War Rage: Als erster über die Mauern der feindlichen Burg springen

In Asien wurde mit War Rage ein neues Spiel vorgestellt, das den Spieler direkt in eine tobende Schlacht versetzt.

Auf der Messe G-Star in Südkorea wurde von MMO-Spezialist NetEase nun das PC-Spiel „War Rage“ vorgestellt. Das ähnelt in vielerlei Hinsicht dem bislang glücklosen „Kingdom under Fire 2.“

Der Spieler steuert nicht nur seinen eigenen Avatar direkt, sondern indirekt auch tausende von Soldaten. Es spielt in einem klassischen chinesischen Setting, das wert auf Realismus legt, und dürfte Fans der „Romance of the three Kingdoms“-Epoche freuen.

War-Rage2Im Spiel geht es darum, in einer Schlacht gegen einen anderen Spieler, dessen Burg zu erobern oder sie zu verteidigen. Das Spiel sei schon 5 Jahre in der Entwicklung, heißt es, ist im Moment aber noch in einer Pre-Alpha-Version.

Ob das jemals in den Westen kommt, scheint zweifelhaft, auch wenn Teile auf Englisch übersetzt sind. Der Markt drängt klar in eine Mobile-Richtung.

Autor(in)
Quelle(n): MMO Culture2p
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.