The Division Guide: Crafting – So stellt Ihr Waffen und Ausrüstung her

In The Division spielt das Crafting eine wichtige Rolle. Damit könnt Ihr Euch selbst Items anfertigen. Wir fassen in diesem Guide zusammen, was Ihr darüber wissen solltet.

division-crafting

In der Operationsbasis von The Division gibt es allerlei Stationen und Geräte, in deren Funktionsweisen man sich erst hineinfuchsen muss. Wir stellen die Fertigungsstation vor.

Wo kann ich Items in The Division craften?

Ihr könnt schon sehr früh im Spiel Items craften: Sobald Ihr in Manhatten angekommen seid und die Operationsbasis aufgesucht habt, steht Euch nahe des Eingangs die Fertigungsstation zur Verfügung. Marschiert einfach zu dem Tisch, der praktischerweise auch als „Fertigungsstation“ markiert ist, und haltet Viereck beziehungsweise x gedrückt, um nach einer kurzen Animation mit dem Craften von Items in The Division zu beginnen.

Was kann ich anfertigen?

divison-graf

Im Grunde könnt Ihr alles zusammenbasteln, bis auf Kleidung. Von Waffen, über Waffen-Mods, bis hin zu Rüstungsteilen ist alles möglich.

Welche Materialien brauche ich zum Crafting und wo bekomme ich sie her?

Um Items anfertigen zu können, braucht Ihr Materialien, also Grundkomponenten, aus denen der Gegenstand zusammengeklöppelt wird. Durch das Zerlegen bestimmter Items erhaltet Ihr folgende Materialien:

  • Waffenteile: Diese bekommt Ihr, wenn Ihr Waffen zerlegt.
  • Stoff: Stoff gibt es beim Zerlegen von Rüstungsteilen.
  • Werkzeug: Das kommt dabei raus, wenn Ihr Waffen-Mods zerlegt.
  • Elektronik: Dies bekommt Ihr, indem Ihr Ausstattungs-Mods zerlegt.
Division-Waffenskin-Facebook

Es ist also ratsam, diese Items nicht zu verkaufen, sondern die wertvollen Materialen durch Zerlegen zu sparen.

  • All diese Materialien können auch in der Spielwelt gefunden werden.
  • Zudem gibt es spezielle Perks (wie „Bastler“), die es Euch ermöglichen, in regelmäßigen Abständen Materialien in der Operationsbasis zu sammeln. Weitere Informationen zu den Perks erhaltet Ihr hier.

Wichtig: Es gibt auch die Option der Materialumwandlung! Hier könnt Ihr aus Euren Materialien jeweils im Verhältnis 5:1 ein Material höherer Wertigkeit herstellen. Aus 5 grünen könnt Ihr also ein blaues Material craften und aus fünf blauen ein High-End-Material.

Woher bekomme ich Blaupausen?

Ihr benötigt Blaupausen, um Gegenstände herstellen zu können. So kommt Ihr an sie ran:

Division-In-Game

Ihr erhaltet Blaupausen aus den Nebenmissionen. Bereits auf der Map könnt Ihr einsehen, welche davon die jeweilige Mission springen lässt. Nach Abschluss der Mission erhaltet Ihr die Blaupause.

„Gold prints“ bekommt Ihr von Dark-Zone-Händlern. Abhängig vom Verkäufer könnt ihr diese mit DZ-Währung oder Phoenix Credits erwerben. Was Phoenix Credits genau sind, könnt Ihr hier einsehen.

Wieviele Materialien kostet das Crafting?

Wieviele Materialien Euch das Crafting kostet, hängt von der Qualität des Gegenstands ab.

  • Grüne Items kosten Euch fünf Stück des jeweiligen Materials. Zum Beispiel kostet eine Waffe fünf Waffenteile.
  • Blaue Items kosten Euch, abhängig vom Item, drei Stück der Primär-Ressource und eine Sekundär-Ressource.
  • Gelbe / Gold-Items: Hier wird es richtig teuer. Eine gelbe Waffe kostet fünf Primär- und drei Sekundär-Materialien, und zusätzlich drei „Division-Tech“.
    division-kampf
    Es wird empfohlen, erst spät im Spiel das Crafting intensiv zu nutzen. Schließlich kostet eine Waffe auf Level 30 das gleiche wie eine Waffe auf Level 5, welche bereits nach kurzer Zeit wertlos wird. Habt daher Geduld und nutzt die Anfangszeit vor allem dafür, die Materialien zu sammeln.

In dieser Guide-Sammlung findet Ihr all unsere Guides und Info-Artikel zu The Division.

Quelle(n): reddit, vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Beppo

Ggf. erwähnenswert:
Bei Waffen-Bauplänen sollte man unbedingt die Details angucken (rechten Stick drücken), damit man Schussgenauigkeit, Stabilität usw. sehen kann. Die weichen nämlich in den meisten Fällen extrem von den gleichen Waffen auf gleicher Stufe ab, die man finden oder kaufen kann.
Beispiel: Bauplan eines grünen Scharfschützengewehrs M1A hat 5-10% Zielgenauigkeit im Vergleich zu den 70% des “Originals”.
oder bei einer anderen Waffe deutlich höhere Zielgenauigkeit, dafür aber dann auch null Stabilität im Vergleich zum Original.

BavEagle

Guter Tipp und sollte man auch bei besonderen Bezeichnungen von Waffen beachten wie z.B. Militärversion, etc.

Ace Ffm

Das merke ich mir.

m.fenix

Wenn ihr die Nebenmissionen in einem Gebiet fertig spielt, dann werden auch die Plätze für die Materialien angezeigt in der Umgebung. Das habe ich zumindest so beobachtet.

Warlock

Ja, geht aber auf ein Talent zurück welches man freischaltet, glaub vom Sicherheits-Flügel die Hundestaffel.

m.fenix

wieder was gelernt 🙂 Danke.

Warlock

Man lernt nie aus, gerne 😀

BavEagle

Yep, wie Warlock ja schon antwortete: durch Freischaltung der “Hundestaffel” im Sicherheits-Flügel. ABER…
Wenn man die Nebeneinsätze absolviert, bekommt man eine Blaupause für die gerade aktuelle Level-Stufe. Macht es da nicht mehr Sinn, die Nebeneinsätze erst auf sehr hohem Level zu spielen ? Oder existiert später auch noch irgendeine andere Möglichkeit, an Blaupausen zu kommen ?

P.S. die Material-Plätze werden auf der Map auch angezeigt sobald man sie einmal entdeckt hat.

m.fenix

Die Frage ist halt, ob man die Blaupausen dann noch braucht auf Level 30. Da will man ja kein blaues Gear mehr. Ich mach die Nebeneinsätze halt eher wegen der XP. Weiß halt nicht, wie lange es braucht, um max lvl zu kriegen, ohne die Nebeneinsätze zu spielen.

BavEagle

Ok, gute Frage und nächste Frage: wie war das gleich mit den Werten der verschiedenen Kategorien ? Ich kenn den guten Artikel hier, aber ingame hatte ich zu oft ‘ne grüne Waffe, die hat meine blaue Waffe um Welten geschlagen :-S

Betreffs Nebeneinsätze für XP: yep, nutze ich teilweise auch, aber scheinbar geht’s auch ohne ziemlich gut. Frag mal den “Helden”, der in 15 Stunden auf Level 30 gekommen ist 😉

BTW: wenn man viel mit Freunden spielt, ist es nicht ratsam, seinen eigenen Char zu weit über deren Level zu ziehen. Die Gegner auf Schwierigkeitsstufe “schwer” sind immer der Max-Level des Teams = höchster Level eines Spielers !

Warlock

Bist du sicher dass da das aktuelle Level beim Spielen der Mission zählt? Wär ja dann wirklich blöd die jetzt schon zu machen

BavEagle

Sorry für späte Antwort und auch Sorry, war durch blonden Zufall mein Fehler bei der Beobachtung.
Man bekommt als Belohnung für die Nebeneinsätze tatsächlich nur eine Belohnung auf Level der Mission. Allerdings findet sich in den Nebeneinsätzen fast immer auch eine lohnenswerte Kiste und deren Belohnung richtet sich nach dem aktuellen Level des Spielers.

Folglich kann man die Nebeneinsätze durchaus auch später machen, bringt aber nicht wirklich etwas 😉 dagegen nutzt es deutlich mehr, seinen Level durch die Nebeneinsätze rechtzeitig zu pushen, dadurch sind spätere Gebiete und Hauptmissionen wesentlich leichter 😉

Warlock

Kein Ding, bin seit gestern auf Stufe 30 und weiss mittlerweile auch schon eine Menge mehr 🙂
Die lohnenswertesten Kisten gibt es eig. immer in den kontaminierten Zonen mit einer Virusscanner Mission.

BavEagle

^^ bin selber mit meinem Main-Charakter momentan nur auf 25 oder 26, aber wir ziehen im Team hoch und wegen dem “Problem” bei Missionen auf “schwer” betreffs Gegner-Level achten wir darauf, möglichst nur 1 bis 3 Level voneinander entfernt zu sein.

Die Kisten findet man aber auch sehr oft in allen möglichen Nebeneinsätzen, meist etwas versteckt in naheliegendem Gebäude oder ähnlich 😉

Jokl

hab Blaupausen bekommen, die waren Stufe5, ich zu der Zeit schon 10, dann aber auch welche die waren 1-2 Lvl über meinem. Könnte mir schon vorstellen, das die auch ans Gebiet gebunden sind, bzw. den Gebietslvl!

BavEagle

Yep, sind sie und wie grad unten an Warlock geschrieben, man kann aber zusätzlich eine wertvolle Kiste finden und deren Inhalt richtet sich nach dem aktuellen Spieler-Level.

Beste Strategie wäre wahrscheinlich, die Nebeneinsätze machen und die Kiste erst später öffnen, aber wer merkt sich schon den Standort all dieser Kisten 😉 wie war das gleich wieder vor’m Release ? die Map ist doch viel zu klein^^ *lol

TONZ

Wie kann ich einen Mod entfernen, der sagt mir beim zerlegen immer, dass noch ein Mod in der Waffe ist, hab noch nichts gefunden, wie ich den entfernen kann. Danke

elpollomaniaco

Welche Plattform denn?
Ich beschreib’s mal auf der XO, sollte auf den anderen ähnlich gehen:
1. Möglichkeit – Auf Modansicht gehen (X), den Slot wählen, gewählten Mod nochmals bestätigen (A). Dann wird er abgenommen.
2. Möglichkeit – Auf Modansicht gehen (X) und den rechten Stick klicken (R). Dann nimmt er ALLE Mods ab. Ich spiels auf englisch, und hier heißt es unmissverständlich “strip”. Laut nem Kumpel aus der FL heißt es in der deutschen Fassung “zerlegen”. Etwas zweideutig, wie ich finde. Musste viel Überzeugungsarbeit leisten, damit er es mal ausprobiert 😀 Ist auch leider nicht der einzige Übersetzungsschnitzer…
Anm.: Die Anleitung gilt für Waffen. Bei Gear geht nur Methode 1!

TONZ

Probiere ich aus. Danke

TONZ

Ob es nur täglich ist, frag ich mich auch, wann werden die Kisten neu gefüllt, weiß das einer?

elpollomaniaco

Wenn ich mich nicht ganz irre füllen sich die Mats-Kisten in der Base jede Stunde (bis auf Lumpensammler), in freier Wildbahn alle zwei…
So hab ich jedenfalls den Tooltip in Erinnerung.

Edit: Eben den Tooltip gehabt, alle 2h 😉

JUGG1 x

Ich würde eventuell noch im Artikel erwähnen, dass man auch einige Materialien auch finden kann, z.B. Stoff in einem “Kleiderladen” oder Elektronik in einem “Elektronik-Einkaufsladen”.

Warlock

Die kann man täglich finden, oder?
War bei mir jedenfalls bis jetzt so.

TONZ

Ob es nur täglich ist, frag ich mich auch, wann werden die Kisten neu gefüllt, weiß das einer??

JUGG1 x

Boah ob das “täglich” ist, weiss ich leider nicht, aber es lohnt sich immer wenn man zufälligerweise an solch einem Laden vorbei läuft mal kurz einen Blick in jede Kiste zu werfen 😉

Patre

Und… Vielleicht ne dumme Frage, aber was hat es mit diesen Leistungsmods auf sich?

groovy666

Das sind mods für Rüstungen (zumindest glaub ich das die Bezeichnung so lautet) – kann man gleich anlegen wie bei den Waffen, sofern das Rüstungsteil einen Slot dafür hat (was recht selten ist)… man kann auch (mit glück) einen Slot mit der Verbesserungswerkbank zu dem Rüstungsteil hinzufügen (das ist aber mmn erst im endgame anzuwenden)

Warlock

Achso, dachte mir schon wann man die endlich verwenden kann.
Dann werde ich die wohl mal im Lager verstauen, die nehmen sonst viel Platz weg ^^

groovy666

Ja verhältnissmäßig bekommt man wesentlich mehr mods als Rüstung die für mods geeignet sind – eigentlich merkwürdig… hab jedenfalls mal alle grünen zerlegt weil die wirklich viel platz wegnehemen

Andreas Ganter

Die Guides zu “The Division” sind absolut hilfreich und schön zu lesen. Weiter so!

TONZ

Wie immer, top Infos. Danke!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x