Klettern & Hechten kommen – Bald könnt Ihr neue Moves in PUBG testen

Wichtige Moves wie über Zäune springen und in Häuser klettern kommen zu PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG). Die Testphase dafür beginnt bald.

Bis zum Ende des Jahres 2017 sind es nur noch elf Wochen. Das Entwickler-Team stellt jetzt die Road-Map für PlayerUnknown’s Battlegrounds vor, die sie in den nächsten elf Wochen durchziehen wollen. Dabei sprechen sie über den Launch von PUBG, Kletter-Funktionen und Pläne für die Test-Server.

PUBG Launch und Test-Server Pläne

Das Team von PlayerUnknown’s Battlegrounds arbeitet hart, damit die Umsetzung von PC-Version 1.0 und die Xbox Game Preview noch bis zum Ende dieses Jahres fertiggestellt werden. Intern testet man aktuell neue Parcours-Features wie das Klettern. Getestet werden aber außerdem die neue Wüsten-Map, neue Fahrzeuge und eine 3D-Replay Funktion.

Außerdem arbeitet man daran, das Spiel zu optimieren und zu stabilisieren. Die schlechte Optimierung wird von der Community immer wieder kritisiert.

Der Weg zum Launch von PUBG

Die Entwickler fokussieren sich auf das Erstellen der Builds für PC 1.0 und Xbox Game Preview. Deshalb gibt es in den nächsten Wochen erstmal keine Patches mehr für den PC (mit Ausnahme des Updates für diese Woche). Das Team erklärt:

“Auf dem PC fokussieren wir uns darauf, einen stabilen Launch-Build zu erschaffen. Wir planen keine Patches für die Live-Server, außer in dieser Woche.”

PuBG Frau

Allerdings wird es bald Features wie das Klettern geben, das einen großen Einfluss auf PUBG haben wird. Deshalb will man die Kletter-Funktion erstmal mindestens einen Monat testen. Das Team stellt dafür Test-Server bereit, die drei Mal phasenweise aktiv sein werden. Darin werden Inhalte und Features ausprobiert, die noch nicht auf den Live-Servern sind. Das soll für eine solide Basis für den offiziellen Launch sorgen.

Pläne für die Test-Server – Wann gibt’s das Klettern?

Bisher geht das Team von etwa drei Testphasen aus, die folgende Schwerpunkte haben:

  • Phase 1: Hier liegt der Fokus auf dem Testen der Kletter- und Hecht-Funktionen
  • Phase 2: Weitere Tests für das Klettern und Hechten. Außerdem sind Tests für neue Inhalte und Features vorgesehen.
  • Phase 3: Neue Inhalte und Features wie die Wüsten-Map werden getestet.

Die Inhalte und Features auf den Test-Servern sollen für mindestens 2-4 Wochen getestet werden. Es wäre schwer, eine stabile Plattform zu bieten, wenn die Inhalte dann schnell auf die Live-Servern übertragen werden. Damit das Team diese Inhalte also in Ruhe und ausgiebig testen kann, werden die Inhalte erstmal nicht auf die Live-Server kommen. Dafür wird die Zeit für längeres Testen genutzt.

PUBG Climbing

Die neuen Kletter- und Hecht-Funktionen könnt Ihr dann gegen Ende Oktober oder Anfang November ausprobieren. Zum Zeitplan wollen die Entwickler später mehr Informationen teilen.

PUBG Season-Start erneut verschoben

An der Optimierung der Bestenlisten arbeitete das Team länger als geplant. Das bedeutet, dass der Start der neuen Season jetzt auf den 20. Oktober verlegt wurde. Der Start wurde erst kürzlich auf den 17. Oktober gelegt, braucht aber offenbar noch etwas mehr Zeit.

Hättet Ihr das gedacht? Täglich fliegen bis zu 13.000 Cheater aus PUBG

Quelle(n): Steamcommunity
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x