Der BlizzCon-Plan 2018 ist da: Das deutet auf Diablo 4 hin

Blizzard hat den Ablaufplan der BlizzCon 2018 veröffentlicht. Die Hinweise auf ein neues Diablo verdichten sind. Wird es ein Diablo 4 oder eine andere Form von Diablo sein?

In ziemlich genau einem Monat findet die BlizzCon 2018 statt. Auf der Hausmesse von Blizzard gibt es frische Infos zu allen großen Franchises der Spieleschmiede – also Diablo, Warcraft, Overwatch und Hearthstone. Dieses Jahr ist jedoch ein Eintrag auffällig prominent – und das ist Diablo.

Fans hatten befürchtet, dass es auf der BlizzCon 2018 nur die Ankündigung einer neuen Season von Diablo gibt oder die Enthüllung einer neuen spielbaren Klasse als DLC. Das scheint jedoch nicht der Fall zu sein.Heroes of the Storm Diablo Mephisto Artwork title

Große Zeiteinheit für Diablo: Der Grund dafür ist, dass das Diablo-Panel direkt nach der „Opening Ceremony“ stattfindet und volle 45 Minuten in Anspruch nimmt – also genau so viel wie die Präsentationen der anderen großen Franchise.

Spieler sind sich sicher, dass Blizzard keinen 45-Minuten-Slot einplant, nur um eine Kleinigkeit in Diablo anzukündigen. Für viele ist jetzt schon klar: Das wird ein brandneuer Diablo-Titel.

BlizzCon Diablo Schedule

Über ein Diablo 4 würden einige unserer Autor ohnehin gerne berichten:

Skepsis bleibt: Einige Fans sehen die Sache jedoch skeptisch und gehen davon aus, dass die Präsentation eine „Sammel-Aktion“ wird und man viele kleine Dinge vorstellt. Sie erwarten einen neuen Diablo-3-DLC, die Ankündigung eines Diablo-2-Remake und ansonsten nur Kleinigkeiten.

Dennoch darf man nicht vergessen, dass Blizzard schon vor einer Weile ein unangekündigtes Diablo-Projekt bestätigt hat.

Freier Zeitslot sorgt für Spekulationen: Interessant ist aber auch, dass es auf der „Mythic-Stage“, also der Bühne mit den großen Hauptveranstaltungen, auch noch einen freien Slot am Samstag gibt. Hier ist noch keine Veranstaltung eingetragen. Es wäre möglich, dass Blizzard hier noch eine Überraschung aus dem Hut zaubert – oder die Bühne in der Zeit schlicht unbesetzt ist.

Diablo 3 Deckard Cain Opening CinematicWer sich für die BlizzCon interessiert, kann sie im Livestream verfolgen, wenn er dafür ein virtuelles Ticket ersteht. Das kostet in diesem Jahr stolze 40 Euro und bringt einige Goodies, wie etwa einen Skin für Sombra und mehrere WoW-Kosmetika.

Die Opening Ceremony, die für alle Interessierten kostenlos ist und bereits die neuen Ankündigungen enthält, beginnt am Freitag, den 2. November um 19:00 Uhr. Die Diablo-Präsentation folgt direkt im Anschluss um 20:30 Uhr.

Was glaubt ihr, wird die Neuerung im Diablo-Franchise? Wird es ein Diablo 4? Kommt ein Mobile-Diablo? Oder bekommen wir einen First-Person-Actiontitel aus der Diablo-Welt?

Gerade läuft in Diablo die 15. Season – Tipps und Tricks für schnelles Leveln haben wir hier.

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.comblizzcon.com/de-de/
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (51)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.