The Division 1.7: Mächtiger „Geheimer DeadEYE-Build“ – 1 Schuss, 1 Kill

Bei The Division 1.7 könnt Ihr mit diesem Build einen Kill pro Schuss erzielen. Benötigt wird das geheime DeadEYE-Set.

Seit knapp einer Woche ist das Update 1.7 live und so mancher Agent hat bereits vollständige „geheime Gear-Sets“ zusammengesucht. Die geheimen Sets waren in den Wochen und Monaten vor dem Launch stets als „Classified Gear“ bekannt – die neuen besten Rüstungsteile, die mit zusätzlichen Boni und höheren Stat kommen.

Inzwischen finden sich die ersten Guides im Netz, wie Ihr mächtige Builds mit diesen geheimen Sets erstellen könnt. So liefert nun der Division-Experte MarcoStyle einen DeadEYE-Build, der in der Community – mit überwältigender Mehrheit – gut ankommt.

Mit diesem DeadEYE-Build soll es möglich sein, Gegner mit nur einem Schuss zu eliminieren. Wie Ihr diesen Build nachbaut, zeigen wir Euch nun.

Geheimer DeadEYE-Build – So baut Ihr ihn nach

Die Idee bei diesem Build – und beim DeadEYE-Set allgemein – ist, den Gegner aus der Distanz zu töten, noch ehe er zurückschießen kann. Ihr seid an ein Präzisionsgewehr und an hohen Schadens-Output gebunden. Zwingt Euch der Feind in den Nahkampf, habt Ihr schlechte Karten. Daher dreht sich dieser Build in erster Linie darum, möglichst viel Schaden, vor allem Crit-Schaden, anzurichten.

Diese Boni liefert DeadEYE in 1.7:

  • 2-Set-Bonus: +40% Anfängliche Stabilität
  • 3-Set-Bonus: +20% Präzisionsgewehr-Kritischer-Trefferschaden
  • 4-Set-Bonus: Talent – Im Zoom verlieren Präzisionsgewehre den Kopfschussbonus, aber gewinnen 100% kritische Trefferchance. Funktioniert nur noch mit „zoomed scopes“ und wenn man Deckung ist.
  • 5-Set-Bonus: +40% Anfängliche Stabilität, +20% Präzisionsgewehr-Kritischer-Trefferschaden
  • 6-Set-Bonus: Im Zoom erhöht ein Headshot-Kill mit einem Präzisionsgewehr den Crit-Damage um 20% jede Sekunde bis zu einem Maximum von 100%. Auch die Stabilität wird um 100% erhöht. Der Effekt hält 10 Sekunden lang an oder bis man den Zoom verlässt.

MarcoStyle verzichtet bei seinem Build allerdings auf den 6-Set-Bonus. Dieser klinge zwar interessant, sei aber in der Praxis selten nützlich. Gerade im PvP sind Headshots mit einer Sniper schwierig und zudem ist man für diesen Bonus auf einen Standort beschränkt – sobald man ihn verlässt oder sobald man den Zoom verlässt, verfällt der Bonus.

Stattdessen wird eine Erbarmungslos-Panzerweste verwendet, welche stets und situationsunabhängig den Schaden um +8% erhöht, aber auch eingehenden Schaden um 10% steigert.division-sniper-agentin-980x500

Das sind die Rüstungsteile:

  • Panzerweste: Erbarmungslos mit Fertigkeitenstärke, Lebenspunkte (oder Gegnerischer Rüstungsschaden) und Munitions-Kapazität
  • Maske: Geheimes DeadEYE mit Gegnerischer Rüstungsschaden und „In-Brand“-Widerstand
  • Knieschoner: Geheimes DeadEYE mit Crit-Damage und verschiedenen Resistenzen
  • Handschuhe: Geheimes DeadEYE mit Präzisionsgewehr-Schaden, Crit-Damage und Gegnerischer Rüstungsschaden
  • Holster: Geheimes DeadEYE mit Fertigkeit Eile
  • Rucksack: Geheimes DeadEYE

Bei den Hauptattributen achtet Ihr darauf, dass die Schusswaffen stets hohe Werte haben. Die Mods sollten ebenfalls Schusswaffen sowie Fertigkeit Eile erhöhen. Die Fertigkeit Eile braucht Ihr, damit sich Eure Skills schneller aufladen. Insgesamt kommt MarcoStyle auf diese Werte:

  • Schusswaffen: 10077
  • Ausdauer: 2952
  • Elektronik: 2945division-deadye-build

Die Schusswaffen sind sehr hoch, die restlichen Werte sind im unteren Bereich.

Die Waffen des Builds

Als Waffen benötigt Ihr Präzisionsgewehre:

  • M700 Carbon mit Vorbereitet (+15% Schaden, wenn der Gegner weiter als 30 Meter entfernt ist), Tödlich (Crit-Damage um 15% erhöht) und Kompetent (+10% Waffenschaden für 15 Sekunden, nachdem ein Skill eingesetzt wurde). Mit dieser schlagkräftigen Waffe sind die die One-Shot-Kills möglich. Setzt bei den Mods auf Crit-Damage.
  • Surplus SVD mit denselben Talenten wie die M700. Setzt bei den Mods ebenfalls auf Crit-Damage.

Die Skills und Talente

Das sind die Skills:

  • Erste Hilfe mit Dopingspritze: Neben dem normalen Heileffekt wird der Schaden und der Schadenswiderstand gesteigert
  • Mobile Deckung mit Gegenmaßnahmen: Im Schutz der Deckung richtet Ihr mehr Schaden an und seid immun gegen Impulsgeber

Die Charakter-Talente:

  • Taktischer Vorteil: Ein Deckung-zu-Deckung-Move erhöht den Waffenschaden für 5 Sekunden um 2% pro zurückgelegtem Meter
  • Feldsanitäter: Ein Erste-Hilfe-Set in der Nähe von Verbündeten einsetzen, um Gruppenmitglieder im Umkreis von 20 Metern um 40% zu heilen
  • Ausweichen: Während einer Bewegung von Deckung zu Deckung verringert sich der erlittene Schaden um 30%
  • Ruhige Hände: Das Aufsuchen einer Deckung verringert den Rückschlag 10 Sekunden lang um 25%

Kurzum: Mit DeadEYE seid Ihr auf Deckung angewesen, weshalb die Skills und Talente hier Vorteile gewähren sollen. division-kugel-sniper

Der Vorteil dieses Builds liegt darin, dass Ihr Unmengen Schaden anrichten könnt, ohne auf die Köpfe der Gegner zielen zu müssen. Die gesamte Körperfläche steht Euch zur Verfügung. Wenn Ihr in einem Einsatztrupp spielt und aus dem Hintergrund heraus mit diesem Build ballert, habt Ihr eine gute Zeit in The Division.

Nachteile hat der Build allerdings auch: Ihr haltet selbst wenig aus, weshalb er für Solo-Spieler nicht geeignet ist. Wenn Ihr in der Dark Zone auf mehrere Gegner trefft, die Euch flankieren, bekommt Ihr vielleicht einen oder zwei von ihnen down, die anderen zwingen Euch aber in die Knie.

Wie sieht Euer Build in 1.7 aus?


Interessant: The Division: Nächstes Global-Event wird wohl „Überfall“ – Was bringt es?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (53)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.