Seht hier den Trailer zum neuen Survival-MMO Nightingale, das an Valheim erinnert

Nightingale ist ein neues Survival-Spiel für den PC von ehemaligen Entwicklern aus dem Hause BioWare. Es soll 2022 erscheinen; die ersten Tests werden bereits in den kommenden Monaten starten.

Nightingale entführt euch in eine viktorianische Fantasy-Welt, in der ihr die Rolle eines Weltenwanderers spielt. Der Menschheit droht eine magische Katastrophe und um ihr zu entkommen, macht ihr euch auf die Reise durch die vielen Welten, um einen Ort zu finden, an dem die Menschen überleben können: Nightingale.

Auf eurer Reise machen euch die monströse Kreaturen und die albtraumhaften Fae das Leben schwer. Um zu überleben müsst ihr kämpfen, craften und bauen.

Hier findet ihr mehr Infos zu dem Spiel: Ehemalige Entwickler von BioWare bringen neues Survival-Game, das sich ums Crafting und Bauen dreht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Damian

Cool, Bioware und eine meiner Lieblingsepochen als Setting, das viktorianische England!! Klingt sehr viel versprechend, wenn ich auch First-Person nicht sonderlich mag und es mich irgendwie an New World erinnert.

NahYou

Sieht ganz schön aus aber was genau hat das jetzt mit Valheim zu tun?

Schulterteufelchen

Moin,
ich denke der Autor spielt hier drauf an, dass du hier ähnlich wie in Valheim mit seinen zig Inseln, in Nightingale durch die verschiedenen Portale, die Biome ähnlich wahrnimmst.

Du bringst die “Story“ weiter in dem du immer gefährlichere Biome erkundet.

Da ist der Vergleich schon gegeben für noch mehr als es mit Arc oder Conan zu vergleichen. Aber natürlich fehlen noch zu viele Infos um zu wissen wo die Reise wirklich hingeht.

Schulterteufelchen

Gibt’s eigentlich einen Grund warum der Artikel einmal so wie hier erscheint und kurz zuvor mit mehr Text aber gleichem Video?

Ich meine das ist ja einfach nur gedoppelt? Hat das was mit den Problemen der Sichtbarkeit von Videos zu tun? Oder nur nicht aufgepasst? Wobei es ja auch zu Lost Arc zweimal die Release News gibt wo eine gereicht hätte?

Sonst wirkt es halt zynisch gesehen nach Klicks machen😉

Leya Jankowski

Das hat zwei Gründe:

– Zum einen müssen wir mit unserem System, Videos als Video-Beitrag anlegen, damit wir sie in Artikeln einbinden können. Wir haben später den YT-Link im Beitrag dann durch das eigene Video ausgetauscht
– Zum anderen gibt es unterschiedliche Konsumenten-Gruppen, von denen die einen nur einen Trailer sehen wollen und die anderen gerne einen Text sehen wollen

Unsere Prozesse sind hier aber noch nicht ganz ausgereift. Da experimentieren wir noch etwas herum, wann wie wo was kommt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Leya Jankowski
Schulterteufelchen

Okay danke für die Antwort 🙂 klingt logisch.

Grinsekatze

Verstehe einfach nicht, warum ich eure Video-Verlinkung trotz deaktiviertem AdBlocker nicht sehe. Aber gut, schau ich ihn halt auf YT an 🙂

Schulterteufelchen

Ist nur eine Vermutung aber dürfte das gleiche System wie bei der Gamestar sein.
Das macht bei mir auch öfters zicken davon ab mochte ich ich die Youtube Implementierung im Text mehr.

Tronic48

Bei mir geht alles, und ich habe auch den Firefox und ADBlock aus, vielleicht mal den Link zu MeinMMO löschen und dann über Google neu aufsuchen.

HUPILA

Joa links gehen bei mir prinzipiell nicht. Liegt wohl an VPN. Hab mich damit abgefunden Clips oder Videos nicht mehr zu sehen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x