The Division: „Untergrund“ – Infos zum Content und neuen Übergriff „Dragon’s Nest“

Bei The Division gibt’s Infos zu den Inhalten der anstehenden Untergrund-Erweiterung. Diese wird den bisher größten Übergriff liefern.

Abseits der aufwendig inszenierten Pressekonferenzen zur E3 2016 wurden im Ubi-Blog einige Neuerungen vorgestellt, welche die Untergrund-Erweiterung in The Division bringen wird.

division-untergund

Das erste kostenpflichtige Update 1.3 erscheint am 28. Juni exklusiv auf Xbox One und PC. Die neuen Inhalte werden ab dem 2. August auch für PS-Agenten zugänglich sein.

Inhalte von „Untergrund“ in The Division

Die Erweiterung 1.3 wird neben zahlreichen Items auch neue Features liefern:

  • Ein großes Ding wird der „Untergrund“-Modus: Dieser führt die Division-Agenten unter die Erde in zufällig generierte Tunnelsysteme, Abwasserkanäle und U-Bahn-Stationen. Bereits während des E3-Livestreams von Microsoft wurde bekannt, dass im Untergrund kein Kampf dem anderen gleichen wird. Offenbar werden nicht nur die Feinde für Abwechslung sorgen, sondern auch das Layout der Umgebung.
  • Zudem kommt ein neuer Übergriff namens „Dragon’s Nest“: Dieser wird „größer“ als die bisherigen zwei Incursions und im Gebiet „Hell’s Kitchen“ angesiedelt sein. In „Dragon’s Nest“ müsst Ihr Euch der Fraktion der flammenwerfenden Cleaners entgegenstellen. Diese versuchen weiterhin, auf planlosem und gefährlichem Wege den Virus aus der Stadt zu brennen. Ihr müsst sie aufhalten.
    division-cleaners
  • Zudem wird im Ubi-Blog die Aussage getroffen: „Jetzt“ sind die Missionen Hudson Yard und Queen’s Tunnel auch als Challenge-Mode-Missionen über alle Plattformen hinweg verfügbar.
  • Ferner bekommen die Übergriffe „Falcon verloren“ und „Klarer Himmel“ sowie alle Missionen mit einem Challenge-Mode eine neue Schwierigkeitsstufe spendiert: „Heroic“ – also Heroisch. Diese wird vermutlich auf Herausfordernd noch einmal eine Schippe drauflegen. Genaueres ist dazu jedoch noch nicht bekannt.

Ab wenn die letzten beiden Ankündigen in Kraft treten werden ist ebenso unklar. Im Blog ist von „jetzt“ die Rede. Zum aktuellen Zeitpunkt, als dieser Artikel verfasst wurde, ist die neue Schwierigkeitsstufe jedenfalls noch nicht live.

Am 15.06. früh um 5 Uhr ist ein Event von Ubisoft vorgesehen, welches weitere Informationen zu „Untergrund“ enthüllen wird.


Den E3-Trailer zu „Untergrund“ in The Division könnt Ihr Euch hier einsehen.

Quelle(n): Ubiblog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
airpro

Dungeon crawler klingt schon mal groß. Wird sicher viele Frustmomente geben wenn man in Sackgassen flüchtet oder Rogues begegnet. Auch eine Rückkehr zur Todestelle um Schlüssel zu retten dürfte schwer werden. Hauptsache ist sie verbockens nicht mit der Engine, das ein Plünderer durch Kisten oder sogar Etage glitcht oder ein Sektor im Parkdeck flackert ist eine Sache, aber wenn im Tunnel plötzlich Fetter Flamer hochploppen sollte wäre es Spacehulk/Doom.

DOp3X1

Hey,

sind die heroischen Missionen mittlerweile online? Bin gerade am überlegen, was ich nach der Arbeit zocken soll.

Flo

“Das erste kostenpflichtige Update 1.3 erscheint am 28. Juni exklusiv auf Xbox One und PC.”

Hä? Ich dachte xbox hat das exklusive 1 Monat vor PC und playstation…?

Gerd Schuhmann

Hab ich auch gedacht … war wohl als “Konsolenexklusiv” zu verstehen und der PC war davon nicht betroffen.

Meines Wissens haben auch alle gedacht, dass es so sein wird.

Ich denke bei so Sachen wird das dann auch absichtlich missverständlich kommuniziert, um eben den Reiz der Xbox One schöner zu gestalten.

Kenobi3380

Über 90% Spielerschwund in nur 3 Moanten sagt wohl alles über die Qualität bzw. Langlebigkeit des Spiels aus, ein zweites Destiny wird das wohl eher nicht. Ist aber leider bei fast allen Ubisofttiteln so, auf dem Papier klingen sie gut, nur hapert es massiv in der Umsetzung.

kamichi83

Gib mal bitte ne Quelle für deine “90%” an.

Psycheater

Soll jetzt keine Quelle für die Aussage von ihm sein, aber vllt ist es ja trotzdem interessant. Auch wenn hier nur die PC’ler gemeint sind:
http://mein-mmo.de/the-divi

kamichi83

Den Artikel hab ich auch gelesen und wenn man genau liest, ist der Spielerschwund relativ zu sehen. Klar verliert TD Spieler, aber viele kommen auch wieder wenn neuer content da ist. Destiny hatte auch diese Phasen.

Diese Vergleiche mit Destiny sind einfach nur noch lachhaft.

Psycheater

Naja, an den Vergleichen mit Destiny ist The Division aber selbst schuld. Schließlich war genau diese Argumentation vor, während und nach dem Release das (Haupt)Zugpferd.
Wo Ich hingegen bei dir bin ist, das dieser Bericht und eben die Spielerzahlenschwankungen relativ betrachtet werden müssen. Da hatte Ich bei dem Bericht auch meinen Senf zu abgegeben. Sind halt inoffizielle Zahlen und nur für den PC gemünzt. Das es jedoch einen Spielerschwund gegeben hat bzw. immer noch gibt, da muss man nicht drüber streiten. In welchem Maße das normal ist das soll mal das Problem von Ubisoft/Massive sein 🙂

kamichi83

Mich stört dieses grundlose bashing. Ich habe vor 1.2 auch mächtig auf Ubisoft geschimpft, aber ich finde dass viele Entscheidungen seither richtig und gut waren. Klar hat sich Ubisoft mit TD als “Destiny-Killer” gerühmt, aber jetzt schon sagen das Spiel ist Dreck, wo noch nicht einmal das erste Dlc draußen ist finde ich unfair, zumal Destiny jetzt schon sein viertes rausbringt. Aber das geht auch gar nicht an dich, sondern eher an den Schlaumeier mit dem ersten Post. :))

Psycheater

Ich weiß. Keine Sorge, ich habe es auch genauso aufgefasst. Für mich stand seit dem letzten Update einfach fest das ich The Division erstmal liegen lasse (trotz der fast 300€ die Ich hinein investiert habe). Da konnten auch die HVT nichts mehr retten. Und bitte nicht falsch verstehen, ich habe über 500 Stunden Spielzeit bei The Division auf der Uhr und es hat mich erstklassig unterhalten und ich denke ich werde es auch irgendwann wieder anpacken wenn es einen guten Weg nimmt. Aber grundsätzliche Mechaniken müssen halt für einen Triple A Titel passen sonst macht es, zumindest für mich, keinen Sinn

effex0r'

300mücken für TD? kannste mir das mal erklären?! 😉

Psycheater

Jopp, kanner. Vorbestellt Digital für 99,99€. Und als der Hypetrain richtig Fahrt aufnahm nochmal die Sleeper Agent Edition obendrauf und zusätzlich nochmal die Kohle für die Outfits in Game xD

effex0r'

mein beileid 😉
da hab ichs noch gut mit season pass und einem outfit 😀

Guybrush Threepwood

Sicher sollte man das nicht zu verallgemeinern, man sollte es aber auch nicht verharmlosen. Eine Tendenz ist klar zu erkennen auch wenn das nur die Steam User zeigt. User anderer Vertriebskanäle verhalten sich ja nicht eigenartigerweise anders.

Seien wir ehrlich. Sie haben es in den ersten Monate mit dem total verbuggten Spiel und der offensichtlichen Plan- und Ratlosigkeit total verkackt.

Ich finds schade weil ich das Spiel im Grunde mochte.

kamichi83

Aber mal ganz ehrlich, nur weil es am Anfang “verkackt” wurde, darf man dem Spiel keine zweite Chance geben?!! Ich habe mit den hochrangigen Zielen und dem neuen top bracket in der DZ mächtig Spaß mit meinen Leuten bisher gehabt.

Ich kann solche finiten Aussagen nicht verstehen.

Guybrush Threepwood

Doch sicher kann man dem Spiel noch eine zweite Chance geben. Mein Vertrauen in den Entwickler ist aber so gesunken das ich dieses DLC nicht kaufen werde und mir erst ansehen wie sich die Sache entwickelt. Evtl. steige ich mit dem 2, eher 3. Addon noch mal ein. WENN sie es einigermaßen hin bekommen.

Bis heute finde ich es echt eine Frechheit das sie unser Geld genommen haben und dann mit allen Spielern einen bezahlten Beta Test durchgeführt haben.

kamichi83

Im Prinzip gebe ich dir bei der Beta-Tester Sache Recht, TD hat da einen fetten Bock geschossen. Aber das bist du immer(!), wenn du ein neues Spiel spielst. Ich möchte nur erinnern: bei GTA5 waren mal massenweise Charaktere auf null gesetzt worden; bei Destiny verschwand Gear aus dem vault usw.

Guybrush Threepwood

Ich war es nicht bei Overwatch. Im Grunde bei keinem Blizzard Spiel. Es geht auch durchaus anders.

STu

Klar verliert TD Spieler, aber viele kommen auch wieder wenn neuer content da ist.>>>>>Destiny hatte auch diese Phasen. <<<<
Diese Vergleiche mit Destiny sind einfach nur noch lachhaft.

Aber du ziehst ja keine Vergleiche ge?

kamichi83

Geht in dem Fall leider nicht anders. Mein relativierender Vergleich war Teil meiner argumentatio, nicht narratio.

Kenobi3380

http://www.forbes.com/sites

https://www.reddit.com/r/ga

“Still — 90%. We always expect to see a decline in concurrent users since the moment after launch, but The Division has continued more or less unabated since then. A good reference point could be 54,455 on April 12 — all the players that logged on to check out that big Incursion update. That’s still nearly an 80% decline since then. Console playerbases are likely not quite as dire, but it would need to be a massive difference for this not to be a major problem across platforms.”

kamichi83

So und diese Quelle kann auch nur über ps4 und xbox one mutmaßen. Außerdem sind die PC Verkäufe und Uplay Zahlen nicht ermittelt. Aber Hauptsache mal schreien, das Spiel sei am Ende. Kann ich nicht verstehen, sorry.

Jokl

dann lies noch mal die Kommentare auf reddit, scheinbar sehen sie sich schon genötigt das mit Steam klar zu stellen.
Das Schwund besteht wird wohl keiner anzweifeln, wie hoch ist auch egal, hier geht es mal wieder um die Art wie Berichte ins Netz gestellt werden und man versucht, mit egal welcher Nachricht, möglichst viele Klicks zu generieren.
Das wesentlich erfährt man, wenn überhaupt, dann im Artikel, da fällt dann vielen auf das sie mit heißer Luft geködert wurden, was man widderrum in den Kommetaren ablesen kann :).
Man kann sich jetzt natürlich darüber aufregen und haten, man kann aber auch anfangen zu verstehen wie die Realität funktioniert, das ist Anfangs schon gruselig, hilft aber dem Herz!

Sven Kälber (Stereopushing)

A: Bezieht sich der Bericht nicht auf den PC, sondern speziel auf Steam
B: Ist irgendwie eh alles relativ, irgendwie ist ja auch Sommer & EM
und so weiter und sofort. Die Runden mit meinen Jungs sind gerade auch
seltener geworden, aber aus Gründen die auch gar nichts mit dem Spiel an
sich zu tun haben. Ich hab aber auch keinen Bock alleine oder mit
Randys (bei denen ich nie weiß was die vorhaben) durch die DZ 201+ zu
ziehen, is mir dann auch zu stressig. Schwund ist wie immer da,
vielleicht sogar etwas mehr durch die ganze negativen Schoten. Aber es
ist trotzdem ne fette Community vorhanden. Viele schimpfen, kommentieren
aber trotzdem bei jedem Artikel (scheinen also doch innerlich noch
nicht ganz abgeschloßen zu haben) 😀 Division Is Not Death, da geht noch
was 😉

hCxFu.Dennis

Deine Lieblings “Zeitung” scheint die BILD zu sein?
Diese 90% beziehen sich auf Steam. Uplay – PS4 – Xboxone garnicht mit ein bezogen.

Frustriert?
Hobby Kritiker?

LokusStalker

Heroisch ist nix anderes, als das die NPC ein Magazin mehr aushalten.

Psycheater

Und das die Shotgunner dich dann One Shot holen auf noch größere Distanz xD

Jokl

Wehe wenn nachher einer aus dem Trupp den kompletten run über son ne Batterie tragen muss, mit nem Magazin mehr kann ich leben 🙂

Psycheater

“Ab wenn die letzten beiden Ankündigen in Kraft treten werden ist ebenso unklar. Im Blog ist von „jetzt“ die Rede. Zum aktuellen Zeitpunkt, als dieser Artikel verfasst wurde, ist die neue Schwierigkeitsstufe jedenfalls noch nicht live.”
Das Wort “Jetzt” sollte man im heutigen digitalen Zeitalter auch echt wirklich nur verwenden wenn die Inhalte XY auch wirklich online und spielbar sind. Wieder mal n Facepalm für The Division. Schade, Ich habe das Spiel echt gefeiert und gesuchtet fast 500 Stunden lang, aber dann war es auch mal gut. Hallo Destiny 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x