Pokémon GO: 10 neue Crypto-Pokémon, die ihr bald wohl fangen könnt

Dataminer haben in Pokémon GO neue Crypto-Pokémon gefunden, die wohl bald im Spiel bekommen werdet. Mit dabei ist Flemmli und die dazugehörige Entwicklung Lohgock könnte als Crypto ein richtiger starker Feuer-Angreifer werden.

Was sind das für Pokémon? Die Pokeminers, die bekannt dafür sind Inhalte in Pokémon GO zu finden, bevor sie offiziell veröffentlicht wurden, haben ein Bild mit 10 neuen Crypto-Pokémon veröffentlicht. Mit dabei sind:

  • Tangela
  • Seeper
  • Snubbul
  • Flemmli
  • Fiffyen
  • Makuhita
  • Frizelbliz
  • Staralili
  • Bidiza
  • Pionskora

Gleichzeitig wurden auch alle Entwicklungen der jeweiligen Pokémon gefunden, sodass die Zahl insgesamt auf deutlich über 10 ansteigt.

Wann genau die Crypto-Pokémon aber ins Spiel kommen, ist derzeit nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Was ist das besondere an Crypto-Pokémon? Diese Pokémon haben rote Augen und sind von Rauch umgeben. Sie sind grundsätzlich stärker, da sie einen Angriffsboost von 1,2 haben, also am Ende 20 % mehr Schaden verursachen, als ihre normale Version. Im Gegenzug verlieren sie aber etwas bei der Verteidigung. Zudem kostet es mehr Sternenstaub, sie hochzulevlen. Alles rund um Crypto-Pokémon findet ihr hier: Pokémon GO: Was sind Crypto-Pokémon und wie erlöst man sie?

2 Pokémon könnten absolute Highlights werden

Welche Pokémon sind besonders interessant? Im reddit wird bereits über den neuen Fund diskutiert. Dort haben die Spieler vor allem zwei starke Pokémon im Blick:

Zum einen vermuten viele, dass die zweite Entwicklung von Flemmli – Lohgock – ein richtig starker Feuer-Angreifer wird, weil es von sich aus schon einen hohen Angriffswert hat. Das Pokémon soll sich sogar vor Crypto-Lavados setzen können, was ihr übrigens seit dem 1. Mai wieder bei Giovanni fangen könnt (via reddit). Allerdings betonen einige Nutzer auch die sehr schwache Defensive von Lohgock.

Das zweite starke Pokémon ist Crypto-Seedraking. Das könnte künftig im PvP “von jedem genutzt werden”, wie der reddit-Nutzer backstrocker1991 meint (via reddit).

Wie bekommt man Crypto-Pokémon? Diese Monster gibt es nur, wenn ihr einen Rüpel oder Boss von Team GO Rocket besiegt. Als Belohnung könnt ihr dann im Anschluss eines seiner Crypto-Pokémon fangen, darunter dann in der Zukunft auch die neuen Monster, die jetzt im Datamining gefunden wurden.

Wie besiegt man die Rocket-Bosse am besten? Dazu haben wir von MeinMMO spezielle Guides angefertigt, die euch bei jedem Kampf gegen die Rocket-Bosse helfen können:

Team GO Rocket Pokemon GO
Um an Crypto-Pokémon zu kommen, müsst ihr gegen das Team GO Rocket kämpfen.

Was passiert sonst gerade bei Pokémon GO? Im Mai laufen einige Events in Pokémon GO, darunter das Snap-Event, das noch bis zum 2. Mai läuft. Eine genaue Übersicht über alle Ereignisse im Monat Mai gibt es hier:

Pokémon GO: Alle Events im Mai 2021 – Welches lohnt sich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xpiya

Da sind einige interessante dabei, neben den genannten.

So sollte Staraptor als crypto auf Platz 1 der Flugangreifer landen, bzw. ganz knapp hinter Mega Tauboss mit legendärer Sofortattacke.

Auch im PvP ist staraptor lustig weil er 2 richtig gute Ladeattacken hat.

Tangela sollte auch im PvP interessant sein.

seedraking muss man schauen, dragoran in crypto ist im PvP auch nicht sooo dolle, weil es zu wenig aushält.

Bei Lohgock braucht man ja zwingend Lohekanonade, also ohne Event für die Attacke wird das nur mit Elite TM was… und dafür stirbt er mir dann doch zu schnell.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x