The Division Build: Lasst Eure Feinde bluten! Der geheime Prädator in 1.8

Seit 1.8 gehört das Prädator-Set in The Division zu den stärksten und spielt eine feste Rolle im PvP. Der extrem hohe Blutungsschaden lehrt Euren Gegnern das Fürchten. Wir zeigen Euch den Build im Einsatz.

Global Event Nr. 3, Angriff brachte das geheime Prädator-Set ins Spiel. Dieses mischt seitdem das PvP auf. Die Classified-Version des Sets erhöht den Blutungsschaden stark und macht es zu einer gefährlichen Waffe, auf die sich gegnerische Spieler einstellen müssen.

Das ist das geheime Zeichen des Prädators

Wie bei allen geheimen Sets sind 6 Teile davon nötig, um alle Boni freizuschalten. Hier müssen es unbedingt Classified-Teile sein, normale reichen nicht aus. Mit dem richtigen Build habt Ihr ein Allround-Set, mit dem ihr sowohl austeilt, als auch einiges an Schaden aushalten könnt.

Sollten Euch noch Classified-Teile fehlen, findet Ihr hier einen Guide für das Farmen von Classified-Gear.

Der geheime Prädator hat diese Boni:

  • 2-Set-Bonus: Nachladetempo +10%
  • 3-Set-Bonus: Sturmgewehr/Maschinenpistolen-Schaden +8%
  • 4-Set-Bonus: Treffen Sie mit 10 Schüssen, ohne das Ziel zu wechseln, damit das Ziel für 50% des Schadens blutet, den diese Kugeln bereits angerichtet haben
  • 5-Set-Bonus: Nachladetempo +10%, Sturmgewehr/Maschinenpistolen-Schaden +8%
  • 6-Set-Bonus: Zusätzlich zum 4-Set-Bonus ignoriert der Prädator den Bluten-Widerstand des Ziels. Der kontinuierliche Schaden wird pro 3000 Ausdauer um 15% erhöht und kann das Ziel kritisch treffen. Ab 9000 Ausdauer wird der Schadensbonus um 120% erhöht.
the division wallpaper6

Die Boni des Sets sind offensiv ausgerichtet. Erhöhtes Nachladetempo lässt Euch Eure Gegner in höherer Abfolge unter Feuer nehmen und verschafft Euch so gerade auf kurzen Distanzen einen Vorteil.

Besonders stark sind die Boni auf Sturmgewehr- und Maschinenpistolen-Schaden. Bis zu 16% sind nicht zu verachten. Hinzu kommt euer Blutungsschaden, der durch den 6-Set-Bonus noch einmal massiv erhöht wird.

Dafür müsst Ihr

  • einen Ausdauer-Wert von 9000+ erreichen und
  • ein bestimmtes Ziel 10 mal treffen, um den Effekt auf einem Gegner zu aktivieren.

Als ob das nicht schon gut klingt, ignoriert das Set außerdem den Blutungs-Widerstand Eurer Feinde.

Mit diesem Set könnt ihr im PvP abräumen

Unser Build hat 4125 Schusswaffen, 9000 Ausdauer und 2842 Elektronik.

Diese Stats braucht ihr auf Euren Rüstungsteilen:

  • Panzerweste: Exotische Schadensminderung, Lebenspunkte, Munition
  • Maske: Crit-Chance, In-Brand-Widerstand
  • Knieschoner: Crit-Schaden, Unter-Schock-Widerstand, In-Brand-Widerstand, Widerstand gegen blutende Wunden
  • Rucksack: Crit-Schaden, In-Brand-Widerstand
  • Handschuhe: MP-Schaden, Crit-Schaden, Crit-Chance
  • Holster: Crit-Chance

Bei den Mods habt Ihr mehrere Optionen. Wir verwenden Ausdauer-Mods mit Crit-Chance, um den Schaden so weit es geht zu erhöhen. Euer Blutungsschaden kann nämlich ebenfalls von kritischem Schaden profitieren.

Als Leitungs-Mods verwenden wir die Erste-Hilfe-Selbstheilung.

Die defensivere Variante wären Mods mit Lebenspunkten, das bleibt Euch überlassen.

Tom Clancy’s The Division™_20180410095550

Die Waffen des Builds

Der Prädator kann mit vielen Waffen gespielt werden. Die Set-Boni legen die Nutzung von Maschinenpistolen und Sturmgewehren nahe, hier habt Ihr nahezu freie Auswahl.

Wir bevorzugen in dem Fall die exotische MP „The House“ als Primärwaffe. Diese gilt als eine der besten Waffen im Spiel und punktet mit hohen Schaden, hoher Feuerrate und mit gutem Handling auf kurze Distanz. Unsere Sekundärwaffe ist eine MP5, die einfach als Alternative dienen soll.

  • The House mit Nachtragend (Schaden wird auf Basis der fehlenden Gesundheit gesteigert), Tödlich (+15% Crit-Schaden) und dem exotischen Talent Kartenzähler (Eine Hälfte des Magazins richtet 20% mehr Schaden an. Die Hälfte mit dem erhöhten Schaden wechselt nach 15 Sekunden oder wenn das Magazin leer ist.)
  • MP5 N Navyversion mit Tödlich (+15% Crit-Schaden), Präpariert (Crit-Treffer heilen 3% des zugefügten Schadens) und Kompetent (Nutzung eines Skills erhöht Waffenschaden für 15 Sek. um 10%)

Präpariert ist hilfreich, da Ihr oft Crit-Treffer landen werdet und Euch so zusätzlich heilen könnt. Hier wäre das Talent Räuberisch (Regeneriert 35% des Lebens über einen Zeitraum von 20 Sek.) ebenfalls zu empfehlen, leider fehlt uns das passende Holster, um dieses freizuschalten (Es fehlen ca. 30 Elektronik …).

Die Waffen-Mods sollten ausschließlich Crit-Schaden und die Crit-Chance erhöhen. Wenn Ihr alles richtig macht, könnt Ihr eine Crit-Chance von 50%+ erreichen.

tom-clancys-the-division-game

Die Fähigkeiten

Wir nutzen diese Skills:

  • Heilposten mit Immunisierer
  • Erste-Hilfe mit Überdosis
  • Erholungslink

Und diese Charakter-Talente:

  • Rettungsmedizin
  • Schrapnell 
  • In Bewegung
  • Präzision

Unser Set ist vor allem für die Dark Zone geeignet, für die PvP-Modi müsst Ihr es aufgrund der Normalisierung anpassen.

Wie findet Ihr das Prädator-Set? Habt Ihr weitere Tipps?


The Division: Classified Stürmer in 1.8 – So bastelt Ihr ein Top-Set

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

32
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
barkx_
barkx_
2 Jahre zuvor

Bin grade dabei mir das Set etwas abgewandelt für PVE zu basteln (anstatt Widerstände, Lebenspunkte oder Schaden gegen Elite). Bin bis heute 5-Set mit ca. 7500-4000-4500 gelaufen. Aktuell auf 6-Set mit 4500-6900-4000, hab es aber noch nicht getestet. Meine Frage. Kommt der Hohe DPS dann vom bluten? 3000 weniger Schusswaffen als DPS schwächt ja schon gut oder?

Mampfie
Mampfie
2 Jahre zuvor

Zu blöd dass es fast unmöglich ist ohne Event an das Set zu kommen. Ich habe jetzt gut 100 T2 Kisten am Pier geöffnet, nicht ein Predator teil bekommen.
Ich habe nicht eines der Sets auf 6er Bonus weil einfach immer ein oder zwei Teile nie gedroppt sind und irgendwann hat man einfach kein bock mehr auf Lexington oder Clear Sky wärend GE und Resistance war schon nach Welle 15 ausgelutscht.

Selbst Destiny 2 macht aktuell mehr Spaß als das hier.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Also das kann ich ehrlich nicht nachvollziehen. Ich selbst spiele erst seit paar Monaten und habe im Januar auf dem PC von 0 angefangen (mittlerweile knapp 500 Spielstunden) und ich hab jedes classified Set komplett und auch alle Exotics. Kannst mir auch nicht erzählen, dass ich so extrem viel Lootglück hatte.
Ja man bekommt nicht alles hinterhergeschmießen wie bei Destiny 2 wo du jede Woche beim Xur ein fehlendes Exotic kaufen kannst, aber es ist trotzdem nicht unmöglich an das Gute Zeug zu kommen auch ohne Global Events. Naja ab morgen sind die Chancen auf Classifieds sowieso erhöht.

Mampfie
Mampfie
2 Jahre zuvor

RNG halt, bei jedem Set das ich wollte fehlt bis heute ein Teil für den Sechser (da hilft auch der Ninja Rucksack nich).
Ich habe jedes GE hart gesuchtet und jedes mal 100+ 1500er Kisten geöffnet, kein Glück bisher.

Pacman
Pacman
2 Jahre zuvor

Seit ein paar Monaten und 500 Spielstunden? Neben Schlaf und Arbeit? Das wären dann über 60 Tage á 8 Std. dauerzocken. Wenn ohne Arbeit geht es natürlich schneller, aber naja….. Und ohne Schlaf noch mehr aber gesund ist was anderes. Es gibt Leute die können und möchten nicht in so kurzer Zeit so viel zocken.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

„Seit paar Monaten“ mal nicht zu wörtlich nehmen. Hab gerade bei den Erfolgen nachgeschaut. Mein erster Erfolg „Aktiviert: Nach Manhattan gelangen“ habe ich am 2. Januar freigeschaltet. Jetzt Aktuell hab ich 483 Spielstunden.
Und ja Vollzeitjob und Familie hab ich auch. Zocken ist nun mal ein Hobby wink

Börni
Börni
2 Jahre zuvor

Und das soll ja wohl jeder für sich selber entscheiden dürfen wieviel Zeit er investiert ???? Loot Glück is schon so’ne Sache ???? der eine hat’s der andere…..???? haue dich mit ein paar anderen Agent’s zusammen und teilt untereinander ???? findest in diversen Gruppen immer Leute die helfen und teilen und sag nicht nö habe selber sehr häufig so etwas gemacht uns mitbekommen???? DZ is nicht jedem sein Geschmack aber effektiv ???? dort sammeln andere für dich und du teilst mit ihnen am Seil ???? vorausgesetzt du hast genügend Movement und Aiming ????????????????????????????????

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Ähm wieso erzählst du mir das? xD
Ich bin täglich in der DZ unterwegs, mal solo, mal duo oder in 4er Gruppe und wir teilen uns natürlich die Sachen untereinander auf, wenn jemand noch was braucht.

JimmeyDean
JimmeyDean
2 Jahre zuvor

Wer es während den Events nicht schafft sich das Set zu holen, dem liegt auch nicht soviel an dem Game als dass er dann darüber öffentlich lamentieren sollte.
Während dem Event Backen zusammenkneifen oder hinterher bitte leiser wimmern razz

Mampfie
Mampfie
2 Jahre zuvor

Zu dumm dass es RNG ist was? Ich habe alles 5-6x doppelt und dreifach bekommen, es fehlte immer ein Teil welches einfach nicht droppen wollte.
Da kann ich soviel zocken wie ich will, wenn es dank RNG nicht kommt dann kommt es nicht.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Das stimmt so auch nicht wirklich. Mir fehlt auch noch der Prädator Rucksack und da ich zu der Zeit, als das Event live war, mit einer Knieverletzung zu Hause lag, hatte ich auch enorm viel Zeit. Auch als das Event vor kurzem nochmal an Ostern zwei Tage online war, hatte ich Zeit zu farmen. Das Nomade Set habe ich in dem Event locker mehrfach vollbekommen, aber vom Prädator Rucksack keine Spur.

rook
rook
2 Jahre zuvor

Nicht wirklich. In der DZ ist es schon möglich. Komplett ohne Event das Nomaden Set zusammen bekommen.

Mampfie
Mampfie
2 Jahre zuvor

Ich betrete diese Griefer Zone nicht.

Mark Winter
Mark Winter
2 Jahre zuvor

Hi, ich hab ne Frage bezüglich des Geheimen Stürmer Sets.

Ich weiss nicht ob mir das nur so vorkommt, aber meistens sehe ich andere Spieler in meiner Randomgruppe, bei denen das Strikersymbol aufleuchtet und diese Spieler haben auch von Anfang an eine konstante Überheilung und deren Avatar leuchtert immer mit den grünen Pluszeichen als ob sie sich konstant heilen würden. Nur bei meinem 6er Striker nicht. Ist das ein Bug in meinem Set oder haben die anderen ein anderes Set an? Nomade oder so?

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

Das ist Nomade 6er, da haben die Spieler ständig den Overheal-Balken an. Als ich dass das erste mal gesehen hab war ich auch verwirrt :).
Das grüne blinken ist die konstante Heilung die das set wirkt. Hoffe das hilft dir weiter.

rook
rook
2 Jahre zuvor

Wobei man für die Überheilung eigentlich „nur“ 5 Teile braucht. Das sechste ist für das mehrmalige proggen des Nomaden.

Lp Ubizocker
Lp Ubizocker
2 Jahre zuvor

Naja ich hab leider 60% crit chance und 116crit schaden und das finde ich böse

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Hast dann Ti-Rant Schalldämpfer drauf? Wenn ich den draufmache, hab ich auch 60% Crit-Chance. Ich verwende aber die laute Mündungsfeuerbremse und hab zwar „nur“ 54% Crit-Chance, aber 130% Crit-Damage

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Haha fast identisch zu dem Set was ich verwende (wenn ich mal Prädator zocke) grin
Selbst die The House ist identisch mit Nachtragend und Tödlich. Nur statt der MP5 nehme ich die AUG mit Tödlich, Präpariert und Räuberisch.
Die AUG ist dabei nur für die Heilung und gegen NPC Gegner. Gegen menschliche PvP Gegner dann die The House.

Manchmal zocke ich Prädator aber auch mit 2 Sturmgewehren (G36 und LVOA-C), aber die Variante mit 2 MP’s gefällt mir doch ein bisschen besser.

Edit 2: bei den Skill Talenten würde ich aber noch das Talent empfehlen, welches den Blutungsschaden auf andere überträgt (weiß gerade den Namen nicht)

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
2 Jahre zuvor

Funktioniert das im PvP überhaupt?
Edit: Du meinst Schrapnell. smile

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Jep und ist richtig böse xD

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
2 Jahre zuvor

Dann nehm ich das mal auf, hatte das iwie verbuggt in Erinnerung.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Bei der dritten Waffe dann noch am besten eine abgesägte Schrotflinte mit Räuberisch und Kenner nehmen. Damit löst man den Blutungsschaden mit den 2 Schuss aus (8 Kugel pro Schuss). Das reicht um alle roten NPC Gegner zu killen und die meisten lila NPC Gegner. Damit heilt man sich auch und lädt dabei noch die Ulty auf.

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

Dann hab ich ungewollt bei dir abgekupfert, zumindest nen Teil.
Wenn ich Präd spiele dann mit House+ Bullfrog, weil ich auf der Bullfrog räuberisch habe, dazu bekommt man halt sauschnell die 10 Murmeln platziert und ich mag nicht zwei Waffen der selben Gattung gleichzeitig zocken.
Aber warum nutzt ihr Präzise im PVP? Was das Talent macht weiß ich, aber wie das im PvP hilft sehe ich eben weniger :). Ich finde mal eben ne Deckung aufsuchen sogar eher hinderlich, da sich das auf das Movement auswirkt.
Ach und ich nutzte + Nachladetempo, statt die 4% crit.
Wird mir das mit crit und präzise aber mal ansehen smile

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Das (Skill)Talent Präzision ist nicht das mit der Deckung, sondern damit markierst du einen Gegner mit einem Headshot für 10 Sek lang. Damit wird dann sozusagen der Impulsgeber ausgelöst und du hast auf den Gegner erhöhte Crit-Chance und Crit-Damage und du siehst den durch die Deckung da der markiert ist. Ist, wie ich finde, eins der besten Talente.

Bei Nachladetempo meinst du wahrscheinlich den Holster? Also vor allem beim Prädator solltest du alles an Crit-Chance und Crit-Damage rausholen was geht. Probier es ruhig mal auf dem Schießstand aus wie oft dann der Blutungsschaden kritisch tickt. Außerdem hat der Prädator sowieso schon Nachladevorteile durch das Set bereits.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Hier ist mein Prädator grin https://uploads.disquscdn.c

Jokl
Jokl
2 Jahre zuvor

Thx , mein Fehler, habt natürlich recht für pvp sogar eher nen Pflichtskill.
Nachladen war eben die Intention das noch mal zu erhöhen, crit hab ich 47% daher smile

Tobi
Tobi
2 Jahre zuvor
Tobi
Tobi
2 Jahre zuvor

https://youtu.be/CMIH65XYcVg
Kann richtig reinhauen wink

Deathbat
Deathbat
2 Jahre zuvor

Zumindest für PvE nehm ich jeweils noch die Urban mit, weil die 10 Hits mit dem Haus hat man schnell und ab dem Moment macht die Urban noch 18% mehr Schaden. Und für die dicken Bosse kann man getrost mal 10 Kugel Urban in den Gegner schiessen, der Blutungsschaden ist gigantisch grin

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Ja für PvE wäre das absolut empfehlenswert. Ich spiele aber mit dem Prädator nie PvE ????
Das einzige PvE bei mir mit dem Prädator sind die NPC Gegner bei den Wahrzeichen in der DZ.
Da hab ich es lieber mit 2 MP’s, eine für NPCs und Heilung und The House für die Rogues. Dann muss ich auf den Handschuhen auch nicht auf Crit-Chance oder Crit-Damage verzichten (nur MP Schaden + Crit-Chance +Crit-Damage )

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Mir fehlt immer noch der Rucksack… :/ Den Rest habe ich in richtig guten Rolls.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.