GameStar.de
› The Division erhält morgen Weihnachts-Items, ein Event folgt später
division-muetze2

The Division erhält morgen Weihnachts-Items, ein Event folgt später

Bei The Division beginnen morgen, am 22.12., die Weihnachtsfestlichkeiten.

Im Grunde ist in The Division immer Weihnachten, denn das Setting ist wenige Wochen nach dem Black-Friday angesiedelt – sprich, es ist immer Weihnachtszeit. Trotzdem erwarten Euch in den kommenden Tagen ein paar neue Dinge in der Postapokalypse.

Eben lief das State of the Game am 21.12., in dem die Community-Developer Hamish Bode und Yannick Banchereau über die anstehenden Ereignisse sprachen. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.

Das erwartet Euch rund um Weihnachten in The Division

Ab morgen, ab dem 22.12., gibt es neue Verschlüsselte Behälter beim Premium-Händler. Diese Behälter haben „Weihnachten“ als Thema und enthalten festliche Outfits. Im letzten Jahr gab es Bommelmützen, in diesem Jahr soll es neue Weihnachts-Items geben (diese sind noch nicht bekannt).division-muetzeUm die Verschlüsselten Weihnachts-Behälter zu öffnen, benötigt Ihr wie gehabt Chiffre-Schlüssel. Diese könnt Ihr gegen Echtgeld kaufen oder mit Schlüssel-Fragmenten herstellen, die Ihr zufällig bei benannten Bossen findet.

Diese besonderen Behälter sind bis zum 11. Januar 2018 im Spiel. Morgen erhaltet Ihr 5 Gratis-Schlüssel, um direkt ein paar der Items sammeln zu können.

Zudem startet am 26. Dezember ein „Spezial-Event“. Es handelt sich um ein „Doppelte Belohnungen“-Event, bei dem Ihr doppelte Einsatzleistungsbehälter verdient. Es endet am 28. Dezember um 1 Uhr. division-weihnachten

Weitere Infos aus dem State of the Game:

  • Morgen, am 22.12., finden Wartungsarbeiten statt. Von 9:30 Uhr bis voraussichtlich 11:30 Uhr. Ein Bug in der Treasure-Map-Mission wird behoben.
  • Das 4. Global-Event ist für Ende Januar geplant. Ein konkretes Datum steht noch aus.
  • Das Xbox-One-X-Upgrade kommt definitiv noch. Es gibt aber noch kein Datum dafür.
  • Gegenwärtig gibt es keine dringenden Pläne, um die geheimen Gear-Sets anzupassen und die Balance zu verändern. Man warte erst noch eine Weile ab und beobachte die Daten.
  • In der nächsten Woche findet kein State of the Game mehr statt. Wann das nächste abgehalten wird, wird später bekanntgegeben.
  • Yannick Banchereau und Hamish Bode werden auch noch 2018 da sein. Mit The Division ist also noch lange nicht Schluss. division-aussicht

Ein paar Stats zum Global-Event 3, das diese Woche zu Ende ging:

  • Die Lexington-Mission wurde während des gesamten Events 10.869.470 Mal abgeschlossen. Das macht 10% aller bisherigen Lexington-Abschlüsse der letzten knapp 2 Jahre aus!
  • Während des Events wurden 15.799.810.754 GE-Credits verdient.
  • Alle GE-Belobigungen konnten 1385 Spieler meistern.
  • Es wurden 10.284.302 Überlegene Angriff-Behälter geöffnet.

The Division – Die besten Waffen in PvE und PvP nach Update 1.8

QUELLE forums.ubi.com
Tom Rothstein
Tom "Ttime" ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-muetze2

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One