Pokémon GO veranstaltet 1. großes PvP-Turnier – Sieger will richtigen E-Sport

Am vergangenen Wochenende fand in Pokémon GO das erste offizielle PvP-Turnier statt. Der Gewinner, Kieng Iv, fordert nun, dass Niantic dort mehr Rückhalt gibt und sich eine kompetitive Szene um Pokémon Go formt, ein richtiger E-Sport.

Was war das für ein Turnier? Rund um die Pokémon World Championships in Washington D.C. fand dieses Turnier in Pokémon Go statt. Pokémon und Niantic luden dafür 8 Persönlichkeiten ein, die in dem PvP-Modus von Pokémon GO um den Sieg kämpften.

Es war ein „Invitational“, ein Einladungs-Turnier.

Wer hat gewonnen? Gewonnen hat schlussendlich Kieng Iv. Ihn kennt man bereits von diversen Challenges rund um Raid-Bosse. Im PvP-Modus war der Kanadier aber auch sehr stark.

Kieng Iv
Der Turnier-Gewinner Kieng IV. Quelle: dotesports

Das würde sich Kieng Iv für Pokémon GO wünschen

Das sagt der Gewinner: Nach seinem Sieg konnte das US-Magazin dotesports mit dem Kanadier sprechen. Dort sagt Kieng, dass er sich mehr Unterstützung von Niantic für den PvP-Modus in Pokémon GO wünscht. So sagt er, dass PvP „sehr sehenswert“ ist, doch dort noch einiges zu tun sei.

Wir brauchen mehr Unterstützung von Niantic, und mehr Hilfe von Pokemon wäre sehr hilfreich, neben all der großartigen Arbeit, die Silph Arena, GoStadium-Discord und andere tun, um die Wettbewerbsszene zu entwickeln

Kieng Iv zu dotesports

Wie sieht es aktuell bei der Wettbewerbsszene aus? Offiziell wurde am vergangenen Wochenende das 1. Turnier von Pokémon GO bestritten.

Beispielsweise TheSilphRoad veranstaltet aber regelmäßig weltweit solche Turniere, wo sich Spieler eintragen können. Dies ist bei weitem nicht vergleichbar mit eSports-Szenen von anderen Spielen.

Jungle Cup
Im Juli gab es von TheSilphRoad den Jungle Cup

Genau hier möchte Kieng Iv ansetzen. Für ihn könnte man den PvP-Modus in Pokémon GO groß machen, doch dies gehe nur durch die Unterstützung von Niantic.

Wäre eine Wettbewerbsszene denkbar? Viele andere Mobile-Games, wie etwa Clash Royale oder Arena of Kings haben bereits solche Szenen. Der PvP-Modus von Pokémon GO würde so etwas auch anbieten. Denkbar wäre es also durchaus.

Was meint ihr? Würde eine Wettbewerbsszene gut für Pokémon GO sein?

Ein halbes Jahr später: Wie wichtig ist PvP noch in Pokémon GO?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Civicus

Okay also bei aller Liebe aber Pokemon Go ist pur Casual und Meilenweit von e Sport fähig entfernt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x