. Die Aktuelle Konsolen Generation ist aber auf jeden fall auch Abseits der Technischen Seite echt spannend. 😀

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alex
yan

verstehe nicht weshalb man sich immer noch von trailern etc. blenden lassen kann. die chance, dass das nächste fallout76,anthem,cyberpunk,…. – debakel nicht lange auf sich warten lässt, ist doch sehr groß.

Max Mustermann

Und deshalb soll man sich auf kein angekündigtes Game mehr freuen und alles pessimistisch betrachten? Da kann ich mein Hobby gleich an den Nagel hängen.

yan

ja stimmt. warum was ändern. den nächsten unfertigen crap haben wir dann halt im gamepass oder bestellen trotzdem weiterhin brav vor damit man die beta spielen darf.

Kokolores

Im Gamepass is doch gut dann wars eh nicht teuer und vorbestellen passt auch.Is die Beta scheiße geb ichs halt zurück.Versteh dein Problem grad nicht ganz. Selbst Anthem usw. wären im Gamepass okay gewesen. Spass war ja da nur nicht lange ^^
Ich muss ja nicht alles und jeden verteufeln weil nen Paar Spiele gescheitert sind.
Zur Zeit spiel ich Ratchet und Clank oder hab vor 2 Wochen auch It Takes Tow gespielt und beide haben ordentlich abgeliefert. Is doch nicht immer gleich alles schlecht.

Tomas Stefani

Ja genau ein bischen Pessimismus schadet nie.
Aber hey solange die Menschheit glaubt das Cornflakes gesund sind ist ales gut.

Antester

Bei der Überschrift würde ich sagen: Erst mal mehr Serie X-Konsolen Microsoft, ich hab immer noch keine, bin weder gewillt mehr Geld auszugeben noch im Browser ständig auf Aktualisieren zu drücken. Was nützen Spiele, wenn die Konsole 2 Minuten verfügbar ist und dann wieder Wochen nicht, aber ein Händler dann welche für 600-800 Euro anbietet?

Phoesias

Najaaa, „geliefert“ hat die Xbox auch jetzt noch nix, dass IST ja das Problem. Ich würde mal sagen, sie habe gestern ein paar Versandbestätigungen versendet, um mal bei der Metapher zu bleiben 😉 Die Show kommt ein Jahr zu spät.

Gespielt habe ich danach nämlich erstmal wieder Ratchet & Clank auf der PS5, dass bestaussehendste Game der Geschichte, dass gibt es dort nämlich heute schon und nicht irgendwann.So wie weitere hochwertige Exclusives.

Aber es gibt keine Zweifel, die Präsentation war absolut gelungen, geiler Scheiss ist unterwegs und auch noch ne ganze Menge davon. Forza 5 & Psychonauts 2 werden es erstmal richten, da habe ich Bock drauf.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Phoesias
Max Mustermann

Das am besten aussehende Game der Geschichte, ok… Da sitzt wohl jemand noch in der ersten Klasse des Hypetrain!

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Max Mustermann
Phoesias

Um genau zu sein sitze ich vor einem neuen 65 Zoll OLED und bestätige lediglich, was allen bekannt ist und so ziemlich von jeder Technik Seite oder Reviewer hinlängst verkündet wurde.

Ich gehe davon aus, Du hast weder das Spiel noch eine PS5 oder einen OLED. Sonst wäre Dein Kommentar überflüssig weil Du dann gesehen hättest was ich sehe.

Nenn mir EINEN titel von dem du glaubst er hätte im entfernteste die visuelle Klasse von Rift Apart, Platformüberfreifend. Es gibt keinen, dass Game ist die neue Benchmark und jemand der etwas anderes behauptet ist jemand der das spiel noch nie gespielt hat und sich nicht informiert hat oder eben beides.

Das Game wischt mit allem den Boden auf, solch eine fülle an Details gibt und gab es nirgends. Cyberpunk auf nem Nasa Rechner, nur um mal ein Beispiel heranzuziehen, sieht aus wie Kindergeburtstag im Vergleich.
Laut Digital Foundry bewegt sich allein das Rendering des Hauptchars auf dem Niveau eines Kino CG Films aus dem Jahr 2016.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Phoesias
Max Mustermann

Einen OLED Sony AF9 65 Zoll habe ich, aber weder eine PS5 und somit auch das Game nicht. Ist aber knuffig, wie du direkt auf die Barrikaden gehst, nur weil ich deinen Heiligen Gral angegriffen habe. Da liefert ein Konsolen Game mal 60 Fps und Raytraicing, wird direkt ein Fass aufgemacht. Ich glaube ja, dass es gut aussieht! Nur „Das am besten aussehende Game der Geschichte“, da kann man nur schmunzeln. Hättest du es ausschließlich auf Konsole bezogen, würde ich dir noch glauben schenken, aber so klingt es nunmal nach Hypetrain. Edit: Seit wann ist ein Konsolen Game die neue Benchmark?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Max Mustermann
Max Mustermann

Wenn du mal Detailgrad sehen möchtest, schau dir mal das YouTube Video mit den verrücktesten Details in RDR2 an. Da sind realistische Details, welche man nur durch gezieltes Suchen findet, wie z.B das rötliche Leuchten der Ohren, bei direkter Sonneneinstrahlung, inclusive der leicht durchsichtigen Haut. Oder Ungleich durchleuchtete Blätter und Gräser in der Vegetation, je nach Einfallswinkel des Lichts. Und das in einer offenen Welt. Ich habe mir nun fünf Testvideos zu R&C angeschaut, ja, es sieht gut aus und wird technisch gelobt, die Offenbarung von der du sprichst, ist es aber nicht.

Phoesias

Doch ist es und technisch allem überlegen, ist Fakt.

Wir reden offenbar aneinander vorbei.

Alex

Für viele ist halt nur “gute Grafik” solang es realistischer Grafik Stil ist, sowas buntes wie ratchet und Clank kommt für diese garnicht in die tüte sowas als Grafisch stark zu bezeichnen. Würde ich wenig drauf geben auf solche Aussagen, viel spaß beim Zocken. 👍

Max Mustermann

So, habe eben schonmal die Parade Mission gezockt und teile dir meinen persönlichen ersten Eindruck mit. Gameplay/Movement ist sehr cool gemacht (muss mich erst wieder an den Controller gewöhnen), Sound: Sehr gut, Grafik: Für einen Konsolen Titel hervorragend, aber gaaaaaaaanz weit von einem CP2077 entfernt. Da kann selbst ein Star Wars Fallen Order mit aktiviertem HDR, ohne Raytracing noch ganz gut mithalten. Motion Blur kann man zum Glück deaktivieren und die Open World Technik seitens Insomniac spart Berechnungen, der nicht sichtbaren Elemente. Freue mich auf jeden Fall es zu zocken, da der erste Eindruck gefällt, nur bin ich als PC Gamer doch etwas verwöhnt und nicht so beeindruckt wie du, was die Grafik angeht. Es sieht hervorragend aus, mehr nicht.

Irina Moritz

Ich würde dir dazu die beiden Videos von Digital Foundry zu R&C Rift Apart empfehlen. Da gehen sie sehr genau darauf ein, warum das Spiel grafisch erstklassig ist 🙂

https://www.youtube.com/watch?v=K2o56dCm1M8

Max Mustermann

Am Dienstag bekomme ich leihweise eine PlayStation5. Ratchet & Clank habe ich soeben für 50€ bei Kleinanzeigen bekommen, da wohl gerade jeder sein Exemplar aus dem Bundle verkauft. Ich melde mich nochmal, nachdem ich meinen OLED mit dem Game gefüttert habe!

Landskron

Ich hätte nie im leben erwartet das Microsoft und Bethesda das Beste war, was die E3 zu bieten hatten. Ein Hammer nach dem anderen.
Ja, ich habe eine Xbox series S und den gamepass. ( meine erste Konsole seit 10 Jahren)
forza horizon 5 die grafisch das beste was ich im gameplay je gesehen habe. Da war sogar gronkh sprachlos.
Elden Ring und Starfield waren die Highlights.
Vermisst habe ich Infos über Skyrim 6 und Siedler 2020
Koch Media Show war eine gute Einschlafhilfe, war echt peinlich.

User

Ich fand die Grafik von Forza eher gehobene Mittelklasse aber ich spiel ja auch hauptsächlich am Pc.

wiesl

So ein Unsinn, selbst für den PC war die Grafik erstklassig. Ich habe Forza Horizon 4 ebenfalls auf dem PC gespielt und es sah super aus, wenn das Spiel so aussieht wie am Anfang des Trailers, weiß ich nicht welches Spiel grafisch besser sein soll. Gehobene Mittelklasse ist es jedenfalls nicht. Aber ich glaube dir ging es nur darum zu erwähnen, dass du auf dem PC spielst und dort ja eh jedes Spiel besser aussieht, deiner Meinung nach.

User

Ok

Diebombe043

ich Hab genug Spaß mit meiner Ps1 bis Ps5 und meiner Super Nindendo

Mr. Killpool

Schön die alten donkey Kong teile zocken, gute alte Zeiten.

Sagittarii

Spalten tut es die Community eher bei Singleplayer spielen, was mir ehrlich gesagt nicht wichtig ist. Bei Multiplayer sieht das anders aus, aber auch da sieht man in den letzten Monaten das immer mehr Titel crossplay bieten oder nachträgliche einbauen, und das wird sicherlich nicht weniger. Exklusivität ist einfach Praxis, muss man nicht respektieren, aber akzeptieren. Alleine fürs Unternehmen macht es einfach sinn und gibt es auch nicht erst seit gestern. Wie ich schon woanders schrieb finde ich Exklusivität gut und kann es echt nicht verstehen daß sich soviel darüber auskotzen. Sowas machte mir nie etwas aus, auch nicht als ich die erste Playstation besaß und mir für Super Mario ne Nintendo Konsole kaufen musste (oder besser gesagt Geschenkt bekam). Aber dann kommen wieder so Argumente wie das Nintendo Mario erfand und MS nur einkauft. Ja und? So läuft unsere heutige Marktwirtschaft, damit sollte man klar kommen, genauso dass das Abo System immer mehr an Bedeutung findet. Das, und auch Cloud Gaming, dafür braucht man keine Glaskugel um das sagen zu können. Und genau dort setzt Microsoft den Hebel an. Durch ihre fast Grenzenlose Finanziellen Möglichkeiten haben sie in den letzten Monaten jeden Stein umgedreht und ordentlich aufgeholt. Und halt machen werden sie sicher nicht, alleine wenn man bedenkt was von den angekündigten Spielen gestern noch gar nichts gezeigt wurde, z.b. Hellblade 2. Gut für alle die eine Xbox oder einen PC haben, auch gut für alle die eine Playstation besitzen. Denn wenn Sony sich auf ihre glorreiche PS4 Zeit ausruhen sollte werden sie nicht nur von Microsoft überrollt. Währe nicht der erste Konzern der nach vielen erfolgreichen Jahren an der Spitze auf einmal nicht mehr relevant ist.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Sagittarii
wiesl

Man kann die meisten vorgestellten Spiele theoretisch auf drei unterschiedlichen Plattformen spielen , gegenüber einer Plattform. Microsoft: Xbox, PC, Cloud | Sony: Playstation

Niemand muss sich für die Microsoft Exclusives überhaupt eine Konsole oder PC holen, somit kann auch jeder ohne große Hürde die Spiele spielen, selbst über ein Smartphone oder bald SmartTVs. Spalten tut da eher so eine Hürde die erstmal 500€ kostet, ohne die man das Spiel nicht spielen kann. Selbst jeder PS Spieler kann die Spiele spielen, dann nutzt man sie eben über die Xcloud. Exclusives sind nict das tollste, aber einen anderen Grund sich die eine oder andere Konsole zu kaufen gibt es für die meisten Menschen nicht ausser den Exclusives. Die meisten Konsolen Spieler die ich kenne, interessieren sich auch oftmals gar nicht für die Spiele der anderen Plattform und umgekehrt. Klar gibt es die Spieler die beide Konsolen haben, aber das sind dann doch nicht die meisten. Einen PC und zusätzlich eine Konsole ist öfter vertreten. Nintendo produziert seit jeher Exclusives, Sega damals genauso und niemand hat sich da je drüber aufgeregt. Bei Microsoft und Sony wird sich aber jedes mal dran aufgehangen wie schlimm das doch ist. Jeder Hersteller der Welt hat sein Alleinstellungsmerkmal und das sind im Gamingbereich schon immer Exclusives gewesen. Der PC hat übrigens unfassbar viele Exclusives, da die Konsolen keine M+T Standardmäßig haben, gibt es diverse Spiele dafür nicht.

Mr. Killpool

Zock ich dann einfach auf meinem PC, eine Xbox brauche ich dafür nicht extra zu Kaufen.

Agravain

Danke meine Rede.
Neues Forza Horizon 5 werd ich mir auch für PC holen und kann es trotzdem mit Kollegen spielen die eine Xbox haben.

Xbox kann von mir aus gerne so weiter machen da spar ich mir die neuste Xbox Konsole

ObezahrarStrizzi

Dieses exklusiv handling finde ich auch sehr schade, dass hat irgendwie etwas von Kindergarten gezicke. Mir ist schon klar, dass sie sich dadurch vom Mitbewerber abheben möchten. Könnten sie doch auch indem sie sich damit bashen das Spiel xyz auf “unserer” weitaus besser performt.

Sebastian

Naja. Ich würde mir mal endlich von Xbox ein paar neue Spiele wünsche und nicht immer eine Fortsetzung. Da ist Sony immer noch besser aufgestellt. Man ist ja schon froh das Sony ihre Spiele so langsam auch auf Pc bringt.

Max Mustermann

Bis auf Halo und Forza sind ausschließlich neue Games gezeigt worden. Sony hat für die PS5 Horizon (Fortsetzung), God of War (Fortsetzung), Ratchet & Clank (Fortsetzung), Demons Souls (Remake), Spider Man (im Kern ein DLC bzw. Fortsetzung), Sack Boy (Fortsetzung), Gran Turismo (Fortsetzung). Ansonsten haben sie ein paar kommende Zeit Exclusive Titel für 22/23 und ihre typischen Japano Fanboy Games, dass wars.

Daniel

Vollkommen richtig. Irgendwie kommen oft nur noch Remakes oder Teil 26 bis 82.

Interessant bei der Playstation ist aber, das ausser dem Exclusiv Einheitsbrei nix kommt womit die mal zurückschiessen.
Gefühlt befindet sich Sony gerade in Schockstarre. Deren Ratlosigkeit ist seltsam mit anzusehen. Ich hätte erwartet das Sony jetzt mal auf den Tisch haut und was rauslässt. Aber es kommt einfach nix…

Max Mustermann

Generell ist die Qualität bei Sonys Exclusives hervorragend, will da nichts schlecht reden. Habe nur das Gefühl, dass Sony genau da feststeckt, wo Microsoft zur Xbox One steckte, beim finden von neuem. Sony ruht sich zusehends auf herausragenden Konsolen Verkäufen aus und kocht nach wie vor gewohnte Kost. Microsoft hingegen, hat zum richtigen Zeitpunkt, die richtigen Entscheidungen getroffen und die Zukunft des Gaming für sich reserviert, ich sage nur GAMEPASS. Sony wird auch diese Generation die meisten Konsolen verkaufen, was das Spiele Lineup angeht, haben sie schon jetzt verloren. Wenn Microsoft in diesem Tempo weitermacht, sollte Sony langsam mal von seinem hohen Ross absteigen und umdenken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x