Blizzard spricht über Release von Diablo Immortal – Soll noch 2021 erscheinen

Jetzt gibt es eine Aussicht zum Release-Datum von Diablo Immortal. In der Nacht zum 5. Mai hat Activision Blizzard den neusten Quartalsbericht veröffentlicht. Dabei ging es um die Einnahmen der Spiele, aber auch einen Ausblick auf das Jahr 2021.

Was sagt Blizzard? In dem Call wurde gesagt, dass sich Diablo Immortal im Zeitplan für einen globalen Release später im Jahr 2021 befindet. Ein konkretes Datum gibt es also nicht, aber immerhin den Hinweis, dass es dieses Jahr noch kommen soll.

Es ist das erste Mal überhaupt, dass Blizzard einen Release-Zeitraum für Diablo Immortal nennt. Auch bei der BlizzCon 2021 hielt man sich komplett bedeckt, was die Veröffentlichung anging.

Lediglich der chinesische Entwickler NetEase behauptete bereits, dass das Spiel fertig sei, aber das war Ende 2019. Blizzard dementierte die Aussage damals und berichtete ihrerseits, dass die Entwicklung noch voll im Gange sei.

Die ersten 25 Minuten von Diablo Immortal könnt ihr euch in diesem YouTube-Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Diablo Immortal kam zur Ankündigung schlecht an, doch es wandelt sich

Wie hat sich Immortal entwickelt? Diablo Immortal wurde erstmals 2018 auf der BlizzCon angekündigt und kam damals nicht gut an. Fans hatten auf ein Diablo 4 gehofft und waren von der Ankündigung eines Mobile-Spiels enttäuscht. Die Stimmung kippte und es gab den berühmten Zwischenruf, ob die Ankündigung ein Aprilscherz sei.

Inzwischen hat sich der Ruf des Mobile-Games jedoch ein Stück weit gewandelt:

Immer wieder betonte Blizzard zudem, dass auch Diablo Immortal in der gewohnten “Blizzard-Qualität” erscheinen soll. Zudem sollen Diablo Immortal und CoD: Mobile nur die Anfänge im Mobile-Gaming von Activision Blizzard gewesen sein.

Wie steht es um die anderen Diablo-Titel? Ein weiterer positiver Aspekt für Diablo-Fans sind die anderen beiden Spiele, die sich derzeit in Entwicklung befinden.

Wie seht ihr Diablo Immortal? Freut ihr auch das Mobile-Spiel oder ignoriert ihr es? Verratet es uns gerne in der eingebetteten Umfrage und in den Kommentaren.

Für uns auf MeinMMO gehört Immortal zu den interessantesten MMORPGs, die dieses Jahr auf den Markt kommen werden. Weitere spannende Titel findet ihr hier: Die 8 aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs für 2021.

Quelle(n): Venturebeat
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
angron988

Für mich völlig irrelevant, da ein mobile game. Vielleicht bin ich zu sehr “Boomer” aber ich sehe für mich einfach die Sinnhaftigkeit von Handyspielen nicht. Wenn ich zu Hause bin kann ich PC oder Konsole zocken und unterwegs habe ich offensichtlich andere Dinge zu tun, sonst wäre ich ja zu Hause.
Bleiben noch die U-bahn und die Keramik. Beides habe ich bisher prima ohne gemeistert ?

Klabauter

Ich glaube das Wyatt hier zuletzt lacht und D:I ein großer Erfolg wird. Die Ankündigung war trotzdem grauenhaft. D:I und Resurrected sollten einem die Wartezeit auf D4 erträglich machen.

Keragi

Ich werd’s nicht spielen, freue mich auf d2r damit bin ich beschäftigt. Spiele für’s Smartphone könnte ich höchstens irgendwelche Idle Games gebrauchen bei denen man nicht immer on Screen sein muss das frisst sonst nur die Batterie leer und ich schleppe sicher keine Power Bank mit zur Mittagspause.

Exilant

Nein danke Poe 2 wird genügen um Immortal + D4 zu skippen

Axl

Die sollen das nun endlich mal releasen.
Damals nach der Ankündigung direkt im PlayStore registriert und seit dem warte ich und warte und warte.

Dass die Art und Weise, wie es angekündigt wurde, ultra dumm war, darüber braucht man nicht zu diskutieren.

Dass direkt wieder Leute ankamen, die meinten, dass könne ja nur Müll werden,
weil Mobile Games generell Müll sind, war aber noch viel dümmer.

Osiris80

Kann mir einfach nicht vorstellen stundenlang auf dem Smartphone zu grinden sorry.

Tronic48

Dann Spiel es doch einfach über BlueStacks am PC, so werde ich das auch machen.

Materno

Ich vermute mal, dass das Spiel wirklich an vielen Stellen fertig war und kurz nach der Blizzcon hätte release werden sollen. Nach dem Shitstorm haben sie sich dann denke ich erstmal überlegt was da überhaupt passiert ist und wie man damit umgeht.
Und ich vermute ein Resultat davon war eine massive, fundamentale Überarbeitung an vielen Stellen.

Und ich muss auch sagen, dass das zu Letzt gesehene gar nicht so doof aussieht. Ist das jetzt irgendwie ein Spiel, was ich unbedingt brauche? Ne. Definitiv nicht. Ich spiele auch so gut wie nichts auf dem Smartphone. Aber wenn sie es schaffen den Flow von Diablo 3 aufs Smartphone zu bringen, das ganze in kurze 15 Minuten Sessions zu kapseln und kein Pay2Win haben, dann wäre das für mich das ideale “Ich spiels n bissl, wenn ich aufm Sofa chille” Spiel.

Trotzdem bleibe ich dabei: Das Ding als Highlight zu nehmen auf einer Messe, wo in erster Linie PC Spieler aus aller Welt hingehen, ist ne Sauerei gewesen.

TNB

Da gehen in erster Linie Blizzard Fans hin und die findet man auf allen Plattformen und nicht nur auf dem PC.

Thyril

Falsch

Andy

uii tolle Argumente vorgebracht wieso dass denn nicht so sein sollte.

TNB

Wow du bist ja echt gut darin mit Argumenten deinen Standpunkt klar zu machen 😀
Oh man ey …

luriup

Da D2R auch dieses Jahr noch seinen Release haben soll,
sinkt meine Lust das Spiel mal zu testen gegen Null.
Warum sollte ich ein Diablo 3 Verschnitt auf dem Smartphone spielen,
wenn ich Diablo 2 in neuer Grafikpracht am PC mit Controller spielen kann?

TNB

Da kann ich dich genauso Fragen warum ich ein Ur-altes überholtes Spiel was ich schon tausende Stunden gezockt habe, jetzt nochmals zocken sollte? Da ist Immortal wesentlich interessanter.

luriup

Da hat halt jeder seine eigen Prioritäten.
Ich konnte mit D3 schon nix anfangen und D:I sieht genauso langweilig aus.
D2 habe ich damals wegen DAoC verlassen nach 3000h+.
Da sind locker noch paar hundert Stunden drin in D2R.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x