Summoners War ist 5 Jahre nach Launch immer noch eines der größten Mobile-Games – Aber Warum?
Anzeige

Das populäre Mobile-MMO Summoners War gibt’s nun schon 5 Jahre und es wird immer größer und beliebter. Was ist in dieser Zeit alles passiert und was fasziniert die Spieler so an dem Mobile-Game für Android und iOS?

Was ist Summoners War eigentlich? Summoners War ist ein so genanntes „Monster-Collection-RPG“ vom Studio Com2uS, in dem ihr allerhand kuriose und putzige Kreaturen sammelt. Die Biester motzt ihr dann mit Upgrades weiter auf und hetzt sie in Kämpfen aufeinander.

Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab. Wenn ihr mit einem Monster an der Reihe seid, wählt ihr Angriffe und Aktionen aus, die eure Monster dann ausführen und damit das gegnerische Team bekämpfen. Wenn ihr taktisch klug vorgeht und Stärken sowie Schwachen ausnutzt, tragt ihr den Sieg davon.

So läuft das PvE: Im PvE gibt’s dazu massig Spielmodi. Ihr könnt Monster herausfordern, dicke Raidbosse bekämpfen, Dungeons farmen und das Tartaros-Labyrinth mit der Gilde zusammen durchsuchen und Bosse jagen.

Summoners War Screenshot

Das ist das PvP: Wenn ihr gegen andere Spieler kämpft, könnt ihr in einer Arena gegen sie antreten oder gleich epische Gildenkämpfe mit Belagerungen bestreiten. Außerdem gibt es seit 2017 jedes Jahr das große eSport-Turnier „World Arena Championship“

summoners-war-screen-01

Vom Launch zum Dimensionsloch-Update

So hat sich Summoners War entwickelt: Seit Summoners War am 17.04.2014 den ersten Soft-Launch startete, ist viel Zeit vergangen. Die folgenden großen Meilensteine wurden mittlerweile geschafft:

  • Update: Turm der Prüfungen (11.09.2014): Der Turm der Prüfungen ist ein PvE-Feature, in dem die Spieler auf 100 Stufen monatlich wechselnde Herausforderungen erwarten.
  • Update: Nekropolis (02.09.2015): Die Einführung der Nekropolis war ein Meilenstein in der Geschichte von Summoners War, denn die Verteilung der für Upgrades wichtigen Runensets wurde nun auf drei Dungeons ausgeweitet und es kamen neue Runen hinzu.
  • Update: Welten-Boss und Riss der Welten (10.12.2015): Der ursprüngliche Riss enthielt einen kooperativen Raid, in dem 3 Spieler gemeinsam die Bestie Khi’zar Kha’jul bekämpften, um ihm seine wertvollen Runenverbesserungen zu entreißen. Nach der Veröffentlichung mussten selbst die Top Spieler lange an Taktiken tüfteln, um ihn zu Fall zu bringen.
  • Update: RTA – Real Time Arena (29.06.2016 – erster Testlauf – 17.02.2017 Start der ersten RTA Season): Der Echtzeit-PvP-Modus wurde zur Königsdisziplin im direkten Aufeinandertreffen der Spieler. Das Prinzip traf auf große Begeisterung und ist das Herzstück für das jährlich stattfindende Turnier: „Summoners War Meisterschafts Welt Arena“. Am 26. Oktober 2019 wird das diesjährige Finale in Paris ausgetragen.
    • 11.08.2016 –  13.10.2016: Zweiter Testlauf der RTA: Von da an ist die Arena ohne Ranking zum Spaß spielbar.
    • 17.02.2017: Start der Season 1
  • Update: Homunkulus (07.09.2016): Mit der Einführung des großen Homunkulus Updates erschienen 5 weitere Riss-Bestien, welche allesamt einzigartige Mechaniken besaßen. Diese gaben Materialien zur Herstellung von Homunkuli, Monster, bei denen man selbst über das Element und dessen Fähigkeiten entscheiden kann.
  • Update: Tartaros Labyrinth (20.07.2018): Das Labyrinth des Tartaros ist eine gemeinschaftliche Herausforderung für Gilden. Dort gilt es sich einen Weg zu bahnen, um sich letztendlich drei Minibossen und dem namensgebenden Endboss Tartaros zu stellen, um sich großartige Belohnungen für alle Teilnehmer zu sichern.

Dazu kamen zwischendurch auch immer wieder neue Monster und Anpassungen der Monster-Balance.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was kam 2019? Der Höhepunkt der Entwicklung war jüngst das 5-jährige Jubiläum in Korea am 17.04.2019 und das europäische Jubiläum am 12.06. 2019. Dazu kam das dicke Update „Dimensionsloch“ das ebenfalls im Juni 2019 erschien.

Das steckt im Dimensionsloch-Update: Die Story hinter dem neuen Update lässt euch durch das namensgebende Dimensionsloch in eine neue Welt eintauchen. Es erwartet euch eine Feen- und eine Bestien-Dimension mit jeweils einzigartigen neuen Monstern.

Die Antiken Wächter sind hier die Highlights. Das sind Bosse, die ihr in mehreren Phasen bekämpft. Als Besonderheit können sie weitere Monster beschwören und gegen die Spieler einsetzen. Sie spielen das Spiel also genauso wie ihr!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Außerdem werden im Rahmen der 2. Erweckung bekannte Monster der mittleren Stufen attraktiver und besser, damit sie wieder öfter ihren Weg in die Auswahl der Spieler finden. Das sind die 2- und 3-Sterne-Monster Inugami, Fee, Elfe und Kriegsbär.

Daraus ergeben sich neue strategische und taktische Möglichkeiten für PvE und PvP im Spiel.

Jetzt Summoners War spielen!

Putzige Monster und harte Kämpfe – Darum ist Summoners War so beliebt

Das lieben die Spieler an Summoners War: Summoners War ist bei den Spielern beliebt. Es hat auf Android im PlayStore 4,3 von 5 Sternen bei über 2 Millionen Bewertungen. Bei Apples iOS hat Summoners War ebenfalls 4,3 Sterne und wurde über 4.000 Mal bewertet.

Grund für diese guten Bewertungen ist vor allem das ausgeklügelte und spaßige Spielprinzip. Summoners War ist leicht zu lernen und hat durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten und massenhaft Monster dennoch eine hohe Komplexität.

summoners-war-5-jahre-04
Die putzige Fee bekommt einen neuen Look.

Dank regelmäßiger Updates und Anpassungen verändert sich das Spiel ständig. So kommen im neuen Dimensionsloch-Update mit der 2. Erweckung neue Skins und Upgrades für Monster ins Spiel, die bisher nicht mehr sonderlich populär waren.

Außerdem ist Summoners War in den Augen vieler Fans fair und motivierend. Man hat dank Quests und Aufgaben immer ein Ziel vor Augen und kann auch ohne Echtgeld-Einsatz sich alles erspielen. Mit Geld kann es schneller gehen, muss aber nicht. Das kommt bei den Fans gut an.

So erfolgreich ist Summoners War im eSport: Daher konnte sich das auf den ersten Blick simple Handy-Spiel auch als eSport-Titel behaupten für große Zuschauerzahlen sorgen. So schauten die erste Weltmeisterschaft 2017 via Stream über 85.000 Leute an. 2018 waren es schon 135.000. Bei den nachträglichen Views kam man sogar auf mehr als eine Million Zuschauer.

summoners-war-5-jahre-02

So geht es weiter: Das nächste große Ding in Summoners War ist die Weltmeisterschaft „World Arena Championship 2019“. Die findet am 26. Oktober 2019 in Paris statt.

Wie kann ich Summoners War spielen? Wenn ihr Summoners War selbst spielen wollt, könnt ihr es auf der offiziellen Seite von Summoners War hier für Android oder iOS herunterladen. Das Spiel ist kostenlos und auch ohne Geldeinsatz spielbar.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Darum lohnt sich Summoners war jetzt besonders: Zur Feier des Jubiläums gibt’s außerdem bis zum 4. August 2019 sogar ein besonders mächtiges Monster, einen Stufe-5-Vampirfürst. Wie ihr den Vampirfürst bekommt, erfahrt ihr hier auf der Seite von Com2uS.

Jetzt Summoners War spielen!

Verpasst auch nicht unseren Live-Stream zu Sumoners War auf unserem Channel MAX!

Seht unseren Live-Stream zum Jubiläum des Mobile-MMOs Summoners War
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.