Turnier bei Fortnite hatte 100 Stars und Twitch-Sternchen: Gehörlose 13-Jährige strahlte

In Fortnite: Battle Royale hat die gehörlose Twitch-Streamerin EwokTV die Profis bezaubert. Zum Pro-Am-Turnier haben einige von ihnen extra Gebärdensprache erlernt, um mit der jungen Streamerin zu kommunizieren.

Um wen geht es? Soleil „Ewok“ Wheeler ist eine gehörlose, 13-jährige Fortnite-Streamerin. Sie war auf Twitch ein eher kleines Licht, aber letzten März wurde ihr Stream vom Profi TimTheTatMan gehostet und seitdem ist sie mit über 130.000 Followern am Start.

Daher wurde sie auch zum diesjährigen Pro-Am-Turnier im Rahmen der Fortnite Summer Block Party 2019 eingeladen.

Dort spielen immer Duos aus einem Fortnite-Streamer und einem Prominenten um Geld, das sie einem guten Zweck spenden. Es wimmelte da also von Twitch-Stars, dazu kamen 50 Sportler, Musiker oder Schauspielern, die im Rampenlicht stehen.

13-jährige Streamerin im Zentrum der Aufmerksamkeit

Das ist auf dem Pro-Am-Event passiert: Ewok spielte im Turnier zusammen mit dem Football-Quarterback Kurt Benkert von den Atlanta Falcons. Da Ewok gehörlos ist, man im Spiel aber dringend kommunizieren muss, um eine Chance zu haben, lernte der Football-Spieler extra ein wenig Gebärdensprache.

So konnte er via Facetime mit seiner Mannschaftskameradin effektiv kommunizieren und zusammen holten sie im Turnier 20.000 US-Dollar, die sie dem Jugendprogramm der „National Association of the Deaf“, einer Organisation zur Förderung der Rechte Gehörloser in den Vereinigten Staaten, spendenden.

So bezauberte Ewok alle auf der Summer Block Party: Auf der Block-Party vor dem Turnier waren zig berühmte Profis, darunter Ninja, NICKMERCS und Dr. Lupo. Doch Ewok mit ihrer wunderbaren Erfolgsgeschichte war klar der Star des Tages.

Wegen ihr lernten auch andere Profis, darunter Dr. Lupo, Nick Eh 30 und Aydan sowie die beiden Caster Zeke und Sundown, etwas Gebärdensprache. Außerdem traf sie endlich im Real Life auf ihren großen Gönner TimTheTatMan und konnte ihm persönlich danken, ihre Streaming-Karriere ins Rollen gebracht zu haben.

Außerdem wurde ihr von Epic extra eine Gebärdensprache-Dolmetscherin zur Verfügung gestellt, damit sie auch mit den Gästen kommunizieren konnte, die nicht extra die Zeichensprache gelernt hatten.

Damit rührten sie Ewok zutiefst und die junge Streamerin war voller Dank an Epic und die wunderbare Community, die am Event vertreten war:

„Ich bin so dankbar für alles, was Epic für mich und die Gehörlosen getan hat. Man lernte Gebärdensprache, nur um mit mir zu kommunizieren und man nahm mich als Gehörlose und als Gamerin ernst. Ich habe Fortnite schon lange geliebt, aber diese ganze Erfahrung hat mich noch verliebter werden lassen.“

Fortnite plant wohl ein großes Sommer-Event – Das wissen wir zu „14 Tage Sommer“
Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.