Apex Legends mit Altersfreigabe ab 18 – Das sagen USK, PEGI, ESRB

Die Altersfreigabe von Apex Legends beschäftigt die Spieler. Warum ab 18 und nicht ab 16? Für diese Altersempfehlung nennt die USK einen wichtigen Grund. Die Altersempfehlungen von anderen Organisationen sind deutlich niedriger.

Diese Frage stellen sich viele Spieler: Apex Legends ist gerade im Hype und viele Spieler springen auf den Zug auf und fahren mit ihm ins neue Battle Royale. Allerdings darf nicht jeder mitspielen.

Denn Apex Legends bekam eine harte USK-18-Wertung. Da fragen sich die Spieler, an was das liegen könnte. Denn optisch macht das Game gar nicht so einen brutalen Eindruck. Die Grafik im Comic-Stil wirkt eher auflockernd.

Ein einziges Feature sorgt für 18er-Wertung: Die Gamestar hat bei der USK nachgefragt, warum Apex Legends in Deutschland ab 18 Jahren freigegeben ist. Dabei stellte sich heraus, dass ein einziges Feature dafür sorgte. Denn das ist schlicht zu brutal.

Die Finishing-Moves sind brutal: Finishing Moves sind spezielle Angriffe, die auf Gegner ausgeübt werden, die bereits am Boden liegen. Die könnten sich dann theoretisch noch bewegen. Lauft Ihr zu ihnen hin und drückt einen Hotkey für den Finisher, tötet Ihr den Gegner. So läuft ein Finisher in Apex Legends:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das sagt die USK zur Freigabe ab 18 von Apex Legends

Im Statement der USK wird erklärt, dass die Finishing Moves in Apex Legends brutal und verhöhnend sind. Deshalb konnte man keine Freigabe ab 16 geben.

Für eine Freigabe ab 16 Jahren sprachen die vielen distanzierten Fantasy-Elemente, die teilweise unrealistischen „finishing Moves“ und die schwarzhumorigen Elemente.

apex-legends-gibraltar
Gibraltar in seinem Element

Andere Finisher seien aber schlicht zu brutal und realitätsnah:

Andererseits gibt es im Spiel auch „finishing moves“, die realitätsnah und brutal wirken. So kann im Spiel menschlich gestalteten Spielfiguren ins Gesicht getreten, mit dem Messer in die Seite gestochen oder mit dem Rücken auf die Figur gesprungen werden.“

In einigen Animationen ist danach [nach den Finishern] zu sehen, wie die Gewinnerfigur eine Siegerpose einnimmt, die den Unterlegenen verhöhnt, und gegen die Kamera schlägt bzw. tritt.

Durch diese effektvollen Inszenierungen brutaler Tötungsarten als besonders schwarzhumorige „finishing moves“ werden diese humoristisch „abgefeiert“ und damit in ihren Folgen verharmlost, so dass desensibilisierende Effekte und eine sozialethische Desorientierung auch von älteren Jugendlichen nicht ausgeschlossen werden konnten.

Die Finishing-Moves von Apex Legends: Welche der Moves jetzt zu brutal sind, ist nicht klar. Es scheint ein paar zu geben, die weniger hart sind, andere konnte man aber Spielern unter 18 nicht zutrauen.

So wirkt sich die Altersfreigabe von Apex Legends auf der PS4 aus.

In folgendem Video könnt Ihr Euch alle Finishing-Moves aller Legenden von Apex Legends ansehen und selbst urteilen, welche davon vielleicht zu hart sind.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das ist die Altersempfehlung für Apex Legends in anderen Ländern:

Die PEGI (Pan European Gaming Information) hat Apex Legends übrigens eine Altersempfehlung ab 16 ausgesprochen. Hier heißt es, die Finisher seien ein Beispiel für „Realistische Gewalt.“ Sie sähen zwar „mächtig“ aus, wären aber nicht als „starke Gewalttätigkeit“ eingestuft worden.

Die ESRB (Entertainment Software Rating Board) gibt eine Empfehlung von „T“ für Teens. Das entspricht einer Altersempfehlung ab 13. Auch hier geht man auf die Finisher ein, die seien oft Nahaufnahmen und aus Sicht der Opfer dargestellt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stephan Schaldach

^^ oh Mann. Mir auch Wurscht, trotzdem vorsichtig nachgefragt: Sind Bud Spencer und Terence Hill Filme dann auch bald USK 18 😀 LMAO! Eine imho viel bessere Begründung wäre (wie auch in FN u.a. Titeln) die Möglichkeit von Ingame-Käufen! Eltern sollten sich mal fragen, wieviel ihr geradeso zu pubertieren beginnender Sprößling monatlich an Geld in Waffenskins, Armorskins und andere Nichtigkeiten investiert. Das ganze hat Suchtcharakter und gehört nicht in Kinderhände.

Starthilfer

Naja das mit der Altersfreigabe ist mir ganz ehrlich ziemlich Wurscht.
Bin ja schon ein etwas älteres Model und da stört es mich auch nicht wenn ein paar pubertierende weniger Apex spielen. Ist schon nicht angenehm wenn man einmal vergisst den Voicechat auszuschalten und auf einmal quicken da 2 halbstarke Araber drauflos geschätzte 10 Jahre alt. In solchen Momenten wünsch ich mir dass da die Eltern etwas besser kontrollieren.
Und ob es nun Gerechtfertigt ist USK 18 Hin zu drucken nur weil es da halt diese fiesen Finisher gibt sei mal dahingestellt.

tobi selo

Über die moralische Fragwürdigkeit auf Wehrlose einzutreten braucht es kaum an Diskusionsbedarf aber ein Ettiket draufklatschen und sagen es ist ab 18+ während jeder der Reif genug ist sich ein Spiel ohne große Hindernisse herunter zu laden ist für mich Doppelmoral . Das ist wie Gummiknüppel zwei raufenden Jungs zugeben aber ihnen sagen das es nicht richtig ist . Den was machen raufendende Jungs . Richtig sie machen weiter bis sich einer weh tut . Persönlich finde ich das mit Alterfreigabe kaum greifbar ist und es liegt leider in der Verantwortung der Eltern den moralischen Kompass der Kinder zu stärken . Was wichtiger den je in unser Zeit ist und wie ich sehe wie sich jugendliche in der realen Welt sich gegenseitig begegenen.

Alex Oben

Hast du eigentlich sogar sehr gut selbst reflektiert. Die USK ist als „moralischer Kompass“ für die Eltern zu sehen.
Es ist ja eine Empfehlung und verbietet den Eltern ja eben nicht die Kinder das Game spielen zu lassen.

Grade weil viele Eltern leider eben nicht so in der Materie drin sind, haben sie mit der USK zumindest eine Empfehlung an der sie sich orientieren können.

Der wirklich Jugendschutz ist im Zeitalter von Internet, Pornos, Gewaltvideos und irgendwelchen „Rappern“ die über Koks, n…und abstechen philosophieren eh nicht gegeben.

tobi selo

Sollte eigentlich so sein allerdings frage ich mich wieviele Eltern überhaupt sich heute damit beschäftigen was ihr Liebling gerade daddelt und wie er das aufnihmt .

Das mit sozialen Medien ist ein sehr guter Punkt was du ansprichst . Ich habe selber keine Kinder aber wenn ich Schulkinder nach dem Unterricht so beim Mc Donalds beobachte und mitkriege wie sie untereinander sich unterhalten wünsche ich fast ein FSk 18+ für meine Ohren.

Alex Oben

Word!

Dave

interessiert viele bloß nicht, gefühlt liegt der Altersdurchschnitt bei 8 jahren oder so

JimmyVoice

Man tritt einfach nicht auf Leute, die schon am Boden liegen
Das ist unsportlich

Koronus

Die Entertainment Software Rating Board gibt eine Empfehlung von „T“ für Teens. Das entspricht einer Altersempfehlung ab 13.
AHAHAHAHAHA! AHAHAHAHAHA!
DAS ist mal wieder typisch USA! Sexscenen nur mit Editierung aber brutale verhöhnende Finisher sind für 13 Jährige dort okay wo man in Europa zwischen 16 und Volljährigkeit diskutiert.

Markes Beaumont

Ich hab die Finnischer zwar noch nicht gesehen, aber die Begründung ist ziemlich lächerlich und nicht haltbar.

Bedenke man mal die Finnischer in Mortal Kombat X ^^^

Die Hersteller von Apex werden Einspruch einreichen und dann fällt das ab 18.

Alex Oben

Mortal Combat x hat deshalb ja auch fast GAR keine Freigabe bekommen. Im letzten Moment hat die USK das dann doch noch auf ab 18 eingestuft.
Ehrlich gesagt finde ich das ok. Die finisher sind zwar nicht so brutal wie bei MC, aber das mit der demütigenden Pose ist schon so und muss nicht unbedingt in Kinderhände. Ist zwar ein überspitztes Beispiel, aber nehm dir mal Fortnite: Die Kids (und auch viele Erwachsene) lieben es und haben viele Sachen wie die Emotes oder andere Gameplay Mechaniken im Echten Leben imitiert.
Apex hat eigentlich nur die Finishing moves…Kinder nehmen die blödesten Sachen als Vorbild. War bei mir in dem Alter nicht anders.

Und eigentlich sollte es ja keinen stören. Wenn Eltern der Meinung sind, dass ihr minderjähriges Kind das spielen muss, dann können sie es ja trotzdem für es runter laden.

terratex 90

finde ich auch gut so. brutale finisher wo man hilflose am boden abschlachtet ab 16 einzustufen wäre irgendwie nicht richtig

Alex Oben

Selbst wenn sie nicht so brutal wie bei MC sind… es geht immer noch darum, jemanden der am Boden liegt den gar aus zu machen. Man tritt ja auch im echten Leben nicht nach… Zumindest wenn man Anstand hat… Wobei Gewalt( im echten Leben) eh nur ein Ergebnis mangelnder Sozialkompentenz ist ^^

cyber

Kann deine Einschätzung nur teilen. Ich sehe schon den Skandal kommen, wenn während einer U-Bahn Schlägerei auf gleiche Art und Weise auf ein bewusstloses Opfer eingetreten oder gestochen wird bzw das dann wirklich bewusst nachgeahmt wird.

cyber

Das ab 18 ist schon gerechtfertigt. Auf wehrlose Personen einstechen/ oder eintreten ist eben keine ab 16 mehr.

Marnic

Wehrlos? Der sprang mit 65 anderen Typen von einem Flugobjekt und sucht nach Waffen, um alle abzuknallen 🙂

DanielAmato

Da sieht man mal wieder das es einen gewissen Horizont benötigt um Gewalt zu erkennen.

Die Freigabe ab 18 ist schon ok (-:

What_The_Hell_96

Klar Gewalt ist vorhanden. Aber ab 16 reicht locker aus, gerade weil man ja eine Comicgrafik hat. Vergleichen wir doch mal die Finisher mit Mortal Kombat Finisher, zweitgenanntes müsste dann ja direkt für alle gesperrt werden wegen Psychopathischem Material.

Alex Oben

Hah! Ich wusste es! Genau das hatte ich vor ein paar Tagen als Theorie geschrieben 😀

Nimbul

Das hast Du 🙂

LIGHTNING

Und jetzt die Lottozahlen, bitte.

Alex Oben

99/ 135/765/1337/C3pO/1 Die Superzahl fällt heute aus

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x