Wenn’s nicht Diablo 4 ist, was kündigt Blizzard dann an?

Blizzard versucht die Erwartungen der Fans von Diablo zu dämpfen. Aber was kündigt Blizzard denn auf der BlizzCon 2018 an, wenn es kein Diablo 4 ist? Unser Autor Schuhmann stellt mögliche Szenarien vor.

So heizte Blizzard die Gerüchte: Im Vorfeld der BlizzCon 2018 hatte Blizzard Spekulationen um ein Diablo 4 angeheizt. Dazu braucht es wahrlich nicht viel, Diablo ist eine der größten Spiele-Marken der Welt und liegt seit Jahren brach. Ein Funken reicht, damit die Spekulationen hochkochen.

Diese Hinweise lösten die Spekulationen aus:

Für viele Fans war klar: Da kommt Diablo 4 oder was anderes großes auf der Messe.

So kühlte Blizzard die Gerüchte ab: Dann die kalte Dusche. Blizzard gab zu verstehen, man arbeite zwar an dem, worauf alle hoffen, aber das dauere wohl noch eine Weile.

Die Nachricht wurde interpretiert als: Es wird wohl kein Diablo 4 auf der Messe geben.

Diablo Background

Was könnte Blizzard sonst ankündigen? Allerdings wird Blizzard irgendwas bekanntgeben. Das geht aus der Nachricht ebenfalls hervor. Die Frage ist nur, was genau?

Die kleine Lösung:

  • Es ist schon so gut wie spruchreif, dass eine animierte Netflix-Serie zu Diablo entsteht. Die könnte auf der BlizzCon vorgestellt werden
  • Dann kursieren seit Monaten Gerüchte, Blizzard plane eine „Remastered-Version“ des Klassikers Diablo 2 – vielleicht erwartet uns das auf der BlizzCon
  • die Eternal Collection zu Diablo 3 für Nintendo Switch könnte man auch noch mal ins Rampenlicht rücken
  • Außenseiter-Chancen hat eine Erweiterung für Diablo 3 – vielleicht etwas ähnlich Kleines und Kompaktes wie der „Necromancer“-DLC

Möglicherweise schnürt Blizzard aus diesen „kleineren Sachen“ ein Bündel an Informationen und präsentiert sie den Fans.

Diablo 3 Crusader Wallpaper Art

Die große Lösung:

Aber braucht man dafür wirklich den wichtigsten Slot der BlizzCon? Vorstellbar wäre tatsächlich auch ein anderes, „richtiges“ Spiel mit der Diablo-IP:

  • Vielleicht ein Mobile-Game – in jedem Finanzbericht von Activision steht, dass Blizzard neue Mobile-Titel entwickelt, irgendwann müssen die ja mal vorgestellt werden
  • oder etwas, das so weit vom klassischen Diablo weg ist, dass man die Erwartungshaltung zügeln will – vielleicht ein Action-Spiel im Diablo-Universum á la Destiny oder ein “Action-MMO” wie Project TL oder Lost Ark
Diablo 4 oder RTS? Das wünschen sich die Fans vom „neuen Diablo“

In beiden Fällen wäre es sinnvoll, die Erwartungshaltung der Fans jetzt zu begrenzen. Denn wenn die Fans auf ein Diablo 4 warten und was ganz anderes serviert bekommen, wären sie enttäuscht und das “neue” Spiel stünde unter keinem guten Stern.

Nach der kalten Höllenfeuer-Dusche Blizzards scheint trotzdem noch viel möglich zu sein. Am 2. November erfahren wir endlich mehr.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
45 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hans3000

Neue Spiele erhoffe ich mir eh nicht. Also wird es wohl ein Remake/Remaster von den bisherigen spielen sein.

Remake von:
– Diablo1
– Lost Vikings
– Rock n Roll Racing
– Warcraft 1-3

Dachlatte

Naja! Ein D4 vorstellung wurde ja von Blizzard gebremst…
Fazit: Was da jetzt vorgestellt wird juckt mich nicht…für D3 möchte ich nichts mehr kaufen, egal was da kommt!
TCG-Diablo ist nicht mein Fall…
Wird bestimmt so ein Mobile-Schrott xD

Sunface

Schlüssig dargestellt. Ich mag ja die Schuhmann Beiträge gern, wenn sie nicht so ein “catchy” Flair haben. Mein Favorit wäre ein Action MMO. Da wäre ich wirklich Feuer und Flamme. Ein Mobile Game würde mich interessieren aber ich denke das sie schon durch Command & Conquer gecheckt haben das man solche eine Sache nicht ohne eine weitere große News rausbringen kann.

hcp

Iwie ist der Diablo Drops gelutscht. Und ich hätte nie gedacht dass ich das mal sage.

Stephan

DIABLO *aaaaaaaahhhhhhhhh*
*Pause*

The Tradingcard Game*oouuuuuuhhhhh*

MrCnzl

warcraft 4 mit icefrog von valve für dota3

Vorstopper

Hauptsache es passiert mal wieder irgendwas im Diablo-Universum.

vanillapaul

Bitte nicht einfach nur ein Charakter DLC für D3. Hab mir den Necro DLC damals gekauft und nicht mal auf Lvl 70 gebracht. Die Klasse ist zwar an sich cool, aber es gab nichts neues zu tun.
Ein D4 das ein bisschen mehr Herausforderung ist, als nur Buttons zu smashen wäre cool. Ein bisschen mehr Spieltiefe wäre absolut nicht verkehrt.

Tebo

Also ein Destiny Ersatz in Blizzard Qualität wäre super, aber ich glaube nicht, das sie sich Konkurrenz im eigenen Hause machen.

Diablo MMO halte ich auch für abwegig, da Titan damals schon abgesagt wurde und alles an MMOs was zur Zeit erscheint, sowieso mehr oder weniger floppt.
Bleibt eigenlich nur noch Mobile Gaming oder Diablo 4 bzw irgendwas Remastered. *Edit: Oder wie Sunface schon schrieb, ein D3 Addon.

Bin gespannt, ob ich richtig liege.

D_e_l_a_T

Diablo kriegt ein Battle Royal Modus. ????

Derio

Würde mich schwer wundern, wenn nix im Mobile Bereich vorgestellt werden würde. Und vermutlich werden noch einige bekannte Infos aufgewärmt.

Patrick Engels

Garantiert so nennen Dialog Mobile Mist…..
Mit einem “wunderschönem” Inhaber Kauf Laden wo man für alles blechen muss…^^

Sunface

Ich wette es wird ein gähnend langweiliges D3 Addon mit einer neuen Klasse wie dem Druiden oder sowas. Den Driss können sie ebenso behalten wie den Necro. Also bevor es ein beschissenes D3 Addon wird nehme ich noch lieber ein Diablo Mobile.

Bodicore

Ich akzeptiere eigentlich nur Diablo 4 sonst kündige ich meinen WoW Account.

😉

Tebo

Schon wieder?

Die Sache mit der Pistole auf der Brust verliert an Schärfe wenn mans so oft nutzt ????

Bodicore

Ne ich bin da konsequent und meine das wie ich es sage..

Ich reaktiviere meinen Account auch immer wieder, damit ich sie aufs neue kündigen kann 🙂

Tebo

Das nennt sich Masochist ????

Nath

WOW 2 100%

TestP

Ganz klar: Lost Vikings Online!

MfG

Lilith

Ein Mario Kart Spiel im Diablo Universum ????????????

Tebo

Yeah, endlich mal Klempner metzeln. Dieser rot blaue Typ nervt mich schon ewig

Keupi

Ich habe den Laster noch mit Plastiksprengstoff und Brandbeschleuniger. Soll ich losfahren? ????

Dafür

Würde ich denen glatt zutraun, das die dort lediglich den gammligen Konsolenport als supertolle Neuigkeit mit riesen Tam Tam hinklatschen.

Luriup

Zur Serie sage ich Yeah,zum Rest(Remaster,Switch,mobile) *gähn*.

Falls das “neue” Diabloprojekt in Richtung Lost Ark oder Destiny geht,
soll es mir auch recht sein.
Nur sollte,dass für mich miese,Diablo III nicht das Ende der Marke bedeuten.
Das wäre ein unrühmliches Ende.

press o,o to evade

wie jetzt doch nix zu diablo 4??

die lassen sich aber verdmmt viel zeit…

da kommt was ganz großes hoffe ich????

Hunes Awikdes

Ach war das noch ne schöne Zeit mit Hellgate London… war quasi fast wie Destiny heute…
Also ein Kartenspiel kann es nicht werden, da schon Hearthstone im Haus ist.
Hmm… schwierig zu sagen, was es nun letztendlich wirklich wird.
Ich halte mal die Erwartungen niedrig und mit der Nerflix Serie bin ich eigentlich schon zufrieden.

Bex

Ach das was alle grad machen … Es kommt ein diablo Kartenspiel raus…

Guest

und damit dem eigenen Hearthstone Konkurrenz machen? Nee, das glaube ich nicht.

8ball

Ich bin davon überzeugt, dass Blizzard verkünden wird das WoW als Entschädigung für die momentane Situation free to Play wird 🙂

eider thal

Fluglizenz zum Kaufen statt Pfadfindermissionen und ein neues Addon, obwohl grad eines heraus kam. Höchstes LvL wird dann 130… 😉

ChunkSloth

Blizzard hat selbst die Gerüchteküche brodeln lassen das kann auch schwer nach hinten losgehen.
Bin gespannt was da kommt (wenn was kommt)

BuckyVR6

Also sollte ein Diablo ala Destiny kommen. muss ich mir was überlegen wie ich zuhause bleiben kann und Geld verdiene… ich wollte schon immer ein MMO im Diablo Universum der Traum meiner feuchten nächte *.* ♥

FaveHD

D3 auf Mobile … ew

Gerd Schuhmann

Das haben sie ausdrücklich ausgeschlossen.

Keupi

*putzt sich den Angstschweiß weg*

Gerd Schuhmann

Diablo 3 Mobile – vielleicht bringen sie ja Diablo 1 oder Diablo 2 M. 😀 So hat es NCSoft mit Lineage gemacht.

Keupi

Also ein D2 Remake für den PC/PS4/XboxO/Switch würde ich mir noch gefallen lassen. Ich kann mir ehrlich gesagt kein Spiel davon auf dem Handy vorstellen. Zumindest nicht mit der originalen Spielmechanik.

Tebo

Näääh.

Ich will keine 20 Jahre alten Spiele wieder aufgewärmt haben. D2 hatte seine Zeit und sie war gut.
Dieser ganze Remastered Unsinn ist leider nur dank fehlender Abwärtskompatibilät der Konsolen so angesagt.

Keupi

Grundsätzlich hast Du Recht. Aber ich nehme ein D2 mit vernünftiger Auflösung lieber als gar nichts. Zumindest bis es etwas Neues gibt.
Und D2 gab es leider nicht für die Konsolen. Und ist leider wegen der möglichen Auflösung nicht so pralle spielbar.

Tebo

Okay kann ich verstehen.

Jedoch bin ich bei Deinem 2ten Satz nicht bei Dir. Besser sie nehmen die Leute, welche sie für die Portierung von Uralt Spielen abstellen und lassen sie mit an neuen Projekten arbeiten um diese schneller oder qualitativ hochwertiger fertigzustellen.

Für ein hochwertiges Spiel warte ich auch gern länger auf den Release – stramm nach der Blizzard Devise: When its done.

Keupi

Ich kann das nicht komplett fachmännisch beurteilen. Aber so eine Portierung bedarf eher Programmierer und ist von einem kleinen Spezialteam gut zu bewerkstelligen.
Je nach Entwicklungsstand eines Spiels gibt es für manche Abteilung mal mehr oder weniger zu tun. Gerade in Konzeptphasen bei neuen Spielen, sind die Programmierer vielleicht ganz froh, etwas zu tun zu haben.
Deshalb dürfte dein Einwand nicht ganz stimmen, einfach alle verfügbaren Leute an ein Spiel zu stecken.

Tebo

Okay, dann hab ich gerade was gelernt

Danke!!

vanillapaul

Das stimmt aber nur zum Teil. Sony bietet es als Streamingservice an und Microsoft überlässt es dem Lizenzinhaber ob ein Spiel abwärtskompatibel ist.
Eher liegt es am schnellen Dollar der gemacht werden kann wenn man ein Spiel noch einmal in höherer Auflösung raus haut (mehr ist es ja meißtens nicht).
Und zumindest kommt es mir so vor das diese beiden Möglichkeiten den Trend des kalten Kaffees in einer schöneren Tasse zu verkaufen seit der Einführung dieser beiden Modelle schon abgenommen hat.

FaveHD

Ganz dolles *hust*

Gerd Schuhmann

Ja D3 auf Mobile kommt nicht – das haben sie ausgeschlossen.

Von “neuem Diablo-Spiel auf Mobile” haben sie nichts gesagt. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

45
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x