Starfield: Neuer Trailer auf E3 zeigt Release-Datum für 2022 und Integration in den Game Pass
Breaking

Starfield ist ein neues Action-Spiel von Bethesda und die erste neue Marke seit 25 Jahren. Bisher gab es nur einen Teaser von der E3 2018. Nun soll das Spiel auf der E3 2021 vorgestellt werden. Der Trailer dazu wurde von der Washington Post wohl verführt veröffentlicht. Inzwischen gibt es den offiziellen von Bethesda selbst.

Was zeigt der Trailer? Wirklich viel Gameplay gibt es nicht zu sehen. Der Trailer zeigt zu Beginn reale Szenen von einer Raumsonde. Nach einem kurzen Hinweis auf Starfield ist ein Charakter Ingame zu sehen, der durch ein buntes Raumschiff läuft. Auf dem Tisch liegt eine Schusswaffe.

Zum Ende startet das Raumschiff von einem trostlosen Planeten. Ob die Reise innerhalb des Planeten oder zu einem fremden Planeten führt, ist nicht ersichtlich. Das Video kam zuerst von der Washington Post (via Washington Post) und inzwischen wurde der Trailer auch auf YouTube hochgeladen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wann ist Release von Starfield? In der Endcard des Videos ist ein Release-Datum zu sehen. Starfield soll am 11. November 2022 erscheinen und damit exakt 11 Jahre nach TES: Skyrim. Außerdem heißt es dort, dass es direkt von Tag 1 an im Game Pass gespielt werden kann.

Starfield kommt für Xbox und PC, aber nicht für PS5

Auf welchen Plattformen erscheint Starfield? Aus dem Trailer geht hervor, dass Starfield im Game Pass für Xbox, PC und via Xbox Cloud (xCloud) spielbar sein wird. Eine Version für die PS4, PS5 oder andere Plattformen wird es jedoch nicht geben.

Mit welcher Engine läuft Starfield? Starfield wird mit der Creation Engine 2 laufen. Die Nachfolge-Version der Creation Engine, mit der schon Skyrim oder auch Fallout 4 entwickelt wurden.

Wann erfahren wir mehr zu Starfield? Den offiziellen Trailer von Bethesda selbst gab es beim Bethesda-Event ab 19:00 Uhr, das wir von MeinMMO live tickern.

Branchen-Kenner Daniel Ahmad behauptet auf Twitter zudem, dass es noch weitere Infos zum Spiel kommen werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was ist das überhaupt für ein Spiel? Starfield soll genau wie Skyrim und Fallout 4 ein Singleplayer-Rollenspiel der Bethesda-Schule werden. Es spielt Hunderte Jahre in der Zukunft und die Menschheit hat den Schritt ins Weltall gemacht. Genaue Inhalte zum Gameplay und den Spiel-Inhalten gibt es bisher jedoch nicht.

Todd Howard, Game Director von Bethesda, verriet auf der E3 lediglich:

“Wir laden euch ein, sich der Constellation anzuschließen, der letzten Gruppe von Weltraumforschern. Es ist ein Rollenspiel der nächsten Generation, in dem du bist, wer du willst, wohin du willst, unsere Geschichten erlebst und deine eigenen schmiedest… Mehr als das, in Starfield geht es um Hoffnung, unsere gemeinsame Menschlichkeit und die Suche nach den Antworten auf das größte Geheimnis des Lebens.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Snake

Scheiß Exklusivität. Braucht niemand! Oh natürlich brauchen die großen Firmenbosse die eh genug Geld haben sowas um noch reicher zu werden. Jetzt bin ich gezwungen ne Xbox oder nen PC mir zu besorgen.

Sagittarii

Ich gehöre augenscheinlich zu den wenigen die Exklusivität gut finden. Nicht weil ichs toll finde das andere die sich keine Xbox kaufen wollen oder können das dann nicht spielen können, sondern weil etwas interessantes nur für “meine” Platform kommt. Die Exklusivität hebt eine Platform von anderen ab, es gibt spiele die bringt man nur damit in Verbindung, und ich finde das hat sehr viel. Zumal erstens der Markt heutzutage so funktioniert und ich das nachvollziehen kann, und zweitens Exklusivität im gesamten Unterhaltungssektor nichts ungewöhnliches ist, nicht bei Musik, nicht bei Filmen, selbst manche Smartphones bekommt man mit Vertrag nur bei einem oder ein paar Providern.

Andersherum ist es für mich persönlich nie ein Problem gewesen kein God of War oder so zu zocken, wenn’s so ist das ein Spiel nicht für meine Platform kommt dann ist das halt so.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Sagittarii
dEEkAy2k9

Egal wie man sich selbst zu belügen versucht. Plattformexklusivität ist scheiße, so oder so.

Stell dir vor, du könntest dir God of War einfach für die Plattform holen und es dort zocken, wo du möchtest. Sei es auf der Nintendo Switch, dem PC, der PS5 oder XBox Series X/S, auf Stadia oder sonst wo.

Ob ich jetzt Halo mit MS in Verbindung bringe oder nicht ist eigentlich völlig irrelevant für das eigentliche Gut, nämlich das konkrete Spiel. Gute Spiele verkaufen sich unabhängig von der Plattform.

Sagittarii

Unterstellungen kannst du dir sparen. Das ist meine Meinung dazu, und ich gehöre nicht zu den jenigen die in ein Forum trotz Anonymität irgendeinen bullshit schreiben. Ich war immer schon ein Freund von Exklusiven, ein paar Dinge weswegen ich das gut finde habe ich ja geschrieben. Wenn du findest das ist die Pest dann ist das so, ich schrieb ja auch das ich mit meiner Meinung wohl zur Minderheit gehöre, was okay ist.

dEEkAy2k9

Es gibt halt absolut nichts positives an Exklusivspielen, mal von dem einen Kaufgrund für diese Plattform abgesehen.

Was ist denn positiv daran, dass Demon’s Souls (das Remake) nur für die PS5 verfügbar ist? Rein gar nichts. Bekommt der Entwickler halt kein Geld von mir, ist für mich auch OK. Würde es das für den PC geben, wäre es ein No-Brainer für mich gewesen, so halt nicht.

Klabauter

Alles gut. God of War war allerdings alleine eine PS4 wert. Gibt nichts was bisher auf der XB kam das da ran kommt. Aber das ändert sich ja bald. Ich find gut das die Karten neu verteilt werden und Sony bedrängt wird. Bedeutet zwar das man ab jetzt beide Konsolen oder einen PC haben muss aber okay. Ist halt so. Dafür gibts auch mehr gute Spiele.

Alex

Besorg dir nen ordentlichen Gaming PC und deine Sony Konsole wird bis auf die paar Exklusives in der Ecke verrotten wie bei mir. 😉 Also sofern mal wieder irgendwann die Preise ok sind, bis Starfield raus kommt sollte das aber passen, bei Komplett Systemen bekommt man aber hier und da auch durchaus noch Aktuelle Technik die nicht komplett überzogen überteuert ist.
Ich finde ja mittlerweile auch wenn ich mir schon immer zum PC eine Sony und Nintendo Konsole zusätzlich gekauft habe Sony ganz weit zurück hängt weil sie sich zu sehr darauf ausgeruht haben das sie Exklusiv Spiele haben, also jetzt sich als Sony Spieler über Exklusives auskotzen ist etwas seltsam.
Ich werde mir auch nur die kleinere Digital Version der PS5 holen weil eh nur ein paar Exklusiv Spiele darauf landen werden und sie ansonsten genauso verstauben wird wie meine PS4 pro.
Da pack ich noch öfter meine Switch an als die alte Jet Engine.

Venrai

Wenn auf einmal nicht mehr alle Exclusives auf der eigenen Plattform sind ist es auf einmal scheiße Exclusives zu haben oder drauf zu setzen sehr interessant. Da zeigt sich doch so schön die Scheinheiligkeit und Doppelmoral der Sony Fanboys die auf Jahre die Exklusivpolitik bis aufs Blut verteidigt haben. Das größte Argument von den Fanboys war ja immer ist ja Microsofts Problem wenn die keine guten Exclusives haben und nicht Sonys. Nur blöd wenn das auf einmal nicht mehr der Fall ist und man selbst von Spielen ausgeschlossen wird die man spielen möchte, aber dann ist Exklusivität natürlich scheiße und die wollen ja nur Geld abzocken damit. Ist echt geil wie da jetzt die ganzen Sonyboys überall aus ihren Löchern gekrochen kommen und rumweinen.

Snake

Was unterstellst du mir?! Ich finde exklusivs im Allgemeinen scheiße! Ich habe NIE die Exklusivitätspolitik verteidigt! Ich hab sie IMMEE kritisiert! Aber hey, unterstellen ist natürlich einfacher als mal genauer nachzufragen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x