Entwickler kündigte das „polierteste Madden seit Langem“ an – Spieler auf Steam zerreißen das Spiel

Entwickler kündigte das „polierteste Madden seit Langem“ an – Spieler auf Steam zerreißen das Spiel

Das Football-Game Madden 23 wurde von einem Entwickler als „polierteste Madden seit Langem“ bezeichnet. Nach dem Release am 19. August 2022 stellte sich nun jedoch heraus, dass Spieler auf Steam und metacritic absolut unzufrieden sind mit dem neuesten Teil der Football-Spielreihe.

Am 19. August 2022 hatte das neueste Spiel von EAs Football-Spielreihe seinen Release. Der Senior Producer Clint Oldenburg hatte es damals beim US-Onlinemagazin IGN folgendes über das kommende Madden 23 gesagt:

„Wir sind sehr zuversichtlich, dass unser Spiel für Madden 23 die polierteste Version von Madden sein wird, die wir seit Langem hatten. Ich werde nicht sagen, dass es perfekt sein wird, aber ich werde sagen, dass das Team immer noch danach strebt, Perfektion zu erreichen, so schwer das auch zu erreichen sein mag. Genau das ist unser Ziel. Ausfeilen ist unsere oberste Priorität, und wir wissen, dass wir unsere Ziele nicht erreichen können, wenn unsere Spieler glauben, dass unser Spiel ein fehlerhaftes Erlebnis sei“.

Jedoch hagelt es inzwischen Kritik von den Spielern. Auf metacritic erhält das Spiel überwiegend negative Spielerwertungen und auf Steam dienen selbst positive Reviews zur Kritik des Spiels. In erster Linie werden Bugs und Glitches im Gameplay als Grund genannt (via metacritic & Steam).

In Europa ist EA eher für Fußballvariante von Madden bekannt – FIFA 23:

Sogar die positiven Reviews kritisieren Madden 23

Was sind die Kritikpunkte der Spieler? Anscheinend besitzt Madden 23 noch zahlreiche Glitches und Bugs, die vielen Spielern den Spaß am Game vermiesen. Zudem sind viele der Meinung, das Franchise liefere seit Jahren immer dieselben Games, was sie auf Dauer langweile. Häufiger beschweren sich Spieler außerdem, dass es kein Next Generation Feature in der PC-Version des Spiels gebe.

Ein reddit-User teilte zum Beispiel einen kuriosen Glitch in Madden 23, in dem mitten im Spielfeld ein weiterer Raum stand:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wie sieht die Situation auf Steam aus? Auch auf Steam hagelt es Kritik zu Madden 23. Von 350 Rezensionen sind gerade einmal 30 % der Rezensionen positiv (via steam.com).

Und selbst in den „positiven“ Reviews kritisierten viele das Spiel: „Dieses Spiel ist schrecklich. Ich dachte, unter all den negativen Kritiken würde diese positive deine Aufmerksamkeit erregen. Wenn du nach einem Grund suchst, dieses Spiel zu kaufen. Tu es nicht“ (User Kevin_M2).

Ein anderer User schreibt in einem „positiven Review“: „Wenn du nach einer Enttäuschung suchst, wirst du nicht enttäuscht sein, wenn du enttäuschst wirst“ (User Big Iron).

Wie wird das Spiel auf metacritic bewertet? Blickt man auf die Bewertungen der Seite metacritic, so schneidet das Spiel in der PC-Version bei den User-Reviews mit einem Score von 0.8 grottenschlecht ab. Von 19 abgegeben Stimmen sind 18 negativ. Gerade einmal 1 ist positiv (Stand: 29. August 2022).

Man muss dazu sagen, dass metacritic aufgrund der geringen Anzahl an Stimmen noch kein aussagekräftiges Voting für die PC-Version des Spiels darstellt. Jedoch spricht die Kritik auf Steam bereits für sich.

Was denkt ihr über Madden 23? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Hier könnt ihr nachlesen, was hinter dem Gerücht steckt, dass Amazon angeblich den Publisher Electronic Arts aufkaufte.

Quelle(n): kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nyan-chan

Und die gekaufte Presse haut trotzdem ungeniert 80+ Wertungen raus

Firefix

Den Hardcorefans und verzweifelte Sportfans kann es egal sein. Das Geld wird fließen. Solange der Kunde da Geld reinwirft, macht EA alles richtig. Bis dahin wird sich nichts ändern.

ExeFail23

EA scheint gut zu zahlen denn in der gekauften Presse bekommt selbst Battlefield 2042 bis zu 100%! 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx