Mein-MMO fragt: Wie gefällt Euch The Division bisher?

In unserem heutigen „Mein-MMO fragt“ wollen wir uns mit dem Shared-World-Shooter The Division beschäftigen. Wie gefällt Euch Ubisofts neuester Titel bisher?

Zurzeit dreht sich in der Gaming-Szene alles um The Division, dessen Launch nun wenige Tage her ist. Seitdem versuchen wir den Wissensdurst der Spieler mit einer Vielzahl von Guides und News zu füllen. Auf die Spieler stürzen neue Eindrücke ein.

In diesem „Mein-MMO fragt“ wollen wir nun ein wenig zur Ruhe kommen und mit Euch zusammen darüber diskutieren, wie Euch das Spiel bisher überhaupt gefällt.division-karussell

Was ist Euch bisher positiv aufgefallen?

Bevor Ihr eine fragwürdige Kritik eines Mein-MMO-Autors lesen müsst, dachten wir uns, fragen wir einfach Euch, wie The Division bei den Agenten ankommt. Dabei muss ich ohnehin gestehen, dass ich selbst noch keinesfalls das Max-Level 30 erreicht habe. Ich vertrödle viel zu viel Zeit damit, mir alles gemächlich anzuschauen und mich in jede Einzelheit des Spiels hineinzufuchsen.

division-conceptDa bin ich vielleicht etwas altmodisch, aber eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ich an einem Tag durch die Story rushen würde. Angesichts zahlreicher Agenten, die bereits stolz ihren Max-Level-Char präsentieren und staunende Blicke einheimsen, gehöre ich wohl noch zu den wenigen Genießern da draußen. Und ich finde, in The Division kann man einiges genießen.

Eine Sache, die mir besonders positiv auffällt, ist die Detailverliebtheit. Ich bleibe echt gelegentlich stehen und begutachte manche Sticker, Müllberge, Schilder, Schaufenster und vor allem die Graffitis, die in ganz New York verstreut sind.

Division-ConceptMit dem Gameplay des „Deckungsshooters“ komme ich inzwischen auch zurecht. Meine anfängliche Skepsis diesbezüglich habe ich nun abgelegt; bisher war ich doch eher First-Person-Shooter gewohnt. Aber aus der „dritten Perspektive“ auf das Geschehen zu blicken hat durchaus seinen Reiz – wie lange der anhält, bleibt abzuwarten.

Aber genug von mir, welche positiven Aspekte sind Euch aufgefallen? Wie findet Ihr die Story, und falls Ihr bereits in der Dark Zone wart, wie findet Ihr den PvP-Bereich der Vollversion.

Was ist Euch bisher negativ aufgefallen?

Leider muss ich sagen, dass meine Reise äußerst holprig begann. Ich musste mich zu den armen Agenten zählen, die bereits an der Aktivierung im Safehouse von Brooklyn scheiterten. Da dieses Problem erst nach längerer Zeit gelöst war, war meine Stimmung direkt gedämpft.Division-NYAnsonsten möchte ich gar nicht weiter lästern. Ab und an hatte ich einen Kick von den Servern, was mit einem Einloggen wieder gut war. Aber grundsätzliche freue ich mich auf meine weitere Reise als Agent in der Postapokalypse New Yorks. Stetig nähere ich mich dem Max-Level 30 – gemächlich, aber stetig.

Welche Kritikpunkte könnt Ihr an das Spiel bisher herantragen? Seid Ihr schon bei den Endgame-Aktivitäten?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (120)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.