The Division: Liberator – was kann das craftbare High-End-Sturmgewehr?

In The Division gibt es einige High-End-Waffen, welche die seltensten und besten Waffen im Spiel darstellen. Wir wollen uns nun mit dem Sturmgewehr Liberator beschäftigen.

Der Youtuber My name is Byf hat in der Vollversion von The Division das High-End-Sturmgewehr Liberator ergattert und stellt es den neugierigen Agenten vor. Wir fassen zusammen, was er darüber zu berichten hat. Das Besondere an der Waffe ist, dass man sie herstellen kann, also kein Drop-Glück in dem Sinne braucht. Für Phoenix-Credits ist die Blaupause zu erstehen. Das ist also eine Fleißarbeit.

Das kann das Sturmgewehr Liberator in The Division

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Bedenkt dabei, dass der SPS-Wert und die anderen Stats von zahlreichen Faktoren abhängen, wie den Mods, dem Feuerwaffen-Wert und vielem mehr. Ihr könnt also nicht damit rechnen, dass Eure Liberator dieselben Werte aufweisen wird.

Die enorme Magazingröße hat er mit einem High-End-Magazin erweitert. Normalerweise stehen der Liberator nur 30 Schuss zur Verfügung, bevor nachgeladen werden muss. Der Youtuber lobt diese große Magazingröße in den höchsten Tönen: diese lohne sich bei der Liberator besonders und schraube den SPS-Wert weit nach oben.

Die weiteren Waffenmods, die der Youtuber verwendet, wollen wir Euch nicht vorenthalten:

division-liberator-mods

Die Waffe kommt mit diesen Talenten:

  • Competent: Der Waffenschaden wird für 13 Sekunden um 13 Prozent erhöht, nachdem ein Skill eingesetzt wurde.
  • Dominant: Jeder Kill während eines aktiven Signature Skills reduziert die Cooldown-Zeit der anderen Skills um 8%.
  • Talented: Wenn Ihr ein Ziel mit dieser Waffe ausschaltet, wird die Skill-Power für 13 Sekunden um 8% erhöht. Dieser Effekt ist nicht stapelbar. Wenn Ihr ein weiteres Ziel tötet, erneuert sich der Timer.

Wie man sieht, unterstützt die Liberator einen Skill-basierten Spielstil: Ihr könnt die Skills häufiger einsetzen, die Skills sind effektiver und Euer Waffenschaden erhöht sich ebenfalls nach eingesetzen Skills.

Diese High-End-Waffe war bereits in der Open Beta verfügbar. In dieser Testphase waren die Talent-Effekte der Liberator noch geringer.

The-Division-Liberator

Wie spielt sich die Liberator?

In der Dark Zone komme er mit der Liberator ganz gut zurecht, so der Youtuber. Man könne damit die Feinde hervorragend erledigen. Dennoch müsse man achtsam sein: Das Magazin sei schnell aufgebraucht, weshalb ein erweitertes Magazin, wie er eins hat, eine gute Idee sei.

Weiterhin sei die Nachladegeschwindigkeit dieser Waffe positiv zu erwähnen. Damit werden Euren Gegnern die Kugeln wohl nur so um die Ohren fliegen. Besonders auf mittlere Distanz scheint diese Waffe richtig Spaß zu machen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie kommt man an den Liberator in The Division?

Sobald Ihr in der Operationsbasis den Special-Gear-Händler freigeschaltet habt, könnt Ihr die Blaupause für die Liberator erwerben. Diese kann anschließend für 5 High-End-Waffenteile und 3 High-End-Werkzeuge (das sind jeweils die gelben) gecraftet werden. Wie das Crafting in The Division funtkioniert, könnt Ihr hier einsehen.

liberator-blaupause

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dieser Waffe bereits gemacht?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
121 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LyNX-EyED

Nutze die Cadecus, als Drop erhalten. 120k SPS. Die Vector habe ich als zweit Waffe, mit 108 SPS wenns brenzlig wird.

Degga

Kann mir jemand sagen wovon der DMG-Bereich der Blaupause abhängig ist?
Im Titelbild hat die Liberator 6.9-7.7DMG im Bild weiter unten 5.7-6.5DMG die von einem Freund ist bei 9.0-10.0DMG und meine Blaupause hat wieder ganz andere Werte.

Norm An

Das ändert sich auch mit dem jeweiligen “schusswaffen” attribut. Ausserdem kannst du den Grundschaden z.b durch Waffenschaden auf Mods erhöhen. Daher der Unterschied

Degga

Mods wirken ja erst nach dem craften, ich meine nicht den DPS/SPS-Wert sondern den DMG des Blueprints

JeanTonique

Das würde mich auch interessieren. Habe das gleiche Problem bei der Vector. Die High-End-Blaupausen von mir und einem Freund unterscheiden sich auch, wobei ich dabei wesentlich schlechter wegkomme…

Fly

Ich hab ja an sich nichts gegen Rogues – macht jedesmal wieder Spaß einen zu jagen und ihm die Lichter auszupusten – was mir an allerdings hart auf die Nerven geht sind die Feiglinge, die einen erst anschießen, dann merken dass sie definitiv verlieren und einfach nur noch weglaufen wie die Hasen. Wenn jemand der Meinung ist Stress zu machen, soll derjenige sich auch den Konsequenzen stellen und kämpfen. Und nicht panisch flüchten, in der Hoffnung dass der Timer schnell abläuft.. ^^

redneck

In der 30er Zone Anfängern den Loot wegnehmen und sich über drecks Loot aufregen… hahaha. Richtig starke Jungs hier. Nicht herum heulen, einfach weiter nach oben schaun. In der 32er zone wird euch das Lachen schon vergehen. Eine Frage hätte ich an die Leute die eingefleischten rogues: ihr hab nicht viele Freunde, oder? Das Teilen lernt man schon in der sandkiste… Glaubt ihr die Leute rennen 3 Stunden mit den highend Sachen und warten darauf bis irgend ein Freak Sie umschießt oder schaun Sie das die Sachen in Sicherheit kommen. Der Kopf ist nicht nur da damit es nicht in den Hals regnet. Ich find in der DZ spiegelt sich das Gesicht der Welt ganz gut. An die Anderen… Gut Loot ????

Eduard

Kann dir nur zustimmen. Bis jetzt habe ich auch nur Rogues angetroffen die entweder durch “Zufall” abtrünnig geworden sind oder einfach nur um andere umzunieten und die eigene Stärke zu testen. Meine Haftgranate macht 233K Schaden. Wenn die am Körper von einem Rogue heftet ist es schon zu spät. Die Loot Rogues werden dann eher in der Zukunft häufiger von sich bemerkbar machen.

Daniel Eck

und dann steht da einer mit dem Schild und deine Haftbombe ist ihm egal, dazu kommt dann noch das du 30 Sekunden grob Nichts machen kannst, weil wenn du 233k an nem Spieler machst musst du irgendwas mit 40-45k tech haben und daher kannst du nicht viel mehr wie 1500 schusswaffen haben. Dementsprechend ist das wurst 😀 ich steh da rum und mache dakka dakka mit meinem Tank 😀

Norm An

233k am dem Mob vielleicht aber defenitiv nicht an Spielern.

BavEagle

Erstmal Danke @Tom Rothstein für den guten Artikel zum “Liberator”.
Persönlich mag ich das Sturmgewehr “Liberator” gern, die Stats sagten mir in der Open Beta richtig zu und wäre vermutlich meine erste Wahl. Allerdings passen die Talente für meinen Build eher nicht und daher hoffe ich noch sehr auf andere gute High-End-Sturmgewehre.
Ein “erweitertes Magazin” verwende ich auch bereits auf meiner P416 und kann ein solches Magazin mit guten Werten (wie z.B. zusätzlich erhöhtem Nachladetempo) generell für Sturmgewehre sehr empfehlen.
Besonders geeignet “für mittlere Distanz” wünsche ich mir von Sturmgewehren und kann selbiges leider nicht für alle Sturmgewehre bestätigen.

terratex 90

Bin ich froh dass ich den Müll bei Steam gekauft habe und zurück geben konnte 😀

JUGG1 x

OT: Ich finds recht schade, dass in dem Spiel gute Spieler in der DZ schlecht belohnt werden, ich meine eine Menschenjagd zu überleben ist jetzt hier auch nicht das einfachste … und dann als Belohnung dafür 1000 DZ Währung? Kp aber in der Beta gab es sehr viele die abtrünige Agenten und jetzt hier im Moment ist es so, dass jeder da reingeht in die DZ für Stufe 30, zum erstbesten Wahrzeichen hinrennt, den dicken Gelben mit Namen tötet und dann weiter zum nächsten bis dann der Rucksack voll ist mit Legendary & High End … und dann das ganze Zeug bergen tut. Kp wie ihr das spielt, aber wenn mir wer mit Beute aufm Rücken entgegen rennt habe ich nur noch das eine im Kopf, wie ich am besten das Zeug wegschnappe … Ich finde sie sollen die “Belohnung” hochpushen wenn man als abtrüniger Überlebt, ich meine es gibt ja nicht einmal dafür DZ-Ep 🙁

Connor Kenway

Ich bzw wir, machen nur jagt auf solche wie Dich, die jedem armen Einzelgänger Loot abknüpfen wollen. Wenn dann mal ne 4er Gruppe kommt, traut sich keiner mehr….

JUGG1 x

Schön für dich^^ Ich nehme es aber auch gerne mal mit einem 4 gegen 4 auf, denn meist spiele ich auch nicht alleine 😉

Shankz

Ok, das hört sich nach nem Battle an.
Mal sehen ob dein Account immernoch existiert wenn du gegen uns gespielt hasst
LG kannst mich ja mal in der DZ besuchen kommen GT: Aero x Shankz

Chriz Zle

Wahrscheinlich läufst du auch noch bewusst in das Feuer eines anderen Agenten, der gerade versucht einen KI Gegner zu legen. Habe das am Wochenende oft gehabt, das man auf KI Gegner los geht, irgend ein daher gelaufener menschlicher Spieler einem volle Kanne in die Mündung läuft und man dadurch selbst Abtrünnig wird. Tja was passiert natürlich?! Genau der, der einem in die Mündung gelaufen ist killt einen und klaut einem das Zeug. So macht das nicht Spass! Es wird vorsätzlich dafür gesorgt das man schwer erarbeitete DZ XP verliert und noch besser zu Teil richtig guten Loot.

JUGG1 x

1. Ich laufe nicht anderen durch die Linse (nur wenn sie auf ein abtrüniges Teammitglied schiessen), ich bin eigentlich fast immer der, der das Feuer eröffnet und dann hald die 90s überleben muss.
2. Ja selber schuld, ich meine du schiesst auf einen echten Spieler mehrere Kugeln ab … da soll man auch bitteschön abtrünig werden ^^ Klar ist das nicht nett, aber man lernt daraus und ist dann beim nächsten Mal vorsichtiger wenn “normale” Spieler in der nähe sind.
3. “Schwer erarbeitete DX XP” … also ein paar KI Gegner eliminieren und schon ist man Rangaufstieg, kp aber die XP zu verdienen ist meiner Meinung nach sehr einfach.
4. “Man verliert den richtig guten Loot” – Joa, das ist auch meistens der Grund wieso einer den anderen umlegen möchte^^

Shankz

Einer von wenigen Spielern, die das Spiel verstanden haben

Salzstube

Wie sich alle über deine abtrünnige Art aufregen … Du scheinst schon ganz schön viele geärgert haben…:D

v AmNesiA v

Jugg1 x der Outlaw^^

Luffy

Schon traurig. Mit solchen Leuten wie dich geht NY sicherlich unter. Eigentlich sollte es für Spieler wie dich der Wechsel der Fraktion auf Rogue permanent gültig sein.

JUGG1 x

Junge das ist ein Spiel ejj, da soll man schon ab und zu mal Spass haben auf einen “echten” Gegner zu schiessen..

Luffy

Finde, es passt nicht ganz zur Story. Deswegen sollte es sowas wie Fraktionen geben. Dann kann man sich bewußt entscheiden, wer man halt ist und wie man die Spielwelt beeinflussen will.

JUGG1 x

hmm oke sry ich kann da nicht so ganz mitreden, da ich noch nicht jeden einzelnen Einsatzbericht angeschaut habe, aber ich denke schon auch dass es nicht so ganz zur Story passt, wenn man 3,4 Division Agenten eliminiert und dann 200 Sekunden später wieder zur Division-Bindung dazugehört ^^

Warlock

Aber wenn er doch High-End Zeug dabei hat!!! 😀

JUGG1 x

Ich hatte bisher noch nie ein High-End Drop von den Gegner, bisher ich konnte ich 4 Stück ausfliegen lassen … allesamt von anderen Spielern geklaut ;P

Warlock

Also nur legendäre Sachen?

JUGG1 x

also von den grösseren KI’s Ja

Shankz

Haha, er nimmt die Story viel zu ernst und checkt den eigentlichen Sinn von PvP gar nicht 😀

v AmNesiA v

Sollte die Darkzone aber nicht eh der “PvP” Bereich sein? Also was
ist dann daran schlimm, wenn sich jemand da rein begibt, um eben den anderen Spielern das Leben schwer zu machen?
Verstehe nicht, warum das für Dich jetzt so schlimm ist. Wenn ich nur KI Gegner platt machen und bekämpfen will, dann brauch ich dafür nicht in die Darkzone…

Luffy

Es ist auch nicht schlimm, wenn sich der Spieler entschliesst ein Rogue Spieler zu werden. Ich finde es sollte sich aber generell im ganzen Spiel auswirken, damit die Story einen Sinn macht. Wäre cool, wenn man es zwei Wege gibt. Ähnlich wie bei Infamous.

BavEagle

Richtig, aber PvP mit Sinn und Verstand und eben nicht nur für paar Kiddies, die zwar im 4er-Team unterwegs sind, aber taktisch einfach gar nichts können.
So wie die Regeln der DZ jetzt sind, provoziert das dann eben auch nicht, an allen Ecken auf irgendwelche Schwachköpfe zu stoßen, die wieder nur billigst wehrlose Spieler abknallen, um sich anschließend irgendwo zu verschanzen und sehr einfach auch noch sehr große Belohnungen abzustauben. Das System garantiert, daß jeder Spieler Spaß in der DZ haben kann, auch wenn mal alleine oder in kleinerem Team unterwegs.
Wer’s wirklich drauf hat als Rogue, der kann immer noch den Loot anderer stehlen und auch eine Menschenjagd überleben. Solche Spieler heulen aber auch nicht, wenn’s mal schiefgeht.
Es ist ja immer noch eigene Entscheidung, ob man das Risiko eingeht und die Konsequenzen kennt man vorher. Ein Opfer von Rogues dagegen ist meistens wehrlos und es würde die komplette DZ kaputtmachen, wenn Rogues dafür auch noch extrem belohnt werden. Spaß nur für Rogues ? Sorry, falsches Game.

TONZ

Hi BavEagle. Ich mag Deine Kommentare unter diesem Artikel nicht. Kenne keine anderen Kommentare von Dir, aber es ist mir alles zu definitiv. Kiddy? Habe ich im Moment an anderer stelle das Gefühl als von dir erwähnt. Ich war noch nicht in der DZ, aber die Art und weise, in der Du Dich ausdrückst, gefällt mir nicht. Vorschläge: ich finde, ich meine, ich denke, … Nichts persönliches, bin auf folgekommentare gespannt 😉

JUGG1 x

Nicht nur du bist auf Folgekommentare gespannt ^^

v AmNesiA v

Also wenn ich mich in die Darkzone begebe, dann auch wohl eher, um mich mit anderen Spielern zu duellieren^^
Loot von KI Gegnern kann ich auch außerhalb der Darkzone farmen…
Verstehe Deinen Punkt daher schon 😉

Shankz

Seh ich genauso, bist mir direkt Sympathisch 🙂

v AmNesiA v

hehe^^
Dito

Salzstube

Geil ist es wenn ne 4er Gruppe dich alleine kriegt … Und du dann auf den richtigen Moment wartest und alle 4 ausnimmst wenn sie nicht damit rechnen….xD

Blubb

naja ich weiß ja nicht wo du dich in der Darkzone mit anderen Spielern duellierst? die meisten da denke ich auch ist JUGG dabei warten vor den eingangstoren… Oder du wirst hinterhältig umgeschossen kein Duell, keine offene Konfrontation nichts… Daher, naja… weil du keine Möglichkeit hast dich zu dagegen zu stellen die reißen dich nieder und vorbei Punkt, sehe hier kein Duell oder offenen Schlagabtausch oder das ich mich hier mit anderen Spielern messen kann, dass war in der BETA nicht der Fall und das ist auch jetzt nicht der Fall…

Möglicherweise sehe ich da was falsch aber bei mir war es entweder so, dass ich direkt an der Tür erwischt wurde oder mir in den Rücken geschossen wurde, aber duelliert habe ich mich bisher noch nicht, wenn wir uns entschlossen haben PVP zu machen haben wir die auch einfach niedergerissen du fällst im normalfall um bevor du weißt, was überhaupt passiert ist…

v AmNesiA v

jo, so ist es eben. Fressen und gefressen werden^^
Finde es aber spannender wenn man gegen andere Spieler antritt, als gegen KI Gegner. Und das gibts nun mal nur in der Darkzone…

BavEagle

Hi Tonz,
erstmal entschuldige bitte die späte Antwort, aber mir ist mein RL weit wichtiger als irgendein Game.
Ich verstehe durchaus Deine Meinung und Verärgerung über meinen ziemlich aggressiven Kommentar, würdest Du andere Posts von mir kennen, wüßtest Du auch, daß dies normalerweise ganz und gar nicht meiner Schreibweise und Einstellung entspricht. Doch zur Erklärung, warum ich an bewußte Rogues mittlerweile so schreibe und warum das von mir dann auch bewußt definitiv klingt…

Mittlerweile haben Einige sich hier ja auch bereits geäußert, inwiefern sich TD von anderen Shootern extrem unterscheidet und dabei ebenso bereits Potential wie aber auch enormes Risiko genannt. Risiko betreffs Zukunft des Games und eben nicht betreffs irgendwelcher persönlicher Skills…
Persönlich berücksichtige ich dabei immer alle anderen Spieler, d.h. im Falle der DZ aber auch, ich muß Low-Level-Spieler berücksichtigen, Leute mit schwächerer Gear etc. und eben auch Spieler, welche sich allein in die DZ trauen. Wenn ich all diesen Spielern auch zukünftig die DZ als Spielinhalt bewahren möchte, kann ich sie nicht zum wehrlosen Freiwild der Rogues erklären.
Genau das würde aber passieren, wenn massivst Spieler zum Rogue gedrängt würden, nicht aufgrund des sowieso zu erbeutenden Loots sondern dann rein aufgrund weniger Risiko bei erhöhten Belohnungen allein schon für den Abschuß Wehrloser. Klingt Dir zu definitiv ? Sorry, auch Du weißt wie Spieler heutzutage spielen und exakt die Aussagen der bewußten Rogues beweisen dies eigentlich schon jetzt, denn lies die Aussagen mal aufmerksam…

Nur kindlich killgeile Spieler beschweren sich derzeit über die Situation in der DZ sowie diejenigen, welche bereits durch das Game gerusht sind und keine spielbaren Inhalte mehr vorfinden.
Die Argumente sind allerdings lächerlich und absurd bis geht nicht mehr. Wenn man ein Game binnen 2 Wochen oder weniger nur mit Absicht Max-Level und Max-Gear durchgezockt hat, dann braucht man sich nicht beschweren, daß es nicht schon neue Inhalte besitzt und andere Spieler noch nicht so weit sind, daß sie den PvP-Bereich kompetitiv ausfüllen können. Sich dagegen aufspielen, man wäre der “Hero”, nur weil andere aufgrund ihrem gesamten Equipment noch gar nicht dagegenhalten können, ist einfach Kiddy-Niveau. Wenn man sich mit Erwachsenen unterhält, zählen Level und Stats absolut gar nix.
Aber nein, Rogues können nur mit ihren achso dollen Skills prahlen und erklären andere Spieler umgehend zu unfähigen Spielern. Sie verlangen PvP ohne sich einem echten PvP zu stellen oder wo liegt bitte der Sinn, in einem PvP mit übermächtiger Gear und Attributen (SPS, Health…) einen Mitspieler abzuknallen ?!? Ja, bestimmt machen dies nicht alle Rogues, aber die Argumente, ein kleinerer Mitspieler hätte Chancen und wäre ansonsten unfähig, sind einfach absurd. Wir können darüber endlos debattieren, aber auch Du mußt erkennen, der kleine einsame Wolf trägt am Ende schon jetzt immer das enorm größere Risiko und hat es bereits schwer genug, an all diese selbsternannten “Helden” anzuschließen.

Einfach alle anderen Spieler als pure PvE-Spieler abzustempeln, ist dann die größte Frechheit und sogar äußerst dumm. Rogues wünschen sich mehr PvP, dann benötigen sie auch mehr Spieler mit kompetitiver Gear, etc. in der DZ. Dazu kann es aber nicht kommen, wenn man gewaltsam eine DZ-Zukunft verlangt, in welcher Neulinge und Solo-Spieler nur noch verlieren können.

Wer sich kompetitiv mit Mitspielern messen will, der benötigt eine sehr ausgewogene Balance, und genau das ist PvP. Billigst chancenlose Spieler abzufarmen, ist dagegen einfach nur kindlichstes Niveau. Wer selbiges unterstützt und fordert, den kann man nur in diese Schublade stecken.
Vielleicht ist es dann nicht ganz fair, wenn ich mittlerweile Rogues derart angehe. Wenn ich nicht mehr Argumente lese als sowas wie “bin schon 13 1/2” und “bin schon durch, hab kein anderes Hobby”, möchte ich aber gar nicht mehr anders antworten. Sorry auch für diese provokante Ausdrucksweise, aber wenn ich immer wieder lesen muss, die DZ wäre kein PvP, nur weil solch selbsternannte Helden zu feige sind, um auch ohne zusätzliche Belohnungen PvP zu spielen, dann frag ich mich nur zu oft, ob man mit 3-Jährigen spielt ? Ist es denn wirklich so schwer zu kapieren, daß man jederzeit Rogue spielen kann, aber es ganz bewußt so ist, daß man sämtliche Konsequenzen dann eben auch zu tragen hat ?

Um zum Punkt zu kommen: Was sollen denn zusätzliche Belohnungen bewirken ? Die Spieler länger im Spiel halten, welche jetzt, gerade mal 2 Wochen nach Release schon durch sind ? Sehr schnell sind die zusätzlichen Belohnungen dann doch auch gar nichts mehr wert. Dazu noch geringere Verluste ? Wow, es ist doch nur logisch, daß der Anreiz zum Rogue dann derart gepusht wird, daß die DZ dann eben für Neulinge und Solo-Spieler unspielbar wird. Das soll die Zukunft des Games sein ? Dann gebe ich TD aber nicht lange, denn was machst Du dann bitte, wenn Du doch mal keine Mitspieler für die DZ hast ?!?

Ich hoffe, Du verstehst nun ungefähr was ich meine, warum ich eine Vielzahl von Rogues in keinster Weise respektiere, ihre Argumente verabscheue und sie auch mich mittlerweile enorm verärgern, so daß ich mich ab und an zu aggressiven Antworten hinreißen lasse. Vielleicht spielst Du aber auch auf PS4 und dann können wir gern mal darüber im Chat reden. Vielleicht auch mal miteinander spielen und dann wunderst Du Dich vielleicht sogar, warum ich solche Probleme überhaupt anspreche 😉

An all die Antworten von bewußten Rogues hier, möchte ich dagegen nicht mehr antworten. Wie schon geschrieben, nur zu oft habe ich das Gefühl, ich rede bei der Thematik mit irgendwelchen Kindsköpfen, die außer ihrer Online-Reputation gar nichts im Kopf haben. Deshalb dazu jetzt auch von meiner Seite nur die Antwort: gebt dem Game Zeit und wenn Leute nix besseres zu tun haben, als durch ein Game zu rushen, tun sie mir wirklich leid.

v AmNesiA v

Jo, aber genau so ist es auch andersrum. Und wer definiert denn Deiner Meinung nach, was Sinn und Verstand im PvP bei Division ist? Du? Weil Du so denkst?
Wer sich in die Darkzone begibt kennt das Risiko. Dort kann man auch auf andere Spieler treffen, die einen abknallen und beklauen. Und wem das nicht passt und danach rumheult, dass seine Arbeit umsonst war, sollte da eben nicht reingehen. Meine Meinung. Und Deine Urteile gegenüber anderen Spielern, die Du nicht kennst, sind auch total überzogen. Warum sollen das Kiddies sein? Warum sollen die kein Verständnis von Taktik haben? Warum sollen sich alle gleich verschanzen? Warum sind das alles Schwachköpfe?Das sind alles wilde Spekulationen und Beleidigungen Deinerseits und jeder kann in der Darkzone so spielen, wie er möchte. Es gibt keine Regeln in der Darkzone. Wer da rein geht muss mit Allem rechnen. Genau das macht den Reiz für mich da aus. Das ist Nervenkitzel pur, genau weil an jeder Ecke irgendwas passieren kann. Wenn ich nur Loot von KI Gegnern farmen will ohne Risiko, dann kann man das auch außerhalb der Darkzone machen…

BavEagle

Bin eigentlich Deiner Meinung, dann würden solche Leute, die den Unterschied zu anderen Ego-Shootern einfach nie kapieren und stattdessen TD auch nur zum nächsten stupiden Deathmatch-Kindergarten machen wollen, vielleicht früher wieder zu CoD & Co. verschwinden 😉
Aber so wie es jetzt ist, passt das schon Alles und sollen solche Rogues doch heulen, sie haben es sich ausgesucht, kennen die Konsequenzen und wenn sie schon aus Erfahrung nicht klug werden, haben solche Spieler es sich nur so verdient 😛 andere Rogues können es besser, aber die sind erstens nicht darauf aus, Mitspieler nur billigst kindlich abzuschlachten und Spielern das Game zu vermiesen, und zweitens haben diese Rogues das Game verstanden und wissen sich zu wehren.

BavEagle

Sorry, aber hör ich da schon wieder einen selbsternannten Rogue-Möchtegern heulen ?

Es ist genau richtig so wie die Regeln der Dark Zone sind. Wer die Division verläßt, bekommt die geballte Macht der Division zu spüren 😛
DU wolltest es so, DU kennst die Konsequenzen vorher und hast Dich trotzdem dazu entschieden, andere Spieler hinterhältig wegzuknallen. Dann leb mit den Konsequenzen oder DU hast das Game nicht verstanden.
Für wirklich gute Spieler ist es kein Problem als Abtrünniger zu überleben, aber die heulen auch nicht, wenn es mal nicht klappt. Wer dagegen nur billigst hinterhältig andere Spieler abknallen will, der hat in TD gar nichts verdient außer den verdienten Tod.
Ausreden ? Vergiss es, denn wenn es angeblich nur um den Loot anderer geht, die anderen Spieler haben nur zu oft hart für ihren Loot gekämpft und Spieler wie Du sind es, die der Mehrheit aller anderen Spielern dann teils stundenlange Sessions kaputtmachen. Dein Aufwand für das Überleben eines Rogue-Status ist dagegen lächerlich. Und “Menschenjagd” ? Hey, das sagt schon Alles, wer es immer wieder bis dahin kommen läßt, der ist gar nicht am Loot anderer interessiert sondern nur am Abschlachten von Spielern. Sorry, aber solche Spieler sind definitiv im falschen Spiel.
Aber selbst Menchenjagd läßt sich überleben mit guten Spielern in einem guten Team. Vielleicht solltest Du mal so Einiges über Fertigkeiten, Talente usw. hier lesen und auch verstehen, diese richtig einzusetzen.

Du sagst aber auch, Du kannst es mit Teams aufnehmen ? Na klar, wie Du selber geschrieben hast “4 gegen 4, denn meist spielst Du auch nicht allein”. Das ist der springende Punkt, Rogues sind nahezu niemals allein sondern meistens immer 4er-Teams. Gilt aber wohl nur für Dich, daß Du als Rogue im Team unterwegs bist, während andere alleine oder in kleineren Teams nur Opfer von Rogues sein dürfen oder wie ?!? Genau das will man aber in TD nicht, irgendwelche Schwachköpfe, die eine DZ in ein Massengemetzel verwandeln und dabei einer großen Menge von Spielern das ganze Game vermiesen. Wenn es nach Spielern wie Dir ginge, könnte man ohne größeres Team irgendwann gar nicht mehr in die DZ. Das hieße, andere haben für alle Features gezahlt und finden das Game genial, aber nur wegen Leuten wie Dir dürfen sie nicht Alles spielen.

Wenn’s Dir also nicht passt, such Dir ein stumpfsinniges Ballerspiel wie CoD & Co., ansonsten lern die Regeln, lern die Spielmechaniken und solange Du’s nicht drauf hast, beschwer Dich nicht über die Konsequenzen, wenn Du bewußt abtrünnig werden willst. Danke

JUGG1 x

Ja guten Tag der Herr BavEagle,
Zuerst mal vielen Dank für deinen Kommentar und deine Meinung über mich, es hat mir sehr viel Spass gemacht beim aufmerksamen durchlesen. Durch deinen Kommentar konnte ich vor den 2 Bildschirmen welche ich habe, kaum das Lachen verkneifen über diese netten Wörter.
Da ich hier auf der Seite mein-MMo nicht wirklich in die Kommentare schreibe um zu streiten, sondern jeweils immer möglichst was aktuelles (Beispielsweise der Artikel oder eine andere News in dem Spiel) zu kommentieren. Deshalb möchte ich hier nicht mehr viel dazu beisteuern zu dieser amüsanten Diskussion. An deinen Aussagen her klingst du, als hättest du bisher schlimme Erfahrungen gemacht in der Dark Zone, wie beispielsweise dass dich ein 4-Mann Team vor dem Eingang gespawnttrapt haben oder wie du 45 Minuten lang hart und fair deine 9 Sachen (5 Legendarys und 4 Highend) gefarmt hast gegen starke KI-Gegnern und dann einer kam und dich dann im Hinterhalt bei einer Bergung eliminiert hat. Es tut mir leid … ich werde mein bisheriges Spielverhalten nicht ändern, denn mir wird es schnell mal langeweilig wenn ich 3h lang KI-Gegner eliminiere und dann einer mit viel Beute rumrennt. Es tut mir auch leid, dass du oben die Wörter falsch verstanden hast, denn ich reklamiere nur, dass die Entwickler wenigstens noch ein bisschen Darkzone EP reinpacken hätten sollen, wenn man Abtrünigkeit überlebt … und nicht wie du es hier so aufgenommen hast, aus Lust mal zu töten. Dazu kommt noch dass ich mind. 10 von 12 Menschenjagdversuche überlebt habe und nach wie vor auf Rang 50 daddle, sprich kann ich offenbar doch nicht so schlecht sein wie du es hier beschreibst. Und es tut mir leid wenn du auf der Xbox One spielst und zufälligerweise in den letzten Tagen auf meinem Server warst … ich hoffe für dich dass dies in Zukunft nicht mehr
der Fall sein wird damit du auch deine Beute ohne Probleme bergen kannst 😉
– JN –

v AmNesiA v

Word!! 🙂

Ribo

blablabla 🙂 ja die DZ ist PVP und ja dein gutes Recht auf normale Spieler loszugehen, aber bekommst du da denn überhaupt loot? Denke nicht allzu viel, weil der meiste Loot nur für deinen Gegner sichtbar liegen bleibt und ja PVP in der DZ macht auf jedenfall spaß ABER und das ist das was denke ich Beveagle ansprechen wollte aber dann in rage geraten ist 🙂 das große ABER ist, wenn DU DICH dazu entscheidest rogue zu gehen, dann musst du mit den Konsequenzen leben, wenn DU draufgehst, ganz einfach, die Belohnung ist der loot von anderen Spielern, wenn du dabei versagst, bestraft dich die Spielmechanik ganz einfach.

Wer Abtrünnig wird muss mit der Bestrafung desPunkte/Geld/Schlüsselverlusts leben.

Also DZ PVP macht richtig spaß, weil Spannung und Adrenalin… so ist es gedacht.

Jokl

Jo genau, soll jeder machen wie er meint, jeder kennt die Risiken und Möglichkeiten.
Aber das jetzt Rogues heulen, weil ihnen der geklaute Loot nicht reicht ……ja stimmt, sie müssen den ja auch noch loswerden, chance selber Opfer zu werden.
Aber überleg mal, entweder man belohnt das abknallen der Rogues oder belohnt Rogue gehen, beides gleich zu entlohnen ist unlogisch.
Die Darkzone ist einfach kein PVP Bereich, wo sich die Spieler untereinander messen, daher stehen da ja auch jede Menge NSC Gegner rum…….
Das ist ja das was es aus macht, man kann, mann muss nicht, wie bei WoW auf PVP Servern, zwingt dich keiner nen anderen beim questen zu attacken.
Hier gilt es die Konsequenzen abzuwägen, Verantwortung übernehmen und nicht darum möglichst viele andere Spieler zu killen, mancher macht das ja nicht mal für loot……
Also wer hier auf “Menschenjagd” geht, der ist meiner Meinung nach bei TD falsch, der kann sich dem LMB anschließen oder den Rikers!

Gerd Schuhmann

Die Darkzone ist einfach kein PVP Bereich, wo sich die Spieler untereinander messen, daher stehen da ja auch jede Menge NSC Gegner rum…….

Doch, genau das ist es.

Die Dark-Zone ist so konzipiert, dass verschiedene Leute verschiedenen Zielen nachgehen. Und durch die Dynamiken, die dann entstehen, funktioniert die Dark Zone erst.

Die ist genauso anglefgt, dass “Ich will hier nur PvE machen” und “Ich will PvP machen” und “Ich mach beides” zusammen in die Zone passen. Genauso funktioniert die. Und dass Leute sich über die anderen aufregen und die das genau deshalb machen, damit sich die anderen aufregen, ist genauso miteingeplant und ein wichtiger Teil des Konzepts.

Da zu sagen: Das ist aber nicht so gewollt. Und “Dann spielen die das falsche Spiel” – das stimmt einfach nicht. Die Dark Zone ist genau mit diesen ganzen Gedanken konstruiert, allen Spielstilen, die möglich sind, auch einen Raum zu geben. Sonst wär das nicht möglich.

Das ist ein Trend, dass die Entwickler ganz gezielt ein “assiges” Verhalten von Spielern belohnen. Das gibt’s in den Survival-Games z.B. auch, dass “Allierte” einander dann in den Rücken schießen, weil sie einen Vorteil sehen usw. Oder dass Spieler, die überlegen sind, einfach auf “Wehrlose” Jagd machen. EVE Online ist z.b. bekannt für so ein Drama und für Schurkereien, die von den Spielern ausgehen.

Die Dynamik wollte Massive ganz klar: Andere Spieler als Schurken und Hass-Objekte, weil man sich davon eine hohe Motivation verspricht. Wenn du da als Spieler sagst “Das sollte verboten werden, dass die so fies sind, die jag ich jetzt und mach sie fertig”, dann funktioniert das Konzept ja genau.

blubb

Die Darkzone ist einfach kein PVP Bereich, wo sich die Spieler
untereinander messen, daher stehen da ja auch jede Menge NSC Gegner
rum…….

Doch, genau das ist es.

Nein, ist es eben genau nicht.

Wo bitte misstt man sich in der Dark Zone mit anderen Spielern? Genau, das tut man nämlich nicht, entweder bist du der erste der schießt oder du wirst erschossen aber es ist definitv KEIN kompetitiver PVP Multiplayer.

Ich rege mich auch nicht darüber auf, denn das kann schon auch spaß machen ist hald wirklich nur nervig wenn du deinen loot rausbringen willst, ansonsten finde ich das klasse 🙂

Aber wie gesagt:

kein Duell, kein messen mit anderen Spielern, nicht kompetitiv, sondern wie weiter unten schon steht Fressen oder gefressen werden, also immer schön den Finger auf dem Trigger lassen.

Gerd Schuhmann

Es ist kein Boxen im Ring, sondern ein Straßenkampf, klar. Ich hab vor Monaten schon lang und breit über die Unterschiede zwischen strukturiertem PvP und dreckigem offenem PvP geredet – das ist das jetzt.

Man “misst” sich schon, nur halt nicht unter sterilen, immer gleichen Bedingungen. “Kompetetitiv, Duell” – das ist es nicht, nee. Das ist aber auch nicht die einzige Form von PvP.

Das sind Konzepte hier in der Dark-Zone, die gibt’s schon seit mehr als 15 Jahren. Ich hab mit so Konzepten bei MMORPGs angefangen. Dass man mit 8 Leuten PvE machen wollte und da kamen 8 andere, die wollten PvP machen. Und dann hat man zwangsweise PvP gemacht und auf den Sack gekriegt. 🙂 Und dann hat man eine andere PvE-Gruppe gerufen und hat mit 16 Mann gegen die 8 auf einmal PvP gemacht. Und dann ging das so weiter. Und das hat durchaus, man sollte es nicht glauben, auch mal Spaß gemacht.

Das ist eine andere Art von Zone, aber sie ist nicht “verboten” oder “dafür nicht gemacht” oder whatever.

Jokl

Man “misst” sich schon, nur halt nicht unter sterilen, immer gleichen
Bedingungen. “Kompetetitiv, Duell” – das ist es nicht, nee. Das ist aber
auch nicht die einzige Form von PvP.–

Genau das hab ich mit, kein PVP bereich, wo man sich gegenseitig mit anderen misst! Denn sich messen, auf Wettbewerbsniveau, heißt auch das die Rahmenbedingungen gleich sind.
Das läßt die DZ ja gar nicht zu, es ist einfach kein herkömmliches PvP, das will man doch auch gar nicht, sonst hätten sie nen MP Teil mit angeboten …….

So fängt dein Post an:

Die Darkzone ist einfach kein PVP Bereich, wo sich die Spieler
untereinander messen, daher stehen da ja auch jede Menge NSC Gegner
rum…….

Doch, genau das ist es.

du machst es dir echt einfach finde ich, ich will auch nicht lange stänkern, dennoch ist ja ein freies Land.
Aber so kurzatmig, ne das falsch…….dann fängste mit erklären an und lies dir deine Posts mal durch, da steht nur in anderen Worten was Blubb und ich auch geschrieben haben.
Aber hey, sind halt Worte, da kann man schon mal verschiedenes raus lesen

Gerd Schuhmann

Moment mal.

Ich widerspreche den Aussagen: “Das Verhalten gehört sich nicht” “Die spielen das falsch.” “So sollte man da gar nicht spielen dürfen.”

Da sage ich: Das ist Quatsch. Ihr kennt diese Art von PvP nicht. Aber es gibt sie schon lange.

Jokl

Warum antwortest du und kopierst dann meine Aussage als oberstes? Wie soll ich bitte darauf kommen ….
Ich bewerte da auch nicht das Verhalten der Leute, das steht mir und niemandem zu, ich will lediglich meinen Eindruck zu diesem Bereich erläutern.
Btw. hast du das ja ebenso getan und als ich deinen Post lese, denke ich was will er von mir, das hab ich doch auch geschrieben ….
Was wohl für viele neu ist, ist halt auch der Zustand das man seinen eigenen Loot verliert und wert tut das schon gerne.
Wir haben uns zu WoW Zeiten, erstes Jahr, zwischen Tarens Mühle und ka wie der Allianz Stützpunkt heißt, einfach so gekloppt, da liefen 40 Allies gegen 40 Hordies, auf normaler Map, wie blöd aufeinander los, nur weils fun machte.
Denke mal wenn man seinen Loot behalten würde oder meinetwegen nur ein Teil verliert, würden einige das nicht so dramatisch sehen. Aber klar ist, so ist es nun mal nicht und daher gilt, in die DZ gehen, abgeknallt werden und dann jammern über das Spielprinzip, naja was soll man den Leuten da noch sagen.
DZ = Risiko, für alle die da drin rumrennen, die Risiken sind bekannt, also muss sich ja keiner wundern.
Hab hier was gelesen von nem Platz Treppe hoch und man kann den fast alleine gegen mehrere halten? Dachte die wollten in der DZ keine Orte schaffen, die nur einen Anlaufpunkt haben?

K!lla-Cat

stimmt. diesen PvP-Modus gibt es z.B. auf manchen MC- Servern (z.B. Hive-Mc und z.B. in Form der Modi “Factions” oder “GTA”): entweder entscheide ich mich, damit zu Leben, dass ich kaum High-End Zeug (Minecraft: enchantete Rüstung oder Default-Dia-Equipment) zusammenfarmen kann, oder ich gehe bewusst das Risiko ein und wage mich nach draußen.

Gesetzt ich wähle letzteres, dann gucke ich, ob ich fair 1vs1 etc. oder durch “taktisches Warten” (von bösen Zungen auch “Abstauben” genannt) mir meine individuelle Rüstung und Waffen zusammenklauben kann.

Allerdings besteht hier (und das ist ja auch der Reiz dabei) die Möglichkeit, dass einer ebenfalls darauf wartet, dass ich mich einmische und dann krieg ich halt Auf’e’Fresse, ums mal ganz deutlich zu sagen.

Mein persönliches Fazit: Ich nehme nur gerade soviel mit, wie ich zum Überleben brauche, und wenn ich mal was gutes ergattern konnte, mache ich folgendes:

1. Weg vom Fundort, sonst werde ich evtl. von einem Typen gesnackt, der Voll gehealt ist und sein Zeug wieder will

2. Schnell zu einem Abholort oder zur eigenen Base, um die Sachen in Sicherheit zu bringen.

3. Niemals aus Gier nach mehr in der Nähe bleiben. Das führt nur dazu, dass ich mich überschätze und dann am Ende verdient alles verliere.

Shankz

Wasch laberscht du? Das ist ja das Problem, die Leute haben keine Eier mehr, oder nicht das Aim. Keine Ahnung was bei euch los ist, aber es checkt keiner von euch das ihr in der Dark Zone auf Gegner trefft die auch Spaß am Battlen gegen andere Leute haben. Und wenn man 20 ma auffen Sack bekommt, weil man zu kacke ist kann ich auch nichts dafür oder die anderen Abtrünnigen. Geht doch einfach dann Mission Spielen. Mein Gott EYY
PS: Ich hoffe für dich, dass du nicht auf der XBOX ONE spielst…

Blubb

Reiß dich mal mit deinem Ton zusammen… Nicht nur meinen ersten Satz lesen und dann enrage..Lies meinen ganzen Text überlege was du geschrieben hast lies den Text nochmal, gegenprüfen und ich bitte um eine Entschuldigung, Lies bitte auch die Zitate die ich kopiert habe. den ich habe Auszüge meiner Vorposter übernommen, Ich hoffe das deine Konsole abraucht…

Ich habe doch geschrieben das es Spaß macht, oder kannst du nicht lesen??? Oder verstehst du den Text nicht?

bineja

Damit du in DZ mithalten kannst müsstest du schon einiges an Zeit investieren Fakt !
Die wenig Spieler haben es schwerer da mit zu mischen was aber nicht heißt die haben da nichts zu suchen geht den abtrünnigen aus dem weg wen ihr in der Minderheit seid oder jagt die und schließt euch der Masse an .. Ist nunmal PvP in der DZ und jeder wie er mag…

Hanseat1312

Oh man, wer zu erst schießt gewinnt… Ich höre hier nur mimimi… Dann solltest du deine Stats für Lebenspunkte etwas pushen. Ich freu mich regelrecht, wenn jemand zu erst schießt. Dann kann ich ja mit gutem Gewissen zurückschießen.

Blubb

Haha dich will ich sehen, und es ist nunmal so, wer zuerst schießt ist am drücker und hat den Vorteil auf seiner Seite, denn wenn du nen heady bekommst bist du low und der andere ist voll, viel spaß dabei… Allerdings kann ich auch kein mimimi in meinem o.g. Post erkennen, glaube ihr habt alle ein Problem mit lesen und verstehen :-*

Besonders, da es in diesem Artikel um eine Waffe geht, dazu schreibt keiner was, weil die wahrscheinlich noch keiner hat oder es kommen jetzt post (das ist eine von 4 hammer high end waffen) ich habe ne Bessere….

Ich bin gerne in der Dark Zone unterwegs und freu mich immer wenn ich auf andere wohlgesonnte und auch abtrünnige treffe, daher weiß ich auch nicht warum ich da gleich so angepisst werde, denn nichts anderes habe ich geschrieben, nur weil ich die Meinung von anderen akzeptiere, verstehe und teilweise unterstütze, d.h. nicht, das ich mimi bin kein aim hab oder sonst was. Aber ich pisse leute mit anderer Meinung nicht gleich an…

Und so jemand wie Shankz schafft es noch nicht einmal online eine Entschuldigung für seinen falschen Ton zu schreiben, das finde ich echt schäbig und menschlich unter aller kanone, aber vermutlich darf er das Spiel eigentlich noch gar nicht spielen und Mama hat es ihm gekauft…

Blubb

Ach ja bevor ich es vergesse, um zum THEMA zu kommen, hat die Waffe denn schon jemand? Kann man die Empfehlen?

Shankz

Warum bin ich denn in TD falsch, wenn ich extra auf Menschenjagd gehe…
Soll ich etwa in Worms auf Menschenjagd kommen? Das geht leider nicht deswegen Spiele ich ja TD.
Und Jaa ich töte auch normale Gegner die kein Loot dabei haben um auf Menschenjagd zu kommen!

Hanseat1312

lass ein 1vs1 machen in Worms 😉

JUGG1 x

In meinem ersten versch*** Kommentar habe ich nichts anderes gesagt nur das die Ausbeute ein bisschen lärcherlich ist, wenn man auf selber auf Menschenjagd ist, sprich man überlebt die 5min und bekommt als Belohnung nur ca 1000 DZ Währung

Jokl

ja wie und der geklaute loot? Den zählste nicht, weil du den noch loswerden musst und Gefahr läufst ihn wieder zu loosen?
verstehe nicht was du willst, 20000 DZ Währung und XP? Dachte der Loot ist die Beute und du bist derjenige, der sich entscheiden muss, knall ich den Typ mit der gelben Thermokanne ab oder nicht.
machst du das irgendwo haste evtl. Pech und dein Opfer hat nichts dolles dabei und du bist trotzdem böse und wirst gejagt, Berufsrisiko!
Ich kann das durchaus verstehen, das man das A. mal machen will, gehört zum game und B. der Reiz einen anderen um sein Lohn zu bringen, das ist wie Schadenfreude, da haben wir Menschen viel Spaß dran.
Aber man kann doch nicht erwarten, dafür noch “mehr” entlohnt zu werden.
Wenn man das ganze auf reines PvP auslegt, aber ne offene Zone machen will, ok, wäre ich sogar für, damit würde die Blutgier einiger einen Schauplatz finden und man kann sich wirklich messen!
Aber dann ohne NSCs, kein loot, sondern Belohnungen fürs killen, Ranking oder so und pro Woche bekommste dann einen Bericht, wie gut oder schlecht du warst. Dann gibs PC oder DZ Währung als Belohnung oder was auch immer.
Ich finde man sollte dem Prinzip DZ erst mal was zeit geben um sich zu beweisen oder eben auch nicht.

JUGG1 x

Sowas hatten die doch in dem einen Update vor, ein DZ-Bereich ohne KI Gegner, wo es nur ums überleben gegen andere geht…

pulser

also ich finde nicht das der Geld Betrag für’s Rogue überleben erhöht werden sollte, aber der ep betrag darf angehoben werden( nicht zu viel) und man darf nicht vergessen da durch das du ja spieler killst bekommst du ja auch items als extra belohnung, daher braucht man kein größere geld belohnung. Wenn man die belohnung auch zu stark erhöht würde es die balance in der dark zone zerstören und es würde nur noch ein reines gemetzel sein.

Zeuso

Seh ich genauso. Das es gewollt ist andere Spieler zu killen sollte klar sein, das man dafür noch super Belohnt werden soll? Nee ihr Pappnasen.
Es soll ja jeder selbst entscheiden können und nicht gezwungen sein weil Abtrünnige tolle Belohnungen kriegen.
Zumal wie mein vorschreiber schon schrieb, bekommt ihr ja den Loot der Spieler, wenn mist dabei ist Pech.

Shankz

ich weis nicht ob du den Unterschied zwischen PvP und PvE kennst!
Normalerweise farmt man im PvE den Loot gegen irgendwelche NPCs und im PvP mist man sich gegen andere Spieler. Ich finds traurig das die ganze DZ fast nur von Pussys besetzt ist die sich nicht einmal trauen 20m von einem normalen Spieler hintrauen. Meiner Meinung nach sollten gute und mutige Spieler in der DZ belohnt werden.
Ich hoffe man sieht sich in der Dark Zone
LG Aero x Shankz

v AmNesiA v

Danke!!
Darkzone ist für PvP Konflikt gedacht. Wer das nicht schnallt und ständig ein Opfer ist, sollte was anderes spielen. Vielleicht Tetris? 😉

OdinVatani

Die dark zone ist einfach dazu da andere spieler zu überfallen weil dark zone= pvp! Wenn Leute nur chillig farmen wollen, dann viel spaß im pve Bereich! Macht doch einfach beides, ki’s und andere Spieler töten, denn das ist der Sinn der dark zone meine Freunde. ????

JUGG1 x

Korrekter Junge! Bin gerade auf Menschenjagd (also alle jagen uns)????

Jokl

gute und mutig? von hinten, arglistig warten, bis der Hubi kommt und man sich an das Seil wagt …….die Definition ist ja echt mal großartig.
Rogue gehen klingt auch viel kuhler, aber hey du wirst ABTRÜNNIG!!!! Du bist ein Verräter, das bedeutet in solchen Einheiten Todesstrafe und so ist es auch hier.
Gleich wieder die Leute als Pussy bezeichnen, nur weil die nicht wie blöd leute abballern wollen….einfacher Indikator für das geistige Niveau!
Du klaust Loot als Abtrünniger, aber nein das reicht ja nicht, du willst noch groß andere Belohnungen dafür.
Wenn man einem Spieler 3 Highends klaut ist das mehr als genug denke ich, wozu sollten diese Diebe noch vom System belohnt werden?

Shankz

Ja wenn ihr aber keine normalen Spieler abschießen wollt, oder den Loot nicht habe wollt, warum seit ihr dann in der Dark Zone?
Ich meine es heisst ja Dark Zone, weil man nicht weis was genau passiert, doch jetzt passiert rein gar nichts mehr die Leute besiegen NPCs, nehmen den Loot und gehen es bergen und mehr seh ich gar nicht von den normalen Spielern.
Deswegen bin ich einer von wenigen Spielern leider, die kein Problem haben Abtrünnig zu sein ! Und ich sags ma so, die Leute farmen 1h Loot gehen zur Bergung und ich warte drauf die abzuschießen, das hat auch nichts mit Feigheit zu tun wenn ich zu erst schieße ihn dann töte und sein Loot nehme, denn wenn ich in der Dark Zone mal warten soll bis ich angeschossen werde muss ich leider bis zu The Division 2 Beta warten…

Hanseat1312

Ich bin tatsächlich dafür, dass wir heute abend alle in die Darkzone gehen, ein Lagerfeuer machen und dann uns gegenseitig Horrorgeschichten erzählen. Das scheint ja einigen vollkommen auszureichen, um ein “spannendes” Spielerlebnis zu haben. Ganz erhlich 5 Minuten von allen auf der Map gejagt zur werden und dies zu überleben, sollte definitv besser belohnt werden. Im echten Leben wird man auch nicht durch ehrliche Arbeit reich. Schon mal drüber nachgedacht?

GPF Stalbert86

Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu.

Ich gebe dir zum Teil recht. Rouge Spieler können einem schonmal den Loot versauen. Ärgerlich, aber auch kein Weltuntergang. Ich für meinen Teil bin kein Spieler, der absichtlich Rouge geht – das muss aber jeder für sich selbst entscheiden.

Allerdings machen doch die Rouge Agenten gerade den Reiz und Nervenkitzel der Dark Zone aus! Und ich finde das System wie es im Spiel umgesetzt wurde sehr gut. Wer mit viel HighTech Loot im Rucksack nach stundenlangem farmen rumrennt, der ist in meinen Augen auch selber schuld. Warum fliegt er nicht eher sein Zeug aus? Ich kann doch, sofern ich das möchte, nach jedem lohnenden Fundstück ausfliegen gehen. Jedesmal wird man nicht abgeschossen, das kann mir keiner erzählen! Es ist die eigene Gier des Spielers, die einem daran hindert vielleicht eher ausfliegen zu gehen!

Ein Teil seines Lootes verliert man privat – den sehen die Rouges garnicht. Dieser lässt sich dann am Sterbeort einfach wieder holen.Eine sehr faire Lösung des Spieles. Wenn ich da an DayZ und Co. denke …. Mehrere Tage überlebt, cooles Loot zusammengesammelt …. Heckenschütze …. alles weg – FÜR IMMER! Aber auch gerade das macht doch den Reiz und den Erfolg der Spiele aus!
Bei The Division verliert man maximal seine 9 Items im Rucksack. Sobald was an der Abholleine hängt, ist es dem Spieler – FÜR IMMER! Merkst du den Unterschied?

Wenn es jetzt Leute gibt wie JUGG1 x die gerne als Rouge rumrennen und virtuell morden, dann ist das vollkommen ok und trägt damit auch zum gewollten Spiel bei. Wenn es für das Überleben einer Menschenjagd nur paar 1000DZ Dollar gibt, dann muss ich ihm zustimmen, dass das echt mager ist. Im Vergleich zum “Guten Spieler” der dafür gerade mal 3 Lila KI Gegner abknallen muss.

Achtung, jetzt kommen wertvolle Spieletipps:

Wenn man zu schwach ist allein gegen eine mordende 4er Rougegruppe, dann sollte man sich beim 2ten Versuch gut überlegen wo und wann man ausfliegt. Mal darüber nachgedacht, dass die Truppe in voller Besetzung nur an einer Abholzone gleichzeitig sein kann? Eventuell wäre es in der Situation sinnvoll in der Nähe einer Abholzone zu warten und den Heli erst anzufordern, wenn bereits eine andere Abholung an anderem Ort im Gange ist. Nur so ein Gedanke …

Achtet auf das Radar! Rougeagenten sind gekennzeichnet und markiert. Die kann man mit Glück umlaufen oder sich verstecken.

Wenn man an einer Abholzone ist und es gesellt sich eine Truppe ohne Loot zur eigenen hinzu, dann sind doch die Absichten schon ersichtlich. Da braucht man nichtmal eine Rougemarkierung. In dem Moment geht man halt einfach nicht an den Heli sondern verkrümmelt sich heimlich still und leise.

Zeuso

Nervig sind so dumme Pfeifen die einen Extra ins Feuer rennen um einen dann anzugreifen. Oder warten wenn man mitten im Kampf ist und einen feige von hinten mit 2-3 Mann umschließen.
Solche Leute nerven mich in dem Game.
Wenn alles frei ist und jemand meint einen Kampf zu wollen, kein Problem aber diese Feigen Methoden mancher Spieler, bahh.

GPF Stalbert86

Das kannst du aber auch proaktiv vermeiden:

a) Wenn andere Spieler mit im Feuerkampf sind, dann schieß doch nur, wenn du 100% freie Schussbahn hast. In dem Moment ist es halt auch dumm 200 Schuss MG Magazin einfach rauszujodeln. Das ist zumindest die Lehre, die ich aus der Methode gezogen habe.

b) Achte auch auf den rückwärtigen Raum im Gefecht und nutz den Scanner. Kommen von hinten freundliche Kräfte, die sich nicht am Feuerkampf beteiligen, dann lauf!

Sicherlich nicht ganz einfach umsetzbar und im Team leichter. Da muss halt dann auch mal der Gruppenführer Führer spielen und klare Ansagen machen wann und wohin ausgewichen wird.

Hanseat1312

Sehe das ganze genauso. Man müht sich ab und wird für den Kampf nicht belohnt. Die Aufregung mancher hier kann ich absolut nicht nachvollziehen. Aber Udo Jürgens würde es halt singen: ” ich war noch niemals in New York”, da sollten manche aber mal hin 😉

hS

Weiß einer schon Bescheid ob man die rst werte hoch halten sollte oder die lebenspunkte? Den bei einigen Rüstungen habe ich weniger rst aber dafür mehr lebenspunkte! Gibt’s hier schon ein Bericht darüber?

Bojh

Ich spiel die pakhan mit 86 (high end mag) schuss anf.stabi 30% geht so richtig ab…

Comp4ny

Die meisten Spieler werden sich noch umschauen müssen was sich noch alles ändert oder was viele Spieler noch gar nicht wissen. Ob die Liberator immer im Angebot ist zudem auch fraglich da sich der Special Vendor alle paar Tage ändert.

Auch gibt es deutlich bessere Waffen als die Liberator. Die Schwarzmarkt-Variante der AK 47 habe ich zb. die mittlerweile einen Kugelschaden von 9322 macht mit netten Talenten.

Ich bin auch mal gespannt wie viele Spieler im April tatsächlich den Gearscore von 150 erreicht haben wenn dieser eingeführt wird.

Berti

Der Liberator sieht ja ganz nice aus. Ich hab aber das Glück eine Midas zu besitzen. Und das teil rockt richtig. Auch ein großes Magazin drauf, und alles was deine CC pusht und stabilität. Mit dem Talent dazu das die Kugel nicht verbraucht werden bei kopfschuss (50%) kannst richtig austeilen. Impulsgeber mit cc und cd pusht auch nochmal. Nebenbei gibt das teil auch noch leben zurück. Ich werde erst mal was anderes craften….

SP1ELER01

Bin grad etwas enttäuscht… Langzeitmotivation scheint es ja nicht zu geben!
Die ersten aus dem Clan haben das Spiel “durchgespielt” -> level 30, story fertig, Nebenmissionen fertig, sammelbares gesammelt, Ausrüstung komplett auf High-End, die 2 Dailys fertig, die weekly fertig.
Hocken zusammen im party-Chat und wissen nicht so wirklich, was sie noch machen sollen…
Klar, weiteres High-End Zeug suchen, um mal etwas variieren zu können, aber sonst?

6 Tage nach Release, nach gut 50 Stunden spielzeit ist dieses “MMO” an einem Punkt, an dem die Leute lautstark nach Content brüllen?
Und dafür hat Ubisoft mehrere Jahre entwickelt? Hut ab!

astro dino

sei ehrlich hast du was anderes erwartet? 🙂

SP1ELER01

Ich hatte zumindest “gehofft”… ^^

BigFlash88

Hab zwar noch nicht alles auf high end aber im grunde muss ich dir zustimmen, leider fehlt die langzeitmotivation überhaupt

Luffy

Das Spiel ist wie Destiny für alle Arten von Spielergruppen ausgelegt. Manche brauchen Wochen andere halt nur Tage. So erreichen sie halt mehr Spieler.

SP1ELER01

Wenn ich mit 800 Spielstunden irgendwo in den Top 38% der Bestenliste für Spielzeit liege, denke ich nicht, dass bungie es auf die Gelegenheitsspieler abgesehen hat XD

Luffy

Das ist halt dein Spielverhalten 😀 Heißt aber nicht, dass Gelegenheitsspieler an Destiny auch Spaß haben können oder? 😀 Bungie zielt auf alle Spielergruppen ab indem das Spiel ziemlich offen ist wie es gespielt wird.

Salzstube

50 Stunden in 6 Tagen und spricht von zu wenig Content…
Sorry aber ich denke nicht, das es jemals ein Game geben wird (schon gar nicht von ubisoft) was deine langzeitmotivation stillen wird wenn du jetzt schon quängelst das zu wenig Content da ist, nur weil du es dir nicht portionieren konntest und dann direkt komplett gibst…(bin am selben Punkt von der Ausrüstung usw. und bin trotzdem zu Frieden)
Schon mal die Herausforderungen probiert? Die haben es zum Teil in sich;)

SP1ELER01

Zum ersten Punkt. Ich bin level 14 ^^
Ich habe nur das wiedergegeben, was mir die Leute aus meinem Clan erzählt haben.
Und zum Thema “portionieren”: die Anzahl der Tage ist irrelevant! 50 Stunden Content empfinde ich persönlich (Achtung, eigene Meinung) als sehr wenig! Grad im Bezug auf die Seitenhiebe und Sticheleien von Ubisoft in Richtung Destiny.

Salzstube

Hab ich schon richtig verstanden, das war dementsprechend auch an diese Leute gerichtet… Raid ist noch keiner da… Täglichen sind nur wiederholen wie bei destiny …. Und schnell reagiert auf OP Waffen wurde auch deshalb mach ich mir weniger nen Kopf um das was kommt … Der erste dlc wird rechts unten auf der Karte auch schon angezeigt…

FaveHD

ich glaube auch nicht dass es so schnell einen raid geben wird.

m.fenix

Es wird bald etwas ähnliches kommen, so eine Art “Strike” wie bei Destiny. Allerdings muss ich sagen, dass der Vergleich da schon anders ist, wenn man die tägliche Mission mit der täglichen von Destiny vergleicht. Da ist das bei Division schon um einiges schwieriger.

Salzstube

Die herausfordernde Mission auf jeden Fall… Aber ich hätte mehr Glück mit loot in den einfacheren dailys mit 2 gelben waffen^^

Ribo

Naja sorry aber Destiny ist in dem Punkt kein Vergleich oder? in Destiny spielt du von 0 auf Level 40´ in ca. 10 Stunden und nimmst du nicht mal den sparrow her nach 50´ Spielstunden Destiny bist du vermutlich Licht lvl 320 wenn du dich nicht ganz doof anstellst.

Also 50 Stunden auf lvl 30 + purple gear voll möglicherweise auch schon golden ist denke ich ganz in Ordnung und dann kommt noch die DZ06, viel spaß da drin Gegner level 32 gold + Schild in großer Anzahl… da beiß ich noch dran, Challenge modes alles klar reicht mir. Die Spielmechanik muss auch noch verstanden werden, welchen einfluss hat welches Teil, was an STAT ist wichtig und was nicht, vermutlich weiß das keiner und hat die Sachen einfach nur an aber sich keine Gedanken gemacht, denke, dass das Contetn nun bereits im April kommt ist völlig ausreichend.

Warlock

Niemals bist du in Destiny in 10h auf Lvl 40 wenn du das Spiel frisch beginnst, vorallem wenn du dich noch nicht auskennen würdest. Klar jetzt, mit Funke + Ausrüstung schon vorhanden und nur transferieren geht das schnell.

v AmNesiA v

Recht hast Du. Und er wäre in 50 Std. bestimmt nicht auf 320 Licht^^
Scheint keinen Plan von Destiny und dem Loot zu haben 😉

Ribo

Ähm doch auch ohne Funke bist du sehr sehr schnell auf lvl 40 ist es nicht das wo sich alle aufgeregt haben warum sollte ich einen Funken für 30 EUR kaufen wenn das leveln doch so schnell geht, oder ganz ehrlich jede Woche in den Oryx raid + Challenge im Hardmode geht sehr wohl einiges in 50 Stunden, also auf keinen Fall zu vergleichen mit Division, noch dazu kommt, dass Destiny bereits seit bald 2 Jahren auf dem Markt ist und du in 50 Stunden fast durch bist. Ich habe den Oryx raid bisher 4 mal abgeschlossen und habe licht 319, also content ist bei Destiny auch nicht gegeben.

v AmNesiA v

Ja ja, lass uns einfach mal schauen, was in 2-3 Monaten ist. Destiny haben die Leute teilweise 1000-2000 Std. oder mehr drin verbracht, weil es sie gefesselt hat. Das bezweifel ich bei Division aber sehr… Bei Destiny war ich nicht nach einer Woche an einem Punkt wo ich sage “hm, irgendwie cool, aber doch sehr monoton”. Das ist das, was mich bei Division schnell ereilt hat. Ich spiel Division ja auch gerne, habe aber bezüglich des Langzeitfaktors große Bedenken…

amackone

geb ich dir voll recht! hab aktuell 1020 std bei destiny und ich finde division auch geil fesselt mich aber nicht annähernd wie destiny. Nutze jetzt The division bis destiny was neues raushaut dann gehts wieder voll los mit destiny

Eduard

Was für Luschen, ab in die Darkzone 6 mit euch…da habt ihr Content ohne Ende. Und wetten ihr habt die Warengate Herausforderungen von heute nicht geschafft.

Atom

Ich finde 50 Stunden dafür dass es noch PvP und demnächst mehr Content ganz in Ordnung

Jokl

dazu kann man nicht viel sagen, außer, wer durchsuchtet wie irre, warum auch immer man so viel Zeit hat, der muss halt warten. Das so nen Game, ein Marathon ist und kein Sprint, damit tuen sich einige echt schwer, ist ja nicht nur hier so.

v AmNesiA v

Na ja, ich bin jetzt nicht durchgesprintet und bin seit gestern auch Stufe 30^^
Hab zwar jetzt noch einiges zu tun, aber es ist doch alles sehr monoton und repetitiv. Und das Gefühl hatte ich recht schnell. Ich mache mir auch Gedanken, ob das Spiel lange spannend bleibt.

D-naekk

Geht mir leider auch so, seit gestern alles eingesammelt und überall höchstlevel noch ca 3 abtrünnige Killen dann hab ich Platin und schon jetzt weiß ich nix mehr anzufangen, es hies ja mal im Vorfeld das es weeklys geben soll nur davon fehlt jedes Spur und 3 Missionen pro Tag sind echt ein Witz

v AmNesiA v

Wo droppen denn diese Exo Waffen? Nur in der Darkzone oder von den Händlern dort? Oder gibts die auch im PvE?

Zerberus

In den daylies im Herausforderunsgmodus kriegst du ein gelbes teil, und ordentlich Phönix-Credits…mit denen kannste dir das ganze gelbe zeug beim Spezial Händler im Technik Flügel kaufen.

Der Händler im Sicherheitsflügel hat aktuell auch zwei gelbe Waffen.

v AmNesiA v

Ah ok^^
Hab gestern Level 30 im PvE erreicht und die täglichen Herausforderungen freigeschaltet. Dann werde ich mich morgen mal damit beschäftigen. Danke

SchlauFuchs

OT: Von einem Developer wurde in einem Interview mal die Möglichkeit erwähnt DZ-Credits ins normale Credits zu tauschen und umgekehrt, abhängig von einem Wechselkurs. Weiß jemand was darüber ob und wo dies möglich ist? -kenne die Quelle leider nicht mehr und finde im
Netz nichts dazu… Danke

Marc

Mal OT:
Ich bin neu im Spiel und momentan auf Level 9.
Ich weis jedoch nicht genau, wie ich weitermachen soll. Die Hauptmissionen sind noch etwas über meinem Level. Was sollte ich am besten tun. Die Nebenmissionen machen?
Ich hab auch das Gefühl, dass ich mit meiner Ausrüstung nur sehr langsam vorankomme. Ist das noch normal?
Was kann ich am besten tun?
Ab wann denn in die Darkzone?

Danke

Theojin

Mach ruhig die Nebenmissionen, eventuell die Hauptmissionen nochmal auf schwer mit einer Gruppe, das ist eine Herausforderung und man bekommt am Ende ganz gutes Zeug.

DarkZone kann ich nichts sagen, bin selber soweit wie du, und hatte bisher noch kein Bedürfnis dazu.

Marc

Ok danke. Auf was spielst du?
Können ja sonst mal gemeinsam was machen?

Fly

Was ich mich nich frage, droppen Highends bloß in bestimmten Gebieten der Darkzone? Ich hab einen Lumpensammlerwert von 174% und zumindest in den DZ 01-03 nur Superior Items bekommen. In DZ04 war ich nur sehr kurz, dazu kann ich also noch nichts sagen und 05+06 hab ich bisher komplett gemieden, da ich immer alleine auf die Jagd gehe. Hat da vielleicht jemand schon Erfahrungen gemacht? 🙂

BigFlash88

Nein ist alles immer komplett random, kumpel von mir hat heute von nem normalen boss in einer dwr leichten daily ne exo bekommen

Norm An

DZ 3-6 kann man Items mit höherer Objektstufe kriegen.
Hightechzeug droppt random.
Die Blaupausen aus den Schutzräumen sind alle nur Objektstufe 30. Besseres gibt’s nur in den oben genannten, bei Phönix Creditshändler in der OB oder in den Herausforderungen, die random quasi unmöglich sind. Wegen dem schlechten teamplay sowie Absprache.

Der große Nachteil der Blaupausen aus den Schutzräumen Ist das sie Divisiontech brauchen, die anderen in der OB nicht. Für alle die gesamten Blaupausen in den Schutzräumen kostet knapp 310000 DZ Credits..

Anabolika87

Also dz 05+06 hab ich schon highends bekommen in den anderen Zonen bisher noch nichts

m.fenix

Geh mit nem Team in 5-6 rein. Mir ist da heute ein Exo MP gedroppt. Das lohnt sich wirklich. Auch die legendären Sachen sind weit über den Werten, wie man sie im Shop kaufen kann

Fly

Okay dann werd ich das mal demnächst machen. War gestern noch in der 4er unterwegs und hab da n bisschen zeug rausgeholt, konnt ich aber alles direkt verkaufen. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

121
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x