Tötet WoW Classic nun Battle for Azeroth? Das befürchten Spieler

Schon vor dem Release von WoW Classic gab es Bedenken in der Community von World of Warcraft um die Zukunft des Spiels. Jetzt, einige Wochen später, findet diese Diskussion noch immer in Foren und anderen sozialen Kanälen statt.

Das beschäftigt Spieler gerade: In mehreren Diskussionen seit Release von WoW Classic streiten sich die Spieler von Classic und Retail darum, ob Classic nun eine „Bedrohung“ für Battle for Azeroth darstellt oder nicht. Zuletzt kam diese Diskussion in einem neuen Post im Forum auf.

WoW Classic Vegan Title

Der Ersteller Dribbowl stellt hier die etwas offene Frage, ob noch bei anderem Spielern etwa 90% der Freundesliste Classic und kaum jemand BfA spiele. Auch die Zukunft von Retail lässt ihn grübeln:

Falls das so ist, wie sieht die Zukunft von BfA aus? Bereiten wir uns gerade selbst auf weitere 15 Jahre vor, in denen wir am gleichen Punkt enden wie jetzt? Oder glaubt jemand, dass Blizzard das Universum von WoW ein zweites Mal neu auflegen wird?

Classic vs. Retail – Ist das wirklich ein Problem?

So zieht Classic davon: Bisher sieht es so aus, als würde WoW Classic dem gesamten Franchise recht gut tun. Seit Release zieht es auf Twitch viele Zuschauer an. Eine Trennung zwischen den Versionen gibt es dort noch nicht, weswegen schwer zu sagen ist, wie sehr Retail davon profitiert.

Shroud WoW Classic Titel
Selbst Shooter-Star Shroud zockt WoW Classic.

Allerdings hat WoW Classic dem Aktienkurs von Activision Blizzard geholfen, was auch einen Vorteil für Battle for Azeroth verspricht. Schließlich fließen die Einnahmen irgendwo zusammen.

Lediglich Gegner von WoW Classic wie DrDisrespect sehen in dem neuen Hype eine generelle Bedrohung für Twitch. Wie handfest diese Argumente sind, sei allerdings dahingestellt.

So sehen Spieler die Situation: Die meisten Spieler auf ihren Freundeslisten hätten zuvor ohnehin nicht WoW gespielt, sondern spielen nun eben Classic. Dabei sind auch viele Leute, die zuvor Classic auf Piraten-Servern spielten. Kaum Leute, die vorher Spaß an BfA hatten, hätten jedoch dauerhaft gewechselt.

WoW CLassic spieler durch sturmwind tragen titel
Einer dieser Piraten erreichte sogar als erster Spieler Stufe 60.

Für Viele ist es deswegen gar kein Problem, dass WoW Classic so ein Erfolg geworden ist. Die Antwort auf die Frage hängt aber auch davon ab, wo man fragt. Nutzer Lynlia fasst die ganze Diskussion zusammen:

Schau, wo du fragst. Im Classic-Fourm. Die Leute werden natürlich „weniger wohlwollend“ gegenüber Retail sein und umgekehrt, wenn du in Retail-Foren fragst. Was ich sagen kann ist, dass keine Version die andere tötet. Beides sind gute Spiele und sie werden bleiben.

Auch generell werden die Diskussionen um „Welches WoW ist besser“ eher aus Frust geführt. Am Ende sind ohnehin alle Beteiligten Fans von WoW und jeder solle die Version spielen, die ihm Spaß macht. Ein Nutzer auf reddit erstellte dazu einen passenden Comic:

Die Unterschiede zwischen Classic und BfA

Was macht den Spielern eigentlich Spaß? Die Spieler zanken sich dennoch darüber, was an den jeweiligen Versionen viel besser sei als an der anderen. Für beide Versionen tauchen oftmals subjektive Vorteile auf.

  • Belohnungen in WoW Classic fühlen sich nach etwas an, weil man sie sich so hart erarbeiten muss.
  • Dementsprechend fühlt sich die Zeit, die man investiert, gut angelegt an.
  • Retail sei dagegen eine größere Herausforderung, wenn man wirklich gut sein will.
  • Hier erschöpft sich der Content nicht, denn mit Dingen wie Mythic+, härteren Raids und mehr gebe es immer etwas zu tun.
WoW Azshara Boss
Battle for Azeroth bekommt stetig neuen Content.

Als Gegenargumente kommen dabei, dass sich BfA durch seinen langweiligen Grind und fehlende Abwechslung selbst zerfleische, während bei Classic schlicht irgendwann der Content fehle, Bosse viel zu schnell liegen und damit das Interesse zwangsweise sinken müsste.

Wie seht Ihr das ganze? Ist es ein Kampf „Classic vs. Retail“ oder sind es einfach zwei verschiedene Spiele, die sich die Spieler-Basis gegenseitig gar nicht abgraben können? Cortyn hat eine eindeutige Meinung dazu:

WoW ist das perfekte Spiel für mich, wenn man Classic UND Retail zockt
Autor(in)
Deine Meinung?
23
Gefällt mir!

35
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
visien
visien
2 Monate zuvor

Ich hab’s probiert und mit lvl 38 dann abgebrochen. Sorry aber ich kann mir das nicht mehr geben. Egal ob Classic oder Retail, es gibt deutlich wichtigeres im Leben.

Und Classic ist auf Twitch nur so erfolgreich, weil um Classic so ein riesiger Nostalgie-Hype entstanden ist. Ohne diesen Rotschopf alleine, gäbe es 100000+ weniger Zuschauer. Jeder Hype-Streamer ist auf den Zug aufgestiegen, das nutzt man natürlich aus.

Nichts gegen die Leute die Classic jetzt für sich erleben, aber die Zeit früher war einfach anders und es war für „jeden“ ein neues Gefühl durch diese Welt zu reisen.

Fenris Wolf
Fenris Wolf
2 Monate zuvor

Classic kann Retail nicht mehr schaden als Retail es schon tut

Abanox
Abanox
2 Monate zuvor

BFA hat sich schon selber getötet, da brauchts kein Classic mehr.

Luriup
Luriup
2 Monate zuvor

Ich kenne ja nur Vanilla und Classic,
daher keine Ahnung was in Retail anders ist.
Wenn die Grafik besser geworden ist,
würde ich die schon mitnehmen.
Mechaniken?Nö dafür brauch ich mich nur in FFXIV einloggen,
da habe ich über 50 Dungeons+Raids+Trials zur Auswahl.
Daylies?Nö das ist die dümmste Erfindung seit langem.

Wer also Daylie Grind und Raidmechaniken zum glücklich sein braucht,
der spiele Retail.
Ich grinde paar Klassen auf 60 und wenn dann die BGs+Ladder kommen,
habe ich meinen Spass.
Das war auch 2005 schon so.

Loci2378
Loci2378
2 Monate zuvor

Ich spiele WoW seit dem Release. Seit ca. 2015 allerdings nur noch in Schüben, entweder wenn ein Addon herauskommt bzw. bei einem Addon ein Ende in Sicht ist. Ich muss sagen grundsätzlich reizt mich Classic, aber ich habe schlicht und ergreifend keine Zeit dafür. Wenn ich überlege wie ich damals ausschließlich WoW gespielt habe und wie viel Freizeit dafür draufgegangen ist, dann verzichte ich lieber. Ich spiele mittlerweile auch lieber Singleplayer, da ich dort spielen kann, wann ich will.Classic setzt viel Gruppen voraus, viel Zeit geht da in Suchen von Gruppenmitgliedern drauf. Daneben der ganze Grind. Sorry, ich bin zu… Weiterlesen »

LeyLaVelle
LeyLaVelle
2 Monate zuvor

Naja mehr wie ein Test war für mich nicht drin. Nach einer 6 Tage Woche á 9h ist mir das Erfolgserlebnis in Classic zu wenig, wenn man bedenkt: Ich fange mit Frostblitz an und höre mit Dolch Autoattack auf weil das Mana nicht mal für 1 Mob reicht. Das ist eher was für Spieler die defiitv mehr Zeit haben und sich freuen nach ner Woche ein Erfolgserlebnis zu haben.

Ähre
Ähre
2 Monate zuvor

Da muss ich fragen wie du das schaffst. Spiele auch frostmage und kann wenn ich ganz normal alleine queste 3-4monster töten bevor ich trinken muss. Wenn du nichtmal eins killen kannst dann machst du definitiv was falsch ????

Dafür
Dafür
2 Monate zuvor

Die sollen Retail bloss weiterlaufen lassen.

Perfektes Abflussbecken für alle, die WoW gerne auf diese Art und Weise verunstaltet haben wollten.

Wenn jemand bei Classicservern wieder Veränderungen fordert, kann man heute wenigstens jederzeit auf die Retail-Tür zeigen.

Alex
Alex
2 Monate zuvor

Absolut wahr, seh ich genauso. grin

mmogli
mmogli
3 Monate zuvor

Es gibt nur ein Gewinner….und das ist Schneesturm $$$

Jahad
Jahad
3 Monate zuvor

Die Argumente gegen Classic gelten nur falls Blizzard sich nicht dazu entscheidet die Entwicklung ab Classic neu aufzulegen. Sollten sie nichts tun hat Classic ein Ablaufdatum. Sollten sie weitermachen im Stile von Classic bin ich gespannt was kommt.

HP
HP
3 Monate zuvor

Das beste was Blizzard machen kann ist den Content zu erweitern, aber das Gameplay unangetastet lassen (Skillbaum, Schwierigkeitsgrad ect).

Loci2378
Loci2378
2 Monate zuvor

Der Content wird nicht erweitert. Dann wäre Retail überflüssig. Classic ist doch nur gekommen, weil es genügend Leute gab, die es wollten…und wenn Blizzard dadurch wieder Abos bekommt, wäre es aus geschäftlicher Sicht dumm, es nicht zu machen.

Alex
Alex
2 Monate zuvor

Soweit ich weis lässt sich Blizzard die Option noch offen, andere Addons zu implementieren, ich denke das macht sich einfach daran fest wie erfolgreich Classik wirklich ist nach einigen Monaten, genug Kontent in Form von Raids und bgs kommt ja noch un Classik nicht nur zur kurzen atraktion zu machen und diedie Server Situation zeigt ja deutlich das die ressonanz ihre Erwartungen stark übertrifft.

Jahad
Jahad
2 Monate zuvor

Ich finde es immer wieder interessant mit welcher Gewissheit manche Leute Aussagen treffen welche sie gar nicht treffen können.

WoW Retail und Classic sind meiner Meinung nach verschieden genug um nebeneinander zu bestehen, Sollte es sich abzeichnen dass die Playerbase von Classic auch nach Monaten noch akzeptabel ist dann kann sich eine Entwicklung aufbauend auf den Prinzipien der klassischen Version lohnen. Also weniger Casual – mehr Classic

Uldren Sov
Uldren Sov
3 Monate zuvor

Man kann nicht töten, was schon von Beginn an tot war… Von daher ist die Diskussion sinnlos.

Andy
Andy
2 Monate zuvor

Ach ja schon seit 15 Jahren tod…

Veryfluffy
Veryfluffy
3 Monate zuvor

Ich spiele seit gestern wieder BFA. In Classic gibt es nix mehr zu tun nachdem Onyxia lag und lowies in sdt ganken macht auch nur bedingt Spaß. Ich brauch einfach meine Arena, die hält mich länger bei Laune

Uldren Sov
Uldren Sov
3 Monate zuvor

Danke für mehr Platz auf den Servern smile

Veryfluffy
Veryfluffy
3 Monate zuvor

Spielte eh nicht auf nem deutschen Server bringt dir nix :O
Hoffe das Phase 3 asap kommt. Classic hat halt nur Content für 10 Tage

Kendrick Young
Kendrick Young
3 Monate zuvor

retail hat doch auch kein content, sonst würden es doch mehr spielen. Ist also auch da ansichtssache.

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
3 Monate zuvor

Retail hat schon Content, der Gefällt den meisten nur nicht xD

Joachim Werner
Joachim Werner
3 Monate zuvor

Retail liefert aber immer wieder neuen Content nach. Gebiete, Mechaniken, Items, Raids, Dungeons und Story. All das liefert Classic (und potentielle weitere Addon-Neuauflagen) nicht. Was es liefert ist die „alte Spielmechanik“, die manchen offenbar viel besser gefällt. Leute wie ich, die irgendwann „was neues“ sehen wollen und wissen wollen, wie große und kleine Geschichten weitergehen haben durchaus „Angst“, das Classic BfA insofern killt, das durch „Alle wollen das alte“ die Geschichten nicht mehr weitergehen und keine neuen kommen.

Kendrick Young
Kendrick Young
2 Monate zuvor

Also neue mechaniken gibt es in WoW nicht, mir ist zumindest keine bekannt. Es gibt Vereinfacherungen und das nicht wenige, aber ansonste keine neuen mechaniken. Gebiete. Ok die sind fast immer auf hohen Niveau und auch schön Raids find ich einfach seit ettlichen Addons immer zum großteil einfach ein Reinfall, 3 Schwierigkeitsgrade wo man immer und immer rein muss nur damit die items – die nur den schaden und die ausdauer anheben upgraden kannst. Dungeons? es werden von Addon zu Addon immer weniger Dungoens, durch mythic+ wurde das alles noch einfach lächerlich. Man hat einfach die großen portale aus Diablo… Weiterlesen »

Joachim Werner
Joachim Werner
2 Monate zuvor

Aber „ewige Wiederholungen“ sind doch kein Retail-Phänomen, finde ich. Wie oft ist man in Classic in die Raids gerannt, bis man equippt war, einfach auch aufgrund der geringen Menge an Items, verglichen mit der Menge an Raidteilnehmern.

Oder wie oft ist man in die UBRS oder nach Stratholme gerannt um Items und Mats zu farmen.

Ich sage ja nicht, dass man das „gut finden“ sollte. Aber „In Retail muss ich alles 100mal machen“ ist halt ein Nullargument. Denn 100mal denselben Dungeon/raid (nur ohne verschiedene Schwierigkeitsgrade) bin ich auch in Classic schon gerannt.

Skyzi
Skyzi
2 Monate zuvor

Mechagon hat eine gute Mechanik.

Loci2378
Loci2378
2 Monate zuvor

Also ich persönlich brauche Classic nicht. Allein schon des Zeitaufwandes nicht. Es gibt außerdem da draußen viele, viele andere Spiele die aus meiner Sicht unterhaltsamer sind. Ich brauche keine 40 Mann-Raids, wo man 20x reingehen muss um ein bestimmtes Item zu bekommen. Das war damals geil, aber ich brauche das nicht mehr.

namma49
namma49
3 Monate zuvor

Konkurrenz ist es ja nicht wirklich, da alle Beteiligten das selbe Abo bezahlen.
Was die Spieler Verteilung angeht, denke ich ist jede Freizeitbeschäftigung eine Konkurrenz. Wenn jemand 8 Stunden in der Woche spielt und jetzt angeworben wird einem Fußballverein bei zu treten und dort seine 8 Stunden investiert und nicht weiter spielt, hat wow einen Spieler durch ein anderes Hobby verloren.
Daher ja, und ich selber fand retail ganz spaßig und auch konkurrenzlos, aber irgendwie würde ich überrascht und classic ist für mich das richtige wow. Wenn ich jetzt daran denke bissl wow zu spielen, denke ich an classic.

MrFoodStealer
MrFoodStealer
3 Monate zuvor

Denke in den nächsten 6 Monaten wird man besser sehen, wie weit Classic WoW noch angesagt ist.Momentan ist ja auch eher Ebbe als Flut was interessante Spiele angeht.Auch das die ganzen FPS-Spieler bei Classic WoW hängen, sollte nicht zu hoch gesetzt werden, für die ist das Spielen von Classic WoW bestimmt eine Art Urlaub – gemütlich mit seinen Freunden Mobs vermöbeln und dabei Trashtalk betreiben. Kein Geschwitze, kein contest, einfach nur entspannt zocken und sich zurücklehnen dabei. Borderlands ist in den Startlöchern und ich denke das sich die größeren Streamer diese Chance auch ergreifen und dadurch wieder etwas weniger WoW… Weiterlesen »

Jeff Have
Jeff Have
3 Monate zuvor

ich hatte mein abo erneuert um mir classic „wieder“ anzuschauen, hab mir wie damals einen krieger gemacht und bei level 6 war schluss ich hatte einfach kein bock die ganze scheiße noch mal zu spielen die erinnerungen an damals werde ich nicht reproduzieren können da ich wow jetzt nachalle den jahren ganz anders spiele als damals als ich noch voll mega noob war und alles neu für mich war. jetzt spiel ich retail damit das abo nicht umsonst war und grinde den ruf fürs fliegen und level hier da n twink hoch. retail macht mir in der hinsich mehr spaß… Weiterlesen »

Uldren Sov
Uldren Sov
3 Monate zuvor

Auch hier, danke für mehr Platz auf den Servern smile Weiter so Leute!

voll3eist
voll3eist
3 Monate zuvor

sehe ich genauso. Wenn Blizzard irgendwann sich dazu entscheiden sollte Burning Crusade bzw Wotlk herauszubringen dann werde ich mich sofort Arbeitslos melden. ^^ Aber ja, das Fliegen muss ich mir auch noch holen und es suckt das man jeden Tag nur rund 5 Quests hat um Respektvoll zu werden bei den 2 Fraktionen. Seit Wochen mache ich diese Dailies auf den beiden Inseln und das Fliegen ist noch in weiter Ferne. Ich raff es nicht wie jeder zweite bereits nach so kurzer Zeit fliegen kann. :/

Robin Horn
Robin Horn
3 Monate zuvor

Also ich mache seid 1,5 Wochen die dailys und bin bei nazjatar fertig und muss nur noch mechagon machen.
Das hat sich aber heute oder morgen auch erledigt. Die Story quests in nazjatar haben viel Ruf gebracht.
Auf mechagon gibt es in der alternativen Zeitlinie auch immer noch 1 oder 2 dailys die ruf bringen.
Normalerweise sollte das nach 2 Wochen erledigt sein…

Loci2378
Loci2378
2 Monate zuvor

TBC war eh das deutlich beste WoW aller Zeiten. Classic war eigentlich nur eine Art Alpha-Version. Viele Klassen/Specs unbrauchbar im Endgame und Bossmechaniken die extrem langweilig waren. Erst Naxxramas brachte am Ende wirklich Schwierigkeit rein. Ansonsten war es nur ein endloser Grind die Suche nach Resi-Gear. Classic hatte leider noch zu viele Fehler. Und das „alte Gefühl“ von damals kann man eh nicht mehr reproduzieren, da der ganze Content ja bekannt ist. Ich sage nur: Raggi down in der erste Woche…

Luriup
Luriup
2 Monate zuvor

Ich will hier keinen Classic Raid verteidigen,
aber jeder Raid in jedem Spiel ist nur eine Sache des lernens.
Ich lege dir jeden alten,aktuellen oder zukünftigen Raid,
wenn ich vorher monatelang auf Privatserver üben kann.
Das war kein Erfolg,das war billige Routine,
wie morgens zur Arbeit zu fahren.Automodus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.