ESO zeigt Gameplay-Trailer zu Lost Depths – „Kann nicht verstehen, warum das nicht mehr Beachtung findet“

In wenigen Tagen erscheint mit Lost Depths der neuste DLC von The Elder Scrolls Online. Jetzt hat Bethesda einen Gameplay-Trailer veröffentlicht und dabei Unterwasser-Action gezeigt.

Was zeigt der Trailer? Der Trailer zeigt einige Gameplay-Szenen, aus dem kommenden DLC Lost Depths. Dabei tauchen wir – im wahrsten Sinne des Wortes – in eine Unterwasserwelt ein. So sehen wir beispielsweise ein gekentertes Schiffswrack und Spieler, die sich in einer Luftblase am Meeresgrund bewegen (Minute 00:56 bis 00:59).

Zu folgenden Zeiten können wir auch einige Blicke auf kommende Gegner und Kampfszenen erhaschen:

  • 00:31 bis 00:35
  • 00:48 bis 00:55
  • 01:00 bis 01:05

In dem Trailer sehen wir ebenfalls eine Art Parkour-Level, in dem ihr anscheinend so etwas wie Laser-Schranken überwinden müsst (Minute 01:09 bis 01:11).

„Das sieht aus wie ARK“

Wie kam der Trailer an? Der Trailer entfacht bei den Spielern wohl gemischte Gefühle. Während die gezeigten Inhalte in den Kommentaren auf YouTube gut ankommen, kursiert in den Kommentaren die Kritik, dass das tatsächliche Spiel nicht so gut aussieht:

  • KoalaApoc: „Ich bin so aufgeregt wegen der Unterwasser-Level!“
  • Aaaa: „Ich wünschte, das Spiel sähe tatsächlich so aus.“
  • Ricky: „Endlich etwas unter Wasser!“
  • Idarak1: „Die Unterwassersequenzen sehen fantastisch aus. Es sollten einige großartige Umgebungen dabei sein.“
  • andrew fuchs: „Das sieht toll aus, hoffentlich funktioniert alles!“
  • Der 99kch: „Das sieht alles wirklich toll und sehr spannend aus.“
  • Nutzer Minus vP: „Ich versteh immer noch nicht, warum das Spiel nicht mehr Beachtung findet. Ich hab es vor ein paar Wochen entdeckt und bin total fasziniert.“

Der YouTuber-Nutzer Mr. Carbonara fühlte sich durch die bunte Unterwasserwelt wohl an ein anderes Spiel erinnert und verglich die im Trailer gezeigten Settings mit dem Survival-Hit ARK: Survival Evolved:

  • Mr Carbonara: „Das sieht aus wie ARK lol.“

Lost Depths bringt neue Dungeons

Was ist das für ein Update? Für der neuste DLC von ESO müsst ihr entweder Kronen ausgeben oder ein aktives ESO-Abo besitzen.

In Lost Depths bekommt ihr Zugriff auf zwei Dungeons, welche die Geschichte von High Isle und dem Vermächtnis der Bretonen vorantreiben sollen:

Der erste Dungeon ist die „Erdwurz-Enklave“, die das spirituelle Refugium der Druiden darstellt. Der zweite Dungeon nennt sich „Kentertiefen“- Dort erkundet ihr einen Teil des abkäischen Meeres, in dem Schiffe immer wieder spurlos verschwinden.

Wann erscheint Lost Dephts? Lost Depths erscheint am 22. August für PC und Mac. Am 9. September folgt dann der Release auf Xbox und PlayStation.

Was sagt ihr nach dem Gameplay-Trailer zu Lost Depths? Habt ihr Lust auf den DLC oder hat euch ESO als Spieler verloren? Schreibt es uns gerne hier auf MeinMMO in die Kommentare!

Mit dem neuen DLC Lost Depths erscheint auch das Update 35. Es stehen auch Änderungen am Kampfsystem an und die könnten große Auswirkungen haben.

ESO bringt mit nächstem Update kleine Änderungen am Kampf, die große Auswirkung haben könnten

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
David

Zu dem Spieler der erst seit Tagen eso zockt: Es gibt Leute die zocken wesentlich länger und da ist der Hype für DLCs lange verflogen….zumal mich das mit Unterwasserdungeons doch schon sehr an WoW erinnert….alles in Allem siehts dank PC Grafik durchaus bombastisch aus

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von David
N0ma

heißt das jetzt Unterwasserkampf generell
nagut wird sich zeigen

CptnHero

es ist Eso, also definitiv Nein xD
Das wird sehr wahrscheinlich einfach ein Teil des Weges sein und mehr nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx