Tribes of Midgard ist da – Alles, was ihr zum großen Wikinger-Survival-MMO wissen müsst

Das Survival-MMO Tribes of Midgard bringt euch die volle Dröhnung an Wikinger-Content. Alles, was ihr zum Release, Preis, den Klassen, Bossen, dem Gameplay, Plattformen, Systemanforderungen und vielem mehr wissen wollt, erfahrt ihr hier auf MeinMMO.

Was ist Tribes of Midgard eigentlich? Tribes of Midgard ist ein neues Survival-Koop-MMO, in dem ihr einen gefallenen Wikinger-Helden spielt, den ihr nach euren Wünschen anpassen könnt. Ihr werdet von Walhalla zurück nach Midgard geschickt, um die drohende Apokalypse Ragnarök zu verhindern.

Dazu kämpft ihr gegen Feinde aus der nordischen Mythologie, darunter Riesen, Trolle und Schwarzalben. Dabei erwartet euch ein actionreiches Gameplay aus der ISO-Perspektive sowie Survival-Mechanismen, wie Kälte. Außerdem kommen jede Nacht grausige Monster, die euer Dorf und den Yggdrasil-Setzling darin zerstören wollen. Um sie abzuwehren, müsst ihr besonders starke Mauern bauen und auf der Hut sein.

Tribes of Midgard bietet euch:

  • Welt-Events, die in verschiedenen Seasons auftreten und besondere Herausforderungen versprechen
  • Coop-Action mit bis zu 10 Spielern
  • Survival-Elemente wie Basis-Bau, Crafting und Kälte
  • Epische Boss-Raids gegen Riesen
  • Diverse Klassen mit Skills und Attributen, die besonders gut im Team harmonieren
  • Upgrade-system mit Runen
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Release und Kauf von Tribes of Midgard

Wann erscheint Tribes of Midgard?

Tribes of Midgard erscheint am 27. Juli 2021 um 19:00 Uhr.

Für welche Plattformen erscheint Tribes of Midgard?

Tribes of Midgard gibt es für den PC via Steam, die PlayStation 4 sowie die PlayStation 5.

Wird Tribes of Midgard Crossplay haben?

Zum Thema Crossplay haben sich die Entwickler bisher nicht geäußert. Es wird aber nicht explizit ausgeschlossen.

Wo kann ich vorbestellen?

Ihr könnt Tribes of Midgard schon vor dem Release auf Steam (via Steam) oder dem PlayStation-Store (via PS-Store) vorbestellen.

Welche Editionen gibt es?

Es werden zwei Editionen angeboten: die Standard-Edition für 19,99 Euro enthält das Spiel, die
Deluxe-Version für 29,99 Euro bietet zusätzlich Lunar Valkyrie-Cosmetics sowie zwei putzige Katzen-Pets.

Die Systemanforderungen von Tribes of Midgard

Das muss euer PC stemmen können:

Minimum

  • Prozessor – Intel Quad Core i5-2300 oder AMD FX-6300
  • Grafikkarte – Nvidia GeForce GTX 560 (1GB) oder AMD Radeon HD 7770 (1GB)
  • Arbeitsspeicher – 8 GB DDR 3 RAM
  • Speichermedium – 8 GB
  • Betriebssystem – Windows 7 64-Bit

Empfohlen

  • Prozessor – Intel Quad Core i5-2300 oder AMD FX-6300
  • Grafikkarte – Nvidia GeForce GTX 780 Ti/970 (High Settings) und 1070 (Ultra Settings) oder AMD R9 290/AMD RX480 (High Settings)
  • Arbeitsspeicher – 8 GB DDR 4 RAM
  • Speichermedium – 8 GB
  • Betriebssystem – Windows 10 64-Bit

Welche Inhalte bietet Tribes of Midgard?

So läuft das Gameplay: Tribes of Midgard hat zwei Spielmodi, den Story-basierten Saga-Modus und den regulären Survival-Modus. Im Saga-Modus habt ihr bestimmte Quests, die ihr in einer einzelnen Session zusammen mit Freunden angeht. Hier gibt’s auch exklusive Beute, die jede Saison wechselt.

Der Survival-Modus wiederum ist eine Art Sandbox-MMO-Modus, in dem man zusammen mit Freunden ein Dorf baut, die Welt erkundet und Angriffe von Monstern und Riesen abwehrt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das sind die Klassen in Tribes of Midgard: Insgesamt bietet euch das Spiel acht Klassen, von denen aber erst nur zwei spielbar sind. Die restlichen sechs Klassen müsst ihr freispielen, indem ihr euch als würdig erweist.

Eure Klassen haben bestimmte Skills und Einsatzgebiete: Warden etwa sind hilfreiche Crafter und Guardians gute Tanks. Außerdem könnt ihr eure Klasse weiter mit Ausrüstung und speziellen Runen aufmotzen. Die Runen erlauben ziemlich verrückte Kombinationen, so gibt es eine Rune, die euch Boni gibt, wenn ihr nackt seid.

Diese Riesen erwarten euch als Bosse: Besondere Highlights jeder Runde in Tribes of Midgard sind die epischen Kämpfe gegen Reisen. Die marschieren gemütlich von Jötunheim aus auf euer kleines Dörfchen. Dort wollen sie alles zu Klump hauen und den kleinen Yggdrasil-Setzling ausrupfen.

Die Riesen packt ihr nur als gut eingespieltes Team, das sich gut vorbereitet und die richtigen Waffen und Runen für den Bosskampf bereit hält. Welche Riesen euch anfangs erwarten und wie man gegen sie kämpft, erfahrt ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

Also das Spiel ist weder ein Survival Spiel, noch ein mmo.

Das ist eher so ein koop towerdefense Spiel, Man beschützt den Baum in der Mitte, und jede Nacht muss man wellen von gegenern töten ab und zu einen Riesen der als Boss gilt, am Tag muss man paar mobs klatschen und dann seine Händler upgraden bzw die basis…..

Sehr enttäuschend. habs refunded

Higi

Die Anforderungen sind ein Witz oder? Sieht aus wie ein billiges Handygame, wozu solche hohe Anforderungen das Spiel braucht erschließt sich mir nicht…

krieglich

Es ist ja schön, dass ihr über solche Spiele berichtet, aber in welchem Universum ist ein Spiel mit bis zu 10 Spielern im Multiplayer ein MMO? Nur mal zur Erinnerung: das erste M in MMO steht für Massively.

Pranger

Du hast Recht, das ist kein MMO aber das hier ist auch mehr eine Werbeseite mit ein paar News über Onlinespielen. Wenn man sich das vor Augen hält, hast Du halt gerade einen Werbeartikel gelesen und keinen Bericht über ein neues MMO 😉

Schulterteufelchen

Also dein Post ist auch mehr ein Troll als ein echter Versuch zur Community zu gehören.
Wenn man sich das vor Augen hält, dann hat man hier Blödsinn gelesen und keine Beantwortung der Frage.

Nein

Weiß einer ob das skaliert? Da wir nur zu 2. spielen wollen

EliazVance

Hab gestern ein Interview gelesen, in dem gesagt wurde, das Spiel würde dynamisch skalieren. Wenn eine Session mit 3 Spielern beginnt, haben die einen passenden Schwierigkeitsgrad, kommen dann noch Spieler dazu oder gehen raus, passt sich das Match immer wieder an.
Das Ganze soll von Solo bis eben zum Maximum von 10 Spielern funktionieren, und Spiele lassen sich wohl durch Passwörter schützen, sollte man keine fremden Spieler dabei haben wollen.

Kann später evtl. das Interview nochmal rauskramen, sollte Interesse an der Quelle bestehen 🙂

McPhil

Man kann auswählen ob man für 2-Spieler eine Welt möchte und dann glaube ich konnte man nochmal 6 und 10 auswählen, wenn ich mich recht an das Menü erinnere.

MeisterSchildkröte

ich erkenne jetzt nicht, was das spiel zum MMO macht?

survival-koop-rpg wie ihr es an anderer Stelle nennt, ist irgendwie passender.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x