Streamer Shroud zockt wieder CS:GO, erreicht schlechtestes Ranking seines Lebens

Shroud ist ehemaliger CS:GO-Profi, widmete sich in der letzten Zeit aber vor allem Battle Royale Games. Nun probierte er sein Glück wieder in Counter-Strike, holt sich aber das schlechteste Ranking seiner Karriere.

Um wen gehts? Michael „Shroud“ Grzesiek ist ein beliebter Streamer. Bekannt ist er für seinen hohen Skill in Shootern, den er als Profi-Spieler in CS:GO zeigte. 2017 erreichte er mit seinem Team Cloud 9 den zweiten Platz bei der ESL One in Köln, 2016 den ersten Platz in der ESL Pro League (Season 4).

Im Jahr 2018 beendete er seine professionelle CS:GO-Karriere und konzentriert sich seit dem aufs Streamen. Vor allem Battle-Royale-Games wie PUBG oder Apex Legends stehen im Fokus. CS:GO spielt er nur noch selten.

apexc-shroud-octane-titel-01
Der Streamer Shroud

Was ist passiert? Hin und wieder spielte Shroud in den letzten Monaten CS:GO, wollte am 6. Mai dort aber seinen Skill einstufen lassen.

Dafür spielte er Ranglistenspiele. Nur, um dabei dann den schlechtesten Rang zu erhalten, den er in seiner Karriere bei Counter-Strike je erreichte. Master Guardian Elite. Das ist der sechsthöchste Rang in CS:GO.

Für „Normalos“ ist das eine starke Leistung. Für Shroud eine Überraschung, die er mit Humor nimmt. „Den Rang hatte ich noch nie in meinem Leben, Chat.“

CS:GO Rankings
Die Rankings in CS:GO

Dass er nicht höher eingestuft wurde, lässt sich dadurch erklären, dass er für eine lange Zeit nicht viel Counter-Strike spielte. Da sich Shooter in Movement und Waffen-Handling unterscheiden, muss man sich in den jeweiligen Spielen erstmal „einspielen“, nachdem man eine Pause hatte.

Hinzu kommt das System der Ranglisten-Einstufung. Hier muss man sich erst mit vielen Matches „nach oben spielen“, damit man in die höheren Ränge eingestuft wird.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Hat Shroud seinen CS:GO-Skill verlernt? Nun fragten sich viele, ob Shroud jetzt „schlecht“ geworden ist. Schließlich kennt man ihn in BR-Games mit gottgleichen Momenten, wo er in Windeseile Gegner auseinanderbaut.

Diese Sorgen sind unberechtigt, denn auch in CS:GO demonstrierte er seine krassen Skills. Auch, wenn diese nicht direkt durch seinen Rang widergespiegelt werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

In diesen zwei Clips zeigt Shroud, dass sein Skill mit Pistolen weiterhin überdurchschnittlich hoch ist. Er verteilt beachtenswerte Headshots. Im Chat von Twitch zeigen sich die Zuschauer erstaunt, schreiben Sachen wie:

  • Er ist zurück
  • Oh mein Gott
  • Wie geht das?

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Zockt Shroud jetzt weiter CS:GO? Wie PCGamesN schreibt, sagte Shroud am Ende seines letzten Spieles zu seinen Teammates „Ich seh‘ euch dann in zwei Monaten“. In den letzten Monaten spielte Shroud zwar immer mal wieder CS:GO, aber immer nur für ein paar Stunden.

Dass er sich jetzt wieder hauptsächlich diesem Spiel widmet, ist also unwahrscheinlich.

Streamer Shroud trifft in PUBG auf Suizidbomber – Kann nur noch lachen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scardust

„Spieler Scardust spielt zum ersten mal CS:GO, erreicht schlechtestes mögliches Ergebnis und stream das ganz noch nicht einmal!“, dass wäre doch mal ne News! ^^

Verrückte Welt

„Dass er nicht höher eingestuft wurde, lässt sich dadurch erklären, dass
er für eine lange Zeit nicht viel Counter-Strike spielte. Da sich
Shooter in Movement und Waffen-Handling unterscheiden, muss man sich in
den jeweiligen Spielen erstmal „einspielen“, nachdem man eine Pause
hatte.“
Genau daran wirds liegen und nicht etwa am Algorithmus der für die Rangvergabe verantwortlich ist.

Infinit3

„Streamer Shroud hat sich mit 3 Jahren einmal die Zähne nicht geputzt, krasseste Aktion seines Lebens“ …. Das Streamer mittlerweile fest in der Gaming Com verankert sind,ist ja vollkommen okay. Aber meint ihr denn, es ist notwendig, über jeden noch so unrelevanten Mist dieser Leute zu berichten?

Dani Eichin

Unter jeder Mainstream Streamer News ist auch garantiert immer der gleiche langweilige Beitrag zu finden, welcher dessen Relevanz anzweifelt. Die Interessante Frage wäre hier mal, wo genau du die Notwendigkeit deines Beitrags siehst ? 😉

Gerd Schuhmann

Aber meint ihr denn, es ist notwendig, über jeden noch so unrelevanten Mist dieser Leute zu berichten?

„Notwendig“ ist nichts, was wir machen.

Wir machen News über Videospiele. Das Ziel ist es, Leute zu unterhalten und ihnen News über ihr Hobby und die Kultur, die da dranhängt, zu vermitteln.

Ich finde „Notwendig“ wirklich einen schwierigen Begriff.

Ich hab das Gefühl manche wollen so eine Art Gaming-Verbraucher-Magazin, so eine Art „WISO für Gaming“ … das ist zwar ein Teil von dem, was wir machen: „Kauft das nicht – das ist in einem furchtbaren Zustand und laggt wie blöde“ – das ist aber nicht die Grundidee von MeinMMO.

Die Grundidee ist: „Hey, das Spiel, das du da jeden Tag spielst -> Guck mal, da passiert da noch drumherum. Das passiert da als nächstes, das denken sich die Entwickler grade, so ist die Stimmung in der Community, hier ist ein cooles Video, was da einer gemacht hat, das ist das neueste Problem mit dem Matchmaking, hier ist ein Guide, wie du den Boss schaffst, guck mal, da hat einer ein Easter-Egg gefunden – die Leute haben ein Problem, weil ein Skill buggy ist und der Streamer denkt, das Spiel geht seit dem Patch vor 6 Wochen vor die Hunde.“ Das ist MeinMMO – Mix aus Service und Unterhaltung.

Und drumherum machen wir noch einiges andere – eher im Bereich Analyse dann oder versuchen den Markt breiter zu bilden.

Die Leute sollen sich dann von diesem Angebot das rausziehen, was sie interessiert. Ich weiß auch nicht, was daran furchtbar sein soll. 🙂

pvpforlife

Ich versteh nicht ganz worums hier geht?

Hat Shroud seinen CS:GO-Skill verlernt? Nun fragten sich viele, ob Shroud jetzt „schlecht“ geworden ist. Schließlich kennt man ihn in BR-Games mit gottgleichen Momenten, wo er in Windeseile Gegner auseinanderbaut.

Wer hat sich das den gefragt? Ich dachte immer es sei allgemein hin bekannt das man sich erst wieder in ein Game einspielen muss bevor man die alte Leistung bringen kann. jeder der auch nur mehr als 2 Shooter Games gespielt hat weiß das, sollte selbst erklärend sein.

Nichst gegen Streamer Artikel, aber dann doch bitte mit Gaming Relevanz, ich freu mich schon darauf wenn ihr eure neue Seite bringt wo man solche Artikel ausblenden kann.

Tobi

CSGO verlernt man auf einem level von shroud nicht. Er kann ohne training auf dem höchsten matchmaking rank (global Elite) 99,9% aller Gegner bei weitem outskillen. Das er niedriger eingerankt wurde hat einen einfachen Grund:

Das Elo System von CSGO

Spielt man länger nicht mehr verliert man Tag für Tag Punkte. Auch mit 45/0 KD 16:0 g(Beispiel)k man nur den nächst höheren Rang nach dem Punktverlust durch Abwesenheit erreichen. Also als ex Global einfach mal ein Jahr nicht spielen dann geht’s ans Novas vernichten…

Salti 1337

Wie es glaub gerd schon mal erklärt hatte, in kurzform: Klick es nicht an, wenn es dich nicht interessiert. (Punkt)

Visterface

Shroud hat letztens auch Eso gestreamt. Wieso habt ihr, als Mmo Seite, denn nicht darüber berichtet wenn ihr schon über Streamer berichten müsst?

Lootziffer 666

das hab ich auch gesehen….hat mich total verwirrt im ersten Moment…is ja sonst nich seine Art von Games 😀

Salti 1337

Er hat ja sowieso nur für 600$ lootboxen aufgemacht, das er dieses eine mount bekommt… ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x